Charas stellen sich vor

Nach unten

Charas stellen sich vor

Beitrag  Leonard von Hess am Di Okt 25, 2011 11:56 pm

Wie heißt Du?
Leonard von Hess. Aber ich ziehe es vor wen man mich einfach nur Leo nennt. Leonard klingt so grossspurig.

Wie siehst Du aus?
Ich habe braune Haare, blaue Augen und bin wie der Rest meiner Familie villeicht etwas zu gross fuer mein Alter.

Siehst Du jemandem ähnlich und wenn ja, wem?

Die Haare habe ich von meiner Mutter geerbt, die Augen von meiner Grossmutter. Die grösse von meinem Vater. Man kann also sagen jeder hat seine Zutaten dazu gegeben. Und nur die Besten.


Was hast Du im Moment an?
Einmal kurz zum Spiegel umdrehen. Im Moment trage ich gerade meinen hellblauen Lieblingspullover, mit dem weichen Wollkragen und eine dazu weisse Jeans. Ich habe sogar die passenden Turnschuhe dazu!

Wie stehst Du zu Deiner Familie?
Das ist so ein Thema. Es ist meine Familie, aber mir gefällt ihre Art zu denken ueberhaupt nicht. Als ob das Leben ein einziger Wettkampf ist und alles was man nicht kennt böse. Am allerliebsten habe ich meine Schwester Anina und meine Mutter.

Wer sind Deine Freunde?
Meine Cousine Lara, auch wenn sie irgendwie selten am selben Ort wie ich ist. Dann wäre da noch Felix. Wir hatten bis zu unserem 11. Lebensjahr Privatunterricht, auf dem Gelände meiner Familie. Leider besucht er jetzt die Zauberschule in Schottland. Aber wir haben noch regen Briefkontakt und besuchen uns in den Ferien. Und Morgan Hess, eine weiter meiner zahlreichen Cousinen, allerding gehört zum englischen Teil der Familie.

Was ist Dein Haustier?
Mein Hund Dolgrin. Er folgt mir ueberall hin. Einen treueren Begleiter als ihn gibt es gar nicht!

.o0o. Das mag ich .o0o.

Was ist Deine Lieblingsfarbe?
Alle Farben die hell sind. Hellblau, weiss, ein schönes warmes rot oder ein sanftes gelb. Dunke Farben erinnern mich irgendwie zu sehr an Dunkelheit. Ausserdem finden die Mädchen, das es mir steht.

Was ist Dein Lieblingsessen?
Es gibt nichts besseres als Curry. Gelbes Curry oder die grüne Variante. Mit Seafood, aber die Version mit Rindfleisch ist auch nicht gerade übel. Und zu Makrele passt immer noch am besten rotes Curry. Das ist weniger scharf im Abgang. Aber zu andern Fischsorten passt es nicht wirklich.

Was ist Dein Lieblingsgetränk?
Eistee, vorzugsweise mit Zitronengeschmack. Ich mag diese ganzen exotischen Sorten nicht. Viel zu ausgefallen. Jeder der schon mal Eistee mit Fischgeschmack probiert hat, versteht was ich damit meine. Normalerweise mag ich nichts Suesses, aber Kakao liebe ich. Aber nur den echten, nicht dieses ekelhafte Zeug aus der Packung, den man billig im Laden kaufen kann.

Was ist Dein Lieblingstier?
Hunde, Dementoren und alles was selten und gefährlich ist.

Was ist Dein Lieblingsbuch?
Eine kurze Geschichte der Zeit, geschrieben von einem absolut genialen Muggel, namens Steven Hawkings. Seine Theorien ueber das Universum, sind so revolotionär und genial, das muss man einfach gelesen haben.

Was sind Deine Hobbys?
Lesen, Kochen, Zauberschachspielen, Sprachen lernen, alles was mit Kommunikation zu tun hat, an Rezepturen für Tränke arbeiten, mit meinem Hund Spaziergehen. Also nichts spezielles.


.o0o. So bin ich .o0o.

Was ist Deine größte Stärke?
Ich bin gut darin anderen zu helfen. Also wenn mal jemand ein offenes Ohr braucht. Ich kann auch zuhören!

Was ist Deine größte Schwäche?
Einmal in Fahrt gekommen rede ich zuviel, so das die anderen einfach nicht mehr zu Wort kommen.

Wenn Du etwas an Dir ändern könntest, was wäre das?
Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit mir. Auch wenn ich mir wuenschen wuerde etwas stärker und mutiger zu sein.

Welches war das wichtigste Ereignis deiner Kindheit?
Ich war bei meiner Lieblingsverwandten Cornelia in England. Sie und meine Mutter haben mich nach St. Mungo mitgenommen. Sind nämlich beide ziemlich gute Heilerinnen. Da gab es einen Notfall. Ein magischer Unfall mit sehr vielen Verletzgen. Es war einfach toll mit was fuer einer Sicherheit sie selbst die schwersten Verletzungen behandelt haben. Ab da habe ich mich intensiv mit Heilmagie beschäftigt. Wäre cool wenn ich auch irgendwann so ein begnadeter Arzt bin, wie meine Mutter.

Welches war das schlimmste Ereignis deiner Kindheit?
Ich musste mal mit auf eine Aurorenjagdt. Meine Familie wollte mich schon mal darauf trimmen, in die Fussstapfen meiner Vorfahren zu treten. Bloss weil die alle Auroren sind, scheinen die von mir das selbe zu erwarten. Da war dieser Werwolf. Sie haben ihn einfach getötet, bloss weil er Angriffen hat. Es hätte doch genueg ihn einfach nur zu betäuben. Das arme Geschöpf hatte doch einfach nur Angst. Hätte ich auch wenn man mich derart jagden wuerde. Aber nein, erst drauf schlagen, dann nach denken. So was will ich nie wieder mit erleben!





Welches war das beste Ereignis deiner Kindheit?
Das schönste. Mal nachdenken. Genau als ich das erste Mal einen Dementoren gesehen habe. Meine Mutter hat mich zu ner Hinrichtung mitgenommen. Das sind so tolle Wesen. In ihren schwarzen Umhängen und geheimnissvollen Aura, da hab ich mir vorgenommen, irgendwann mal ein Buch zu schreiben mit dem Titel "1 Jahr unter Dementoren" oder so.


Du hättest einen beliebigen Wunsch, was würdest Du Dir wünschen?
Ein Heilmittel gegen alle Krankheiten zu finden. Und..Weltfrieden?

Was ist Dein Lebensmotto?
Wissen ist Macht

.o0o. In meiner Schule... .o0o.

Was ist Dein Lieblingsfach?
Ungewöhnlich aber wahr. Wahrsagerei, du musst den Lehrern nur das erzählen was sie hören wollen und schon bekommst du eine gute Note. Genug Phantasie und du hast ne 1 mit Stern. Und Kräuterkunde. Gibt es etwas intersanterrd als zu wissen, wie Kräuter auf den menschlichen Organismus wirken! Eigentlich liebe ich alle Fächer. Es gibt so viel was man lernen kann!

Was ist Dein Hassfach?
Muggelkunde. Warum mich mit langweiliger Theorie befassen. Mann kann nur etwas ueber die Welt der normalen Menschen lernen, wenn man ein Teil davon wird, sich mit den Kulturen und Technik befasst. Und ihre Literatur liesst.

Was magst Du an Rungholt am liebsten?
Man kann hier jederzeit seine Ruhe haben, hier gibt es genug Plätze an denen man sich vor Schülern und Lehrern verstecken kann. Und mein Hund hat jede Menge Auslauf!

Was magst Du an Rungholt am wenigsten?
Ich mag Rungholt, so wie es ist!

Wann hast Du erfahren, dass Du eine Hexe/ein Zauberer bist?
Ich bin ein Reinblüter. Da stellt sich so eine Frage gar nicht.

Welche Gestalt würde dein Patronus wohl annehmen?
Also meiner ist ein Wolf.

Welche Gestalt würde Dein Irrwicht annehmen?
Eine Spinne
avatar
Leonard von Hess

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 05.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten