Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Tethys Pechnebel am Di Okt 21, 2014 4:44 pm

Tisch 1: Tethys, Jimmy, Tatjana, Emma

Tethys grinste Emma zur Begrüßung an und nickte, als sie fragte, ob sie sich zu ihnen setzen könne. "Siehst Du", sagte sie zu Jimoh, "Emma ist auch im Magiezoologischen Zirkel." Warum der Junge diese AG nicht belegte, konnte Tethys nicht nachvollziehen. Das konnte sie grundsätzlich bei keinem Schüler, der freiwillig etwas anderes belegt hatte. Magiezoologie war doch so unglaublich interessant.
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Eric Wyss am Di Okt 21, 2014 4:48 pm

Tisch 3: Fabio, Eric, frei, frei

"Den speziellen Zauber?", fragte Eric, doch etwas aus dem Konzept gebracht. Er hatte gedacht, er hätte verstanden, wovon Fabio sprach, aber vielleicht war das doch nicht der Fall. Als würde es nur einen schwarzmagischen Spruch geben... Er überlegte einen Moment. Meinte Fabio etwa DEN verbotenen Zauber schlechthin? Er lehnte sich vor und senkte die Stimme. "Meinst Du den Avada K?" Ganz aussprechen würde er ihn nicht - auch wenn dabei sicher nichts passieren würde. Alleine das Wort genügte nicht, um einen Menschen zu töten.
avatar
Eric Wyss

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 01.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Kattla Halgebrünn am Di Okt 21, 2014 7:01 pm

//Oder hast du schon wieder ein Zwergdrachennest gefunden und willst diesmal die Eier plündern, um sie an den Höchstbietenden zu verhökern?//

Sie grinste daraufhin eher verspielt, nahm diese Aussage genau so wenig ernst, wie der junge Zauberer selbst. „Mir gefällt deine Art zu denken, Hiroto. Aber nein, das ist es nicht.“ sagte Kattla, während sie ihm Suppe in den Teller goss. Sie sparte nicht besonders mit den Fleischbällchen in seiner Portion.

Als sie ihren vollen Teller vor sich schob und die Brühe neugierig begutachtete, hörte sie nur auf halbem Ohr, was Hiroto vor sich hin moserte. Irgendetwas mit der Magiezoologie-AG und dem Reservat... Achja, da war ja was...

„Ach, natürlich habe ich auch daran gedacht. So ganz ohne Drachen würde Ich dich natürlich nicht durch den Wald hetz- … Ähm, Ich meine, dich um einen Gefallen bitten.“ sagte sie und kramte daraufhin in seinem Rucksack herum. Dabei lächelte sie den Jungen ganz unschuldig an...

Sie fischte eine Tüte hervor, auf der ein Drache abgebildet war, der eine Feuerkugel spuckte. Stolz hob sie die Packung vor dem Jungen hoch. „Tada. Das sind Drachen-Flips! 'So scharf, dass du das Gefühl hast, gleich Feuer zu spucken'" las sie den bunten Satz auf der Tüte vor und klang so, als wolle sie ihn über seinen Nachmittag hinweg trösten. „Die waren nicht so leicht zu bekommen.“
avatar
Kattla Halgebrünn

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 26.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Paco C. Brynner am Di Okt 21, 2014 11:27 pm

Tisch 2: Aurora, Paco, Maxi, Gwi

//"Ja, wir sind Freunde von Isaac. Wir Fünftklässler sind eigentlich fast alle befreundet. Du kennst Isaac?"//

Oh, das war schön!
Paco grinste die Fünftklässler an - es war toll zu hören, dass sie mit dem Jungen befreundet waren und die jüngste Klassenstufe eine Gemeinschaft zu sein schien.
Er nickte und nahm einen Schluck Limonade bevor er antwortete.
"Ja, wir ha'm miteinander gesprochen ganz am Anfang des Schuljahres. Ich wollte ihm...mit einer Sache helfen. Sagt ihm doch bitte Grüße von Paco, wenn ihr ihn seht, okay? Mein Angebot steht noch immer!"

Dann schob er langsam einen weiteren Löffel Suppe in den Mund. Einen kurzen Moment der Stille später sah er auf und fragte in die Runde: "Wer von euch geht nachher mit zum Zirkel?" Dabei fragte er zwar alle, doch er blickte Aurora an, ihr breit zugrinsend.
Wenn Aurora mitkommen würde, wäre der Nachmittag noch perfekter als sowieso schon!
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Leyla Zimmermann am Di Okt 21, 2014 11:36 pm

[OOC: Eric und Fabio sitzen übrigens an Tisch 4, nicht an Tisch 3, oder? Smile]

Tisch 3: Leyla, Gernot, frei, frei

//„Ach, ich gehe nachher noch einmal zu Frau Hindenrupp. Du weißt ja, sie hat so viele tolle Tränke, da geht es mir sicher bald wieder besser.“//

Leyla erwiderte Gernots Blick unsicher aber mit einem kleinen Lächeln auf den Lippen.

//„Hausaufgaben können wir doch auch später machen, oder?“//

Sie nickte und schob ihren Becher Limonade zu sich, den sie dann in die Hand nahm.

"Ich kann dich auch begleiten, zum Krankenzimmer meine ich. Alleine krank sein ist wirklich doof...", sagte sie leise und nahm einen Schluck ihres Getränks. Dann stellte sie den Becher wieder ab und wollte gerade noch etwas hinzufügen, da erhaschte sie einen Blick auf den Tisch hinter Gernot, und ihre Augen wurden wurden groß.
Der Austauschschüler, Eric!
Schnell wandte sie den Blick ab, und hoffte dass Gernot ihre Reaktion nicht gesehen hatte. Sie spürte wie ihre Wangen rot wurden und blickte schnell auf ihren Teller. Was hatte sie doch gleich noch sagen wollen?
"Uhm...morgen...das wird bestimmt toll.", sagte sie schließlich etwas lahm.

[OOC:Klar, völlig verständlich - ursprünglich wollte ich auch nicht alle meine drei hinschicken. Paco auf jeden Fall aber nun ja, die haben auf gewisse Art und Weise doch alle ihr Eigenleben XD Also von mir aus können wir die beiden tatsächlich woanders hinschicken. Vielleicht gehts Gernot ja zu schlecht. Wäre schade für ihn, aber vielleicht spannend für dich/uns?]
avatar
Leyla Zimmermann

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 21.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Fabio Stetten am Mi Okt 22, 2014 8:48 am

(OOC1: Avada Kedavra gute Idee Wink )
(OOC2: Stimmt den fehler habe ich einmal am Anfang gemacht – sorry)

Tisch 4: Fabio, Eric, frei, frei

Fabio löffelte an seiner Suppe und dachte eigentlich hatte er gedacht Eric hätte ihr richtig verstanden. Aber Eric musste ihr total falsch verstanden habe. Der Austauschschüler sprach vom dem Todesfluch, einer der drei Schlimmsten Flüche. Schnell antwortete Fabio leise, „nein, nein, nicht den Avada .... Ich sprach von altem Familien Zauber, mein Vater meinte, da sind auch einige verbotene Sprüche dabei, aber es ist keinen tödlicher Zauber dabei. Dad macht solchen Zauber nicht mehr. Aber mein Onkel sagt, die Familientradition muss man aufrecht erhalten. Egal was das Ministerium meint, oft verstehen die Mitarbeiter im Ministerium den Zauber nicht und deshalb ist die Art von Zauber verboten.“

Hoffentlich hatte Eric ihr jetzt richtig versanden, sein Onkel machte auch noch anderen Zauber. Schwarzer Zauber, das hatte Fabio zufällig bei einem Gespräch vor Jahren gelauscht. Diesen Zauber machten nicht alle Zauberer. Deshalb erwähnte Fabio bewusst diesen Zauber nicht. Aber Erics Familie kannte doch sicherlich auch den alten Zauber für die Herseltung der Amulette. Das war doch wie bei vielen Sachen, das Familienrezept oder die Familien Traditionen wurden geheim gehalten und nur von Generation zu Generation weiter gegeben.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Emma Tognetti am Mi Okt 22, 2014 8:57 am

Tisch 1: Tethys, Jimmy, Tatjana, Emma

Tatjana reagierte als erst auf Emmas Frage und deutete einladend auf den leeren Stuhl. Emma nahm auf den freien Stuhl platz. Gleichzeitig stelle sich Jimmy noch einmal bei Emma vor. //"Hallo Emma - ich glaube, ich habe mich dir noch nie vorgestellt. Ich bin Jimmy! Ich werde mitkommen heute Nachmittag, ich freue mich schon."//

Dann werden aber viele Schüler heute in der AG sein. Sie hatte schon von mehreren Schülern gehört, dass sie heute die AG besuchen wollten. Aber vor sie Jimmy antworten konnte meine Tethys grinsend, dass Emma auch im Magiezoologischen Zirkel sein. Zu Jimmy sagte Emma, „Ich weis das du Jimmy heißt, du hast dich schon einmal vorgestellt. Aber vielen Dank noch einmal. Du begleitest und heute in die AG, das ist toll. Ich finde ,die Einführung ist sehr wichtig. Einige Schüler haben doch noch keine lebenden Drachen gesehen. Habt ihr schon Drachen gesehen?“ Schnell schöpfte sich Emma etwas Suppe auf einen leeren Teller und fing auch gleich an zu Essen.
avatar
Emma Tognetti

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 31.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Tethys Pechnebel am Mi Okt 22, 2014 6:53 pm

Tisch 1: Tethys, Jimmy, Tatjana, Emma

"Naja, im Zoo natürlich schon", meinte Tethys auf Emmas Frage hin. "Und eine Cousine meiner Mutter besitzt einen dieser zahmen Hausdrachen. Im Urlaub in der Eifel habe ich zudem einmal Feuerdrachen beobachtet. Aber das ist echt schwer, weil die so klein sind." Sie machte mit Daumen und Zeigefinger eine minimale Länge sichtbar. "Fast wie Schnaken. Aber sie können wirklich Feuer spucken." Sie rührte in ihrer Suppe und führte den nächsten Löffel zum Mund. "Aber so etwas großes wie einen Gletscherdrachen..." Sie sah in die Runde. "Hat einer von Euch so einen schon mal gesehen?"
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gwigalois Neander am Mi Okt 22, 2014 7:22 pm

Tisch 2: Aurora, Paco, Maxi, Gwi

Gwigalois hatte seinen Blick auf den Suppenteller gerichtet, so dass er nicht bemerkte, dass Paco in erster Linie Aurora bei seiner Frage ansah. "Wir gehen auf alle Fälle hin", erklärte er. Insgeheim fragte er sich, ob Isaac auch mitkommen würde. Und Teddy. Auf Theo würde er verzichten können. Wobei Paco Isaac wohl hatte helfen wollen? Ob er Isaac darauf ansprechen sollte? Vielleicht wenn er ihm Pacos Worte ausrichten würde?
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Eric Wyss am Mi Okt 22, 2014 7:28 pm

[OOC: Hehe... ich kopiere den 'Tisch' immer von meinem Vordermann. Von daher... *unschuldig-grins*.]

Tisch 4: Fabio, Eric, frei, frei

"Du meinst also schon dunkle Künste", versuchte Eric endlich etwas mehr Licht ins Dunkel zu bringen. "Hier auf Rungholt wird das immerhin ganz offenkundig unterrichtet, auch wenn das zaubern damit sehr umstritten ist. Ich finde die Idee aber gut, dass man sich mit solchen Zaubern auskennen sollte. Nicht nur, um sich dagegen verteidigen zu können. Immerhin sollte doch der Grund, warum man etwas zaubert ausschlaggebend sein und nicht die Art des Zaubers."

Er stützte den linken Arm auf dem Tisch und argumentierte mit der rechten Hand und dem Suppenlöffel. "Und wenn es ein Zauber ist, der nur in der Familie weitergegeben wird, ist das doch noch interessanter. Ob man ihn dann benutzt oder nicht, sollte man doch selbst entscheiden dürfen, oder?"
avatar
Eric Wyss

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 01.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Fabio Stetten am Do Okt 23, 2014 11:04 am

Tisch 4: Fabio, Eric, frei, frei

Fabio überlegte was Eric gesagt hatte, vermutlich fielen die Zauber überwiegend in die dunkle Künste. Aber bisher wusste er immer noch nicht genau, was ihm sein Onkel lernen wollte. Er hatte Fabio nur ein, zwei Zauber gezeigt und die waren beeindruckend gewesen. Besonders Okklumentik hat Fabio gefallen. Fabios Suppenteller war leer und er nahm schöpfte noch etwas Suppe auf seinen Teller. Fabio fühlte sich nicht wohl, hatte Kopfschmerzen und die Suppe tat im gut.

„Vermutlich fällt das unter dunkle Künste. Gehört eigentlich Okklumentik auch dazu. Der ist doch zum Schutz des Magiers. So etwas in der Art will mein Onkel mir zeigen. Das Ministerium in Deutschland sieht das aber anders als du. Ich lebte bis vor kurzem in Mexico, da sehen es die wichtigen Leute eigentlich so wie du. Aber deren Zauberer und Schamane habe auch eine andere Geschichte, als die Magier und Hexen in Europa. Aber jetzt noch einmal meine Frage, kannst du solchen Zauber bewirken?“ Fabio stellte fest, Eric stellte gerne Fragen. Aber persönliche Fragen beantwortete Eric nicht. Das gefiel Fabio gar nicht.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Maximiliana von Baumwurz am Do Okt 23, 2014 11:35 am

Tisch 2: Aurora, Paco, Maxi, Gwi

Oh, die Suppe war lecker, aber das Essen war hier immer gut. Gwigalois hatte wie gehofft auf die Frage nach Isaac beantwortet. Sie war zwar auch mit Isaac befreundet, aber Gwi und Isaac standen sich doch näher als sie. Es waren halt beide Jungen. Aber Gwi hatte es eigentlich gut beschrieben. Der ältere Junge meinte nach Frage von Gwi, das er Isaac am Anfang des Schuljahres kennen gelernt hatte und Isaac helfen wollte und das wir Grüße von Paco ausrichten wollten. Was war aber interessant, war er doch nicht in der 12. Klasse, sondern Tutor wie Aurora? Aber zu fragen kam sie nicht, Paco frage ob sie auch in den Zirkel gingen. Maxi schaute zu Gwi, sollte sie antworten oder wollte er. Aber da antwortete Gwi schon für sie beide, //. "Wir gehen auf alle Fälle hin".// Maxi nickte und sagte etwas schüchtern, „Isaac werden wir gerne sagen, das dein Angebot noch steht. Sollen wir noch mehr Ausrichten? Und dann habe ich noch eine Frage. Du hast doch sicherlich schon Drachen im Zoo oder Reservate gesehen. Wie sind die Drachen so in Gefangenschaft? Muss man Angst haben?“
avatar
Maximiliana von Baumwurz

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Hiroto Lonsky am Do Okt 23, 2014 9:55 pm

Tisch 6: Hiroto, Kattla, frei, frei

Hiro beugte sich mit zusammen gezogenen Augenbrauen über seine Suppe; Kattla schien ihm gar nicht zugehört zu haben. Kurz dachte er daran, dass die Suppe aber viele Fleischklöße enthielt, tauchte den Löffel hinein und stopfte sich eines der leckeren Bällchen in den Mund.

Etwas perplex beobachtete Hiro, wie Kattla seinen Rucksack zu sich schob, ihn öffnete und etwas heraus fischte. Wenn er den Mund nicht mit einem heißen Hackbällchen gefüllt hätte, hätte er wohl protestiert. Stattdessen war er damit beschäftigt, sich nicht den ganzen Rachen zu verbrühen.

Als sie eine Tüte Drachen-Flips hochhob, starrte er abwechselnd Kattla, die Tüte und seinen geöffneten Rucksack an und ließ dann den Löffel in die Suppe gleiten. Er blinzelte und wog ab, ob er sie wegen der Missachtung seiner Privatsphäre anmeckern sollte oder ob das nicht vollkommen vergebene Mühe wäre.

„Ich spucke gleich so Feuer, auch ohne die Flips.“ presste er hervor, schluckte das Bällchen hinunter und zog seinen Rucksack ein Stück näher zu sich; nur so für alle Fälle. Seine Finger streiften das Drachenmagazin und wehmütig blickte er auf das tolle Cover. Er fühlte etwas wie Vorfreude in seinem Magen und seufzte leise auf, während er sich ein wenig theatralisch in seinem Stuhl nach hinten lehnte.

„Echt, Kattla? Durch den Wald hetzen mit Drachen-Flips? Und mit dir?“ Doch die Aufregung in seinem Magen vermehrte sich bei diesen Worten, sodass er ein Grinsen nur schwer unterdrücken konnte. Schnell beugte er sich wieder vor, ganz so, als würden sie jeden Augenblick von einem Lehrer bei etwas Verbotenem erwischt werden.

„Okay, dann sprich mal Tacheles!“ verlangte er und hob einen Hand, als könne das irgendein fadenscheiniges Argument bekräftigen. „Was hast du vor?“
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Aurora Bielstein am Do Okt 23, 2014 10:09 pm

[OOC: Gwi mag Theo, aber nicht Teddy Wink
OOC2: Kritty, denk noch dran, dass Paco bereits in der ersten Schweiz-Woche eig. in Rumänien war *hust* auch wenn wir das noch nicht ausgespielt haben. BTW wie wär es mit einem TP diesbezüglich? *lach*]

Tisch 2:
Aurora, Paco, Maxi, Gwi

Die Zwerge schienen noch ein wenig grün hinter den Ohren und das amüsierte Aurora ungemein. Doch auf den guten Paco war wie immer Verlass. Sie spürte seinen Blick auf sich, als er sie alle nach dem Zirkel fragte; diese AG, in die ihr Bruder mit voller Leidenschaft hineinstürmte, sie sich aber lieber unwiederbringlich verkrüppeln würde, als auch nur einen Fuß in das Gebäude zu setzen.

Sie überlegte einen Moment und schluckte die Spucke hinunter, die ihr allein bei dem Gedanken dieser AG weg blieb. Doch die Zwerge lenkten mit ihren piepsigen Stimmchen ab.

>> "Wir gehen auf alle Fälle hin“
>> „Isaac werden wir gerne sagen, das dein Angebot noch steht. Sollen wir noch mehr Ausrichten? Und dann habe ich noch eine Frage. Du hast doch sicherlich schon Drachen im Zoo oder Reservate gesehen. Wie sind die Drachen so in Gefangenschaft? Muss man Angst haben?“<<

Elegant lehnte sie sich in ihrem Stuhl zurück und deutete Paco, auf das kleine Mädchen einzugehen; so war sie geschickt um eine Antwort herum gekommen. Ein Schweißausbruch und Zitteranfälle wegen so einer bescheuerten AG wollte sie eigentlich nicht provozieren.
avatar
Aurora Bielstein

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gernot Rockschaber am Do Okt 23, 2014 10:15 pm

[OOC: haha, nee ich meinte, dass ich ihn gar nicht spiele ^^ Mit Agatha und evtl drei Schülern gleichzeitig werde ich die nächste Zeit ausgelastet genug sein, sorry^^]

Tisch 3: Leyla, Gernot, frei, frei

Ein warmes Gefühl machte sich in Gernot breit, als Leyla vorschlug, mit zu Frau Hindenrupp zu kommen und er lächelte schüchtern seine Suppe an. Gerade wollte er sich bedanken und blickte auf, als er sah, wie Leyla schnell ihren Kopf herumriss und knallrot anlief. Perplex blickte er sich um und sah Fabio und den neuen Austauschschüler an einem Tisch; Gernot glaubte, er hieße Erik oder so.
Verblüfft blickte er zu Leyla, die auch schon stotternd das Thema wechselte. Blinzelnd und verwirrt blickte Gernot wieder zu Fabio und Erik (so hieß er doch, oder?) und dann wieder zu Leyla. Schließlich beugte er sich ein wenig vor, die Augenbrauen skeptisch und auch ein wenig erbost zusammen gezogen.

„Hey, hat dir einer von den beiden etwa eine Grimasse geschnitten?“
Boha, der könnte was erleben!
avatar
Gernot Rockschaber

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 11.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Do Okt 23, 2014 10:20 pm

Tisch 1: Tethys, Jimmy, Tatjana, Emma

Oh, alle hatten irgendwie schon Vorwissen, sodass Tatjana sich etwas beschämt ihrer Suppe widmete. Tethys hatte sogar schon einmal Feuerdrachen gesehen! Wow, von denen hatte Tatjana nur gelesen…
In den Zoo waren sie mit ihrer alten Schule nie gegangen.

„Nein. Noch keinen Gletscherdrachen.“ antwortete sie etwas kleinlaut und schlürfte dann leise einen Löffel Suppe. Dann hatte sie jedenfalls nicht gelogen. Sie entschied sich, dem Gespräch nur zu lauschen, ehe sie etwas Falsches sagen konnte.
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Paco C. Brynner am Fr Okt 24, 2014 4:35 pm

[OOC: Ooh, stimmt ja. Danke!!! Wink Das TP wäre definitiv drin, sehr gerne! *_*]

Tisch 2: Aurora, Paco, Maxi, Gwi

Aurora schien aus irgendeinem Grund nicht zu antworten - dafür aber die Fünftklässler, und Paco grinste die Kleinen höflich an. Zwar freute er sich über deren Euphorie, aber er war verwirrt aufgrund der seltsamen Reaktion Auroras.

//„Isaac werden wir gerne sagen, das dein Angebot noch steht. Sollen wir noch mehr Ausrichten? Und dann habe ich noch eine Frage. Du hast doch sicherlich schon Drachen im Zoo oder Reservate gesehen. Wie sind die Drachen so in Gefangenschaft? Muss man Angst haben?“//

"Hmm...", erwiderte Paco und zwinkerte den beiden gespielt mysteriös zu. "Ja, ich hab' schon Drachen in...Gefangenschaft gesehen. Man muss keine Angst haben, nein. Manchmal sind die Gehege allerdings zu klein, und die Drachen tigern herum."
Er gluckste, da ihm die Ironie dieser Aussage sehr wohl bewusst war. "Wie wenn große Raubkatzen in Käfigen gehalten werden, die viel zu klein sind. Dann schleichen sie bei den Gitterstäben herum. Bei Drachen kann das manchmal ganz ähnlich sein. Aber im Normalfall braucht ihr echt keine Angst haben.", erläuterte Paco und nahm einen weiteren Löffel Suppe.
Er grinste die Fünftklässler ein weiteres Mal an und warf dann einen noch immer etwas ratlosen Blick zu Aurora.
Was ihr wohl durch den Kopf ging?
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Fr Okt 24, 2014 4:38 pm

Tisch 1: Tethys, Jimmy, Tatjana, Emma

Jimoh schürzte die Lippen, während Tatty antwortete, und überlegte. Hmm...

"Nö. Ich habe noch garkeinen Drachen gesehen. Als ich klein war, haben meine Eltern und ich wohl auch mal so Feuerdrachen gesehen, aber ich erinnere mich garnicht daran...".

Er zuckte mit den Schultern und grinste in die Runde, bevor er abermals sein Brot in die Suppe tunkte und abbiss.
Ob er ein paar der Hackbällchen mal auf das Brot legen sollte? Da wäre es wie ein Wurstbrot...
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Leyla Zimmermann am Fr Okt 24, 2014 4:43 pm

Tisch 3: Leyla, Gernot, frei, frei

Leyla wurde sofort klar, dass Gernot etwas bemerkt haben musste, denn ihr Freund blickte zu dem Tisch, an dem Eric saß, und dann verwirrt zu ihr. Sie spürte, wie sie not röter wurde.

//„Hey, hat dir einer von den beiden etwa eine Grimasse geschnitten?“//


Plötzlich wurde ihr Mund ganz trocken und sie schüttelte den Kopf.
Aber...er durfte doch nicht wissen, dass...
"Ja...also...", hörte sie sich selbst sagen, doch sie stockte und ihr Herz machte einen erschrockenen Satz "Nein! Also...nein, haben sie nicht!", fügte sie hastig hinzu und mied Gernots Blick, in ihren Suppenteller hinunter starrend, die Ohren immer noch glühend heiß.
Wie schrecklich peinlich!
avatar
Leyla Zimmermann

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 21.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gernot Rockschaber am Sa Okt 25, 2014 12:05 am

Tisch 3: Leyla, Gernot, frei, frei

Leyla druckste irgendwie herum und Gernot verengte die Augen ein wenig. Wieder blickte er zu Fabio und diesem Erik. Wie der schon dasaß. Wie so ein Proll (oder wie nannte Papa die Muggeljugendlichen immer?) Sie schien auch verlegen und liefen ihre Ohren etwa auch rot an?

Gernot plusterte sich etwas auf. Also hatte dieser blöde Austausch-Idiot doch etwas mit Leyla gemacht, das sie nur nicht zugeben wollte! Ob er ihr einen Fluch an den Hals gehetzt hatte? Seine Magenschmerzen waren wie weggefegt, als er seinen Löffel losließ und abwechselnd von Leyla zu den Jungen blickte.

„Also, wenn der was gemacht oder gesagt hat, kannst du es mir ruhig sagen!“ Seine Stimme klang vielleicht einen Ticken zu scharf und er merkte gar nicht, dass er eine Hand leicht geballt hatte.

[OOC: hahaa oh, wie süß^^ Gernot mausert sich irgendwie ^^]
avatar
Gernot Rockschaber

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 11.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Kattla Halgebrünn am Sa Okt 25, 2014 5:50 pm

Hiroto fing an, zu grinsen. Und aus irgendeinem Grund musste Kattla anfangen, ebenfalls zu lächeln. Doch diesmal war es ehrlich. //Was hast du vor?// Auf diese Frage hin nahm sie ihren Spitzhut vom Kopf und holte etwas aus seinem Inneren. Ein kleine Papierrolle kam zum Vorschein. Während sie ihren Hut mit einem Grinsen aufsetzte, reichte sie ihm das Stück Papier.

Darauf stand, wenn man es ausrollte;

Meine Heilsalbe;

x 3 Tropfen Schwickelschlupf
x Zerriebener Grummelpilz
x 5 g trockener Wasserknöterich
x Eine Prise Weichpulver

Kattla; Vergiss nicht, die fertige Mischung einen Tag stehen zu lassen.

- Mama


Alle Zutaten, außer dem Grummelpilz, waren mit einem Haken abgezeichnet worden. Scheinbar hatte das Hexlein schon Alles, außer dem besagten Pilz. „Ein Rezept für eine Salbe. Nachdem Rezept meiner Ma.“ erklärte das Mädchen. „Mir fehlt nur noch der Grummelpilz.“ Sie zwinkerte. „Und da kommst du ins Spiel.“
avatar
Kattla Halgebrünn

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 26.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Hiroto Lonsky am Sa Okt 25, 2014 6:09 pm

Tisch 6: Hiroto, Kattla, frei, frei

Hiro rollte das Pergament auf und las. Es war eine Handschrift, die er nicht kannte, aber ziemlich schnell erkannte er, dass der Zettel wohl von Kattlas Mutter stammte. Es half, dass Kattla es noch einmal klarstellte.

Da kam er ins Spiel? Nach „Spiel“ klang das alles echt nicht; gerade nicht, wenn Kattla da so ein Brimborium drum machte… Warum waren denn zwei Leute nötig, um diese Pilze zu sammeln? Griffen die einen an oder wie; bespuckten einen mit Galle oder stellen einem ein Bein?

„Eine Heilsalbe?“ Hiro blickte Kattla skeptisch an, als fürchtete er, auf einen miesen Scherz aufgelaufen zu sein. „Sehe ich das richtig? Du willst die Heilsalbe machen, um für die Dinge gewappnet zu sein, die uns zustoßen könnten, wenn wir die…“ er blickte noch einmal auf das Pergament, um das Wort abzulesen. „…Grummelpilze suchen?“
Was auch immer das war…

Hiro blickte von seiner Suppe zu den Drachenflips und irgendwie schien der Inhalt der Tüte plötzlich viel attraktiver als die Hackbällchen auf seinem Teller….
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Emma Tognetti am Mo Okt 27, 2014 10:54 am

Tisch 1: Tethys, Jimmy, Tatjana, Emma

Emma hörte interessiert zu was die anderen so sagten. Tethys hätte schon Drachen gesehen, sogar lebende in freier Wildbahn. Das wunderte Emma nicht, denn Tethys ging mit offenen Augen durch die Welt und schaute sich genau um was es so in der Natur gab. Bei Jimmy wunderte sie sich aber doch, der hatten schon einmal Feuerdrachen gesehen und Tatjanna hatte noch keine Gesehen. Das eigentlich für Emma normal war, wenn die Familie nicht in den Zoo oder im Urlaub ein Reservat besuchte.

Zu den anderen sagte Emma, „also ich habe bisher auch nur Drachen im Zoo und im Reservat gesehen. In der freien Natur habe ich noch keine Drachen gesehen. Obwohl es noch einige Feuerdrachen gibt, aber unsere Alm liegt zu hoch. In dieser Höhe gibt es keine Feuerdrachen mehr. Ich freue mich schon auf die lebenden Drachen im Reservat.“
avatar
Emma Tognetti

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 31.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Leyla Zimmermann am Mo Okt 27, 2014 3:37 pm

Tisch 3: Leyla, Gernot, frei, frei

//„Also, wenn der was gemacht oder gesagt hat, kannst du es mir ruhig sagen!“//

Leyla hob den Blick und starrte Gernot etwas erschrocken an.
"Nein! Also...es ist alles in Ordnung!", sagte sie, ein wenig zu heftig und hastig für ihren Geschmack. Heftig schluckend warf sie einen etwas gehetzten Blick in Richtung Eric und senkte dann wieder den Blick.
"Danke, aber es ist wirklich alles okay!", fügte sie etwas leiser hinzu.
Sie sollten dringend das Thema wechseln!

"Sollen wir gleich nach dem Essen ins Krankenzimmer?"
avatar
Leyla Zimmermann

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 21.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Maximiliana von Baumwurz am Mo Okt 27, 2014 4:31 pm

Tisch 2: Aurora, Paco, Maxi, Gwi

Aurrora sagte nichts, nur ihre Reaktion war irgendwie komisch. Paco zwinkerte den Gwi und Maxi gespielt mysteriös zu. //"Ja, ich hab' schon Drachen in...Gefangenschaft gesehen. Man muss keine Angst haben, nein. Manchmal sind die Gehege allerdings zu klein, und die Drachen tigern herum. Wie wenn große Raubkatzen in Käfigen gehalten werden, die viel zu klein sind. Dann schleichen sie bei den Gitterstäben herum. Bei Drachen kann das manchmal ganz ähnlich sein. Aber im Normalfall braucht ihr echt keine Angst haben."// Nach dem er beendet hatte schaute er zu Aurora. Die aber wieder nichts sagte.

Maxi atmete erleichternd auf, da war das vielleicht wie im normalen Muggle Zoo. Die Löwen und die Tiger waren ja auch wilde Tiere und man konnte sie trotzdem ohne Gefahr im Zoo anschauen und bewundern. Maxi war nicht mehr so ängstlich und der Junge war sehr nett, deshalb fragte sich gleich noch. „Weist du ob wir außer unserem Notizblock und einem Kuli noch weitere Sachen für den Magiezoologischer Zirkel brauchen?“
avatar
Maximiliana von Baumwurz

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten