Rungholt: Wege und Pfade

Nach unten

Rungholt: Wege und Pfade

Beitrag  Malin Amalie Lilienweiß am Fr Jan 31, 2014 3:16 pm

Mehrere Fußwege führen über die Insel. Einige sind gepflastert und ähneln schmalen Straßen. Andere hingegen sind kaum mehr als Trampelpfade durch die zaghaft mit Gras bewachsenen Dünen. Der äußere Bereich der Insel ist von einem großen Sandstrand und den Klippen umgeben, während hellbraune Erde den Rest bedeckt und Gras, Büsche und sogar einen kleinen Wald wachsen lässt.

Hier stehen der Zaubertränke-Pavillon und das Gewächshaus sowie das Quidditchfeld. Hier gibt es Läden und kleine Wohnhäuser mit Reetdächern. Alles ist durch die Wege mit dem Hauptgebäude, den Langhäusern, dem Leuchtturm und dem Geräte-Haus verbunden.
avatar
Malin Amalie Lilienweiß

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 01.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wege und Pfade

Beitrag  Malin Amalie Lilienweiß am Fr Jan 31, 2014 3:17 pm

[Spieltag einstieg]


Pünktlich um 6:30 stand Malin in ihren Sportkleidern auf der Weggabelung, die schon seit Jahren ihr morgendlicher Treffpunkt zum Joggen war. Sie begann mit ein paar Aufwärmübungen, während sie gut gelaunt auf Elias wartete. Manchmal kamen auch andere Schüler mit, doch nicht immer. Bis jetzt war noch niemand gekommen.
avatar
Malin Amalie Lilienweiß

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 01.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wege und Pfade

Beitrag  Hiroto Lonsky am Fr Jan 31, 2014 5:10 pm

[Spieleinstieg für diesen Tag]

Hiroto war aufgestanden, bevor Luca wach war. Leise schlüpfte er in sein Joggingoutfit und ging kurz am Bad vorbei, um die Morgentoilette zu erledigen. Er wünschte sich so sehr ein paar Minuten ohne Luca!

Zuerst langsam und gemächlich joggte Hiro den Weg entlang und bald sah er an einer Weggabelung Malin stehen und ein Lächeln huschte über sein Gesicht. Sie wartete sicher auf Elias. Manchmal joggten sie gemeinsam, aber nicht immer. Manchmal ertrug er ihr Geplapper nicht; das war von seiner Tagesform abhängig. Aber heute Morgen, heut Morgen war so jemand wie Malin Balsam für seine Luca-geschädigte Seele.

„Hey, Malin.“ Hiro blieb stehen und begann, die Armmuskulatur zu strecken.
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wege und Pfade

Beitrag  Donatus Tauglanz am Fr Jan 31, 2014 7:03 pm

pp 6:00-8:00 Uhr: Aufstehen und Frühstück - Langhaus: Nachtkrabs - Zimmer (Jungen/5. Klasse)

Donatus trat nur mit einer Boxershort bekleidet und ein Handtuch in der einen Hand aus dem Langhaus der Nachtkrabs. Hier draußen merkte er dann dass es trotz des Sonnenscheins noch ziemlich frisch war. Aber er war so aufgeladen vor Aufregung und freute sich schon so aufs Meer dass er beschloss dass einfach zu ignorieren.

Um nicht zu frieren rannte er einfach los. Nackt bis auf die Shorts, mit wehenden Haaren rannte der dürre Junge an zwei älteren Schülern vorbei. Wie er bemerkte trugen sie sowas ähnliches wie die Muggel die bei ihm zu Hause manchmal durch den Wald rannten, allerdings standen sie. Schoging oder so ähnlich hieß das, wie ihm wieder einfiel, naja zumindest wenn man dabei rannte.

Der Fünftklässler flitze allerdings einfach an den Beiden vorbei. 'Meer! Meer! Meer!' dachte er und die Vorfreude wuchs. Mit langen Schritten lief er auf den Strand zu.

pp 6:00-8:00 Uhr: Aufstehen und Frühstück - Meer um Rungholt
avatar
Donatus Tauglanz

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 06.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wege und Pfade

Beitrag  Elias Dreyer am Fr Jan 31, 2014 11:34 pm

[Spieleinstieg für diesen Tag]

Elias streckte sich als er sein Langhaus verließ und atmete die frische, angenehme Luft ein. Er liebte den Morgen nach einem Regenguss. Vor allem im Wald zu laufen war dann für ihn das Größte. An diesen Geruch kam einfach nichts heran. Er begnügte sich jedoch auch mit dieser Umgebung. Kurz zog er an seiner lockeren Jogginghose und zog sich sein weißes Shirt zurecht. Man sah recht deutlich das er in den Ferien eine Menge Sport betrieben hatte. Seinen Muggelplayer verstaute er in der Hosentasche und steckte sich einen Stöpsel ins Ohr, mit Malin wollte er sich ja auch noch unterhalten. Im leichten Tempo startet Elias und erkannte Malin schon von Weitem. "Guten Morgen Sonnenschein! Na, gut geschlafen?" Fröhlich und bei bester Laune kam er bei ihr an und folgte ihr mit ein paar Dehnübungen. Vorher grüßte er Hiro kurz.
avatar
Elias Dreyer

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 13.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wege und Pfade

Beitrag  Hiroto Lonsky am Sa Feb 01, 2014 12:39 am

„Hey, Elias.“ Hiro nickte dem älteren Jungen zu, während er seine Dehnübungen fortführte. „Schon eingelebt?“ fragte er etwas abgehakt, weil er wusste, dass Elias nur mit halbem Ohr zuhörte (in dem anderen Ohr hörte er Musik über eine Muggelvorrichtung).

Aber er war sicher, dass Malin gleich losplappern würde. Seltsam, dachte er und konnte ein Grinsen nicht unterdrücken; aber Malin plapperte sogar während des Joggings. Er sollte mal mit ihr Sprinten, dachte er sarkastisch und lief los.
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wege und Pfade

Beitrag  Malin Amalie Lilienweiß am Sa Feb 01, 2014 1:07 am

„Yo Hiro!“, rief Malin erfreut, als sie den Neuntklässler sah. Er war auch häufig dabei beim morgendlichen Joggen und Malin mochte ihn sehr gerne. Sie wollte ihn gerade über seine Ferien befragen, als Elias daher kam. „Woho! Elias du alter Kauz! Bist ja fast pünktlich!“ Sie grinste ihn an und boxte ihm freundschaftlich in die Schulter. Hiro war schon los gejoggt und Malin beeilte sich, um ihn einzuholen und neben ihm herzujoggen.

„Boa Leute ich hab ja sooo gut gemutzt!“, berichtete Malin vergnügt. „Ich kann einfach viel besser pennen hier als sonst wo. Naja, Rungholt ist ja auch wie ein Zuhause, nicht? Und ich hab sowas geniales geträumt, haha! Elias, du warst Koch, und zwar mit einem riesigen, weißen Kochhut und Kochmütze. Aber du hast dich total bescheuert aufgeführt und immer das falsche gekocht und ich wollte dir helfen aber dann find das Quidditchturnier an und-“

Und so plapperte Malin bestimmt 10 Minuten weiter. Offenbar machte ihr das keinerlei Mühe, während dem Laufen gleichzeitig noch wie ein Buch zu reden, ohne Punkt und Komma. Als sie schließlich ihren abstrusen Traum in allen Einzelheiten geschildert hatte (sie hatte es zudem irgendwie geschafft, in sich Nebensätzen über die neusten Endresultate der internationalen Quidditchmeisterschaften auszulassen und noch ihren Senf zum neusten Besenmodell aus der Schweiz, dem Helvetica X, abzugeben) sah sie strahlend zu den beiden Jungen hinüber. „Und was habt ihr so geträumt?“, endete sie ihren Monolog und wartete gespannt auf deren Antwort.
avatar
Malin Amalie Lilienweiß

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 01.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wege und Pfade

Beitrag  Hiroto Lonsky am Sa Feb 01, 2014 11:20 am

Irgendwie fand Hiro den Morgen mit der plappernden Malin sogar entspannend. So musste er sich keine Gedanken über ein mögliches Gesprächsthema machen und hatte zeitgleich Gesellschaft. Total angenehm; auch wenn ihm scheinbar die Ohren bluteten!

„Geträumt?“ Hiro machte große Augen und beschloss, Malin ein wenig zu veralbern. „Ich habe sogar mehrere Dinge gleichzeitig geträumt! Zuerst bin ich von einer Geröllhalde überrollt worden; es grollte und donnerte, als würde mich jemand zu texten oder so, aber ich habe kein Wort verstanden!“

Hiro musste ein Grinsen unterdrücke und machte einfach weiter. „Dann träumte ich, ich würde vor etwas davon laufen, kam aber nicht weiter; egal, wie schnell ich lief, es blieb ständig neben mir auf der gleichen Höhe!“ Grinsend packte Hiro noch einen obendrauf. „Dann träumte ich von einer Sturmflut, die mich zu ertränken drohte, während meine Ohren sich anfühlten, als würden sie bald abfallen!“

Nun musste er wirklich ein Lachen verkneifen, aber einen hatte er noch. „Und dann lief ich vor einem riesigen schnatternden Vogelschwarm davon, konnte ihnen aber nicht entkommen!“

avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wege und Pfade

Beitrag  Elias Dreyer am So Feb 02, 2014 4:34 pm

Elias joggte locker neben den Beiden her und hörte mit halben Ohr ihrem Gespräch zu, die andere Seite wurde mit einer Arie beschallt. Er als Koch? Das könnte sogar ganz gut klappen, zu Hause stellte er sich oft an den Herd und kochte für alle, dass hatte ihm seine Oma noch beigebracht. Lächelnd hörte er den Hiro und Malin zu und blickte dann und wann auf die Landschaft. Er war beim Laufen noch nie ein guter Redner, achtete viel zu sehr auf seine Atmung auch wenn er es locker gekonnt hätte. Nach fünfzehn Minuten legte er an ein wenig an Tempo zu und überholte sie. „Na los, ein wenig Sprinten?“ Er blickte über die Schulter. Während seiner Laufstrecke legte er gerne kurze Sprints ein, mit mehreren Leuten machte das umso mehr Spaß denn der Wettkampf forderte einen selber am meisten heraus.
avatar
Elias Dreyer

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 13.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wege und Pfade

Beitrag  Hiroto Lonsky am So Feb 02, 2014 4:52 pm

Hiro grinste. Elias hatte seine Gedanken gelesen. „Klar!“

Und schon lief er los, überholte Malin und schloss zu Elias auf. Auch wenn der Junge ein Jahr älter und etwa einen halben Kopf größer war; im Sprinten konnte er sich gut mit ihm messen. Und vielleicht würde es Malin mal guttun.

Sie jagten über die Pfade und Hiro spürte, wie ihm das Blut durch die Adern rauschte und alle Gedanken, alle zwielichtigen Gefühle verließen. Herrlich! Wenn es doch nur immer so sein könnte!
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wege und Pfade

Beitrag  Malin Amalie Lilienweiß am Di Feb 04, 2014 10:16 pm

Malin lauschte Hiro interessiert und schien die Botschaft nicht zu verstehen. „Wirklich spannend, was man so alles träumt!“, lachte sie. Dann gab Elias die Aufforderung zum Sprinten und bevor Hiro sie auch nur einen halben Meter hatte überholen können, hatte sie schon aufgeholt. Im Sprinten war sie gut: Sie war schnell und ausdauernd. Und da das ganze einem Wettbewerb gleich war, war sie voll und ganz Feuer und Flamme. Sie würde nicht verlieren! Sie gab alles was sie hatte, fast als würde sie um ihr Leben rennen.

[Ooc: „Und vielleicht würde es Malin mal guttun.“ – Hä? Warum? Malin geht es doch gut, warum sollte ihr das guttun?
Ich komme nicht mehr zum Schreiben, ihr könnt gerne aber weiter schreiben. Übergeht Malin aber bitte nicht. Niknak: Du weißt ja etwa, wie sie tickt, schreib sie sonst einfach in einem Nebensatz mit.]

[Edit von Lenila: Ne, bitte nicht Malin in einem anderen Chara-Beitrag mitspielen, ^^.]

[Edit von Rhabandi: Ist ja nix mehr passiert hier... ich würd sagen schließen wir es, okay?]





Nach einer halben Stunde kamen die drei gut gelaunt und heftig atmend wieder bei der Kreuzung an.
"Das hat Spaß gemacht!", jubelte Malin und boxte den beiden Jungs freundschaftlich in die Schulter. "Also dann, bis später!", rief sie noch und verschwand in Richtung Langhaus. Sie würde sich nun erstmals eine Dusche gönnen und sich dann zum Frühstück begeben.

tbc: Verwandlungskunde
avatar
Malin Amalie Lilienweiß

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 01.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wege und Pfade

Beitrag  Hiroto Lonsky am So Feb 09, 2014 10:14 pm

Der Sprint war fantastisch; Hiroto spürte, wie ihm das Blut durch die Adern rauschte und das Herz pumpte. Er fühlte sie so lebendig!

Bald verabschiedete er sich von Malin und Elias und ging in sein Langhaus zurück. Eine Dusche, ein schnelles Frühstück im Stehen und schon ging er in seinen Unterricht.

Tbc: Unterricht (Parallelplay)
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wege und Pfade

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten