Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Nach unten

Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Amalia Holthus am Di Jul 08, 2014 1:31 pm

Der freundlich wirkende große Raum mit den weißen Wänden und den großen Fenstern ist eher puristisch eingerichtet. Es gibt mehrere Tische mit vier Sitzplätzen, an welchen die Schüler nicht nach Häusern getrennt, sondern bunt gemischt sitzen können. Zwei runde Tische weiter vorne sind für die Lehrer vorgesehen. Die Tische werden von den Heinzelmännern und -frauen kurz vor dem Essen gedeckt und sie tragen auch die Nahrungsmittel auf und ab.

Nachmittags kann man im Raum auch sitzen und Hausaufgaben machen, sich einfach nur unterhalten, etwas lesen oder ein Brettspiel spielen. Allerdings sind die Aufenthaltsräume in den Langhäusern dafür gemütlicher. Im Speisesaal finden auch AGs wie der Duellierclub oder der Chor statt. Am Nachmittag steht ein Kuchenbuffet bereit.

Für die Posteulen findet sich vor dem Fenster am Ende des Raumes eine lange Stange, auf welcher sie Platz nehmen und gegen ein Glöckchen picken können (Achtung: eigener Thread). Entweder kommt dann sein Besitzer nach draußen, um die Post abzuholen oder ein Heinzel macht das. Im Speisesaal sind Eulen hingegen aus hygienischen Gründen verboten!
avatar
Amalia Holthus

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 06.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Aurelius Bielstein am Di Jul 08, 2014 1:48 pm

pp: Hauptgebäude: Eulerei (Glockenturm) (+Shouky)

Aurelius und Shouky erreichten den Speisesaal. Auf dem Weg hierher hatten sie sich gut unterhalten und Aurelies war gut gelaunt. Er erkundigte sich bei den Heinzeln; der Inhalt eines Picknickkorbes würde für zwei Personen ausreichen. Perfekt, dachte er und lächelte dankbar, als er zwei Körbe in die Hände nahm.


[OOC: Nienna: nicht wundern, ich provoziere nur gerade eine winzige Szene; dann können die beiden wieder abrauschen Very Happy]


Zuletzt von Aurelius Bielstein am Di Jul 08, 2014 1:55 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Aurelius Bielstein

Anzahl der Beiträge : 311
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Amalia Holthus am Di Jul 08, 2014 1:54 pm

pp: Hauptgebäude: Krankenzimmer (1. OG) (+Janosch, +Paco)

Während sie die Treppenstufen hinunter zum Speisesaal liefen, suchte Amy in ihren Hosentaschen nach einem Taschentuch. Als sie an der Tür ankamen, lief sie zwischen Janosch und Paco. Die Trennung von Janoschs Hand war kaum auszuhalten, doch sie hielt das Taschentuch in der Hand, die sie eigentlich wieder in Janoschs legen wollte.

Sie dachte nicht nach, sie wollte einfach nur Trost. Mit hängenden Schultern und sich noch mit dem Taschentuch im Gesicht herumwedelnd, nahm sie Pacos Hand und schmiegte sich im Gehen etwas an ihn.

So durchschritten sie die Tür des Speisesaals. Sie hatte gar keinen Hunger; aber würde ein Mittagessen Janosch vielleicht beruhigen? Amy schniefte ein wenig und blieb stehen; ihre Schläfe an Pacos Ellenbogen anlehnend; traurig und noch ein wenig mitgenommen.
avatar
Amalia Holthus

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 06.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Paco C. Brynner am Di Jul 08, 2014 3:43 pm

Zusammen betraten sie den Speisesaal. Paco hatte eine Hand in seinem Hoodie vergraben, die andere wurde schließlich von Amy geschnappt.
Vorsichtig lächelnd blickte er auf die Siebtklässlerin hinunter, die noch immer vor sich hinschniefte und sich an ihn lehnte.

Er seufzte und sah zu aufgestellten Picknickkörben.

"Wir nehmen am besten gleich zwei, dam-"
Paco unterbrach sich, denn unter den wenigen anwesenden Schülern erkannte er Aurelius. Shouky stand neben ihm, und der andere Junge lächelte breit, zwei der Körbe in den Händen.

Mist. Daran hatte er garnicht gedacht.
Am liebsten hätte Paco aufgestöhnt. Darauf hatte er wirklich keine Lust gerade, auf mehr angespanntes Drama.
Doch er beherrschte sich und drückte ganz sachte Amys Hand.

"Wenn wir zwei nehmen werden wir auf alle Fälle satt." Er machte ein paar Schritte auf die Körbe zu und nickte Shouky zu. Aurelius stand mit dem Rücken zu ihm, und Paco hatte nicht vor, ihn zu begrüßen. Höflichkeit hin oder her, er spürte nicht mal den Ansatz von Verlangen danach, in Konversation mit dem Elfklässler zu treten.

"Such dir 'nen Korb aus Amy.", sagte er und grinste auf das Mädchen hinunter.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Shouky Gofemina am Mi Jul 09, 2014 4:01 pm

Shouky folgte Aurelius in den Speisesaal. Seine Gesellschaft war wirklich nett. Und dass Aurelius seiner Schwester einen Korb bringen wollte, war wirklich lieb von ihm. Shouky lächelte, während sie ihn von der Seite betrachtete. Er war ein toller Bruder. Shouky hätte viel dafür gegeben, ebenfalls solch einen Bruder zu haben.

Im Speisesaal war nicht viel los. Wahrscheinlich holten alle nur ihre Körbe ab und rauschten dann wieder ab. Und eigentlich war das auch sinnvoll. Was sollte man hier drinnen herumsitzen, wo es draußen doch viel schöner war? Paco war da mit Amy und nickte ihr freundlich zu. Shouky lächelte und nickte dem Jungen ebenfalls zu. Auch er kümmerte sich um die Jüngere. War es nicht wunderbar, wie fürsorglich die Jungs auf Rungholt sich benahmen?

Shouky überlegte, von wem sie sich heute noch alles verabschieden musste. Sie würde sicherlich noch genügend Zeit haben, um allen tschüß zu sagen. Doch solange Aurelius jetzt mit ihr hier war, würde sie nicht einfach abhauen. Das war viel zu unfreundlich.

[ooc: Okay, dann schweigt Shouky jetzt, bis eure Szene fertig ist und dann kanns weitergehen Wink]
avatar
Shouky Gofemina
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 979
Alter : 26
Anmeldedatum : 04.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Aurelius Bielstein am Fr Jul 11, 2014 3:53 pm

[OOC: eigentlich wollte ich die ganze Zeit auf Janosch warten, aber seine Reaktion ist für Aurelius ja nicht dringend nötig…. damit Nienna nicht so lange warten muss, poste ich jetzt schon…]


Aurelius lächelte Shouky an, während er die beiden Körbe in den Händen wog; nicht gerade schwer, ob der Inhalt wirklich ausreichen würde? Vielleicht solle noch einmal nachsehen? Oder noch einen Korb extra mitnehmen; nur für alle Fälle…

Da hörte er eine Stimme, die er nur zu gut kannte!
>> "Wenn wir zwei nehmen werden wir auf alle Fälle satt."<<

Shouky nickte jemandem hinter Aurelius zu und er musste nicht groß raten, wen sie  meinte. Er drehte sich nicht um und ließ seine Miene versteinern; alles damit niemand mitbekam, wie gering er Paco schätze. Doch…

>> "Such dir 'nen Korb aus Amy."<<

Nun drehte Aurelius sich doch um und seine Augen wurden vor Erstaunen groß. Paco und Janosch standen da mit einem kleinen, rothaarigen Mädchen, das ziemlich aufgelöst wirkte. Sie hatte ein Taschentuch in der Hand und sah ziemlich mitgenommen aus; als habe sie geweint. Und Paco… Aurelius sog leise die Luft ein; konnte das wahr sein? Er… kümmerte sich um dieses bemitleidenswerte Kind?

Kurz stand er da, starrte Paco an; mit den zwei Körben in Händen; und Paco musste wissen, dass einer davon für Aurora war. Doch so schnell sein Erstaunen kam, so schnell kontrollierte er es und blinzelte. Er nickte Paco und Janosch kurz zu und drehte sich dann wieder zu Shouky.
„Wollen wir?“ fragte er charmant und verließ den Speisesaal.

Tbc:
Rungholt: Wege und Pfade (+Shouky)
avatar
Aurelius Bielstein

Anzahl der Beiträge : 311
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Janosch Lenz am Sa Jul 12, 2014 2:30 pm

[OOC: Oh, tut mir leid, dass ihr auf mich gewartet habt! Hab ja eigentlich geschrieben, falls ihr mich irgendwo braucht, dann sagt Kritty bescheid, die dann mir bescheid sagen soll... aber nun ja. Ging ja auch ohne Janosch.]

Sich mit Picknickkörben einzudecken hielt Janosch für eine gute Idee, allmählich bekam er Hunger - und die Picknickkörbe waren auch immer außerordentlich gut, das würde Amy bestimmt ein wenig aufheitern. Janoschs Worte schienen wohl nicht allzu viel gebracht zu haben, wie es aussah, war nur das wenigste davon bei Amy angekommen. Aber nun gut, er würde es ihr nicht übel nehmen, sie war so durch den Wind und einfach noch so jung... wobei, wenn Janosch so darüber nachdachte, war sie das eigentlich gar nicht. Bartho war nur ein Jahr älter und wirkte manchmal um vieles reifer als Amy, obwohl man doch sagte, dass Mädchen in der Pubertät auch geistig schneller reiften als Jungen. Aber nun gut, Janosch war froh, dass seine kleine Amy noch nicht so schnell erwachsen wurde - es war ihm irgendwie lieber so.

Es war eine gute Stimmung im Speisesaal - nicht viele waren hier, aber ein paar kleinere Gruppen standen herum, deckten sich mit Körben ein und schnatterten fröhlich. Janosch schnappte Gesprächsfetzen über die Schweiz und den Flug und alles mögliche auf und lächelte ein wenig, weil die gute Laune ihn ansteckte. Aber dann hörte er, wie Paco mitten im Satz stockte und folgte dem Blick seines besten Freundes. Da stand Aurelius, und die Spannung, die sich zwischen Paco und ihm aufbaute, war sofort zu spüren, auch wenn Aurelius nicht so feindselig dreinschaute wie immer in den letzten Tagen, wenn sie einander über den Weg gelaufen waren, sondern eher... überrascht? Er war dann aber so schnell verschwunden, dass Janosch gar keine richtige Zeit hatte, die Situation einzuschätzen.

Janosch runzelte die Stirn, blickte Aurelius und Shouky hinterher und fragte dann an Paco gewandt: "Was war das denn?" Nicht, dass er die Situation jetzt unbedingt dringend ausdiskutieren wollte, aber etwas merkwürdig war das schon gewesen. Dann blickte er wieder zu Amy hinunter, tätschelte ihr den Kopf und wartete darauf, dass sie sich einen Korb aussuchte. Oder gleich zwei. Ja, zwei Körbe, das war eine gute Idee von Paco gewesen.
avatar
Janosch Lenz

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Fabio Stetten am So Jul 13, 2014 12:53 pm

pp: Rungholt: Festplatz (+Simon)

Simon und Fabio erreichten den Speisesaal. Fabio fühlte sich in der Gesellschaft von Simon wirklich wohl. Toll das er noch ein paar Fragen Simon stellen konnte.

Im Speisesaal war ein kommen und gehen. Wahrscheinlich holten alle nur ihre Körbe ab und das war ja auch so gewollt. Sonst gäbe es ja ein richtiges Mittagessen hier im Saal. Fabio fragte, "wo wollen wir das Picknick machen? Wir werden doch bald schon die Berge sehen. Vielleicht ein Platz mit Aussicht?"
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Amalia Holthus am Mo Jul 14, 2014 10:11 am

[OOC: „seine kleine Amy“ aaaw wie süß Very Happy
So eilig war es ja nicht ^^ ]

Paco drückte ihre Hand und sofort fühlte sich Amy besser. Sie sollte sich einen Korb aussuchen und ein zögerliches Lächeln machte sich auf ihrem Gesicht breit. Vorsichtig blickte sie zu Janosch, ob es ihm auch Recht war, wenn sie einen Korb – oder zwei – aussuchte und ihr Lächeln wurde ein kleinwenig sicherer. Neugierig, aber noch immer Pacos Hand haltend, blickte sie über das Arsenal der Körbe. Sie sahen alle gleich aus.

Was um sie herum geschah, bekam Amy gar nicht mit und blickte deshalb verwundert auf, als sie Janosch hörte, wie er Paco etwas fragte. Was war was denn? schoss ihr durch den Kopf, streckte aber schon eine Hand nach einem Korb aus, der ein klein wenig heller zu sein schien als alle anderen. Ob der Inhalt dann auch anders war? Gern hätte sie mal hinein gesehen…

Unbekümmert nahm sie einen Korb auf und drückte ihn einfach Paco in die Hand. Ein vorsichtiges Grinsen stahl sich auf ihre Züge und sie entspannte sich zunehmend. Sie nahm einen zweiten Korb und drehte sich zu Janosch. Kurz zögerte sie und blinzelte, dann hielt sie ihm den zweiten Korb hin und blickte ihn ein klein wenig vorsichtig von unten heraus an; ein Friedensangebot?
avatar
Amalia Holthus

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 06.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Paco C. Brynner am Mo Jul 14, 2014 10:36 am

Paco hob ein wenig das Kinn und versuchte, seiner Mine nicht allzu viel anmerken zu lassen, als sich Aurelius umdrehte.
Er biss die Zähne zusammen, als sich ihre Blicke trafen, und zog dann die Augenbrauen etwas zusammen.
Was...
Er konnte den Gesichtsausdruck des anderen Jungen beim besten Willen nicht deuten. Verwunderung? Verwirrung?
Pacos Blick huschte kurz zu den Körben in Aurelius' Händen und verzog beinahe das Gesicht - beherrschte sich aber. Einer war bestimmt für Aurora...

Noch bevor Paco irgendwie reagieren konnte nickte Aurelius ihnen zu, drehte sich um, und verließ mit Shouky den Saal.

//"Was war das denn?"//

Er blickte kurz zu Janosch und zuckte vage mit den Schultern. Amy drückte ihm gerade einen Korb in die Hand, und hob auch ihrem Cousin einen entgegen, und ein kurzes Lächeln huschte ihm übers Gesicht. Dann seufzte er und zuckte nocheinmal die Schultern.

"Keine Ahnung."

Für einen Moment sagte er nichts, doch dann fügte er betont lässig hinzu: "So, Freunde, wo wollen wir hin mit unserem Festmahl?"
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Simon von Mansfeld am Mo Jul 14, 2014 3:03 pm

Fabio und Simon griffen sich einen der Picknickkörbe und gingen in Richtung Ausgang. "Dann sollten wir an den Strand oder nach oben auf die Klippen", sagte Simon auf Fabios Vorschlag, einen Platz mit Aussicht für ihr Mittagessen zu wählen. "Wie wäre es denn hinter dem Gerätehaus?", schlug er nach kurzem Nachdenken vor. Dort sitzen wir am Strand im Schatten und die Insel endet wenige Meter dahinter, so dass wir sicher eine gute Aussicht haben. Außerdem befindet sich der Geräteschuppen in Flugrichtung." Und das war immerhin auch ein relevanter Punkt, wenn man den Flug genießen wollte. Mit ihrem Picknickkorb und einer Decke bewaffnet, verließen die Jungen den Speisesaal.

tbc: Geräte-Haus (+Fabio)
avatar
Simon von Mansfeld

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Amalia Holthus am Fr Jul 18, 2014 12:43 pm

[OOC: keine Ahnung, ob es sich lohnt oder überhaupt erwünscht ist, aber ich mach hier mal weiter. Auch wenn ich erst am MO oder DI wieder da bin… können die drei ja nächste Woche dann zu einem verspäteten Mittagessen in den nächsten Slot schicken? Oder wir spielen das Mittagessen nicht aus und schicken sie so in den nächsten Slot? Amy sucht sich auch gern andere Leute, die Konstellation muss nicht aufrecht erhalten bleiben.]

Paco grinste wieder und Amy musste vergnügt lachen, als sei dieses schreckliche Geschimpfe nie passiert. Als sei Janosch nie wirklich sauer auf sie gewesen.

„In die Dünen! In die Dünen!“ krähte sie fröhlich und hakte sich bei Janosch ein, um ihn zum Ausgang zu ziehen. „An meinem letzten Tag will ich barfuß im Sand stehen!“ Sie kicherte und wandte sich zu Janosch. „Ich kann einen Schatten-Zauber! Dann sitzen wir nicht in der prallen Sonne!“
Auf die Idee, sich einen der Bäume auszusuchen, die immer mal wieder auf den Dünen wuchsen, kam sie nicht.

„Komm schon, Paco!“ rief sie und stemmte sich mit dem ganzen Gewicht in Janoschs Hand, um ihn aus dem Saal zu ziehen.

avatar
Amalia Holthus

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 06.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Paco C. Brynner am Sa Jul 19, 2014 2:37 pm

Paco konnte ein Grinsen seinerseits nicht verhindern, und die Anspannung fiel von ihm ab, die ihn ergriffen hatte seit Amy gegen den Schutzwall gelaufen war. Die Rothaarige schien wieder besser gelaunt und versuchte kichernd, ihre Cousin Richtung Ausgang zu schieben.
Er war so erfreut über ihren Wandel, dass er es nicht übers Herz brachte ihr zu sagen, dass ein Schattenzauber wohl kaum nötig war.

Breit grinsend warf er Janosch einen vielsagenden Blick zu und verließ mit seinem Kumpel und Amy den Saal.

[Spielpause: Amy, Janosch, Paco]

[OOC: Ich hoffe, das ist so okay? Falls nicht einfach das hier ignorieren, ich editier dann am Montagabend im Nachhinein, voll okay! Smile Dachte nur, dass das dann einen Einstieg erleichtert. Ich hätte nichts dagegen, die drei noch bissl Zeit miteinander verbringen zu lassen, Mittagessen muss man allerdings nicht ausspielen. Die erste Person die on ist nächste Woche kann ja im nächsten Slot iwo was eröffnen und so tun als hätten sie inzwischen gegessen? Es sei denn ihr wollt das Mittagessen ausspielen Smile]
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Janosch Lenz am Di Jul 22, 2014 11:42 pm

[OOC: Ich würde auch sagen, überspringen wir das Mittagessen und steigen vielleicht noch ein bisschen ein, wenn die drei bei einem Spaziergang die neue Umgebung erkunden? Sich vielleicht ein wenig in Salzfurt umsehen? Von mir aus kann gern einer von euch beiden morgen da irgendwo anfangen zu posten, oder wenn ihr wollt, kann ich das spätestens übermorgen auch machen. Smile ]
avatar
Janosch Lenz

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten