Hauptgebäude: Speisesaal

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Diana Hinterwälder am Di Feb 09, 2010 4:36 pm

Als Anjun verschwand schüttelte Diana nur den Kopf, sagte aber nichts. Es würde sowieso nichts helfen; Noise und Anjun konnten sich auf den Tod nicht ab.
"Anketten ist eine interessante idee, noise. vielleicht sollten wir ihm auch einfach seine bücher wegnehmen, dann hat er sowieso nichts mehr zu tun."
Neugierig sah Diana in die runde. "Was machen wir denn gleich, und wo ist eigentlich fabi?"


Zuletzt von Diana Hinterwälder am Di Feb 09, 2010 5:58 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Diana Hinterwälder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 1514
Alter : 24
Anmeldedatum : 18.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Jörn Silber am Di Feb 09, 2010 4:44 pm

Als Diana fragte was sie unternehmen wollten, viel ihm nur eine Sache auf anhieb ein.
„Wie währe es, wenn wir zum Quidditchfeld gehen und dort eine Runde spielen, heute trainiert da doch noch keiner.“ Fragen sah er in die Runde, um zu hören was die Anderen da zu meinten.
Er war schon seit Wochen scharf darauf gewesen und wann hatte man mal so eine Gelegenheit.
avatar
Jörn Silber
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 1193
Alter : 28
Anmeldedatum : 19.07.09

Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumotion.com/

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Noise Fragewürdig am Di Feb 09, 2010 7:46 pm

Noise musste schmunzeln, "Ohja, so ein Fluch würde dem gut tun, Giftzwerg!"
"Ich weiß auch nicht wieso Jörn so viel liest, najaa", sagte sie und nahm sich einen Toast,
"ach, ich weiß nicht, heute bin ich noch etwas schlapp, nach dem Besuch im Krankenzimmer und so, vielleicht ein anderes mal, okay?"
avatar
Noise Fragewürdig
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 621
Anmeldedatum : 21.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Sina Quadrilus am Mi Feb 10, 2010 1:47 am

Sina sah auf, als die anderen anfingen, Pläne für heute abend zu schmieden.
"Ach ich weiß nicht, ich glaube, ich verziehe mich gleich in den Schlafsaal und lese noch eine Runde. Nach dem aufregenden Tag heute, brauch ich mal ein bisschen Ruhe, um wieder runter zu kommen. Wenn ich so aufgedreht bin, kann ich nie richtig schlafen," stöhnte sie und begann ihren Teller zu leeren.
avatar
Sina Quadrilus

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 08.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Diana Hinterwälder am Mi Feb 10, 2010 6:24 pm

"ich glaube nur wir 3 mögen Quidditch. Wäre für die anderen doch doof." Schulterzuckend sah sie zwischen dem rest hin und her. "Also gehen wir in die aghäuser oder wie jetzt?", hakte sie noch einmal nach.
avatar
Diana Hinterwälder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 1514
Alter : 24
Anmeldedatum : 18.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Jörn Silber am Mi Feb 10, 2010 9:17 pm

Jörn zuckte mit den Achseln. „Ich folge dir wohin du auch willst, außer wenn du einen Abstecher zum Zaubertränke Pavillon machen willst…“
Der Schüler leerte seine Tasse und schob sie von sich. Schweigend Bertrachtete er die Mädchen.
Er würde dieses letzte Jahr genießen und jede Sekunde davon auskosten.
avatar
Jörn Silber
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 1193
Alter : 28
Anmeldedatum : 19.07.09

Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumotion.com/

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Shouky Gofemina am Mi Feb 10, 2010 10:31 pm

"Das neue Schuljahr hat grade erst begonnen und Anjun hat euch schon wieder belästigt?" Shouky verschluckte sich und musste husten. Sie schüttelte den Kopf. Als ob das Anjuns Schuld gewesen wäre.. Das Mädchen seufzte, am liebsten hätte sie Jörn die Meinung gesagt, doch das war einfach nicht ihre Art. Außerdem wusste sie nicht, ob Noise in Wirklichkeit nicht eigentlich völlig anders war. Zumindest bei ihrem kurzen Aufenthalt im Krankenhaus hatte sie sich - Shouky gegenüber - völlig anders verhalten. Sie wusste auch, dass Diana zu Noise und Jörn halten würde - das wäre natürlich verständlich. Und Shouky wollte sich nicht am ersten Schultag alle ihre Freundschaften kaputt machen. Trotzdem hatte Jörn einfach Unrecht. Schließlich war Anjun schon lange vorher mit Shouky, Ethan und Eustach am Tisch gesessen.

Sie entschied sich dafür, gar nichts zu sagen und beobachtete lieber Eustach weiter, sie war sich nicht sicher, ob er an einem Gespräch interessiert war. Trotzdem lächelte sie ihn an, "du hast die Frage noch gar nicht beantwortet - was ist denn nun mit dem Quidditchauswahltraining?" Eigentlich interessierte Shouky sich nicht so sehr für Quidditch - aber da das eh gerade Thema war und Eustach so ignoriert wurde, entschloss Shouky sich ein Gespräch mit ihm zu beginnen.
avatar
Shouky Gofemina
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 979
Alter : 26
Anmeldedatum : 04.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Eustach Salamander am Mi Feb 10, 2010 10:38 pm

"Ich", Eustach räusperte sich. "Ja, ich gehe hin. Vielleicht... bin ich noch nicht gut genug, aber doch, ich werde es probieren." Er gab sich Mühe selbstsicherer zu klingen als er sich fühlte. Sicher würden sie alle über ihn lachen. Er hatte vor seinem ersten Jahr in Rungholt noch nie auf einem Besen gesessen und betrachtete sich nicht als Naturtalent, was allerdings nur daran lag, dass er sich mit älteren Spielern wie Eulalia oder Anselm maß.
avatar
Eustach Salamander
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 457
Anmeldedatum : 15.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://lenila.hat-gar-keine-homepage.de

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Shouky Gofemina am Mi Feb 10, 2010 10:46 pm

Shouky lächelte. Er klang zwar nicht unbedingt überzeugt von dem, was er sagte, aber immerhin hatte er relativ viel geantwortet. "In welcher Position willst du denn spielen?" Das Fliegen selbst mochte Shouky aber Quidditch war nicht die Art von Sport, die sie mochte. Sie joggte lieber, trieb Sport bei dem sie alleine war und nicht im Team kämpfen musste. Auch wenn sie sonst kein Einzelgänger war, sondern lieber zusammen mit anderen Leuten etwas erarbeitete - beim Sport war sie lieber für sich alleine. Stellte sich ihre eigenen Regeln auf und brauchte niemandem, der sie beobachtete und über ihre Leistung urteilte. Dass sie Diana zum Joggen mitnahm, war eine Ausnahme, weil sie das Mädchen mochte und es alleine nicht immer so lustig und interessant war. Doch am liebsten ließ sie ihren Gedanken freien Lauf während sie durch die Gegend rannte. Nur ihr Vater durfte ihre Leistung bewerten und ihr Verbesserungsvorschläge geben - in dieser Sache war Shouky nicht so, wie ihre Mitschüler und Freunde sie kannten. Wenn jemand ihre sportliche Leistung kritisierte, konnte sie völlig anders sein, als man es vermuten würde..
avatar
Shouky Gofemina
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 979
Alter : 26
Anmeldedatum : 04.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Eustach Salamander am Mi Feb 10, 2010 10:51 pm

"Sucher." Eustach stocherte unschlüssig in seinem Teller. Passte das noch in seinen Bauch? Am Ende des letzten Schuljahres hatte er das recht gut abschätzen können, aber es waren mehrere Wochen Ferien seitdem vergangen und ein voller Teller sah in seinen Augen besser aus als ein halbvoller. "Weil ich klein bin", setzte er seinen Worten wie zur Entschuldigung hinzu. Die Frage war allerdings, ob er auch schnell war. Er hatte keinen eigenen Besen und hätte er einen besessen, wäre es sicher kein so schneller gewesen wie ihn die älteren Schüler besaßen. Sicher würden sie ihn nicht nehmen.
avatar
Eustach Salamander
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 457
Anmeldedatum : 15.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://lenila.hat-gar-keine-homepage.de

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Shouky Gofemina am Mi Feb 10, 2010 11:17 pm

Shouky musste grinsen, "weil ich klein bin". Irgendwie klang dieser Satz aus Eustachs Mund einfach nur süß. Sofort sah sie ihn wieder ernst an, er sollte schließlich nicht denken, sie würde ihn auslachen! "Interessant.. na dann wünsch ich dir ganz viel Glück, dass du genommen wirst! Das schaffst du bestimmt," meinte sie aufmunternd. Shouky lächelte Eustach an. "Immerhin spiele ich kein Quidditch, also werden wir beide uns auch auf dem Feld nie als Gegner begegnen".
avatar
Shouky Gofemina
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 979
Alter : 26
Anmeldedatum : 04.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Eustach Salamander am Mi Feb 10, 2010 11:21 pm

"Ja, stimmt." Eustach richtete sich bei den Worten ein wenig auf. Daran hatte er gar nicht gedacht und der Gedanke erleichterte ihn irgendwie. Er wusste, dass Quidditch bedeutete, dass man andere verärgern musste (das war der Haken an dieser sonst so wunderbaren Sache), aber wenn das ältere Mädchen nicht Quidditch spielen wollte, würde das entfallen. Somit würde sie ihm auch nichts Böses wollen - jedenfalls in dieser Beziehung. Warum hatte sie ihn aber gefragt?
avatar
Eustach Salamander
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 457
Anmeldedatum : 15.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://lenila.hat-gar-keine-homepage.de

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Gisela Roth am Mi Feb 10, 2010 11:26 pm

pp: Rungholt: Das Bootshaus (16:00-18:30 Uhr: Freizeit) (+Penny, +Margo)

Gisela betrat mit ihren beiden Freundinnen zusammen den Speisesaal. "Mei, ist das schon voll hier. Haben wir so viel Zeit mit dem Snob Club vertrödelt?" Gisela blickte sich um. Es kam ihr voller vor als im letzten Schuljahr. "Unglaublich. Wir sollten dringend damit aufhören, denen Beachtung zu schenken, Mädels. Wo setzen wir uns denn hin?"

[ooc: Gisela beendet den Tag hier]


Zuletzt von Gisela Roth am Fr Feb 19, 2010 12:33 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Gisela Roth
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 441
Alter : 31
Anmeldedatum : 22.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Shouky Gofemina am Mi Feb 10, 2010 11:27 pm

"Keinen Hunger mehr?" fragte Shouky mit einem Blick auf Eustachs Teller, in dem er nur herumstocherte. Eustach gefiel ihr, er war auf seine Art und Weise einfach süß. Doch Shouky wusste nicht, ob er lieber alleine war oder ob er wollte, dass sie mit ihm redete..

Die anderen überlegten, was man jetzt am Abend noch machen könnte. Doch Shouky wusste eigentlich nicht so recht, ob sie nicht lieber alleine sein wollte. Eine Runde joggen.. oder lieber in den Schlafsaal zurückziehen und ein Buch lesen? Die zweite Möglichkeit wäre wohl besser zum alleine sein, denn vielleicht hätte Diana auch Lust zum Joggen. Nicht, dass sie Diana nicht mochte. Aber in diesem Moment, an diesem Abend, wollte sie lieber alleine sein und ihre Gedanken schweifen lassen.

Shouky mochte diese "ersten Schultage" einfach nicht. Es gab kaum etwas schlimmeres, als den ersten Tag direkt nach den Ferien. Alles war wieder völlig ungewohnt, früh aufstehen, Unterricht.. Seufzend dachte Shouky an ihre Ferien. Sie war zwar nicht im Urlaub gewesen, aber natürlich hatte sie auch Zuhause ihren Spaß gehabt. Und vor allem hatte sie jeden Tag bis mittags geschlafen.
avatar
Shouky Gofemina
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 979
Alter : 26
Anmeldedatum : 04.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Eustach Salamander am Mi Feb 10, 2010 11:35 pm

"Nein, nein, das esse ich noch", erklärte Eustach eilig. Er war sich nicht sicher, ob das ein Vorwurf war, weil er sich etwas genommen und es noch nicht gegessen hatte oder ob sie ihm den Teller wegnehmen wollte. Immerhin räumten ein paar Heinzel schon ab. Eilig stopfte sich Eustach die nächste Gabel in den Mund. Allerdings fiel es ihm nicht ganz so leicht, deren Auflage herunter zu schlucken. Das Mädchen hatte wirklich Recht und er hatte keinen Hunger mehr. Eher das Gegenteil war schon der Fall.
avatar
Eustach Salamander
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 457
Anmeldedatum : 15.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://lenila.hat-gar-keine-homepage.de

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Shouky Gofemina am Mi Feb 10, 2010 11:52 pm

Nach Shoukys Frage fing Eustach sofort an, sich sein Essen in den Mund zu stopfen. Verwirrt blickte Shouky den Jungen an, "äh.. also, du kannst ruhig.. aufhören, wenn du das nicht mehr magst. Ich glaube, das stört niemanden," sagte sie lächelnd. "Kann ja mal passieren, dass man plötzlich keinen Hunger mehr hat.. vor allem am ersten Schultag!" Sie seufzte erneut, "ich mag die ersten Schultage gar nicht.. und deswegen werde ich wohl gleich nach dem Essen in den Schlafsaal gehen, um mich ein bisschen auszuruhen," sagte sie und dieser Satz war an alle, die bei ihnen am Tisch saßen, gerichtet, denn schließlich schmiedeten Diana, Noise, Sina und Jörn schon große Pläne für den Abend.
avatar
Shouky Gofemina
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 979
Alter : 26
Anmeldedatum : 04.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Eustach Salamander am Do Feb 11, 2010 12:01 am

Eustach sah ein wenig misstrauisch von seinem Teller zu Shouky. Doch anscheinend hatte sie wirklich kein Interesse an seinem Teller und meinte ihre Worte so, wie sie sie formuliert hatte. Eustach entspannte sich wieder ein wenig. Er fand es nach wie vor schwer, sich mit anderen zu unterhalten. Zum einen, weil er immer auf dem Sprung war und sich nicht vorstellen konnte, dass man sich freiwillig unterhielt und dabei Spaß hatte, und zum anderen weil er nicht immer wirklich verstand, was man ihm sagte und was es eigentlich bedeuten sollte.
avatar
Eustach Salamander
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 457
Anmeldedatum : 15.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://lenila.hat-gar-keine-homepage.de

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Margo Flaqstein am Do Feb 11, 2010 8:43 pm

Margo sah sich im Speisesaal ein bisschen nach ein passenden Sitzgelegenheit um. Da fiel ihr Eustach auf, mit dem sie seit dem letzten Schuljahr gar nicht gesprochen hatte. Vielleicht wäre es mal wieder Zeit dafür.

"Hallo, Eustach.", sagte sie und setzte sich dazu (in der Erwartung, dass ihre Freundinnen es auch tun würden). Sie nahm sich ein wenig Salat und begann auch schon zu essen. "Eustach, was hast du eigentlich in den Ferien so getrieben?", fragte sie geradeheraus.

Da fiel Margo auf, dass mit Eustach noch jemand am Tisch saß. Es war dieses ältere Mädchen, deren Namen sie nicht aussprechen konnte. Sie wusste eigentlich auch nicht wirklich, wie man ihn schrieb. "Oh, Entschuldigung...", sagte sie, weil sie dachte, dass sie vielleicht dazwischengequatscht hatte.
avatar
Margo Flaqstein
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 27.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Shouky Gofemina am Do Feb 11, 2010 8:54 pm

Irgendwie schien es, als würde Eustach ihr nicht trauen. Es kam ihr vor, als hätte er Angst vor ihr. Sie wollte ihn gerade darauf ansprechen, als drei 6. Klässler zu ihnen an den Tisch kamen. Eine davon, Shouky war sich nicht ganz sicher, aber es durfte Margo sein, setzte sich direkt und sprach Eustach an. Der arme.. jetzt wird er schon wieder angesprochen, dachte sie und musste trotzdem lächeln.

Sie sah verwirrt die 6. Klässlerin an, als diese sich plötzlich entschuldigte. Zuerst wusste Shouky gar nicht warum, doch dann verstand sie, dass sie wohl dachte, sie hätte sich in ihr Gespräch eingemischt. "Ach, kein Problem," sagte sie lächelnd zu dem Mädchen, "Eustach und ich haben gerade über das Essen gesprochen." Sie nickte, als würde das alles erklären.
avatar
Shouky Gofemina
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 979
Alter : 26
Anmeldedatum : 04.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Eustach Salamander am Do Feb 11, 2010 9:14 pm

"Ferien?" Eustach sah kurz zu Margo und dann eilig auf seinen Teller als Shouky vom Essen sprach. Er gabelte ein paar Reste auf und führte sie in Richtung Mund. Essen - das wusste er inzwischen - bedeutete, dass andere nicht erwarteten, dass man gleichzeitig kaute und sprach. So gesehen hatte Essen eine wunderbare Nebenwirkung. "Nichts besonderes", sagte er noch, bevor er sich das Essen in den Mund schob und andächtig kaute.
avatar
Eustach Salamander
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 457
Anmeldedatum : 15.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://lenila.hat-gar-keine-homepage.de

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Sarfina del Marino am Fr Feb 12, 2010 12:24 am

"Si", antwortete Sarfina und schob ihren Teller von sich. "Ich werde auch vorfliegen, mal schauen was dabei herauskommt" Damit erhob sie sich und schenkte Högni ein schwaches Lächeln. "Ich werde mich einmal etwas ausruhen. Bounanotte Signore" Damit verließ sie den Saal Richtung Langhaus.

[ooc: Scusa, ich habe etwas Stress gehabt und konnte deswegen nicht posten]
avatar
Sarfina del Marino

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 16.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Ethan van Learen am Fr Feb 12, 2010 1:02 am

Ethan blicke einmal durch die Runde, irgendwie schienen alle abwesend zu sein, Ethan nahm sich etwas zu Essen und stocherte mit der Gabel gelangweilt hinen. Er gähnte, "War ja schon irgendwie spannender als Fragewürdig und Anjun sich stritten..." Er blickte zu Eustasch und Shouky, das waren die einizgen, die sich noch unterhielten. Ethan wuschelte durch seine Haare und sah zu Shouky, "keinen Hunger?"
avatar
Ethan van Learen

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 14.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Shouky Gofemina am Fr Feb 12, 2010 2:31 pm

Völlig auf Eustach und die Wolpertinger-Mädchen konzentriert, bemerkte Shouky erst gar nicht, dass sie von Ethan angesprochen wurde. "Keinen Hunger?" Hunger. Essen. Deshalb war sie eigentlich da. Sie starrte vor sich auf den Tisch und stellte fest, dass ihr Teller leer war. "Ähm, oh," sagte sie leise. Vermutlich war das der Grund, warum Eustach sie vorhin so merkwürdig angesehen hatte. "Najaa.. nicht so wirklich," murmelte sie und zuckte mit den Schultern.

"Naja, man muss ja nicht gleich am ersten Schultag streiten," endlich bezog sie - wenigstens teilweise - Stellung zur Situation. Das vermutlich kaum jemand ihre Meinung teilte, war ihr bewusst, doch trotzdem fand sie, dass sich am ersten Tag einfach mal alle verstehen sollten und Spaß miteinander haben sollten. "Oder?" fragte sie etwas unsicher. Vielleicht würde Eustach ihr ja zustimmen.. oder Margo und ihre Freundinnen..
avatar
Shouky Gofemina
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 979
Alter : 26
Anmeldedatum : 04.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Eustach Salamander am Fr Feb 12, 2010 9:55 pm

Eustach war nicht sicher, ob Shoukys Frage an ihn gerichtet war, hoffte allerdings, dass dies nicht der Fall war. Der lautstarke Streit eben am Tisch war nichts, worüber er gerne reden würde. Er mochte es nicht, wenn Menschen laut wurden. Diese Fragewürdig war ihm zudem suspekt und wenn er so darüber nachdachte, war ihm Anjun sympathischer, auch wenn er einen ziemlichen Respekt vor ihm hatte. Irgendwie schien er wichtig zu sein und er war ein sehr guter Quidditchspieler. "Hm", brummelte Eustach, was nicht einmal als Kommentar verstanden werden musste. Eustach bevorzugte solche Äußerungen, die alles und nichts heißen konnten.
avatar
Eustach Salamander
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 457
Anmeldedatum : 15.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://lenila.hat-gar-keine-homepage.de

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Jekaterina Lebedewa am Sa Feb 13, 2010 11:47 pm

pp: rungholt: der wald (+ kathy)
Zusammen mit Kathy kam Jekaterina in den Speisesaal und sah sich um. Sie waren tatsächlich etwas spät dran; es saßen zwar noch einige Schüler in dem Saal, aber es war nicht mehr die menge, die es bei der Ankunft war. Etwas unsicher blieb Jekateirna stehen und sah fragend zu dem Mädchen neben ihr. Vielleicht wollte sie sich ja zu jemanden setzen, den sie kannte...oder etwas weiter abseits? Sie wusste es nicht. "Hast du einen speziellen Wunsch, wo du dich hinsetzen willst?", fragte sie vorsichtshalber nach.

Jekaterina Lebedewa

Anzahl der Beiträge : 125
Alter : 24
Anmeldedatum : 15.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten