Lehrer (Wahrsagen): Theophanu Marinella Schmidt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lehrer (Wahrsagen): Theophanu Marinella Schmidt

Beitrag  Theophanu Schmidt am Sa Jan 17, 2009 11:06 pm

Name: Theophanu Marinella Schmidt
Geburtsdatum: 04.07. (22 Jahre)
Geburtsort: Sankt Peter Ording an der Nordsee

Lehrfach: Wahrsagerei
Zauberstab: Platane, Deutsche Zwergdrachen-Schuppe, 27 cm

Vater: Jens-Ole Schmidt, Muggle und von Beruf Andenkenverkäufer an der Strandpromenade von Sankt Peter Ording.
Mutter: Kassandra Schmidt, geb. Sturmsee
Geschwister: Evangelista Helena Schmidt, Zauberin und Schriftstellerin mit Künstlernamen Helena von Tronje, gilt als beliebteste deutsche Schriftstellerin unter Zauberern
Ehepartner: keinen (laut ihrer Schwester ein hoffnungsloser Fall)
Kinder: keine

Aussehen: Theophanu Schmidt ist groß und hager. Sie hat lange dünne braune Haare, die meist zu einem Zopf geflochten sind, braune Augen und eine fahle Haut. Ihr Gesicht ist mit Sommersprossen bedeckt und sie hat eine Stupsnase.

Eigenschaften: Theophanu Schmidt ist voller Energie und ziemlich wuselig. Sie spricht sehr schnell und liebt ihr Fach mit Begeisterung. Dauernd versucht sie sich weiterzubilden - leider eher wissenschaftlich und nicht in pädagogischer Hinsicht. Sie ist nicht ganz in der Lage ihren Schülern ihr Wissen zu vermitteln und neigt von Natur her eher zu einer gewissen Unordnung.

Theophanu Schmidt interessiert sich stark für alte Magie und ist Mitglied im Verein zur Auslegung der Schriften Nostradamus (VASN). Sie praktiziert ständig irgendwelche Alltagsmagie (Bannsprüche, Formeln, Geisterbeschwörung, etc.) und trägt verschiedene Amulette. Auch hat sie eine sehr romantische Ader und ist früher gerne bei Vollmond geschwommen (was sie in Rungholt aufgrund all der Schüler lieber lässt). In Tusnelda Greifenklau hat sie eine gute Freundin gefunden ("Unsere beiden Romantikerinnen", O-Ton Wilhelm Brehmer).

Theophanu Schmidt neigt dazu, Männer anzuhimmeln. Allerdings ist sie dabei nicht sonderlich konsequent.

Lebenslauf: Theophanu Schmidt ist am Meer groß geworden und wollte als Kind immer eine Nixe sein. Ihr Vater hat sehr gehofft, dass wenigstens eins seiner Kinder keine Hexe ist. Aber bei so einer Mutter war das kaum zu vermeiden. Theophanu Schmidts Mutter ist nämlich ebenfalls Wahrsagerin und arbeitet mit Sondergenehmigung des Ministeriums auch für Muggles. Sie nennt sich dort Madame O. und hat für diesen Zweck einen Verein angemeldet (Verein zur spiritistisch-esoterischen Erleuchtung), was Theophanu Schmidt eher peinlich ist.

Theophanu Schmidt war schon als Schülerin auf Rungholt. Nach ihrem Abschluss ist sie an die Blocksberg-Universität gegangen und hat danach einige Jahre zu Hause verbracht. Die vorhergehende Lehrerin für Wahrsagerei auf Rungholt, Ursella Schmorbier (wegen ihrer Körpergröße auch Madame Petit genannt) ist eine gute Freundin von Kassandra Schmidt und Theophanu Schmidt war ihrer erklärte Lieblingsschülerinnen. So ist Theophanu Schmidt vor einem Jahr als Lehrerin für Wahrsagerei nach Rungholt gekommen.
avatar
Theophanu Schmidt

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 13.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten