Straßen, Wege und Marktplatz

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Straßen, Wege und Marktplatz

Beitrag  Maximiliana von Baumwurz am Sa Aug 09, 2014 7:46 pm

Gwigalois gefiel das Buch nicht so gut. Er meine Eragon sein dumm, ja der super Held war er wirklich nicht in den ersten Bänden. Aber das musste auch nicht immer sein. Es machte Maxi nichts aus, das Gwi der Junge nicht so toll gefiel. Sie fand aber toll, das er sie nicht anlog und ihr seine Meinung über den Helden des Buches sagte.

Aber einen Flugdrachen fand er auch gut, aber das es leider keine solche Drachen in der Wirklichkeit gab. Mit Pegasus Pferden konnte man fliegen, meinte er noch. Maxi überlegte, ob die geflügelten Pferde wie richtige Pferde mit Flügeln aussahen? Aber vor sie etwas fragen konnte, sagte Gwi //"Bestimmt werden wir hier einen Schulausflug hin machen. Vielleicht sollten wir die Lehrer fragen."// Also er war auch der Meinung das es einen Ausflug zu den Drachen geben konnte. Maxi bestätigte ihm. „Ja, da sollten wir am besten die Lehrer fragen. Aber vielleicht sagen sie uns schon mehr im nächsten Unterricht. Sollen wir jetzt zurück zum Eis-Cafe gehen und nach Teddy sehen oder zurück nach Rungholt? Hier können wir ja leider nichts mehr sehen.“
avatar
Maximiliana von Baumwurz

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Straßen, Wege und Marktplatz

Beitrag  Gwigalois Neander am Sa Aug 09, 2014 9:19 pm

Gwigalois hatte sein Eis inzwischen aufgegessen und in das Drachenobservatorium würden sie heute auch nicht mehr gehen. Von ihm aus konnten sie eigentlich auch wieder zurück nach Rungholt. Noch ins Gebirge zu gehen, darauf hatte Gwi von Anfang an keine Lust gehabt und er bezweifelte ehrlich gesagt, dass sie Teddy am Eiscafe finden würden. Der hatte sich inzwischen bestimmt zu Isaac gesellt oder war schon beim Abendessen. Wie spät es wohl inzwischen sein mochte? "Also von mir aus können wir zurück gehen", sagte Gwi. Da niemand weiter etwas dagegen einzuwänden hatte, machten sich die drei Fünftklässler auf den Weg zurück zur Insel.

tbc: 18:30-20:00 Uhr: Abendessen - Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum: Jungen
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Straßen, Wege und Marktplatz

Beitrag  Maximiliana von Baumwurz am Mo Aug 11, 2014 8:20 am

Gwi sagte, // "Also von mir aus können wir zurück gehen" // Maxi war damit einverstanden und nickte nur kurz. Die drei machten sich auf den Rückweg. In der zwischen Zeit, hatte sie nur noch von ihrem Schokoladeneis mit rosa Pfeffer. Das Eis schmeckte sehr interessant, aber war doch nicht ganz Maxi Geschmack. Wenn sollte Maxi machen wenn die Gruppe die Insel erreichten? Wie viel Zeit hatte sie noch bis es Abendessen gab? Am besten Maxi geht erst einmal auf ihr Zimmer und macht sich für das Abendessen fertig. Dann wäre es vielleicht auch schon Zeit zum Essen und sie konnte in den Speisesaal gehen.


tbc: 18:30-20:00 Uhr: Abendessen -  Hauptgebäude: Speisesaal (EG)
avatar
Maximiliana von Baumwurz

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Straßen, Wege und Marktplatz

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten