Gemischte Waren (Laden)

Nach unten

Gemischte Waren (Laden)

Beitrag  Lenila am Fr Mai 23, 2014 7:00 pm

Der Laden für Gebrauchsgegenstände und Lebensmittel ähnelt einem alten Tante-Emma-Laden, wie die Muggel ihn kennen. Hier gibt es praktisch alles, was man irgendwie fürs tägliche Leben benötigen könnte. Was nicht vorrätig ist, wird gerne bestellt und per Eule oder mit einem Lieferranten über das Flohpulver-Netzwerk geliefert.

Der Laden befindet sich in einem alten Holzhaus mit nur einem einzigen Raum. Im Inneren herrscht dunkle Holzoptik vor. Selbst die Regale, welche um die Wände herumlaufen, bestehen aus alten und schiefen Brettern. In der Mitte des Raumes steht eine lange Theke, an welcher Herr Kramer bedient. Selbstbedienung ist hier nicht erlaubt und jeder, der Herr Kramers strengen Blick einmal auf sich hat ruhen hatte, wird dazu auch nicht den geringsten Wunsch verspüren.

Dem Besitzer von 'Gemischte Waren' wird nachgesagt, dass ein Fängenmannli sein Vater war und seine Mutter ein Troll - wofür gewisse wenig ästhetische körperliche Merkmale des Ladenbesitzers sprechen. Er ist stets wortkarg und mürrisch, allerdings auch der einzige Ladenbesitzer in Salzfurt, so dass er sich ein solches Verhalten wohl leisten kann.

_________________
.o0o.  Hier postet die Spielleitung .o0o.
Simon von Mansfeld - 10. Klasse - Elwetritschen
Eric Wyss - 10. Klasse - Elwetritschen (Marschlins-Austauschschüler)
Tethys Pechnebel - 8. Klasse - Wolpertinger
Gwigalois Neander - 5. Klasse - Nachtkrabs
avatar
Lenila
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2497
Anmeldedatum : 05.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://rungholt-akademie.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten