Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Fr Feb 07, 2014 8:07 pm

Tisch 3: Aaltje, Tatjana, Gwigalois, Ben

Tatjana lächelte; Gwi gefiel ihr. Diese Neugierde, die Höflichkeit; so ein netter Klassenkamerad von Teddy.

„Das kann ich dir leider nicht sagen, Gwigalois. Das ist bei jedem anders. Manche lernen es sehr schnell, andere brauchen ein paar Anläufe. Und für wieder andere ist Besenfliegen ein ganzes Leben lang nichts.“ Sie zuckte mit den Schultern. Bisher hatte sie selbst noch keine großen Heldentaten auf dem Besen vollbracht; der Damensitz, mit dem sie die letzten zwei Jahre unterwegs war, war nicht ihr Fall.

„Aber ich verspreche dir, Zauberkunst wird dir gefallen. Es ist am Anfang etwas anstrengend, aber wenn ihr zwei“ sie blickte auch Ben an und lächelte wohlwollend, „wenn ihr euch konzentriert und bei der Sache seid, wird euch alles gelingen.“

Sie nahm sich noch ein Brötchen aus dem Korb und bot auch den beiden Jungs jeweils noch eines an. Ihr Appetit war an diesem Morgen sehr gut; ganz ungewohnt, wie sie fand.
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Janosch Lenz am Fr Feb 07, 2014 8:35 pm

pp: Langhaus: Wolpertinger - Zimmer (Jungen/12. Klasse) (+ Paco)

Tisch 6: Florentin, Paco, Janosch, frei

Der Speisesaal war gefüllt von schnatternden und plappernden Schülern beim Frühstück. Obwohl es noch recht früh war und die meisten hier Morgenmuffel waren, schienen heute alle lebhafter als noch gestern, wo jeder und jede hier wahrscheinlich ein wenig angematscht gewesen war von der langen Schifffahrt. Schon wenn Janosch nur daran dachte, verdrehte sich sein Magen in eine komische Richtung.

Bei einem Wolpertinger aus der 10. Klasse war noch Platz am Tisch, er saß allein. Bei genauerem Hinsehen stellte Janosch fest, dass es der merkwürdige Junge aus dem Quidditchteam war - Florian oder Floristan oder so. Der saß eh fast immer alleine beim Essen, also fragte Janosch nicht einmal nach, sondern setzte sich einfach dazu. Der Junge starrte ohnehin nur gedankenverloren in seinen Kaffee.

Janosch zog die Kaffeekanne zu sich und schenkte zuerst Paco und dann sich selbst einen ordentlichen Schluck ein - Paco ein wenig mehr, der hatte immerhin Kopfschmerzen und konnte es besser gebrauchen. Dann nahm er sich zwei Scheiben Toast und ein wenig Ananasmarmelade und begann zu essen.
"Zuerst Verwandlung, dann Dunkle Künste und was haben wir heute nochmal als drittes?", fragte er an Paco gewandt grübelnd. "Oh, und ich wette, Dinkelsack lässt uns heute gleich nen Test schreiben. Macht sie doch immer nach den Ferien, die olle Wetterhexe!"
avatar
Janosch Lenz

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Paco C. Brynner am Fr Feb 07, 2014 9:18 pm

Tisch 6: Florentin, Paco, Janosch, frei

Paco schob die Tasse voll dampfenden Kaffees zu sich heran und bedankte sich murmelnd bei Janosch. Rasch tat er sich zwei Würfel Zucker hinein und tat einen vorsichtigen Schluck. Er schloss kurz die Augen.

Dann stellte er die Tasse wieder hin, schob sie weg und begann, sich ein Brötchen aufzuschneiden und mit Butter zu beschmieren.

//"Zuerst Verwandlung, dann Dunkle Künste und was haben wir heute nochmal als drittes? Oh, und ich wette, Dinkelsack lässt uns heute gleich nen Test schreiben. Macht sie doch immer nach den Ferien, die olle Wetterhexe!"//


"Hmm.", antwortete Paco nur und hielt kurz inne, als er überlegte. "Runenkunde glaub' ich. Und ja, kann schon sein..." fügte er schließlich etwas abwesend hinzu und tat sich ein wenig Erdbeermarmelade auf die Brötchenhälften.

Er klopfte sich kurz die Brösel von den Fingern und tat dann wieder einen Schluck von seinem Kaffee, stumm sein Gegenüber betrachtend. Florentin, aus ihrem Quidditch-Team.

Das noch immer vorhandene Pochen im Hinterkopf ignorierend stellte er seine Tasse abermals ab und begann schließlich, zu essen.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Janosch Lenz am Fr Feb 07, 2014 10:21 pm

Ach ja, richtig, Runenkunde. Aber außer dem dritten Fach hatte Pacos schleppende Antwort Janosch vor allem eins verraten: Mit Konversation würde während des Frühstücks nicht allzu viel laufen, zumindest nicht, solange Paco seinen Brummschädel mit sich rumschleppte. Aber das war schon okay, dann würde Janosch Paco eben die Zeit lassen, sich auszukurieren.

Statt ein Gespräch in Gang zu bringen, schlug Janosch also sein Verwandlungszauber-Buch auf und blätterte ein wenig darin herum. Was sie wohl dieses Jahr noch alles durchnehmen würden? Egal welche Zauber es am Ende sein würden, wenn Janosch sich so die bewegten Bilder der Zauberstabbewegungen anschaute, dann war er mehr als froh, dass er keine davon lernen musste.
avatar
Janosch Lenz

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Theodor Finkenstein am Sa Feb 08, 2014 2:19 pm

Tisch 5: Theodor F., Theodor H., Frei, Frei

"Weltherrschaft?" fragte Theodor etwas verwirrt und legte den Kopf schief. Dann schüttelte er leicht den Kopf und blickte den Jungen mit großen Augen an. Er erzählte: "Man kennt sie als kaltblütige Person. Vor längerer Zeit wurde sie zum Beispiel beobachtet, wie sie mit einer leblosen Katze auf dem Arm herum lief; Hat dabei keine Miene verzogen, so, als würde sie es nicht einmal interessieren!" Theodor hob die Schultern an. "Wer weiß, was sie mit dem armen Tier angestellt hat. Zu den Leuten ist sie nicht viel besser. Sie ist unverschämt und gleichgültig..." Dann runzelte er leicht die Stirn. „Deine Schwester ist viel netter.“
avatar
Theodor Finkenstein

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 13.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Theodor Alvin Haberich am Sa Feb 08, 2014 2:36 pm

Tisch 5: Theodor F., Theodor H., Frei, Frei

Was erzählte Theo da über die ältere Schülerin? War das sein Ernst? Aber die Sache mit der Katze… da hätte es doch hundert andere Gründe geben können, warum….

„Was?“ Teddy verkrampfte sich und funkelte Theo an. Was hatte er da über seine Schwester gesagt? Wie war das denn gemeint? „Meine Schwester ist auch nett!“ Fast erschrak er vor seinem eigenen Mut und blickte wieder auf sein Frühstück.

„Ich meine, sie ist schon ganz in Ordnung und so.“ schnell trank er noch einen Schluck Kakao. Sie hatte zwar sein Leben zerstört, ging ihm auf die Nerven, wie keine andere Person…. Aber sie war seine Schwester… Er unterdrückte ein Seufzen.

„Urteile nicht über sie, wenn du sie gar nicht kennst.“ Missmutig biss er in das Brötchen und es schmeckte nach Styropor. Hoffentlich bezog Theo das auf beide Mädchen.
avatar
Theodor Alvin Haberich

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Theodor Finkenstein am Sa Feb 08, 2014 3:47 pm

Tisch 5: Theodor F., Theodor H., Frei, Frei

Was sollte das jetzt? Jetzt wurde er auch schon von diesem zauberunfähigen Flubberwurm angefahren, obwohl er etwas Nettes gesagt hatte? Er sah ihn verärgert an: "Achja?!" blaffte Theo zurück: "Wenn du deine Schwester so toll findest, warum warst du dann gestern auf dem Schiff so eklig zu ihr?! Du hast sie nicht mal sagen lassen, was das Problem war!"

Theodor atmete tief ein. Er war zu stolz, um sich weiter mit ihm abzugeben. Mit Jemandem, der sich ihm gegenüber so verhielt. Er konnte auf seine Gesellschaft sehr gut pfeifen. Theodor stand auf und griff nach dem Brötchen. "Ich werde jetzt den Unterrichtssaal suchen. Sprich mich am Besten in nächster Zeit nicht mehr an. Siehe es als gut-gemeinten Ratschlag." sagte er mit eisiger Stimme und verließ den Tisch mit dem Brötchen.

Tbc: Unterricht (Parallelplay)
avatar
Theodor Finkenstein

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 13.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Paco C. Brynner am Sa Feb 08, 2014 5:13 pm

Tisch 6: Florentin, Paco, Janosch, frei

Während Paco seinen Kaffee trank und sein Brötchen aß, blätterte Janosch neben ihm in einem Schulbuch herum.
Er runzelte die Stirn, als ihm einfiel dass er seine Bücher für den Tag im Zimmer vergessen hatten. Da musste er sie wohl oder übel noch holen, bevor der Unterricht los ging.

Schweigend frühstückten sie fertig - als Kaffeetasse und Teller schließlich leer waren erwähnte Paco, dass er noch schnell auf ihr Zimmer und zu den Waschbecken gehen wollte. Janosch entschied sich netterweise dazu, ihn zu begleiten.

Nach einem kurzen Umweg gingen sie also zur ersten Unterrichtsstunde des Tages.






tbc: 8:00-13:15 Uhr: Unterricht (Parallelplay) (Klassenzimmer: Verwandlungskunde (1), Klassenzimmer: Dunkle Künste (2), Klassenzimmer: Runenkunde (3)) (+ Janosch)
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Johannes Schäfer am Sa Feb 08, 2014 7:52 pm

Johannes musste lachen, als Meridith mal wieder ihr typisches Selbst war. "Das heißt: Brotkorb bitte! Meri! Und dir auch einen guten Morgen." sagte er während er dem Mädchen den Brotkorb hinhielt.

"Mädels, wie waren denn euere Ferien?" fragte er, während er sich selbst ein Käsebrot schmierte.

Johannes Schäfer

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 29.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Kattla Halgebrünn am So Feb 09, 2014 2:01 pm

Kattla rollte mit den Augen. Johannes Schäfer setzte sich an den Tisch. Natürlich nicht, ohne irgendwelche schmierigen Komplimente zu machen und ihnen zu zu zwinkern. Die üblichen Spielchen halt. Das Mädchen sagte Nichts, sondern kaute stumm auf ihrem Toast weiter. Von so viel Freundlichkeit am Morgen wurde ihr schlecht. Sie griff nach ihrer Kaffeetasse und leerte den Rest in einem Zug aus. Ohne auf die Frage des Jungen einzugehen, stand sie auf und verließ wortlos den Tisch. Sie musste noch ihren Raum finden.

tbc: Unterricht (Parallelplay)
avatar
Kattla Halgebrünn

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 26.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gast am So Feb 09, 2014 2:20 pm

Tisch 4: Kattla, Meredith, Shouky, Johannes

Meredith nahm sich ein Brötchen, schnitt es auf und belegte es mit irgendwas, ohne Johannes auch nur zu beachten.

„Du hast mein Memo bekommen.“ sagte sie unwirsch und schmökerte wieder in ihrem Buch. Ihre kleinen, notizähnlichen Briefe, die sie per Eileule verschickte, nannte sie gern Memo. Warum musste Johannes immer so unqualifizierte Fragen stellen? Er konnte die Zusammenfassung ihrer Ferien auch nachlesen.

Sie bemerkte, wie sich Katja erhob und den Tisch verließ. Sie reagierte nicht darauf. Die Andere – wie war noch gleich ihr Name? – schien wenig gesprächig. Auch gut.

„Ich hoffe, du hast dein Training während den Ferien nicht vernachlässigt. Wenn du nicht geübt hast und in schlechter Form bist, ist das keine Herausforderung für mich.“

Tisch 4: frei, Meredith, Shouky, Johannes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Theodor Alvin Haberich am So Feb 09, 2014 2:31 pm

Tisch 5: Theodor F., Theodor H., Frei, Frei

Was? Noch ehe Teddy etwas sagen konnte, rauschte Theo aus dem Saal und ließ ihn allein zurück. Was? Wie konnte er es nur wagen…? So ein arroganter, idiotischer, überheblicher … Depp! Er hatte doch keine Ahnung! Was sollte das überhaupt heißen…?

Plötzlich hielt er inne. Was hatte er über Tatjana gesagt? Er… oje. Teddy schluckte. Theo hatte Recht; er hatte sie ja nicht zu Wort kommen lassen, obwohl sie auf der Fähre total aufgelöst war. Er hatte sie unterbrochen und war vor ihr geflüchtet…. Und es musste etwas Schlimmes gewesen sein, so sehr, wie sie später noch geweint hatte. Was war denn überhaupt los gewesen? Hätte er es irgendwie aufhalten können, wenn er sie nur hätte ausreden lassen?

Missmutig schüttelte der den Kopf. Und wenn schon; Theo hatte nicht das Recht, sich da einzumischen oder sogar Partei für Tatjana zu ergreifen! Was fiel ihm überhaupt ein! Er hatte keine Ahnung, um so ein Statement abzugeben! So ein überheblicher Streber! Er sollte ihm noch einmal sagen, was er zu tun oder lassen hatte! Das konnte Teddy schon selbst entscheiden! Aber auf Theo hatte er auch überhaupt keine Lust mehr! Sollte der sich doch mit Gwi oder sonst wem abgeben! Pah!

Missmutig trank er den Kakao zu Ende, stopfte sich das restliche Brötchen in den Mund und stand auf. Den Unterrichtsraum würde er auch allein fingen! Er brauchte Theo nicht! Der konnte ihm gestohlen bleiben!

Tbc: Unterricht (Parallelplay)
avatar
Theodor Alvin Haberich

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Aaltje von Kramm am So Feb 09, 2014 6:05 pm

Tisch 3: Aaltje, Tatjana, Gwigalois, Ben

Genüsslich vertilgte Aaltje ihr Frühstück und trank zwei, nein sogar drei Tassen Kaffee. Sie fühlte sich putzmunter und ihre gute Laune wurde nur durch ein Ziehen am Kinn beeinträchtigt. Nach den ersten Unterrichtsstunden würde sie das Krankenzimmer aufsuchen. Mit halben Ohr und einem Lächeln hörte sie dem Gespräch von Tatjana, Gwi und Ben zu. „So, ich wäre dann fertig.“ Sie klopfte sich die Krümel von ihrem T-Shirt und richtete die Schärpe. „Wollen wir zusammen zum Pavillion gehen Tatjana?“ Aaltje griff nach ihrer Umhängetasche und legte sie auf ihren Schoß bereit.
avatar
Aaltje von Kramm

Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 13.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gwigalois Neander am So Feb 09, 2014 8:24 pm

"Oh. Ist es schon so spät?", erkundigte sich Gwigalois, als Tatjanas Tischnachbarin sie fragte, ob sie gehen wollten. Gut, zu dem Pavillon war es ein wenig weiter als nach oben zu den Klassenzimmern, aber Gwi musste auch erst noch einmal auf die Toilette. Er schob sich die Reste des Brötchens in den Mund und sah zu Ben. "Ich muss noch mal wohin. Wir sehen uns nachher, okay?" Er leerte seine Tasse, griff sich seine Schultasche und ging. Der Speisesaal leerte sich tatsächlich. Anscheinend war es wirklich Zeit, zum Unterricht zu gehen.

tbc: Unterricht (Parallelplay)
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am So Feb 09, 2014 8:33 pm

Tisch 3: Aaltje, Tatjana, Gwigalois, Ben

Tatjana blickte zu Aaltje, die in Rekordzeit ihr Frühstück verputzte und grinste.

„Nein, ich muss noch eine Eule verschicken. Geh du doch schon mal vor, ich finde den Pavillon sicher.“ Sie hoffte, dass ihr Lächeln ehrlich wirkte; sie hatte keine Ahnung, wo auf dieser Insel dieser Zaubertränke-Pavillon sein sollte!

„Ich komme schon klar.“ Sie zwinkerte Aaltje zu und winkte ihr zum Abschied. Gemeinsam mit Gwi verließ sie den Speisesaal und wandte sich zum Ausgang des Hauptgebäudes.

Tbc: Unterricht (Parallelplay)
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Ben Müller am Sa Feb 15, 2014 10:16 pm

Tisch 3: Aaltje, Tatjana, Gwigalois, Ben

Gemeinsam mit Gwi setzte Ben sich an einen Tisch, an dem bereits zwei ältere Mädchen saßen. Sie waren jedoch sehr freundlich und boten ihnen den Brotkorb an. Höflich stellte auch Ben sich ihnen vor. Während des restlichen Frühstücks war Ben eher ruhig. Er war nervös. Was würde ihn im Unterricht erwarten? Aber andererseits war es doch erst der erste Tag. So viel konnte da ja noch nicht passieren. Oder?

tbc: Unterricht (Parallelplay)


Zuletzt von Ben Müller am Sa Feb 15, 2014 10:33 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Ben Müller
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 336
Alter : 26
Anmeldedatum : 22.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Hannah Mais am Sa Feb 15, 2014 10:32 pm

Tisch 2: Yves, Helena, Hannah, Dora, Amy

Natürlich kamen nach kurzer Zeit auch Amy und Dora in den Speisesaal, doch bevor Hannah überhaupt sagen konnte, dass es kein Problem war, wenn sie sich an einen anderen Tisch setzte, hatten die Mädchen bereits einen fünften Stuhl herangezogen, sodass für sie alle Platz war. Hannah musste lächeln. Irgendwie war sie doch ganz froh, dass sie sich nicht einen neuen Sitzplatz suchen musste. Sie mochte Helenas Freunde und manchmal fand sie es auch etwas schade, dass sie nie richtig zu dieser Freundschaft dazugehörte, aber irgendwie war es auch okay. Nur weil Helena und sie Zwillinge waren, mussten sie ja schließlich nicht alles gemeinsam machen.

"Guten Morgen", sagte Hannah freundlich lächelnd zu den beiden Mädchen und fragte sich, was die Gruppe schon wieder geplant hatte, als Amy irgendwelche verschwörerischen Formeln von sich gab, von denen Hannah rein gar nichts verstand. In diesen Momenten war sie ganz froh, dass sie nicht zur Gruppe gehörte - so war sie schon mancher Strafarbeit entgangen.

Also lächelte Hannah nur freundlich in die Runde und schmierte sich ein Brötchen mit Frischkäse. Und dann fing Dora an zu sprechen. Sie schienen schon völlig vertieft in irgendwelche Pläne zu sein. Ob Helena deshalb gestern erst so spät ins Zimmer gekommen war? Weil sie sich irgendwelche Pläne zurechtgelegt hatten? Langsam wurde Hannah doch etwas neugierig.

Allerdings blieb keine Zeit mehr, die Pläne der Freunde zu durchschauen, denn es wurde Zeit, sich auf den Weg zum Unterricht zu machen.

tbc: Unterricht (Parallelplay)
avatar
Hannah Mais

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 07.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Simon von Mansfeld am So Feb 16, 2014 6:15 pm

Tisch 1: Simon, Lara, Leon, frei

Der Speisesaal leerte sich zusehends und Simon entschied, dass es Zeit wurde, sich langsam auf die Socken zu machen. Magister Pumpernickel mochte unpünktliche Schüler überhaupt nicht und Simon wollte nicht gleich am ersten Tag durch Zuspätkommen auffallen. Er stellte sein Geschirr ordentlich zusammen und machte sich auf den Weg zum Unterricht.

tbc: Unterricht (Parallel-Play)
avatar
Simon von Mansfeld

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten