Langhaus: Elwetritschen - Aufenthaltsraum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Langhaus: Elwetritschen - Aufenthaltsraum

Beitrag  Louisa Salamander am Mo Sep 22, 2014 1:31 am

Dies ist der eigentliche Hauptraum des Hauses. Er ist recht groß mit einer dunkelblauen Tapete an der Wand, in welche Tritschen und Monde gestickt sind. Wenn man die Tapete anschaut, schlagen die Tritschen mit den Flügeln, zwinkern und hüpfen herum. Ansonsten verhalten sie sich aber ruhig. Die Wand gegenüber der Fensterfront ist allerdings ganz ohne Tritschen oder Monde und nur blau gestrichen. Es ist eine gute Tradition von Rungholt, dass die Schüler diese Wand mit persönlichen Dingen schmücken können wie Postern, Bildern, Fotos oder anderen Dingen.

Im Raum steht ein großes Sofa, ebenfalls in Dunkelblau gehalten, auf dem fünf Schüler bequem Platz finden. Es gibt zudem mehrere Sessel, die um den Kamin gruppiert sind, und eine Reihe von Tischen, an welchen man Brettspiele spielen oder Hausaufgaben machen kann. In einem Regal an der Wand steht eine Auswahl an Lexika und Schulbüchern sowie mehrere Schachteln Zauberschach, Explodierender Schnapp sowie ein ganz normales "Mensch-ärger-Dich-nicht"-Spiel. Auf einem Beistelltisch steht immer eine Karaffe frischer Saft und eine Schale mit Obst und Keksen. Schüler aus anderen Häusern sind hier gerne gesehen, jedenfalls bis zur Nachtruhe.
avatar
Louisa Salamander

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 02.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Elwetritschen - Aufenthaltsraum

Beitrag  Louisa Salamander am Mo Sep 22, 2014 1:36 am

PP: 18:30-20:00 Uhr: Abendessen - Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Nur wenige Schüler waren im Aufenthaltsraum, was ungewöhnlich für diese Uhrzeit war. Aber es störte Louisa nicht weiter, so hatte sie freie Auswahl an Sesseln. Die schnappte sich einen Keks und ein Glas Saft und machte es sich in einem Sessel direkt links vom Kamin bequem.

Dann holte sie ihren Zauberstab und drei hübsche, große Murmeln aus ihrer Tasche, legte sich die Murmeln in den Schoß und konzentrierte sich dann darauf, jede der drei Murmeln so zu verzaubern, dass sie in der Luft vor ihr von selbst jonglieren würden.

[OOC: Wenn jemand Lust hat, Louisa freut sich sicher über Gesellschaft. ;)]
avatar
Louisa Salamander

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 02.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Elwetritschen - Aufenthaltsraum

Beitrag  Fabio Stetten am Mi Sep 24, 2014 3:38 pm

CC: Rungholt: Festplatz

Fabio trat Vorsichtig in den Aufenthaltsraum ein, hier bei den Tritschen war er noch nie. Der Raum und die Möbel waren in blau gehalten und es gefiel Fabio. Aber er war ja nicht wegen des Raum gekommen. Er war da wegen Gernot und dem bissigen Bärlauch.

Es waren nur wenige Schüler im Aufenthaltsraum und Gernot war auch nicht dabei. Sollte er wieder gehen oder einen Schüler nach Gernot fragen? Da sah er Louisa, die in einen Sessel am Kamin saß. Die konnte er doch nach Gernot fragen. Louisa wir Gernot sicherlich kennen. „Guten Abend Louisa, darf ich Stören. Ich hab nur eine Fragen.“ Jetzt erst sah Fabio das Louisa mit Murmeln hantierte. Hoffentlich störte er sie nicht und sie hatte kurz Zeit.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Elwetritschen - Aufenthaltsraum

Beitrag  Louisa Salamander am Fr Sep 26, 2014 8:04 pm

Als die Tür zum Gemeinschaftsraum aufging und ein Junge hereinkam, an dessen Namen sie sich spontan nicht erinnern konnte, verlor Louisa kurz die Kontrolle über ihre Murmeln - zwei von ihnen fielen auf den Boden, die dritte konnte sie gerade noch aus der Luft fangen, obwohl das mehr Glück als Geschick war. Mit einem Schwenk ihres Zauberstabs und einem "Accio" beförderte sie die beiden Murmeln auch wieder in ihre Hand und wollte gerade weiter üben, da kam der Junge auf sie zu und sprach sie an.

//„Guten Abend Louisa, darf ich Stören. Ich hab nur eine Fragen.“//

"Na klar, schieß los!", lächelte sie ihn freundlich an und gestikulierte zu dem freien Sessel neben sich, als Zeichen dafür, dass der Junge sich setzen konnte, wenn er wollte. Es war immer noch die erste Schulwoche, da kamen viele Schüler mit Fragen zu ihr.
avatar
Louisa Salamander

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 02.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Elwetritschen - Aufenthaltsraum

Beitrag  Fabio Stetten am Sa Sep 27, 2014 12:55 pm

Louisa lächelte und sagte //"Na klar, schieß los!"// Sie gestikulierte zu dem freien Sessel neben sich. Wollte sie das er sich setzte? Fabio blieb aber stehen, da er ja nur nach Gernot fragen wollte.

„Vielen dank,“ lächelte Fabio zurück und sagte weiter. „Ich weis nicht ob du mich kennst ich bin neu an der Schule. Mein Name ist Fabio Stetten und gehe in die 7. Klasse. Weist du wo ich meinen Klassenkamerad Gernot finden kann? Der wohnt noch hier im Haus.“

Hoffentlich hatte er sich nicht in den Häusern getäuscht und Louisa konnte sagen wo Gernot war. Vielleicht war er ja auf seinem Zimmer.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Elwetritschen - Aufenthaltsraum

Beitrag  Louisa Salamander am So Sep 28, 2014 10:29 am

Oh la la, der Junge hatte aber ganz gediegene Manieren. Louisa hätte wetten können, dass er ein Reinblüterkind einer alten Zaubererfamilie war, denn dort gab man viel auf korrekte Umgangsformen. Nicht wirklich die Art und Weise, wie sie selbst erzogen worden war...

//„Vielen dank,“ lächelte Fabio zurück und sagte weiter. „Ich weis nicht ob du mich kennst ich bin neu an der Schule. Mein Name ist Fabio Stetten und gehe in die 7. Klasse. Weist du wo ich meinen Klassenkamerad Gernot finden kann? Der wohnt noch hier im Haus.“//

"Hey Fabio", grüßte sie ihn kurz freundlich, nachdem sie seinen Namen erfahren hatte. "Ja, ganz recht, Gernot wohnt hier bei den Tritschen. Gesehen hab ich ihn allerdings heute Abend noch nicht hier im Langhaus. Vielleicht ist er in einem der anderen Langhäuser? Vor der Nachtruhe dürfen dort auch andere Schüler jederzeit hin."

Da der Junge, Fabio, sich nicht gesetzt hatte, ging sie davon aus, dass das seine einzige Frage gewesen war. Schade, sie hätte sich auf ein wenig Gesellschaft gefreut, und wenn es nur gewesen wäre, um einem jüngeren Schüler mehr über Rungholt zu erzählen. Aber klar, dass der Siebtklässler lieber mit Gleichaltrigen abhängen wollte.
avatar
Louisa Salamander

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 02.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Elwetritschen - Aufenthaltsraum

Beitrag  Fabio Stetten am So Sep 28, 2014 4:03 pm

Louisa antwortete freundlich. //"Ja, ganz recht, Gernot wohnt hier bei den Tritschen. Gesehen hab ich ihn allerdings heute Abend noch nicht hier im Langhaus. Vielleicht ist er in einem der anderen Langhäuser? Vor der Nachtruhe dürfen dort auch andere Schüler jederzeit hin."//

Schade Gernot war nicht da, was soll Fabio jetzt machen? Wo wollte er nach Gernot suchen? Er konnte überall sein. Sollte er hier warten oder bei den Nachtkrabs suchen? Er wurste nicht was er machen sollte. Fabio lächelte Louisa hilfesuchend an und fragte. „Louisa du kennst Gernot besser als ich. Soll ich hier auf Gernot warten oder nach ihm suchen gehen. Er wollte mir das noch mit dem bissigen Bärlauch erklären.“
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Elwetritschen - Aufenthaltsraum

Beitrag  Louisa Salamander am Do Okt 02, 2014 10:38 pm

[OOC: Oh, tut mir leid, dass du warten musstest. :/ Hattest du nicht gesehen, was ich im Abwesenheitsthread geschrieben habe?]

//„Louisa du kennst Gernot besser als ich. Soll ich hier auf Gernot warten oder nach ihm suchen gehen. Er wollte mir das noch mit dem bissigen Bärlauch erklären."//

Da war Louisa überfragt. "Ehrlich gesagt kenne ich Gernot auch nicht wirklich gut", gestand sie. Kurz überlegte sie: Wenn sie Gernot finden müsste, wo würde sie dann anfangen? Das war doch recht einfach. "Du kannst ja mal schauen, ob sein Bruder Sigmund in seinem Zimmer ist - gleich die erste Tür rechts - vielleicht weiß der ja, wo Gernot zu finden ist. Tut mir leid, mehr kann ich dir da auch nicht weiterhelfen."
avatar
Louisa Salamander

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 02.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Elwetritschen - Aufenthaltsraum

Beitrag  Fabio Stetten am Fr Okt 03, 2014 11:59 am

[OOC: Kein Problem. Gernot ist wieso belegt]

Louisa meinte, sie kannte Gernot auch nicht gut, aber sie hatte doch noch eine Idee für Fabio. //"Du kannst ja mal schauen, ob sein Bruder Sigmund in seinem Zimmer ist - gleich die erste Tür rechts - vielleicht weiß der ja, wo Gernot zu finden ist. Tut mir leid, mehr kann ich dir da auch nicht weiterhelfen."//

Schade Gernot war nicht da, was soll Fabio jetzt machen? Gernots Bruder kannte er noch nicht, sollt er ihr trotzdem fragen? Gernot konnte überall sein. Zu Louisa sagte, „ danke für den Tipp, ich werde es mal versuchen. Dir einen schönen Abend.“

Fabio verließ Louisa und klopfte an Sigmunds Zimmer, leider öffnete niemand. Geräusche konnte er auch keine im Zimmer hören. Was jetzt? Sollte er hier in Aufenthaltsraum warten oder bei den Nachtkrabs suchen? Er wurste nicht was er machen sollte. Aber wenn Gernot die selbe Idee hatte wie Fabio, müsste Gernot im Langhaus der Nachtkrabs zu finden sein. Fabio verließ das Langhaus der Tritschen.

(Fabio Spieltag Ende)
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Elwetritschen - Aufenthaltsraum

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten