Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Leyla Zimmermann am Sa Okt 18, 2014 11:05 am

Tisch 3: Leyla, Gernot, frei, frei

Hmm...
Aber von den Knabberbeeren hatte sie doch auch gegessen...würde ihr es später dann etwa auch schlecht gehen?

//„Nur ein wenig Brühe, bitte.“//


Leyla nickte und lächelte Gernot aufmunternd an. Sie schöpfte ihm ein wenig, sorgsam darauf achtend, dass kein Gemüse und keine Hackbällchen in seinem Teller landeten. Dann legte sie wieder den Deckel auf den Topf und schob ihren eigenen, vollen Teller zu sich heran.
Vorsichtig führte sie einen Löffel der heißen Suppe an den Mund, pustete sanft und kostete dann. Mh. Schmeckte ziemlich gut, wie immer.

"Möchtest du nachher zur AG?", fragte sie ihren Freund und blickte ihn fragend an.
avatar
Leyla Zimmermann

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 21.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gwigalois Neander am Sa Okt 18, 2014 8:27 pm

pp: 8:00-13:15 Uhr: Unterricht (Parallelplay) - (5.-6. Klasse) Klassenzimmer: Verwandlungskunde (3) (+ Maxi)

Sie hatten sich doch beeilt. Warum war es im Speisesaal schon so voll? Gwi entdeckte keinen einzigen freien Tisch. Und wo waren die anderen aus ihrer Klasse? "Ganz schön viel los", meinte er zu Maximiliana. "Vielleicht... hier zu den Großen?" Gwigalois hatte noch nicht viel Kontakt mit den Oberstüflern gehabt, aber die meisten schienen sehr angenehm und anständig zu sein. "Hallo, ist hier noch frei?", wollte Gwi von Paco und Aurora wissen. [OOC: Flirticus Interruptus, =^.^=]

Tisch 2: Aurora, Paco, frei, frei, Gwi + Maxi (stehend)
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Eric Wyss am Sa Okt 18, 2014 8:45 pm

Tisch 3: Fabio, Eric, frei, frei

"Ah. Interresssant", sagte Eric. "Bist Du zufälliger Weise mit einem Kaspar Stetten verwandt?" Dass die Stettens eine der alten deutschen Zaubererfamilien waren, wusste Eric. Der Name war auch zu Hause schon öfter gefallen. Irgendetwas mit Finanzangelegenheiten. Der Name Kaspar allerdings war in anderer Beziehung genannt worden. Da ging es um einen verschollenen Schmiedespruch, den sein Vater versucht hatte, in Erfahrung zu bringen.

[OOC: Ich weiß nicht, was Fabios Onkel so genau an alter Magie drauf hat, aber vielleicht kann man das irgendwie kombinieren...]
avatar
Eric Wyss

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 01.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Hiroto Lonsky am Sa Okt 18, 2014 9:55 pm

Tisch 6: Hiroto, Kattla, frei, frei

„Was? Du willst mir… was?“ Hiro stammelte unzusammenhängende Worte, weil er von Kattlas Dreistheit völlig überrumpelt wurde. Er saß völlig perplex auf seinem Stuhl, als Kattla sich auch schon setzte und mit der Unerbittlichkeit einer Sintflut über ihn zu herrschen drohte.

„Ich will kein Shirt von dir. Erst recht nicht mit irgendwelchen Katzen drauf!“ meckerte er leise in sich hinein, hielt aber seinen Teller empor.
„Was soll das alles überhaupt? Ich wollte gemütlich in die Magiezoologie-AG gehen. Du weißt schon, wegen dem Ausflug morgen ins Drachenreservat. Zu deinen Verwandten, den Eisdrachen!“ Missmutig zog er seinen gefüllten Teller zu sich und hob in Umkehr Kattlas Teller an, damit sie es einfacher hatte mit der Suppenkelle.

„Oder hast du schon wieder ein Zwergdrachennest gefunden und willst diesmal die Eier plündern, um sie an den Höchstbietenden zu verhökern?“ Hiro grinste und fühlte, wie seine gute Laune zurückkehrte.
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gernot Rockschaber am Sa Okt 18, 2014 9:59 pm

Tisch 3: Leyla, Gernot, frei, frei

Gernot nickte Leyla dankend zu, als sie ihm einen Teller klare Suppe schöpfte und reichte ihr den Brotkorb herüber. Er tunkte seinen Löffel in die Brühe und ein wohliger Duft stieg in seine Nase. Mh, das würde sicher guttun.

„Ja, wollte ich schon. Wenn es mir wieder gut geht.“ Den letzten Satz murmelte er in sich hinein und hoffte schon fast, Leyla hätte ihn nicht mitbekommen. „Und du?“ fragend blickte er auf. „Es wird sicher interessant.“
avatar
Gernot Rockschaber

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 11.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Aurora Bielstein am Sa Okt 18, 2014 10:10 pm

Tisch 2: Aurora, Paco, frei, frei,

Paco schien sich nicht groß für sein Erscheinungsbild zu kümmern und Aurora musste grinsen; gut, es gab schon genug pikfeine Pinkel an dieser Schule. Stattdessen bot er ihr Suppe an und Aurora hob die Augenbrauen leicht an. Hatte der sich etwa mit Aurelius abgesprochen? Nein, sicher nicht, so wie deren letztes Aufeinandertreffen abgelaufen war…
Essen oder nicht, das war hier die Frage, oder?

„Gern.“ sagte sie und war erstaunt darüber, dass sie es tatsächlich ernst meinte. „Wie könnte ich so einem Angebot nur widerstehen, gerade, wenn es von dir kommt?“

Tisch 2: Aurora, Paco, frei, frei, Gwi + Maxi (stehend)

>>"Hallo, ist hier noch frei?"<<

Aurora zuckte erschrocken zusammen, als plötzlich zwei Zwerge neben dem Tisch auftauchten und einer sie sogar ansprach! Wow, gab es echt so kleine Lebewesen? Ein Mundwinkel hob sich und sie betrachtete das ungleiche Paar. So einer war ihr doch auch vor drei Wochen begegnet, als sie Clue… kennen lernte.

„Na, ihr Kleinen? Seid ihr dem Boogieman für heute entronnen?“ Sie gluckste ein wenig und deutete auf die Terrine. „Ihr seht aus, als könntet ihr die Suppe eher gebrauchen als ich.“ Und mit einer lässigen Bewegung lehnte sie sich in ihrem Stuhl zurück. Mal sehen, was das Puppentheater heute so bringt, dachte sie sarkastisch und betrachtete die Fünftklässler amüsiert.
avatar
Aurora Bielstein

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Paco C. Brynner am So Okt 19, 2014 1:49 pm

Tisch 2: Aurora, Paco, frei, frei,

//„Gern. Wie könnte ich so einem Angebot nur widerstehen, gerade, wenn es von dir kommt?“//

Paco hielt in seinen Bewegungen inne und blinzelte Aurora für einen Moment langsam an. Dann formte sich ein Grinsen auf seinem Gesicht und er hätte beinahe gelacht - doch bevor er antworten konnte, wurden sie unterbrochen.

Tisch 2: Aurora, Paco, frei, frei, Gwi + Maxi (stehend)

//"Hallo, ist hier noch frei?"//

Sein Grinsen wurde auf Auroras Antwort auf die Frage des Kleinen breiter.

"Klar, setzt euch.", fügte er hinzu und schöpfte sowohl Aurora als auch schon den Hinzukömmlingen. Wenn er sich richtig erinnerte, waren sie Fünftklässler - aber die Namen kannte er natürlich nicht. Ob sie Freunde von...Isaac waren? Mit dem Jungen hatte er nicht halb so viel zu tun gehabt wie er es ursprünglich vorgehabt hatte, was Paco eigentlich ziemlich schade fand...
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Fabio Stetten am So Okt 19, 2014 5:51 pm

Tisch 3: Fabio, Eric, frei, frei

(OOC: Fabio hat nur kleine Vorkenntnisse, er hat noch keinen alten Zauber bewirkt. Sein Onkel will ihm in den Ferien zeigen, wie das geht mit den alten Zauber und mit ihm die erst Zauber üben machen. Sein Vater hat sich geweigert Fabio diese Art von Zauber zu zeigen.)

Oh, Eric kannte seinen Onkel oder gab es einen zweiten Zauberer mit diesem Namen? Fabio fragte deshalb vorsichtig, „meinst du den Kaspar Stetten der bei München wohnt? Wenn du den meinst, dann ist das mein Onkel. Über die Weihnachtsferien besuche ich ihr und wir wollen zusammen …. spezielle Zauber üben. Woher kennst du meinen Onkel?“ Eigentlich wollte er alten Familien Zauber sagen. Aber angeben wollte er vor dem Austauschschüler nicht, er konnte bis jetzt solchen Zauber noch nicht bewirken. Eric stammte ja auch aus eine alten Magierfamilie und war einiges alter als er. Sicherlich konnte Eric schon diese Art von Zauber bewirken.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Maximiliana von Baumwurz am So Okt 19, 2014 5:55 pm

Maxi war überrascht, der Speisesaal war schon voll. Gwi meinte, //"Ganz schön viel los. Vielleicht... hier zu den Großen?"// Maxi sah Gwigalois bewundernd an, der hatte Mut zu den Oberstuflern zu gehen, aber hoffentlich waren die nicht wie Aurelius. Aber da frage Gwi schon, ob die Plätze noch frei waren.

Beide älteren Schüler waren einverstanden und meinten sie sollten sich setzten. Maxi atmete erleichtert auf und schaute sich beide genauer an. Die müssten doch vermutlich in der Abschlussklasse sein. Was hatte noch das Mädchen gesagt, es gab heute eine Suppe. Schnell bedankte sich Maxi und nahm Platz. Gleichzeitig fragte sie neugierig, „was für eine Suppe gibt es heute?“

Tisch 2: Aurora, Paco, Maxi, frei, Gwi (stehend)
avatar
Maximiliana von Baumwurz

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Leyla Zimmermann am So Okt 19, 2014 6:41 pm

Tisch 3: Leyla, Gernot, frei, frei

//„Ja, wollte ich schon.//

Er murmelte etwas das sie nicht verstand, doch Leyla wollte nicht nachfragen - sonst würde deutlich werden, dass sie ihr magisches Hörgerät nach dem Frühstück doch wiede abgelegt hatte.


//"Und du? Es wird sicher interessant.“//


Leyla wollte gerade den Kopf schütteln, da hielt sie inne.
Gernot ging es schlecht, und ihm lag einiges an der AG. Und auf morgen freute er sich bestimmt auch...

Eigentlich hatte sie keinerlei Interesse an dem Zirkel und war zwar neugierig was den Ausflug betraf, aber lange nicht so aufgeregt wie andere. Aber möglicherweise sollte sie mit wegen Gernot...

"Naja...also...möchtest du, dass..dass ich mitkomme?", fragte sie langsam und ließ den Löffel für einen Moment sinken, um ihren Freund fragend anzugucken.
avatar
Leyla Zimmermann

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 21.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Jimoh Hoefling am So Okt 19, 2014 6:48 pm

[OOC: BB, soweit ich das richtig verstanden hab mussten die lediglich die Vögel in Tassen verwandeln, aber dann nicht mehr in Vögel...oder? Smile]

Tisch 1: Tethys, Jimmy, Tatjana, frei

Jimoh nahm sich ebenfalls etwas Brot und tunkte sogleich ein großes Stück davon in seine Suppe. Auf Tethys' Frage blickte er zu ihr und schüttelte den Kopf, grinsend.

"Nee, keine Sorge. Das waren keine echten Vögel. Das waren alles mal Tassen aus dem Saal hier, die von den höheren Klassen in Vögel verwandelt worden waren. Ziemlich cool, irgendwie."
Er nickte abermals, wie um sich zu bekräftigen und biss an seinem Brot ab. Dann schob er sich ein Hackbällchen in den Mund.

"Wie siehts aus, sollen wir nachher zum Zirkel gehen?", fragte er die Mädchen.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gwigalois Neander am So Okt 19, 2014 9:21 pm

Tisch 2: Aurora, Paco, Maxi, Gwi

"Äh. Danke." Auch Gwigalois setzte sich jetzt. Boogie-was?, dachte er irritiert. Von was sprach das ältere Mädchen? Sie wirkte sehr selbstsicher und überlegen. So ähnlich wie Sarah heute in Verwandlungskunde... nun, jedenfalls teilweise. Also Sarah hatte teilweise selbstsicher gewirkt, wenn sie nicht gerade schüchtern und zurückhaltend gewesen war. Gwi war irgendwie froh, jetzt nicht mit ihr am Tisch zu setzen.

Da die älteren Schüler bereits ihre vollen Suppenteller vor sich stehen hatten, hob Gwi den Deckel der Terrine an. "Hackbällchen-Nudelsuppe", antwortete er auf Maximilianas Frage. Hm, das roch aber lecker. Allerdings konnte das kaum schon alles sein, oder? Gwi wollte sich auffüllen, doch seine volle Suppenkelle schwenkte erst zu Maxi, als ihm bewusst wurde, dass es unhöflich war, sich zuerst zu nehmen. "Magst Du?"
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Eric Wyss am So Okt 19, 2014 9:29 pm

Tisch 3: Fabio, Eric, frei, frei

Woher Eric Kaspar Stetten kannte? Der Junge grinste vielsagend. "Der Name fiel in Zusammenhang mit" - er machte eine kurze Pause und sein Grinsen weitete sich - "speziellen Zaubern." Damit war mit Sicherheit alte Magie gemeint, verbotene Magie oder auch schwarze Magie.

Eric würde es nicht wundern, wenn sein Vater auf der Suche nach solchen Amulettschmiedezaubern war. Urs Matis Wyss war ein ehrbarer Mann mit Prinzipien. Aber er war auch ein fanatischer Amulettschmied. Und Eric? Eric betrachtete geheime und oder verbotene Magie als schon deswegen hochgradig spannend. "Kannst Du bereits irgendetwas an speziellen Zaubern?", wollte er wissen, wobei der das 'speziellen' vielsagend betonte. Sein Interesse an Fabio war geweckt.
avatar
Eric Wyss

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 01.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Tethys Pechnebel am So Okt 19, 2014 9:34 pm

Tisch 1: Tethys, Jimmy, Tatjana, frei

Aha. Also nur in Vögel verwandlte Tassen und keine echten Vögel. Damit war das Thema für Tethys dann auch sofort wieder uninteressant. Ohnehin kam Jimoh nun auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu sprechen. "Natürlich gehen wir nachher zum Magiezoologischen Zirkel", erklärte sie bestimmt und unumstößlich. "Tatjana und ich sind immerhin ganz regulär in der AG. Du solltest das wirklich auch wählen. Es ist die beste AG auf Rungholt. Und Drachen sind ein interessantes Thema."
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Fabio Stetten am Mo Okt 20, 2014 10:07 am

Eric war sehr interessiert und fragte ob er auch schon solchen 'speziellen' Zauber könne. Also hatte er es richtig verstanden. Aber warum war er so interessiert daran, war sein Onkel in der Magierwelt sehr bekannt? Hatten nicht alle Reinblütler solchen speziellen Familien Zauber? Alle seine Fragen stellte er aber Eric nicht, sonder sagte nur. „Leider nein, mein Vater will mir den speziellen Zauber nicht zeigen. Der sei nicht gut, meinte er. Mein Onkel will mir jetzt, den Zauber zeigen, erklären und dann mit mir den Zauber üben. ….. Kannst du eigentlich den speziellen Zauber bewirken?“ Vielleicht konnte er, über Eric, mehr über den alten Zauber erfahren. Warum war der alte Zauber nicht gut? Fabio hatte zwar bei seinen Vater nachgehakt. Aber wie schon öfters, bekam er nur unreichende Antwort. Sein Vater hatte nur gesagt, dass das Ministerium gegen solchen Zauber wäre und er selber schon damit Probleme hatte. Das weckte aber gerade Fabio Neugier und als er in den Sommerferien bei seiner Großmutter war, fragte er seinen Onkel. Der war gleich bereit, Fabio den alten Familien Zauber, in den nächsten Ferien, zu zeigen.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Emma Tognetti am Mo Okt 20, 2014 7:03 pm

pp: 8:00-13:15 Uhr: Unterricht (Parallelplay) - (7.-9. Klasse) Klassenzimmer: Verwandlungskunde (2)

Emma kam als eine der letzten in den Speisesaal, es waren schon sehr viele Schüler da. Sie schaute sich um und entdeckte einen freien Platz am Tisch von Hiroto und Kattla. Und einen weiteren bei den Schüler der 10. oder 11. Klasse. Wo waren die anderen aus ihrer Klasse? Sollte sie sich zu den Großen setzen? Emma hatte bisher noch keinen Kontakt mit den Schüler der Oberstufe gehabt. Aber da sah sie noch ein freien Platz am Tisch von Tethys, Tatjana und Jimmy. Emma lächelte alle drei an und fragte. „Habt ihr noch einen freien Platz für mich?“

Tisch 1: Tethys, Jimmy, Tatjana, frei Emma steht
avatar
Emma Tognetti

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 31.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Aurora Bielstein am Mo Okt 20, 2014 9:29 pm

[OOC: aber Paco hat doch alle Teller gefüllt?^^]

Tisch 2: Aurora, Paco, Maxi, Gwi

Die Zwerge trauten sich echt, sich zu setzen und der herzensgute Paco tat ihnen allen Zu Essen auf. Wie lieb; beinahe hätte sie sich an der Luft verschluckt, die ihr weggeblieben ist. So fürsorglich. Sowas gab es doch gar nicht!

Die Kleinen führten sich wie unflügge Tritschen auf und Aurora hob die Augenbrauen. Hatte sie die beiden schon einmal gesehen? Sie war sich nicht sicher…

„Hey!“ Ihre Stimme klang ein wenig scharf, als sie die Kinder plötzlich ansprach. „Ihr seid in meinem Haus, oder? Bei den Nachtkrabs?“ Dann wäre sie als Tutorin ja ein wenig verantwortlich für diese Zwerge! Na das wäre ja ein Spaß!
avatar
Aurora Bielstein

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mo Okt 20, 2014 10:44 pm

[OOC: oops, ich habs nur überflogen und  -wie ich gerade bemerke – verwechselt :d ]

Tisch 1: Tethys, Jimmy, Tatjana, frei

Jimmoh stellte die Sache mit den Vögeln richtig, über die Tatjana einen Moment nachdenken musste. Tierquälerei… wenn es doch lebende Wesen waren – und sei es nur für einen Moment – dann dachten und fühlten sie doch sicher. Was dachte oder fühlte wohl eine Teetasse? Oder konnte sie das erst, wenn sie in ein Tier verwandelt wurde und dann wieder zurück? Unschlüssig blinzelte sie den Löffel in ihrer Hand an. Wurde der auch schon einmal in etwas verwandelt und konnte jetzt fühlen oder denken?

Verwirrt schüttelte sie den Kopf, als Tethys und Jimmoh über die Magiezoologie-AG sprachen. Unwillkürlich lächelte sie, doch da wurden sie unterbrochen.

Tisch 1: Tethys, Jimmy, Tatjana, frei Emma steht

Und da kam Emma an den Tisch. Tatjana schluckte ihren Bissen im Mund hinunter und deutete einladend auf den leeren Stuhl.
„Aber bitte, setz dich doch.“
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gernot Rockschaber am Mo Okt 20, 2014 10:55 pm

Tisch 3: Leyla, Gernot, frei, frei

Leyla stammelte etwas und Gernot hielt inne, um sie anzusehen. Dann klappte ihm bald der Mund auf.

„Aber natürlich möchte ich…“ plötzlich hielt er sich zurück. Hieß das etwa, sie wollte gar nicht mit in die AG? Dass sie nur wegen ihm mitging? Langsam ließ er seinen Löffel sinken; sein Magen rebellierte wieder schmerzhaft.

„Also natürlich musst du nicht. Ich meine, ich kann auch allein… auch wenn du morgen…“ Seine Wangen liefen rot an und er blickte verlegen zur Seite. „Ich meine du musst morgen natürlich auch nicht… also wenn du nicht willst.“ Er fühlte sich elend; als müsse er sich gleich übergeben. Vielleicht sollte er doch einmal zu Frau Hindenrupp in das Krankenzimmer gehen?
avatar
Gernot Rockschaber

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 11.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Leyla Zimmermann am Di Okt 21, 2014 1:04 pm

Tisch 3: Leyla, Gernot, frei, frei

//„Aber natürlich möchte ich…“//

Als Gernot abbrach wurden Leylas Augen etwas größer. Warum lief Gernot plötzlich rot an?!

//„Also natürlich musst du nicht. Ich meine, ich kann auch allein… auch wenn du morgen…Ich meine du musst morgen natürlich auch nicht… also wenn du nicht willst.//


Leyla schluckte - Gernot sah furchtbar aus! Wegen ihr? Oder weil es ihm allgemein nicht gut ging...? Ihre Mundwinkel zogen sich kaum merklich nach unten, ein schlechtes Gewissen brach über sie herein.
Sie musste mit! Sie würde alles für ihn tun, so ein zoologischer Nachmittag war doch wirklich gut zu verkraften, vor allem mit Gernot!

"Nein, Gernot..ich..ich komme mit. Ist schon okay. Mit dir macht das Spaß!"
Sie warf ihm ein unsicheres, kleines Lächeln zu. Doch plötzlich stahl sich ein unangenehmes Gefühl in ihre Brust.
"Aber..möchtest du nicht vorher ein bisschen ausruhen? Du siehst krank aus."
Unglücklich blickte sie ihn an.
avatar
Leyla Zimmermann

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 21.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Di Okt 21, 2014 1:13 pm

Tisch 1: Tethys, Jimmy, Tatjana, frei Emma steht

Jimmy blickte zu dem älteren Mädchen auf, das zu ihnen an den Tisch gekommen war. Er selbst hatte noch nicht wirklich mit Emma zu tun gehabt, aber sie war im Magiezoologischen Zirkel, genau wie Tethys und Tatjana. Ob sie seinen Namen wusste? Es waren zwar schon einige Wochen vergangen, aber er erinnerte sich nicht daran, jemals ein Gespräch mit Emma gehabt oder sich ihr vorgestellt zu haben - und das, obwohl sie gemeinsam Unterricht gehabt hatten.

"Hallo Emma - ich glaube, ich habe mich dir noch nie vorgestellt. Ich bin Jimmy!", sagte er grinsend und winkte der Älteren zu.
An Tethys und Tatjana gewandt fügte er hinzu: "Ich werde mitkommen heute Nachmittag, ich freue mich schon."
Dann schob er sich einen Löffel Suppe in den Mund und tat einen gewaltigen Bissen von seiner Scheibe Brot.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Paco C. Brynner am Di Okt 21, 2014 1:17 pm

[OOC: Ja, Paco hat allen aufgeschöpft, Lenila Wink]

Tisch 2: Aurora, Paco, Maxi, Gwi

//„Hey! Ihr seid in meinem Haus, oder? Bei den Nachtkrabs?“//

Paco blickte von Aurora zu den Kleinen, bevor es ihm einfiel. Ah. Ja, stimmt ja. Aurora war Tutorin...

"Und seid ihr zufällig Freunde von Isaac?", fügte er fragend hinzu und schlürfte einen Löffel Suppe.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Maximiliana von Baumwurz am Di Okt 21, 2014 1:42 pm


Tisch 2: Aurora, Paco, Maxi, Gwi

Gwi hatte sich in der zwischen Zeit auch gesetzt und hantierte mit der Suppenterrine und der Kelle herum. Zu Maxis meinte er dann auf ihre Frage nur, //“Hackbällchen-Nudelsuppe. Magst du?“// Oh, wie höflich er wieder war und sie bedankte sich lächeln bei ihm. Die Heinzeln hatte wieder einmal eine gute Idee, das sie heute eine Suppe anboten. Draußen ist es nicht mehr warm und vor der AG wollte Maxi auch nicht so viel Essen.

Dann fing das ältere Mädchen an zu sprechen, ihr Stimme klang ein wenig scharf. //„Hey! Ihr seid in meinem Haus, oder? Bei den Nachtkrabs?“// Jetzt erst erkannte Maxi das Mädchen, das war doch die Schwester von Aurelius. Bisher hatte sie mit ihr gar keinen Kontakt. Aber man sah sich immer wieder im Aufenthaltsraum der Nachtkrabs. Hoffentlich war sie netter als ihr Bruder. Zu Aurora sagte sie, „Ja, wir sind beide auch im Haus der Nachtkrabs. Ich habe dich dort schon gesehen, du bist Aurora.“ Aber anstelle Aurora antworten konnte, sprach der altere Junge, dessen Name Maxi nicht kannte. //"Und seid ihr zufällig Freunde von Isaac?"// Maxi sah kurz zu Gwi und hoffte er würde auf die Frage antworten.
avatar
Maximiliana von Baumwurz

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gernot Rockschaber am Di Okt 21, 2014 1:53 pm

Tisch 3: Leyla, Gernot, frei, frei

Sie sah ihn unglücklich an! Und obwohl sie beteuerte, gern mit ihm zu gehen, stahl sich ein schlechtes Gewissen in seinen Magen. Gernot schluckte.

„Ach, ich gehe nachher noch einmal zu Frau Hindenrupp. Du weißt ja, sie hat so viele tolle Tränke, da geht es mir sicher bald wieder besser.“ Er lächelte Leyla tapfer an, doch sein Magen verkrampfte sich erneut.

„Hausaufgaben können wir doch auch später machen, oder?“

[OOC: ich bin mir nicht sicher, ob ich Gernot auch in die AG schicke; es sollen nicht zu viele sein; sonst spiele ich ja wieder mit mir selbst ^^]
avatar
Gernot Rockschaber

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 11.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gwigalois Neander am Di Okt 21, 2014 3:42 pm

[OOC: Oh. Äh. Das habe ich dann total überlesen, *hüstel*. Sorry.]

Tisch 2: Aurora, Paco, Maxi, Gwi

Gwigalois hatte gerade einen Löffel Suppe genommen, als Aurora sie auf ihre Hauszugehörigkeit ansprach. Maximiliana antwortete, bevor Gwi sein erstes Hackbällchen geschluckt hatte. Dafür antwortete er auf die Frage des älteren Jungen. "Ja, wir sind Freunde von Isaac." Maximiliana war doch wohl auch Isaacs Freundin, oder? "Wir Fünftklässler sind eigentlich fast alle befreundet." Fast. Mit Teddy würde Gwi nie ganz warm werden. Da war er sich sicher. "Du kennst Isaac?", stellte Gwi die Gegenfrage.

[OOC: Nicht wundern, ich poste heute in Häppchen... von der Uni, *bg*. Die anderen Charas kommen später auch noch dran.]
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten