Drachenobservatorium

Nach unten

Drachenobservatorium

Beitrag  Lenila am Mi Mai 28, 2014 9:28 pm

Das Drachenobservatorium liegt am Rande von Salzfurt in einem weißgetünchten dicken Turm mit einer Besucherterasse auf seiner Spitze. Hier stehen mehrere fest verankerte Teleskope, mit welchen man das Drachenreservat beobachten kann. Die Teleskope sind magisch auf Drachen ausgerichtet, so dass jeder Besucher auch wirklich einen Drachen zu sehen bekommt. Unter der Besucherterrasse gibt es eine Stockwerk mit großen Fenstern, in welchem die Drachenpfleger und Wildhüter ihre Büros haben.

Im Keller gibt es eine Aufzuchtstation für verletzte Drachen oder verwaiste Jungtiere. Diese Räume sind Drachenhöhlen nachgebildet und dürfen nur von geschultem Personal betreten werden. Es gibt allerdings eine Besucherloge mit einer magischen Sichtwand, welche den Blick in die Aufzuchthöhlen erlaubt, ohne dass die Drachen die Besucher sehen oder hören können. Dennoch ist hier das Licht gedämmt und es darf nur im Flüsterton gesprochen werden. Die Nutzung von Magie jeglicher Art ist hier streng verboten.

_________________
.o0o.  Hier postet die Spielleitung .o0o.
Simon von Mansfeld - 10. Klasse - Elwetritschen
Eric Wyss - 10. Klasse - Elwetritschen (Marschlins-Austauschschüler)
Tethys Pechnebel - 8. Klasse - Wolpertinger
Gwigalois Neander - 5. Klasse - Nachtkrabs
avatar
Lenila
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2497
Anmeldedatum : 05.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://rungholt-akademie.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten