Hauptgebäude: Speisesaal

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Högni Blauzahn am Mi Feb 03, 2010 11:17 pm

Der freundlich wirkende große Raum mit den weißen Wänden und den großen Fenstern ist eher puristisch eingerichtet. Es gibt zwei große Tische, an welchen die Schüler nicht nach Häusern getrennt, sondern bunt gemischt sitzen können. Zwei runde Tisch weiter vorne sind für die Lehrer vorgesehen. Die Tische werden von den Heinzelmännern und -frauen kurz vor dem Essen gedeckt und sie tragen auch die Nahrungsmittel auf und ab.

Nachmittags kann man im Raum auch sitzen und Hausaufgaben machen, sich einfach nur unterhalten, etwas lesen oder ein Brettspiel spielen. Allerdings sind die Aufenthaltsräume in den Langhäusern dafür gemütlicher. Im Speisesaal finden auch AGs wie der Duellierclub oder der Chor statt. Am Nachmittag steht ein Kuchenbuffet bereit.

Für die Posteulen findet sich vor dem Fenster am Ende des Raumes eine lange Stange, auf welcher sie Platz nehmen und gegen ein Glöckchen picken können (Achtung: eigener Thread). Entweder kommt dann sein Besitzer nach draußen, um die Post abzuholen oder ein Heinzel macht das. Im Speisesaal sind Eulen hingegen aus hygienischen Gründen verboten!
avatar
Högni Blauzahn
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 482
Anmeldedatum : 10.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Högni Blauzahn am Mi Feb 03, 2010 11:17 pm

pp: Hauptgebäude: Speisesaal (15:00-16:00 Uhr: Ankunft und Teetrinken) (+ Anselm)

Högni kam mit noch nassen Haaren vom Schwimmen in den Speisesaal zum Abendessen. Der Nachmittag war wie im Flug vergangen und das obwohl er seinen Besen nicht einmal angefasst hatte. Vielmehr hatte Högni sich eines der Ruderboote geschnappt und war mit Quentin ein Stück aufs Meer hinaus gerudert, um dort zu schwimmen und zu tauchen. Nach so viel Bewegung war er jetzt ordentlich hungrig, trotz des Kuchens vom Nachmittag. Högni ließ sich auf einen freien Platz fallen, goss sich eine Algenlimonade ein und füllte seinen Teller mit Salat.
avatar
Högni Blauzahn
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 482
Anmeldedatum : 10.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Dominic Hohensayn am Do Feb 04, 2010 12:10 am

pp: Hauptgebäude: Bibliothek (1. OG) (16:00-18:30 Uhr: Freizeit)

Dominic betrat den Speisesaal, der noch ziemlich leer war. Das Essen stand bereits auf den Tischen, doch Dominic nahm an, dass die meisten Schülern noch am Strand, im Meer oder in ihren jeweiligen Langhäusern verweilten, denn in der Bibliothek war sonst auch niemand mehr. Er blickte sich einen Augenblick lang um und seine Miene verfinsterte sich, als er Högni allein am Tisch sehen sah mit tropfnassen Haaren und offenbar blendender Laune. Dominic kratzte kurz an seiner verbrannten linken Wange, offenbar schälte sich die Haut ab oder sowas. Es juckte auch wieder, ein sicheres Zeichen dafür, dass er nach dem Essen wieder eincremen musste.
Dominic setzte sich Högni gegenüber hin und griff nach Brot und Käse. Er butterte die Scheibe und legte den Käse darauf, dann goss er sich Tee ein, biss beherzt in das Käsebrot, schluckte ohne groß zu kauen und blickte dann kurz zu Högni, murrte ein "Du bist doof, weißt du das?" und guckte wieder auf sein Käsebrot. "Was sollte denn die Nummer mit der Karte?"


Zuletzt von Dominic Hohensayn am Do Feb 04, 2010 12:35 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Dominic Hohensayn
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 2451
Alter : 31
Anmeldedatum : 04.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Sarfina del Marino am Do Feb 04, 2010 12:26 am

pp: Der Wald (16:00-18:30 Uhr: Freizeit)

Als Sarfina den Speisesaal betrat viel ihr Blick automatisch auf die wenigen Schüler, welche sich hier schon aufhielten. Bene, murrte sie in Gedanken und ließ sich an einem Tisch nieder. War ja klar das sie Dominic direkt wieder begegnen musste, aber das würde sie jetzt nicht interessieren. Stattdessen lächelte sie den beiden Tritschen kurz zu und wandte sich dann wieder dem Teller vor ihr zu. Schlussendlich landete auf diesem lediglich eine Scheibe Brot und etwas Mozzarella und Tomate. Wieder fiel auf das Sarfina ein ziemlicher Einzelgänger war, saß sie doch alleine abseits der Anderen an einem Tisch und niemand schien sich groß für sie zu interessieren.
avatar
Sarfina del Marino

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 16.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Anselm Thal am Do Feb 04, 2010 12:41 am

Anselm betrat den Speisesaal wieder, nachdem er den Nachmittag mit Auspacken und Gammeln am Strand verbracht hatte, natürlich in Begleitung von Eulalia. Jetzt war es aber Zeit für das Abendbrot und nach dem Duschen hatte Anselm sich so schnell wie möglich zurück ins Hauptgebäude begeben, wie immer der Dreh- und Angelpunkt des Tages. Er ließ kurz seinen Blick schweifen und staunte, dass er so früh dran war. Das passierte ihm ziemlich selten. Wer war denn da? Högni war da, aber mit dem hatte er heute schon geredet, außerdem war der von Dominic in Beschlag genommen worden und es sah nicht so aus, als ob Dominic Högni schöne Augen machen wollte, eher im Gegenteil. Da er keine Lust hatte, allein zu sitzen, gesellte er sich zu Sarfina. "Ciao." Er hatte sich nicht viel bei Eulalia abgeguckt, was das Italienische betraf, eine Begrüßung bekam er allerdings immer noch hin, das war nicht weiter schwer. "Traust du dich nicht in die Nähe der Jungs?" erkundigte er sich lächelnd, während er sich Kaffee eingoss und Obstsalat entdeckte, an dem er sich großzügig bediente.
avatar
Anselm Thal
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 31
Anmeldedatum : 17.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Sarfina del Marino am Do Feb 04, 2010 2:22 pm

Sarfina lächelte als Anselm auf sie zutrat und schaute diesen freundlich an. "Bounasera", grüßte sie ihn, selbst wenn ihr Blick abermals auf Dominic lag. "No, aber Dominic befindet meine Anwesenheit als ätzend", meinte sie trocken, doch ihre Mundwinkel zuckten amüsiert. Sie wusste das nicht nur der Junge schuld an der Auseinandersetzung gewesen war, aber ab und zu musste sie ihr Temperament einfach einmal herauslassen und Dominic hatte die perfekte Gelegenheit geboten.
avatar
Sarfina del Marino

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 16.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Anselm Thal am Do Feb 04, 2010 6:06 pm

"Findet er das?" Anselm schüttelte den Kopf. "Das kann ich mir irgendwie überhaupt nicht vorstellen. Bist du ganz sicher, dass du mit ihm ganz nach Handbuch umgegangen bist? Dann sollte es eigentlich nicht zu solch schwerwiegenden Störungen im Betriebsablauf kommen, sondern er sollte dich einfach ignorieren, egal ob du in seiner Nähe bist oder dich von ihm fern hältst." Er grinste.
"Jedenfalls hätte ich gedacht, dass dir das als Motivation gereicht, herauszufinden, wo seine Schmerzgrenze liegt. Ich kann nur sagen: Vorbildlich von dir, es nicht getan zu haben... Aber mal im Ernst; was hast du unserem Rungholt-Indianer denn getan?"
avatar
Anselm Thal
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 31
Anmeldedatum : 17.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Sarfina del Marino am Do Feb 04, 2010 6:18 pm

Sarfina schüttelte grinsend den Kopf. "Ich habe den werten Herren freundlich angesprochen und es wurde als Belästigung aufgenommen. Mein Temperament lässt es allerdings nicht zu mich derartig von der Seite anmachen zu lassen" Wieder ein Blick auf Dominic. "Desweiteren habe ich seine schier unglaubliche Höflichkeit bemängelt" Ein weiteres Kopfschütteln folgte, während sie sich ein wenig Salat und einige Tomatenstücke auftat.
avatar
Sarfina del Marino

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 16.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Anselm Thal am Do Feb 04, 2010 6:30 pm

Anselm sah ausgesprochen belustigt aus. "Dabei findest du keinen höflicheren jungen Mann auf ganz Rungholt." spöttelte er und warf auch einen kurzen Blick zu Dominic und Högni. Dann machte er sich über seinen Obstsalat her und wandte sich wieder Sarfina zu. "Das war doch ein wunderschöner Start in ein neues Schuljahr. Hast du denn wenigstens heute noch was erheiternderes gemacht, als dich mit Dominic herumzuärgern oder war es ein durch und durch verkorkster Start in ein weiteres Jahr Rungholt?"
avatar
Anselm Thal
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 31
Anmeldedatum : 17.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Sarfina del Marino am Do Feb 04, 2010 6:49 pm

"Es komt denke ich auf die Sichtweise an. Andere würden meinen Tag als vollkommen verkorkst ansehen, während ich ihn doch recht....angenehm fand. Ich habe ein wenig gelesen und bin anschließend alleine über das Gelände gelaufen und habe die Ruhe genossen" Sie zuckte leicht mit den Schultern. "Es ist ungewohnt nach der Zeit in Venedig, wieder die Außenseiterin zu sein, aber mittlerweile ist es zur Gewohnheit geworden" Ja in ihrer Heimatstadt waren ihre alten Freunde gewesen, ihre Familie. Und hier, tja jetzt unterhielt sie sich mal, doch die Tatsache, das ein wirkliches Gespräch mit einer andere Person vielleicht maximal zwei Mal die Woche entstand, war nicht von der Hand zu weisen.
avatar
Sarfina del Marino

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 16.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Anselm Thal am Do Feb 04, 2010 7:07 pm

"Man ist immer das, was man aus sich selbst macht oder machen lässt. Das lässt sich alles zumindest in Maßen beeinflussen." erwiderte Anselm ein wenig altklug und trank einen Schluck Kaffee, während er Sarfina musterte. "Jedenfalls interessiert es mich herzlich wenig, wie andere deinen Tag bewerten würden, ist schließlich dein Tag, nicht jemand anderes Tag... Und solang du ihn erfüllend fandest, ist das doch ein gutes Vorzeichen für das kommende Schuljahr." Er grinste wieder. "Vielleicht solltest du ein paar Kanäle auf der Insel anlegen, wenn du gern venezianische Zustände hättest. Ich würde dieses Ansinnen jedenfalls unterstützen, solang ich Gondoliere werden darf."


Zuletzt von Anselm Thal am Do Feb 04, 2010 7:23 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Anselm Thal
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 31
Anmeldedatum : 17.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Sarfina del Marino am Do Feb 04, 2010 7:21 pm

Sarfina gluckste leise. "No, lieber nicht" Die Italienerin lehnte sich auf dem Stuhl etwas zurück. "Das Problem ist das ich ja wirklich gerne die Leute hier besser kennenlernen würde, aber nur wenige interessieren mich wirklich und dazu kommt meine Erziehung, welche mir gelehrt hat mich zurückzuhalten und auch nicht sehr viel zu reden. Selbst dieses Gespräch überschreitet schon meinen normalen Wert" Sie schüttelte leicht den Kopf. Es war schwer jemanden derartiges zu erklären, wenn er außer Namen und Herkunft doch rein gar nichts über sie wusste.
avatar
Sarfina del Marino

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 16.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Anselm Thal am Do Feb 04, 2010 7:28 pm

"Du weißt doch sicher, dass sich auch hinter vorgeblich langweiligen Menschen die überraschendsten Geschichten verbergen, die Sache mit dem interessieren würde ich also einfach mal streichen, das erweitert deine Möglichkeiten, mit anderen Schülern Kontakt aufzunehmen, doch schonmal erheblich." Er kratzte sich für einen Moment am Kopf.
"Was deine Erziehung betrifft, müssen wir uns was anderes einfallen lassen, aber da habe ich auch schon eine Idee und ich wette, dass sie dir gefällt."
Anselm rieb sich die Hände, weil er seinen Plan einfach genial fand. "Wenn du mit jemandem, den du noch gar nicht so wirklich kennst, ein paar Worte wechseln willst, dann solltest du einfach irgendjemanden rufen, den du schon ein wenig besser kennst. Jetzt nicht unbedingt Dominic, aber mich zum Beispiel und ich könnte dann das Gespräch für herstellen, dann hast du dich zurückgehalten und wurdest trotzdem in einen Gedankenaustausch genötigt. Was denkst du, hm?"
avatar
Anselm Thal
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 31
Anmeldedatum : 17.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Jörn Silber am Do Feb 04, 2010 10:55 pm

pp: Hauptgebäude: Speisesaal (15:00-16:00 Uhr: Ankunft und Teetrinken)

Als Jörn sein Buch zuklappte, waren die Mädchen verschwunden. Verwundert blickte er sich um. Wie lange hatte er eigentlich gelesen? Ihm war so, als ob nur wenige Minuten vergangen wären. Als Jörn auf seine Uhr sah, waren Stunden vergangen.
Er trank einen letzten Schluck Tee, der dank eines Zaubers, noch immer warm war. Jetzt nach den Anderen zu suchen hatte sowieso keine Sinn mehr. Also beschloss Jörn einfach sitzen zu bleiben. Er angelte sich einen Ananas Jogurt und rührte ihn ein wenig mit seinem Löffel um.
avatar
Jörn Silber
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 1193
Alter : 28
Anmeldedatum : 19.07.09

Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumotion.com/

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Högni Blauzahn am Do Feb 04, 2010 11:12 pm

Högni grinste Dominic unschuldig an. "Ich glaube, ich hatte Dir vor den Ferien gesagt, dass ich allen meinen Freunden eine Karte schreibe. Die meisten freuen sich auch darüber." Er kicherte und angelte nach dem Knobibaguette, um sich nicht nur von dem Grünzeug auf seinem Salatteller zu ernähren - wobei das ohnehin nur sein erster Gang war.

Im Meer herumtollen machte hungrig und das Rausrudern kostet ordentlich Kraft, sofern man nicht einen Repetitionszauber für die Ruder nutzte. Aber das war irgendwie gemogelt, oder? "Wie waren Deine Ferien?", erkundigte sich Högni, der das Thema damit als erledigt betrachtete. "Du siehst aus als wärst Du tatsächlich in Italien gewesen."
avatar
Högni Blauzahn
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 482
Anmeldedatum : 10.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Dominic Hohensayn am Do Feb 04, 2010 11:17 pm

"Und ich meine mich erinnern zu können, dass ich dir gesagt habe, dass ich keine Karte bekommen möchte. Meine Mutter hat eine Woche lang herumgenervt, weil sie wissen wollte, wer du bist, wie du bist, in welcher Art von Verhältnis du zu mir stehst und ob ich krank bin, weil ich plötzlich Kontakt zu anderen Menschen zu halten scheine. Das war nicht schön, das war anstrengend." knurrte Dominic und fuchtelte missgelaunt mit dem Käsebrot in der Hand herum. Dann biss er wieder in sein Brot und kaute einen Augenblick vor sich hin, um sich wieder zu sammeln.
"So in etwa waren meine Ferien. Mich von meiner Mutter verfolgen lassen und mir gehörig die Haut verbrennen. Hätte ich also auch durchaus drauf verzichten können. Immerhin weiß ich jetzt, dass Italien kein Land für mich ist."
avatar
Dominic Hohensayn
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 2451
Alter : 31
Anmeldedatum : 04.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Högni Blauzahn am Do Feb 04, 2010 11:36 pm

Högni unterdrückte mühsam ein amüsiertes Glucksen, als er sich Dominic mit einer ihn beschnatternden Mama Hohensayn vorstellte. Er verkniff sich den Kommentar, dass Dominic doch einfach hätte sagen können, dass dieser Högni ein impertinenter Kerl sei, der jedem eine Karte schreibe und mit dem er nichts weiter zu tun hätte.

Statt dessen entschied er sich für das naheliegendere Thema. "Also doch nichts mit dem großen Archäolomagicus Dominic Hohensayn", witzelte er. "Dann bleibt Dir wohl doch nur ein langweiliger Bürojob im Ministerium oder ein Bibliotheksberuf. Vielleicht kannst Du hier als zweiter Bibliothekar anfangen...oder war Leander Kesselflicker heute schon bei der Arbeit?" Högni ging davon aus, dass Dominic bereits in der Bibliothek gewesen war. Dort fand man ihn eigentlich meist, wenn man ihn sonst nirgendwo sehen konnte.
avatar
Högni Blauzahn
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 482
Anmeldedatum : 10.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Dominic Hohensayn am Do Feb 04, 2010 11:42 pm

"Nein, war er noch nicht. Er hat noch nicht einmal alle Neuanschaffungen katalogisiert, da lag noch ein kleiner Stapel auf seinem Schreibtisch. War zwar kein interessantes Zeug, aber das würde ich genau so gut hinbekommen, wenn ich keinen Archäologenjob in einem sonnenlosen Land bekomme und sämtliche Alternativen plötzlich auch nicht mehr bestehen." Dominic trank einen Schluck Tee. Dann verfinsterte sich seine Miene, die sich kurzzeitig entspannt hatte, wieder.
"Und du lenkst vom Thema ab. Ich war gerade damit beschäftigt, sauer auf dich zu sein und wollte mindestens eine Entschuldigung hören." maulte er.
avatar
Dominic Hohensayn
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 2451
Alter : 31
Anmeldedatum : 04.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Sarfina del Marino am Fr Feb 05, 2010 4:07 pm

Sarina nickte abermals leicht. "Grazie. Das wäre nett von dir", meinte die Italienerin mit einem ehrlichen Lächeln auf den Lippen. Zum Rest schwieg sie nun einfach mal. Es war nicht leicht die Erziehung über Bord zu werfen, schon gar nicht die ihrer Mutter. Sie war es gewöhnt zuzuhören und dies war ihr oftmals ein großer Vorteil, da sie so auch versteckte Gesten oder Reaktionen besser beoabachten könnte, als wenn sie sich auf die gesprochenen Worte, die oftmals weniger aussagten als die Körpersprache, konzentrieren musste. Desweiteren ging es ihr nicht darum mit jedem gut Freund zu sein. Sie bildete sich lieber ihre eigene Meinung und versuchte nach dieser sich Freunde zu machen. Denn was brachte ihr die Freundschaft mit jemanden der eventuell eine interessante Geschichte hatte, aber dennoch auf Sarina kein Interesse auswirkte. Ein Seitenblick au Dominic folgte diesen Gedanken. Dessen Freundschaft würde sie sich gerne erwerben, aber es erschien ja beinahe als unmöglich...
avatar
Sarfina del Marino

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 16.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Anselm Thal am Fr Feb 05, 2010 10:18 pm

"Man tut, was man kann." erwiderte Anselm achselzuckend und verspeiste dann einen Moment lang weitere Teile des Obstsalats auf seinem Teller, während er Sarfina beim Schweigen beobachtete und was sie dabei so tat und unterließ. "Ja, das muss man sagen, dass du im Schweigen schon ganz gut bist, aber das macht ja nichts, dann habe ich mehr Zeit um zu reden, kommt ja nicht häufig vor, dass man in Gegenwart einer Italienerin so ausgiebig zu Wort kommt. Ich bin ehrlich beeindruckt." Er grinste verschmitzt und dachte an Eulalia. Es war ja nicht so, dass er nicht zu Wort kam, aber wenn sie sich einmal in Rage geredet hatte, konnte man sie nicht so leicht stoppen. Anderen fiel das sogar noch schwerer als ihm selbst, wie er festgestellt hatte.
Sein Blick folgte dem Sarfinas, die abermals Dominic ins Visier nahm. "Weißt du, ich habe so ein merkwürdiges Gefühl. Die eine Möglichkeit, das zu interpretieren, wäre die, dass du Dominic am Liebsten eine reinhauen würdest, weil er sich wirklich daneben benommen hat in deiner Anwesenheit. Auch wenn das irgendwie unwahrscheinlich klingt, dafür war deine Schilderung der Ereignisse nicht dramatisch genug." Er trank einen Schluck Kaffee und beobachtete Sarfina über den Rand seiner Tasse.
avatar
Anselm Thal
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 31
Anmeldedatum : 17.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Sarfina del Marino am Fr Feb 05, 2010 11:26 pm

"Si, im Schweigen bin ich sehr geübt", meinte sie amüsiert und betrachtete dabei wieder ihr halbvolles Orangensaft Glas. Als er sie dann allerdings auf Dominic anprach zuckte sie leicht zusammen. War es denn so offensichtlich. Ein Seufzen kam über ihre Lippen. "No, ich finde ihn...interessant. Er hat, mal abgesehen von seiner unglaublichen Höflichkeit etwas an sich und ich habe mir vorgenommen mit ihm noch ein normales Gespräch zu führen. Halte mich gerne für Verrückt, aber ich mag ihn irgendwie" Das man mit dieser Aussage auf Unverständnis stoßen würde war ihr schon beinahe klar, immerhin gehörte Dominic nicht gerade zu den beliebtesten.
avatar
Sarfina del Marino

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 16.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Anselm Thal am Fr Feb 05, 2010 11:37 pm

"Dann mach dir mal keine sonderlich großen Hoffnungen. Mir fällt auf Anhieb nur eine Handvoll Personen ein, bei denen er nicht früher oder später bärbeißig und unausstehlich gehört. In diesen exklusiven Club aufgenommen zu werden ist nicht einfach. Außerdem kann er es nicht ausstehen, wenn sich jemand zu sehr für ihn interessiert oder ihm sogar Gefühle entgegenbringt." Er zog eine Braue hoch und zuckte mit den Schultern.
"Das wird jedenfalls eine harte und entbehrungsreiche Zeit für dich werden und du solltest nicht erwarten, dass er dich anspricht. SOLCHE Ereignisse wie dass Dominic freiwillig ein Gespräch beginnt, sind seltener im Jahr als Walpurgis. Nicht, dass es mich etwas anginge, aber magst du mir erklären, wieso du ausgerechnet unser Herzchen so gern hast?"
avatar
Anselm Thal
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 31
Anmeldedatum : 17.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Sarfina del Marino am Fr Feb 05, 2010 11:52 pm

"Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung. Er war weder freundlich noch sonst irgendwas zu mir, aber dennoch habe ich das Gefühl das hinter dieser mürrischen und unfreundlichen Maske viel mehr steckt" Sarfina zuckte leicht mit den Schultern. "Ich bin nicht gut darin anderen etwas zu erklären und schon gar nicht meine Gedankengänge" 'Geschweige denn davon das diese niemanden etwas angehen', beendete sie den Satz in Gedanken.
avatar
Sarfina del Marino

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 16.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Anselm Thal am Sa Feb 06, 2010 12:01 am

"Bei seinen ständigen Ausbrüchen wundert einen das kaum, dass da mehr hintersteckt. Der Junge kommt einfach nicht mit sich selbst klar. Der müsste das einfach mal viel entspannter sehen. Wenn du mich fragst, ist er ein klassisches Beispiel für einen Menschen, der sich selbst hasst. Aber dann wäre er wahrscheinlich nicht mehr interessant genug für dich, hm?"
Anselm fuhr sich mit der Linken durchs Haar und guckte dann Sarfina entgegen. Er wartete ab, ob sie noch etwas sagen würde, aber ging nicht davon aus, also schob er eine Frage an. "Aber wenn du so gern zuhörst, kann ich dir irgendwas erzählen, was du gern hören würdest?"
avatar
Anselm Thal
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 31
Anmeldedatum : 17.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Anjun Baccaracus am Sa Feb 06, 2010 5:49 pm

PP: Rungholt: Leuchtturm und Felsen - 16:00-18:30 Uhr: Freizeit

Geduscht und in einer frischen schwarzen Robe betrat Anjun den Speisesaal. Viel war noch nicht los, was ihm ganz recht war. Er grüßte kurz Sarfina und Anselm, nickt Högni und Dominic zu, ehe er sich etwas von den Heinzeln holte und an einem Tisch nahe der Fenster Platz nahm. In Momenten wie diesen vermisste er den Komfort und die Eleganz seines Zuhauses. Die hölzernen Kassettendecken, die komplett mit Holz vertäfelten Wände und der riesige Kamin des privaten Esszimmers schienen weiter entfernt denn je. Wenn man Zuhause beim Essen aus dem Fenster sah, konnte man Feuervögel im Garten spazieren gehen sehen.
avatar
Anjun Baccaracus

Anzahl der Beiträge : 3117
Anmeldedatum : 03.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten