Alte Almwiese

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Alte Almwiese

Beitrag  Kattla Halgebrünn am Do Okt 30, 2014 11:00 pm

Früher, als Menschen aus Salzfurt noch Schafe und Ziegen hielten, waren die Almwiesen die Weiden für die Tiere. Heute wird hier oft noch Heu gemacht, aber die meisten Zauberer in Salzfurt kaufen Fleisch, Milch und Käse im Gemischtwarenladen und halten keine Ziegen oder Schafe mehr. Die Alm ist heute vor allem bei Touristen beliebt wegen ihrer schönen Gräser und Blumen. Es ist auch der Landplatz für Rungholt, da der fliegende Anger genau zwischen die alten Drachenschweiftannen passt, die hier noch stehen.
avatar
Kattla Halgebrünn

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 26.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alte Almwiese

Beitrag  Kattla Halgebrünn am Do Okt 30, 2014 11:33 pm

cf: Speisesaal (+ Hiroto Lonsky)

Auf dem Weg zu der alten Almwiese hatte Kattla nicht viel gesprochen. Wenn die Beiden gerade keine Wortgefechte führten, war das oft so. Da war es der kleinen Hexe recht, einfach nur zu schweigen. Nachdem sie kurz in der Bibliothek waren, hatte Kattla nur schnell ihren Spitzhut abgelegt und dafür Wanderschuhe über ihre Füße gezogen.

Obwohl sie nicht viel sagte, wirkte sie irgendwie lebendig, als sie langsam über die Almwiese trat und sich umsah. Mit einem knappen Lächeln sah sie dann zu Hiroto. So, als wolle sie ihm zeigen, wie schön der Ort war. Sie blieb schließlich stehen und atmete tief ein.

"Früher, als mein Vater und Ich oft campen waren, haben wir uns manchmal solche Ort für unser Nachtlager ausgesucht." fing sie dann an und genoss die frische Brise auf ihrer Haut. "Als mich Papa zum ersten Mal zum Zelten mitgenommen hat, war Ich gerade mal 7." Sie lächelte leicht, als ihr Blick über das Grün streifte. "Wir wurden damals sehr früh wach und Ich steckte meinen Kopf aus dem Zelt, um auf das Feld zu sehen. Der Morgentau sah damals so schön aus, als hätte es die ganze Nacht geregnet..." erzählte sie mit ruhiger Stimme. Das Mädchen setzte sich schließlich in Bewegung und lief Richtung Wald. "...Wir müssen auch mal zelten gehen." fügte sie dann gedankenverloren hinzu.
avatar
Kattla Halgebrünn

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 26.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alte Almwiese

Beitrag  Hiroto Lonsky am Fr Okt 31, 2014 1:02 am

Nachdem sie ihr Mittagessen hinuntergeschlungen hatten, suchten sie noch die Bibliothek auf, um nach einem brauchbaren Zauberspruch gegen Berg-Goblins zu suchen. Während sich Kattla Wanderschuhe überstreifte, wälzte Hiro ein paar schwere Bände. In einem Band, dessen Lesezeichen ihn ständig beißen wollte, wurde er schließlich fündig. Er murmelte die Worte ein paar Mal vor sich her, ließ sie Kattla dreimal wiederholen und stellte dann die Bücher wieder weg.

Sie gingen schweigend nebeneinander her, während Hiro den Zauberspruch erneut wiederholte. Er hasste auswendig-lernen! Als sie auf die Almwiese traten, blieb Kattla stehen und blickte sich um. Hiro sah zu ihr herüber und irgendwie…. schien sie anders als vorher zu sein. Glücklicher und irgendwie lebendiger; auch wenn er nicht wusste, wie das überhaupt gehen konnte.

Das Grün der Wiese fügte sich plötzlich wunderbar in ihr Erscheinungsbild, als sie den Mund öffnete und etwas erzählte. Sie war mit ihrem Vater zelten… Wehmut schlich sich in Hiros Herz und er presste die Lippen kurz zusammen. Sie war gerade 7, als sie das erste Mal etwas allein nur mit ihrem Vater gemacht hatte… es mussten schöne Erinnerungen sein; friedlich, so wie sie gedankenverloren über die Wiese blickte.

Ein Kloß hatte sich in Hiros Hals geschlichen und er blickte ein wenig betroffen zur Seite. Kattlas Vater musste wunderbar sein; führsorglich. Und er musste seine Tochter lieben….

>> "Wir müssen auch mal zelten gehen."<<

Wieder blickte Hiro auf; ein wenig erschrocken und überrascht. Zelten? Mit ihm? Und seltsamerweise machte sich ein warmes Gefühl in seinem Magen breit. Er blickte ihr hinterher und ein ehrliches Lächeln machte sich auf seinem Gesicht breit.
„Gern.“ flüsterte er und das flaue Gefühl in seinem Magen war verflogen.

Hiro setzte sich in Bewegung und schloss schnell zu Kattla auf. „Und? Hast du schon einen Plan?“
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alte Almwiese

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mo Nov 03, 2014 1:00 pm

pp: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Mit seinen Schul- und Schreibsachen in den Armen betrat Jimoh die Wiese, ein breites Grinsen auf dem Gesicht.
Er hatte vergessen, dass es regnete - aber das sollte kein Problem sein.

Er warf eine Decke auf das feuchte Gras, stellte seine Schulsachen ab und breitete besagte Decke aus. Dann zog er seinen Zauberstab, setzte sich auf die Decke und flüsterte den Spruch, den er vorhin noch extra hierfür nachgeschlagen hatte, als er in seinem Zimmer vorbeigegangen war. Das Nieseln hörte auf, zumindest in der kleinen unsichtbaren Blase, die er geschafft hatte zu zaubern. Die Schutzblase war sehr klein, und er hatte nicht viel Platz - aber die frische Luft und der Duft der in ihr lag machte das wieder wett.

Als er den Blick über die Wiese schweifen ließ erkannte er eine Schülerin und einen Schüler.
War das Hiroto, dieser Verwandte von Luca?

Die beiden waren wohl auf dem Weg zum Wald, ansonsten hätte Jimoh wahrscheinlich Hirotos Namen gerufen und gefragt, wie es Luca ging. Jimoh hatte schon länger nicht mehr mit dem Jungen gesprochen...
Doch stattdessen senkte Jimoh den Blick und fokussierte sich auf seine Hausaufgaben.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alte Almwiese

Beitrag  Kattla Halgebrünn am Mi Nov 05, 2014 1:17 pm

Als Hiroto aufholte, konnte er die Hexe nur leise murmeln hören: "Hiro...to. Hiroto. Hiro...to. Es geht einfach nicht..."
Dann bemerkte Kattla erst, dass der Junge wieder neben ihr herlief. Doch was er gesagt hatte... Das schien sie nicht gehört zu haben. Sie sagte zu ihm: "Ich versuche gerade, deinen Spitznamen auszusprechen. Also so, wie dich die Anderen nennen. Geht mir einfach nicht über die Lippen." Sie zuckte mit den Schultern und verzog unschuldig ihr Gesicht, so, als könne sie es einfach nicht kontrollieren...

"Ich muss mir einfach einen anderen Kosenamen für dich überlegen..." sprach Kattla grübelnd... Über 'Schlonsky' schien sie wohl hinweg gekommen zu sein. Das war wohl... eine Art Anfang. "Er muss etwas aussagen. Etwas Cooles. Etwas... Kattlastisches." meinte sie weiterhin und sah den jungen Zauberer nachdenklich an. "Wie wäre es mit... Hitorto? Oder Roto? Was meinst du?"
avatar
Kattla Halgebrünn

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 26.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alte Almwiese

Beitrag  Hiroto Lonsky am Mi Nov 05, 2014 3:46 pm

Sie brabbelte schon wieder irgendein unzusammenhängendes Zeug und in Gedanken schweifte Hiro zu den Drachenflips, die in seinem Rucksack lagen.
Wie, ein neuer Spitzname? Er blickte Kattla fragend an. Solange es nicht „Risoto“ war…

„Ach, normale Beleidigungen sind dir nicht mehr Kattlastisch genug?“ Er grinste und drehte den Spieß um. „Und was wäre dir lieber, Kattrainer? Soll ich dich `Brünni´ nennen oder sowas?“

Gedankenverloren nahm er einen der Minigolfschläger in die Hand und prüfte ihn; wonach wusste er auch nicht so genau. Aber es war besser, als die Drachenflips auszupacken.
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alte Almwiese

Beitrag  Fabio Stetten am Do Nov 13, 2014 7:43 pm

pp: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Fabio hatte sich in sein Zimmer zurück gezogen. Die Kopfschmerzen waren weg, aber er fühlte sich immer noch nicht besonders wohl und entschied sich etwas an die fische Luft zu gehen. Es Regnete leicht und Fabio hatte seine Jacke mit den Impervius Zauberspruch verzaubert. Ohne besonderes Ziel spazierte er herum, bis er auf die Almwiesen kam.

Da sah er einen Jungen im Regen sitzen, der Hausaufgaben machte. Wer hatte nur so eine Idee? Aber da erkannte Fabio den Jungen es war Jimoh.
Fabio sprach ihn höflich an, „hallo. Was was machst du hier? Wolltest du nicht in den offenen Nachmittag der AG gehen?“
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alte Almwiese

Beitrag  Jimoh Hoefling am Do Nov 13, 2014 9:57 pm

Jimoh hatte gerade den Aufsatz für Muggelkunde fertig geschrieben, da hörte er eine Stimme über sich und hob den Kopf.

//„hallo. Was was machst du hier? Wolltest du nicht in den offenen Nachmittag der AG gehen?“//

Höflich lächelte er den anderen Schüler an und nickte ihm zu.

"Hi Fabio. Ja schon, aber-", er warf einen Blick auf seine magische Armbanduhr und sah dann wieder auf, "ich habe ja noch eine kleine Weile Zeit."
Der offene Nachmittag der AG würde erst in einer halben Stunde beginnen, und in 30 Minuten konnte man noch eine Menge unternehmen.
"Und du? Was machst du so? Gehst du auch zur AG?"
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alte Almwiese

Beitrag  Fabio Stetten am Fr Nov 14, 2014 10:27 am

Jimoh schaute hoch und meinte lächelnd. //"Hi Fabio. Ja schon, aber ich habe ja noch eine kleine Weile Zeit. Und du? Was machst du so? Gehst du auch zur AG?"//

Fabio ging es immer noch nicht besser. Jimoh war aber immer so nett, deshalb versuchte Fabio auch Jimoh höflich anzulächeln. „Eigentlich wollte ich auch zur AG gehen, aber heute geht es mir nicht so gut. Ich weis auch nicht was los ist mit mir. Nicht einmal in der frischen Luft wird es besser. Eigentlich hatte ich gehofft ich kann doch noch zum Info Nachmittag. Aber es sieht nicht danach aus. Ich sehe du hast eine Uhr. Wie viel Zeit ist noch bis die AG anfängt?“ Fabio überlegte kurz, Jimoh total entspannt und packte auch nicht seine Sachen ein. Vielleicht war doch noch Zeit und er konnte doch noch zum Info Nachmittag gehen?
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alte Almwiese

Beitrag  Jimoh Hoefling am Fr Nov 14, 2014 10:03 pm

//„Eigentlich wollte ich auch zur AG gehen, aber heute geht es mir nicht so gut. Ich weis auch nicht was los ist mit mir. Nicht einmal in der frischen Luft wird es besser. Eigentlich hatte ich gehofft ich kann doch noch zum Info Nachmittag. Aber es sieht nicht danach aus. Ich sehe du hast eine Uhr. Wie viel Zeit ist noch bis die AG anfängt?“//


Jimohs Augen wurden auf Fabios Wortschwall hin groß und er grinste den anderen Jungen breit an, bevor er ein bisschen mitleidig das Gesicht verzog.
"Oh, das tut mir leid. Was hast du denn? Soll ich dich zum Krankenzimmer begleiten?", fragte er und blickte dann aus Reflex auf die Uhr, obwohl er nur wenige Momente zuvor schon auf sie geschaut hatte. "Eine halbe Stunde dauert es noch, bis das tierische Event anfängt. Wenn du magst kannst du dich zu mir setzen - dann müsstest du aber meine Abwehrblase vergrößern...ich habe sie nicht besser hinbekommen."
Er wieß mit einer Hand auf neben sich und lächelte Fabio offen an.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alte Almwiese

Beitrag  Fabio Stetten am Sa Nov 15, 2014 11:13 am

Jimoh meinte es wäre noch eine halbe Stunde und er würde wenn er wollte ihr in das Krankenzimmer begleiten. Außerdem lud er Fabio ein neben ihm Platz zu nehmen.

Fabio dachte, was er wollte ihr ins Krankenzimmer begleiten. Was dachte Jimoh von ihm? Er war doch kein kleines Kind mehr. Wenn er dort hin wollte konnte er das gut alleine. „Ich habe nur so Muggle unwohl sein und wegen solchen Sachen gehe ich nicht ins Krankenzimmer. Danke für deine Einladung hier Platz zu nehmen, aber nein Danke. Ich laufe noch etwas herum. Aber ich habe eine andere Bitte, kannst du mir heute Abend etwas über den offenen Nachmittag erzählen?“ Hoffentlich sagte Jimoh ja. Sollte Fabio vielleicht doch in die AG gehen. Konnten sie über die AG und die Drachen sprechen.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alte Almwiese

Beitrag  Jimoh Hoefling am So Nov 16, 2014 2:34 pm

Fabio schien von Jimohs Vorschlägen nicht gerade begeistert, doch das störte ihn nicht. Schließlich war der andere Junge trotzdem nicht unhöflich, was Jimoh sehr schätzte.

// „Ich habe nur so Muggle unwohl sein und wegen solchen Sachen gehe ich nicht ins Krankenzimmer. Danke für deine Einladung hier Platz zu nehmen, aber nein Danke. Ich laufe noch etwas herum. Aber ich habe eine andere Bitte, kannst du mir heute Abend etwas über den offenen Nachmittag erzählen?“//

Muggel-Unwohlsein? Was meinte Fabio wohl damit...?
Jimoh behielt seine Frage jedoch für sich und nickte, lächelnd.

"Klar, kann ich tun. Wenn wir uns nicht beim Abendessen sehen, treffen wir uns bestimmt trotzdem irgendwann. Absolut kein Problem!", antwortete er und zeigte ihm einen Daumen hoch.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alte Almwiese

Beitrag  Fabio Stetten am So Nov 16, 2014 5:23 pm

Jimoh schien Fabio zu verstehen und meinte, das sie sich Abendessen oder bestimmt irgendwann sehen würden. Fabio bedankte sich und sagte, „vielen Dank. Abendessen hört sicht gut an oder vielleicht im Gemeinschaftsraum der Nachtkrabs. Dann werde ich einmal weiter gehen und ich wünsche dir viel Spaß in der AG.“ Fabio drehte sich um und ging in Richtung Eulerei. Dort wollte er kurz nach Sin schauen und ihr einen Eulenkeks geben. Vielleicht schrieb er auch noch den Brief an seinen Onkel. Kurz überlegte er noch, ob er in das Krankenzimmer gehen soll, aber er verwarf es, dort konnte er immer noch hin wenn es im heute Abend nicht besser ginge.

TBC: erst einmal raus.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alte Almwiese

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mo Nov 17, 2014 2:28 pm

// „vielen Dank. Abendessen hört sicht gut an oder vielleicht im Gemeinschaftsraum der Nachtkrabs. Dann werde ich einmal weiter gehen und ich wünsche dir viel Spaß in der AG.“//

"Okay. Dankeschön! Gute Besserung!", antwortete Jimoh und winkte Fabio zum Abschied. Mit geschürzten Lippen blickte er dem Jungen hinterher, bevor er sich wieder seinen Aufgaben zuwandte.

Er saß noch eine kleine Weile auf der Wiese in seiner kleinen trockenen unsichtbaren Blase, doch dann packte er seine Sachen zusammen, hob den Zauber auf und erhob sich.

Nach einem kleinen Abstecher in sein Zimmer würde er einfach etwas früher zur AG gehen.

tbc: offener Nachmittag der Magiezoologie-AG
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alte Almwiese

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten