Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Kattla Halgebrünn am Di Feb 04, 2014 7:10 pm

Tisch 4: Kattla, Meredith, Shouky, Frei

Kattla sah das rothaarige Mädchen, das vor ihr saß, ungerührt an. Sie schnippte und verlangte den Brotkorb. Was sollte das? Sah sie aus, wie eine Kellnerin? Die Hexe schnippte daraufhin ebenfalls und antwortete ihrer jüngeren Mitschülerin mit "Nein." Dann griff sie nach dem Toast und riss ein Stück mit ihren Zähnen raus, während ihr Blick in eine andere Ecke des Raumes wanderte...

Das Mädchen sah wieder auf, als sie bemerkte, dass Jemand vor dem Tisch stand. Sie kannte das Mädchen; Sie war auch bei den Elwetritschen. Doch sie wusste ihren Namen nicht. "Ich werde dich nicht aufhalten." lautete Kattlas Antwort. Sie zuckte mit den Schultern und griff dann nach ihrer Tasse.
avatar
Kattla Halgebrünn

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 26.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Luca Lonsky am Di Feb 04, 2014 9:49 pm

Luca sah, wie die beiden Mädchen sich in seine Ecke begaben. Innerlich verdrehte er die Augen, doch äußerlich beließ er es bei einem unfreundlichen Blick. Die eine Frau – die, die gestern Abend Hiros Hand gehalten hatte – sprach ihn an. Freundlich. Wollte sie sich einschleimen? Luca quittierte ihre Aussage mit zusammengekniffenen Augen. Er hatte den Mund schon zu einer Antwort geöffnet, da kam ein anderes Mädchen.

// "Hey, dürfen wir uns zu dir setzen?"//

Luca sah mit kaltem Blick zu Aaltje auf.

„Nein“, antwortete er eisig, doch in dem Moment setzte sie sich schon unaufgefordert. Und die andere setzte sich ebenfalls. Warum fragen sie überhaupt, wenn sie sich dann doch einfach setzen!, fragte er sich ärgerlich. Er seufzte, legte das Messer zurück auf den Tisch und erhob sich. Ohne ein weiteres Wort zu verlieren ließ er das halbe Brötchen auf dem Teller liegen und die Mädchen an dem Tisch zurück und verließ den Speisesaal.

Tisch 3 : Aaltje, Tatjana, frei, frei

[Spielausstieg bis Freitag, Samstag oder Sonntag]
avatar
Luca Lonsky

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Yves du Dahut am Di Feb 04, 2014 10:04 pm

Yves blickte auf, als er die beiden Zwillinge sah und zwang sich zu einem Lächeln, auch wenn ihm gerade nicht danach zumute war.

„Hallo Hannah, hallo Helen“, begrüßte er sie. „Naja, etwas schlecht geschlafen ... mal wieder.“ Es klang wie ein Scherz und dass er grundsätzlich Probleme mit dem Schlafen hatte war bekannt.

[Ooc: Schreibt ruhig weiter und wartet nicht auf eine Antwort. Yves sitzt einfach da und ist eher ruhig, weil er müde ist. Er isst sein Essen und begleitet dann die Mädchen zum Unterricht, einfach mitnehmen.]
avatar
Yves du Dahut

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 06.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Johannes Schäfer am Mi Feb 05, 2014 1:15 am

Johannes war froh und munter als er sich zum Frühstück machte. Er hatte gut geschlafen und erwarte froh endlich wieder weg zu sein von seinem Vaterhaus (von seinen Eltern ist ja nur noch sein Vater geblieben).

Jetzt schaute er sich im Speisesaal um und entdeckte auch sofort zwei hübsche Mädels, zu denen er sich gesellen konnte: Kattla und Meredith. Beide waren eine Sache für sich aber Johannes mochte ja Challenges! Daher steuerte er jetzt auf die beiden zu und setzte sich galant auf einen freien Stuhl.
"Guten Morgen Ladys. Wie geht es meinen beiden wunderhübschen denn heute morgen?" fragte er, während er charmant lächelte und jedem der Mädchen zu zwinkerte.

Johannes Schäfer

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 29.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Amalia Holthus am Mi Feb 05, 2014 1:30 am

Pp: Langhaus: Wolpertinger - Zimmer (Mädchen/ 7. Klasse) (+Dora)

Sie waren glücklich im Speisesaal angekommen und blickten sich um. „Da!“ Amy deutete in eine Richtung. „Da sind Yves und die anderen!“ Schnell schlängelten sie sich durch die Tische und Amy grinste.

„Guten Morgen!“ Sogar Hannah war da! Freudig rückte sie einen zusätzlichen Stuhl an den Tisch, alle rutschten auf, sodass sich Amy und Dora setzten konnten. Amy kicherte.

„Na? Gut geschlafen?“ Sie schenkte sich Kakao ein und griff nach einem Brötchen. „Timecheck bis Stunde Zero: T minus 12 Stunden!“ sagte sie verschwörerisch, obwohl sie keine Ahnung hatte, wann genau Rahel ihren Plan umsetzen wollte.

Tisch 2: Yves, Helena, Hannah, Dora, Amy
avatar
Amalia Holthus

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 06.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gast am Mi Feb 05, 2014 1:39 am

Tisch 4: Kattla, Meredith, Shouky, Johannes


Katja – Meredith war sich ziemlich sicher, dass sie so hieß – verweigerte die Kooperation! Auch das noch! Als sich ein anders Mädchen aus der Oberstufe dazugesellte, schien das Frühstück nur noch komplizierter zu werden. Missmutig zog Meredith die Stirn kraus und nickte der Neuen zu, ehe sie wieder in dem Buch versank. Den eben gelesenen Absatz musste sie noch einmal lesen.

Aber das löste ihr Problem nicht, fiel ihr auf; sie hatte noch immer kein Brötchen auf dem Teller!

Wie eine glückliche Fügung erschien Johannes; so ziemlich der Einzige, bei dem sie sich im Namen absolut sicher war! Doch seine eigenwillige Begrüßungen kannte sie zu genüge.

„Ja.“ Sie klang wenig begeistert und blickte wieder missmutig in ihr Buch, ehe sie eine Hand unter seine Nase hielt und mit den Fingern schnippte. „Brotkorb.“ sagte sie leicht abwesend und las den Absatz noch einmal.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mi Feb 05, 2014 1:45 am

Tisch 3 : Aaltje, Tatjana, frei, frei

Beinahe wäre Tatjana der Mund aufgeklappt! Luca erhob sich und ging! Er ging einfach, ließ sein Frühstück und sie und Aaltje zurück! Das konnte er doch nicht machen! Hatte sie etwas Falsches Gesagt? War sein Name gar nicht Luca?

Sie beugte sich zu Aaltje. „Was war das denn?“ fragte sie mit großen Augen und schenkte sich Orangensaft in ein Glas. „Haben wir was falsch gemacht? Ob ihm wieder schlecht ist, wie gestern?“
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Lara Jenkins am Mi Feb 05, 2014 2:48 am

Simon, Lara, Leon, Aurelius

Lara schüttelte den Kopf. Da lief eine ausgewachsene Vogelspinne frei in den Schlafräumen herum, und ihr Cousin leuchtete es nicht ein, das ein paar Leute das weniger toll und niedlich fanden. Ok, es war Leon, das arme Tier war wichtiger, als die Angsthasen, denen man damit einen halben Herzinfarkt verpassen konnte.
Auf welcher Position möchtet ihr spielen? Lara versuchte sich den kurzen Augenblick, der Belustigung nicht anmerken zu lassen. Da hatte Anjun wohl einen ganz kleinen Punkt ausgelassen, bei dem was er Aurelius über sie erzählt hatte.
„Jägerin. Dann bin ich mal gespannt was du beim Probetraining zu bieten hast. Ich bin die Teamchefin, falls Anjun es nicht erwähnt haben sollte.“ Lara sah ihn freundlich an und angelte sich ein zweites Brötchen. Sie empfand es als fair ihn darauf hinzuweisen, schließlich stand sie selbst nicht unbedingt auf Überraschungen. Außer sie glitzerten, hatten etwas mit einem süßen Nachtkrab zu tun oder waren schokoladig.
„Kannst es gerne versuchen“, grinste Lara, Simon an. „Oder ihr gebt gleich auf. Damit erspart ihr uns Zeit und euch Nerven.“
avatar
Lara Jenkins

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 30.06.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Leonard von Hess am Mi Feb 05, 2014 2:51 am

Simon, Lara, Leon, Aurelius

Leon war zufrieden damit, die für ihn absolut großartige Neuigkeit losgeworden, zu sein. Gerade als das Buch aus seiner Tasche geholt hatte, um sich damit beschäftigen, während die anderen über Quidditch redeten, stelle Aurelius eine Frage an die Runde.
„Ich spiele nicht. Quidditch ist nichts für mich.“ Er bemerkte dabei Lara, die ihn kurz amüsiert musterte, da sie seine Gründe nur zu gut kannte. Es war vielleicht widersinnig. Er stürzte sich freiwillig mit einem Snowboard einen steilen Berg runter und hatte kein Problem sich auf Wasserski zu stellen und sich sonst bei irgendeinem Trendsport die Knochen zu brechen. Aber nein, fliegen war zu gefährlich! Er warf Lara einen na und Blick zu und trank etwas von seinem noch angenehm heißen Tees
avatar
Leonard von Hess

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 05.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Aurelius Bielstein am Mi Feb 05, 2014 1:20 pm

Tisch 1: Simon, Lara, Leon, Aurelius

Aurelius grinste; er fühlte sich immer wohler. Simon spielte auch auf der Position des Treibers; das versprach interessant zu werden. Simon schien ja echt ein netter Kerl zu sein; mal sehen wie er sich auf dem Spielfeld verhielt.

Lara grinste und erläuterte, was Anjun wohl wirklich vergaß. Er musste sich ein Lachen verkneifen. „Oh, das nenne ich einen Zufall.“ Er beugte sich spielerisch vor, als wolle er Lara etwas zuflüstern, obwohl es der ganze Tisch mitbekam. „Hilft es, dir zu schmeicheln, um meine Chancen zu verbessern?“ Er lachte, sodass der Scherz offensichtlich wurde.

„Mal im ernst.“ Er nickte Simon zu, um ihn wieder in das Gespräch zu involvieren. „Ich spiele schon seit Jahren auf der Position des Treibers. Also versuche ich einfach mein Glück und dann sehen wir schon, was passiert.“

Aurelius nickte Leon zu. „Muss ja auch nicht jeder spielen.“ Dann biss er erneut in sein Brötchen.
avatar
Aurelius Bielstein

Anzahl der Beiträge : 311
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gwigalois Neander am Mi Feb 05, 2014 8:28 pm

pp: Langhaus: Nachtkrabs - Zimmer (Jungen/5. Klasse) (+ Ben)

Die anderen Schüler waren anscheinend schon vor ihnen aufgestanden, denn der Speisesaal war fast so voll wie gestern beim Abendessen. Gwigalois konnte keinen freien Tisch ausmachen, an einem der Tische erkannte er aber Teddys Schwester. Er gab sich schließlich einen Ruck. Was sollte es. Vielleicht war sie netter als ihr Bruder. "Hallo, ist hier noch frei?", erkundigte er sich, bevor er und Ben sich zu den älteren Mädchen setzten.

Tisch 3: Aaltje, Tatjana, Gwigalois, Ben
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Simon von Mansfeld am Mi Feb 05, 2014 8:32 pm

Tisch 1: Simon, Lara, Leon, Aurelius

Simon erinnerte sich an sein Gespräch mit Aurelius vom Vortag. Er war sich sicher, dass der neue Nachtkrab ein guter Quidditchspieler war und ihn Lara sicher als Treiber nehmen würde. Aurelius war kein kleiner schmächtiger Fünftklässler und daher für den Posten des Treibers gut geeignet. "Das Probetraining der Teams findet traditionell gleichzeitig statt", erklärte Simon Aurelius. "Ich bin schon gespannt zu sehen, was Du so drauf hast." Er wischte die letzten Krümel seines Frühstücks vom Tisch und bröselte sie auf den Teller.
avatar
Simon von Mansfeld

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mi Feb 05, 2014 9:14 pm

Tisch 3: Aaltje, Tatjana, Gwigalois, Ben

Tatjana war in Gedanken noch mit Luca beschäftigt, als sie sich ein Vollkornbrötchen aufschnitt und es mit Käse belegte. Plötzlich standen zwei Fünftklässler vor dem Tisch und Tatjana starrte sie an. Bei der Höflichkeit des kleinen Jungen, musste sie ein Grinsen unterdrücken. Die zwei waren ja niedlich…

„Aber natürlich. Setzt euch doch.“ Sie lächelte die beiden Braunhaarigen an und musste an sich halten, nicht zu offensiv zu sein. „Habt ihr gut geschlafen?“ Sie konnte sich vorstellen, wie ungewohnt die erste Nacht in der neuen Schule war; sie war zwar auch neu auf Rungholt, hatte aber schon zwei Jahre Internats-Erfahrung.

Kurz überlegte sie, warum Teddy nicht bei ihnen war. Hoffentlich hatte er schon Anschluss gefunden…
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gwigalois Neander am Mi Feb 05, 2014 9:42 pm

Gwigalois setzte sich und goss sich einen Kakao ein. "Ich habe gut geschlafen", sagte er dann mit einem kurzen Blick auf Ben. Er wollte dem anderen Jungen nicht zuvor kommen, aber er wollte auch nicht unhöflich schweigen, wenn man ihn schon so nett fragte. "Wir haben ein sehr schönes Zimmer bei den Nachtkrabs und die Betten sind sehr gemütlich." Er überlegte kurz. "Du bist auch neu auf Rungholt, nicht wahr?" Er hatte die Schärpenübergabe immerhin auch mitverfolgt und Tatjana hatte nach vorne gehen müssen wie jeder andere neue Schüler auch. "Du bist die Schwester von... Teddy." Er mochte diesen komischen Namen einfach nicht, aber es half wohl nichts. "Wie gefällt es Dir denn auf Rungholt?"
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mi Feb 05, 2014 11:36 pm

Tisch 3: Aaltje, Tatjana, Gwigalois, Ben
(OOC: ich drängle mich mal vor… direkte Frage und so…^^)

Tatjana lächelte. Der kleine Junge vor ihr gefiel ihr; so überaus höflich und interessiert. Sie hoffte, er würde zu Teddys Freunden gehören.

„Ja, ich bin auch neu. Und bisher gefällt es mir sehr gut.“ Sie blickte kurz zu Aaltje und musste ein kichern unterdrücken. „Mein Name ist Tatjana. Und wie heißt ihr zwei?“ Sie sahen beide wirklich sehr nett und niedlich aus.
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gwigalois Neander am Mi Feb 05, 2014 11:57 pm

[OOC: Ich denke auch, da gilt die Regel, dass die zwei direkt miteinander reden, ohne dass jemand anderes etwas sagen "müsste". Wobei Ben natürlich gleich antworten muss, =^.^=]

"Ich bin Gwigalois Neander", stellte sich Gwi vor, als Tatjana nach ihren Namen fragte. Er griff sich ein Brötchen und angelte nach der Erdbeermarmelade. Das Essen auf Rungholt war große Klasse. Gwi freute sich jetzt schon auf das Mittagessen und auf den Kuchen am Nachmittag. Er würde das seiner Mutter schreiben müssen. Die würde sich sicher freuen, dass es ihm hier so gut ging. Gwigalois strich gleich zwei Löffel der Marmelade auf die untere Brötchenhälfte und biss hinein.
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Do Feb 06, 2014 12:02 am

Tisch 3: Aaltje, Tatjana, Gwigalois, Ben

„Gwigalois.“ Tatjana hob erstaunt die Augenbrauen und hoffte, den Namen korrekt ausgesprochen zu haben. „Das ist aber ein ungewöhnlicher und … sehr schöner Name.“ Sie lächelte den Kleinen an, der sich für die Erdbeermarmelade begeistern konnte.

„Seit ihr zwei schon aufgeregt, wegen dem Unterricht?“ Sie blickte zu dem zweiten Jungen; hoffentlich antwortete er noch mit seinem Namen.
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Theodor Finkenstein am Do Feb 06, 2014 2:12 pm

Tisch 5: Theodor F., Theodor H., Frei, Frei

Theodor legte seine Brötchen wieder auf den Teller und sah seinen Mitschüler mahnend an. "Psst!" machte er und beugte sich zu ihm vor. "... Sonst hört sie dich vielleicht noch." wisperte er und sah verstohlen zu dem Mädchen rüber. Sie war mit ihren Freunden beschäftigt. Der junge Zauberer sah wieder zu Theodor. "Viele in Grimheven kennen sie. Sie ist etwas..." Er führte einen Finger an seinen Kopf und zeigte einen Vogel. "...Du solltest ihr lieber nicht Alleine begegnen. Sie ist ein Beispiel dafür, wie man Magie für üble Zwecke benutzen kann. Sie kann mit ihren Zaubern schreckliche, schreckliche Dinge tun..." erklärte der Junge. Dann lehnte er sich zurück und schlürfte von seiner heißen Schokolade. "... Aber keine Sorge. Ich werde dich vor solchen bösen Hexen beschützen." meinte er und grinste.
avatar
Theodor Finkenstein

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 13.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Florentin Fehrenbach am Fr Feb 07, 2014 2:25 am

pp: Meer um Rungholt

Als Flo zum Langhaus gekommen war, hatte er feststellen müssen, dass er noch viel mehr Zeit hatte, als er gedacht hatte. Er war wirklich früh aufgestanden gewesen, und so hatte er sich nun auch Zeit lassen können mit dem Duschen. Gemütlich war er zum Frühstück hinübergeschlendert, die Haare noch ein wenig nass, er hatte keine Lust, sie jetzt zu trocknen.

Seine Ruhe und Gelassenheit verflog ein wenig, als er im Speisesaal nirgendwo Malin und Elias entdecken konnte. Auch bei Simon am Tisch war schon alles voll, und bei Kattla aus seinem Jahrgang, die er einigermaßen cool fand, war auch kein Platz mehr. Also doch alleine sitzen? Na ja gut, er war es ja gewohnt.

Tisch 6: Florentin, frei, frei, frei

Seufzend ließ er sich auf einen Stuhl an einem leeren Tisch fallen, goss sich eine Tasse Kaffee ein, gab drei Löffel Zucker dazu und lehnte sich zurück, während er wartete, dass der Kaffee ein wenig abkühlte, damit er sich nicht die Zunge daran verbrannte (die Heinzel waren immer sehr darauf bedacht, den brühend heißen Kaffee in die Kannen zu füllen, was Flo sehr schätzte). Etwas essen, danach war ihm eigentlich nicht mehr so wirklich - auf nichts hatte er so recht Lust.
avatar
Florentin Fehrenbach

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 02.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Sevda Ersoy am Fr Feb 07, 2014 2:39 am

pp: Langhaus: Nachtkrabs - Zimmer (Mädchen/8. Klasse)

Der Brief an ihren Vater hatte Sevda viel mehr Zeit gekostet, als sie es beabsichtigt hatte - sie hatte einfach nicht aufhören können, ihm für die wunderschönen Ohrringe zu danken, und ehe sie sich versehen hatte, war es schon fast Zeit, zum Unterricht zu gehen.
Aber so ganz ohne Frühstück wollte sie nicht auskommen müssen, Zaubertränke in der ersten Stunde würde sie nicht auf leeren Magen vertragen.

Also huschte sie schnell in den Speisesaal, trank im Stehen ein Glas Orangensaft, schnappte sich dann noch ein Brötchen und aß es trocken und ohne irgendwas auf dem Weg zum Zaubertränke-Pavillon.

tbc: 8:00-13:15 Uhr: Unterricht (Parallelplay) - (7.-9. Klasse) Zaubertränke-Pavillon (1) / (7.-9. Klasse - WP) Klassenzimmer: Magiezoologie (3) / (7.-9. Klasse) Klassenzimmer: Geschichte der Magie (2)
avatar
Sevda Ersoy

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Theodor Alvin Haberich am Fr Feb 07, 2014 1:37 pm

Tisch 5: Theodor F., Theodor H., Frei, Frei

Beinah hätte Teddy gelacht. Das konnte doch unmöglich Theos Ernst sein! Böse Hexen an dieser Schule! Das klang mehr als lächerlich.

Auf der anderen Seite…. Er hatte Theo noch nie so verschwörerisch erlebt, so vollkommen überzeugt von einer Sache. War da doch etwas dran? Teddy blickte kurz verstohlen zu ihr herüber und erkannte, wie sie das rothaarige Mädchen an ihrem Tisch anfunkelte und wohl eine üble Antwort gab. Schnell zog der den Kopf wieder ein.

>>"... Aber keine Sorge. Ich werde dich vor solchen bösen Hexen beschützen." meinte er und grinste.<<

Teddy grinste ebenfalls. „Na, da bin ich aber froh! Da kann mir ja nichts passieren.“ Er lachte und hielt die Kakaotasse hoch, um Theo zuzuprosten.

Nachdem er den Schluck Kakao hinunter geschluckt hatte, stellte er die Tasse wieder hin. „Nee, jetzt mal im Ernst. Warum glaubst du, ist sie eine böse Hexe? Sie sieht noch ein bisschen jung aus, um die Weltherrschaft an sich zu reißen.“ Wieder blickte er verstohlen hinüber, doch da setzte sich die seltsame Tutorin von der Fähre und ein dunkelhaariger älterer Junge hin.
avatar
Theodor Alvin Haberich

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Aurelius Bielstein am Fr Feb 07, 2014 1:46 pm

(OOC: 24h-Regel… ich mach dann mal weiter ^^)


Tisch 1: Simon, Lara, Leon, Aurelius

Aurelius lachte in die Runde und schob seinen leeren Teller ein Stück von sich weg. „Na, auf heute Nachmittag bin ich gespannt.“
In schnellen Zügen trank er seinen Saft aus und blickte alle reihum an. „Bitte entschuldigt mich, ich habe noch etwas vor dem Unterricht zu erledigen.“ Aurelius stand auf und nickte allen noch einmal freundlich zu. „Wir sehen uns dann im Unterricht.“

Und mit leichten Schritten verließ er den Speisesaal; seine Gedanken kreisten wieder um Aurora.


Tbc: (10.-12. Klasse) Klassenzimmer: Verwandlungskunde (1); (10.-12. Klasse) Klassenzimmer: Dunkle Künste (2)

avatar
Aurelius Bielstein

Anzahl der Beiträge : 311
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Amalia Holthus am Fr Feb 07, 2014 2:03 pm

(OOC: 24h... ich mach dann mal weiter^^)

Tisch 2: Yves, Helena, Hannah, Dora, Amy

Amy schnitt das Brötchen auf und belegte es mit Salami, Schinken und Käse, bevor sie es zusammenpresste und ein großes Stück herausriss. Sie ähnelte dabei erstaunlich einem Krokodil, das sich in ein Zebra verbiss, hatte ihr Mutter immer gesagt, doch ihr Cousin Janosch hatte darüber immer gelacht, also hat sie es nicht geändert.

„Als erstes haben wir heute Zaubertränke.“ sagte sie zwischen zwei Bissen und blickte zum Lehrertisch. Magister Mistelfeld war nicht zu sehen. „Und danach Geschichte.“ Sie verzog das Gesicht; es war nicht ihr liebstes Fach.

„Aber in Geschichte haben wir vielleicht die Möglichkeit, etwas über das Gemälde herauszubekommen.“ Sie schluckte erneut und senkte den Kopf. „Also, hier mein Plan: wir verteilen uns strategisch im Raum, sodass jeder ein anderes Gemälde oder eine andere Büste befragen kann. Ganz beiläufig halt.“ Sie zuckte mit den Schultern. Die Gemälde und Büsten im Unterrichtsraum waren ständig am Tratschen, Plaudern und Quatschen; auch mitten während des Unterrichts.

„Ich setze mich ganz nach hinten. Eine der Büsten weiß sicher etwas.“ Sie trank einen Schluck Saft. „Stellt vorsichtige Fragen, beiläufig und notiert euch alle Antworten sofort, damit ihr sie nicht vergesst! Gute Aurorenarbeit ist gute Dokumentation!“

Sie nickte selbstzufrieden und blickte sich um. „Noh, mon amies?“
avatar
Amalia Holthus

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 06.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gwigalois Neander am Fr Feb 07, 2014 6:01 pm

Tatjana gefiel sein Name. Das kam selten vor. Oder genauer gesagt: es war bisher selten vorgekommen, denn Gwi hatte vor allem mit Muggelkindern zu tun gehabt und die konnten mit seinem Namen in der Regel nichts anfangen und fanden ihn höchst merkwürdig. Tatjana sah das wohl anders und sie schien zudem sehr nett zu sein, viel netter als Teddy. Gwi entschied, dass er sie mochte.

"Ein bisschen bin ich schon aufgeregt", gab er zu. "Weil ich noch nie Unterricht in Magie bekommen habe. Aber ich bin auch gespannt wie es werden wird. Wir haben heute Zauberkunst, Kräuterkunde und Besenfliegen." Er zögerte. "Auch auf einem Besen bin ich noch nie geflogen. Ist das schwierig? Muss man lange dafür üben?" Er dachte daran, wie Sofia gestern an ihrem Fenster vorbeigeflogen war. Sie schien es bereits perfekt zu beherrschen.
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Simon von Mansfeld am Fr Feb 07, 2014 6:06 pm

Tisch 1: Simon, Lara, Leon, frei

"Ein netter Kerl, dieser Aurelius", stellte Simon fest, als er neue Elftklässler gegangen war. "Ich glaube, da machst Du einen guten Fang für Dein Team, Lara." Simon leerte seine Kaffeetasse und goss sich noch einen Saft ein. Der Vormittag würde lange sein und er hatte keine Lust schon in der ersten Stunde wieder Durst zu bekommen.
avatar
Simon von Mansfeld

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten