Lehrer (Zauberkunst): Heester Hackelmann

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lehrer (Zauberkunst): Heester Hackelmann

Beitrag  Hester Hackelmann am Di Jan 20, 2009 1:08 am

Name: Hester Hackelmann
Geburtsdatum: 01.02. (53 Jahre)
Geburtsort: Stenkelfeld

Lehrfach: Zauberkunde
Zauberstab: Mahagoni, Nachtkrab-Feder, 22 cm

Vater: Hector Hackelmann
Mutter: Hortensia Hackelmann, geb. Hollerbeck (Nachfahrin von Hilarius Hollerbeck - Gründer der Runghold Akademie)
Geschwister: Hieronymus Hackelmann
Ehepartner: keinen
Kinder: keine

Aussehen: Hester Hackelmann ist durchschnittlich groß und eher dünn. Sie hat graue Haare, die sie versucht, kunstvoll hochzustecken - im Laufe des Tages folgt die Frisur aber regelmäßig den Gesetzen der Schwerkraft. Häufig verliert sie Haarnadeln, wenn sie zu heftig den Kopf schüttelt. Sie hat blassgrüne Augen und trägt eine Nickelbrille. Sie bevorzugt Roben in gedeckten Farben und trägt eine Kette aus diversen Schmucksteinen.

Eigenschaften: Hester Hackelmann ist sehr reserviert und wirkt oft spröde. Sie ist der klassische Typ einer alten Jungfer - diese Einschätzung würde sie wohl bestätigen, denn sie hatte nie vor, zu heiraten. In ihrem Unterricht muss man sich schon darauf gefasst machen, dass man mit einer unfreundlichen Bemerkung bedacht wird, wenn man sich zu dumm anstellt. Hackelmann hat wenig Verständnis für untalentiert Schüler und gar keins für faule. Sie versteht es allerdings auch nicht recht, ihre Schüler zu motivieren.

Hackelmann liest in ihrer Freizeit zumeist in Fachbüchern - je älter, desto besser. Die neueren Entwicklungen verfolgt sie natürlich aus Pflichtbewusstesein, aber grundsätzlich ist sie der Meinung, dass es die grundlegend wichtigen Zaubersprüche schon alle gibt, und dass die neuen Entdeckungen meist das Aufhebens nicht wert sind, das um sie gemacht wird. Falls sie einmal nicht in Fachbüchern liest, beschäftigt sie sich gerne mit ihrer Katze Kopernikus. Überhaupt ist Astronomie eins von den wenigen Dingen, die Hackelmann neben Zaubersprüchen interessieren. Sie hält nichts von Quidditch - ihrer Meinung nach ist das nur Zeitverschwendung.

Lebenslauf: Hester Hackelmann wuchs als jüngeres von zwei Kindern in dem kleinen Ort Stenkelfeld in Schleswig Holstein auf. Ihre Mutter verließ die Familie, als Hester fünf Jahre alt war - was sie und ihren Bruder sehr mitgenommen hat.

Hester Hackelmann besuchte die "Hexenschule Fichtelgebirge", wählte die Zusatzfächer Runenkunde und Magizoologie. Nach dem Schulabschluss studierte sie an der Blocksberg Universität Zauberkunde und Arithmetik. Nach Abschluss des Studiums arbeitete sie kurz für das Magieministerium, Abteilung für innovative Zaubersprüche, kündigte aber bald wieder und ging stattdessen ins Ausland. In Australien studierte sie die Zaubersprüche der Aborigines und kehrte dann zurück in die Heimat. Zunächst nahm sie eine Lehrstelle in der "Hexen- und Zauberschule Rügen" und wechselte dann an die Rungholt Akademie
avatar
Hester Hackelmann

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 12.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten