(Ä) Änderungen bei Partnerforen

Nach unten

(Ä) Änderungen bei Partnerforen

Beitrag  Lenila am Mi Nov 12, 2008 6:53 pm

Neue Bilder? Neue Texte? Neue URL? Für bestehende Partnerschaften genügt eine kurze Mitteilung hier, um welches RPG es sich handelt und was sich geändert hat.

_________________
.o0o.  Hier postet die Spielleitung .o0o.
Simon von Mansfeld - 10. Klasse - Elwetritschen
Eric Wyss - 10. Klasse - Elwetritschen (Marschlins-Austauschschüler)
Tethys Pechnebel - 8. Klasse - Wolpertinger
Gwigalois Neander - 5. Klasse - Nachtkrabs
avatar
Lenila
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2497
Anmeldedatum : 05.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://rungholt-akademie.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Sectumsempra

Beitrag  Sectumse am Di März 31, 2009 11:23 am

[align=center]

[align=center]Sectumsempra – Storyline

[align=center]Well, I like you, I couldn't think of anything but you
For a week I was in love with your hairdo
I couldn't chew those muffins I used to
I knew I was way over the moon
When I met you, when I met you, I didn't know what to do.
When I saw you, when I saw you you said:
[/align]

1977

Ein neues Jahr in Hogwarts bricht heran. Sämtliche Schüler und Schülerinnen finden sich erneut in Hogwarts ein. Für viele ist die Schule für Hexerei und Zauberei wie ein zweites zu Hause. Hier haben sie Freunde und fühlen sich wohl, ebenso wie James Potter und seine Freunde Peter Pettigrew, Sirius Black und Remus Lupin.
Gemeinsam nennen sie sich die „Marauders“ (Rumtreiber).
Gemeinsam hat die Clique sich einiges aufgebaut. Sirius, Peter und auch James haben sich in ihrem 3. Schuljahr das Animagus Dasein erlernt. James kann die Gestalt eines Hirsches annehmen, Sirius die eines schwarzen Hundes und Peter die einer Ratte. Nur einer hat sich das Animagus Dasein nicht erlernt. Remus Lupin. Das liegt daran, dass seine Freunde das für ihn getan haben, da Remus von Greypack, dem Werwolf, gebissen wurde und nun selbst einer ist. Um für ihn da zu sein gehen seine Freunde zu jeder Vollmond Nacht mit ihn in die heulende Hütte, in Animagusgestalt, um ihren Freund beizustehen.
Die Marauders sind im großen und ganzen eine chaotische Clique, die es immer wieder darauf anlegt Ärger mit Severus Snape – Schniefelus genannt – zu veranlassen, wobei Schniefelus dabei nicht gerade eine gute Figur macht. Besonders James liebt es sich an Snape auszulassen und ihn in der Luft baumeln zu lassen.
Doch eine Person ist ganz und gar nicht begeistert von der ganzen Sache. Lily Evans, das Mädchen, hinter dem James Potter her ist, doch solange er Schniefelus nicht in Ruhe lässt, wird er wohl nicht so schnell eine Chance bei ihr haben. Mit Remus versteht sich Lily bestens. Auch mit Snape hat sie ein großes Herz, obwohl er sie oftmals als Schlammblut bezeichnet. Viel zu oft lässt sie das durchgehen. Doch wie lange noch?

[align=center]Ooh-ooh-ooh-ooh
I'm living in a box but I'm out when opportunity nox...
Ooh-ooh-ooh-ooh
I'm living in a box but I'm out when opportunity nox...
Ooh-ooh-ooh-ooh
I'm dying in a box but I'm out when opportunity rox on
[/align]

Während die Schüler sich in Hogwarts auslassen und Spaß haben, braut sich außerhalb des Schlosses einiges zusammen. Vor 7 Jahren scharrte ein Zauberer Anhänger um sich. Tom Riddle, der sich nun Lord Voldemort nennt und mittlerweile eine ganze Schar um sich hat. Zauberer und Hexen die hinter ihm stehen und der Meinung sind, unreines Blut hätte in der Zaubererwelt nichts zu suchen und sollten vernichtet werden. Todesser hat er seine Anhänger genannt. Doch die gute Seite wappnete sich. Viele Zauberer und Hexen fingen an sich zusammen zu tun und eine Gruppe zu bilden, die gegen die dunkle Seite kämpft. Albus Dumbledore hat Tom Riddle schon lange bevor er an der Macht war durchschaut und so fing auch er an Leute um sich zu scharen oder besser gesagt zu versammeln, die gezielt versuchten das Böse aufzuhalten.

[align=center]I'm sleeping and I'm dreaming so solo
I saw you in the crowd in the front row
You couldn't get it right in the disco
You're dancing so much better in slo-mo
When I met you, when I met you, I didn't know what to do.
When I saw you, yeah, when I saw you, I said:

[/align]
Wirst du dich der guten oder bösen Seite anschließen? Oder hältst du dich lieber ganz raus und bleibst neutral? Was wird aus Lily und James? Wird James seine Chance bei Lily haben? Wird Voldemort zu weiterer Macht aufsteigen? Und was werden Dumbledore und seine Leute dagegen unternehmen? Finde es heraus und tauche ein in eine Welt voller Magie und Fantasie.

[align=center]Ooh-ooh-ooh-ooh
I'm living in a box but I'm out when opportunity nox...
Ooh-ooh-ooh-ooh
I'm living in a box but I'm out when opportunity nox...
Ooh-ooh-ooh-ooh
I'm dying in a box but I'm out when opportunity rox on
[/align]

Eckpunkte:
- Wir spielen im Jahr 1977
- Die Marauders und Co. sind 17 Jahre alt
- James und Lily sind noch nicht zusammen
- Die Gründung des Ordens muss erst noch erplayt werden
- Wir spielen nicht nur an einem Ort
- Voldemort hat seine Todesser bereits um sich geschart
- James, Peter und Sirius sind Animagi, wie im Buch
- Remus Lupin ist ein Werwolf

Songtext: ©️ Roxette - Opportunity Nox

[/align]
[/align]
[align=center]Sectumsempra
Storyline des "Sectumsempra"
Die Regeln[/align]

Sectumse
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Ä) Änderungen bei Partnerforen

Beitrag  Lenila am Di März 31, 2009 11:24 pm

Alles klar: Wurde aktualisiert (und der BBCode dabei gleich mal korrigiert, =^.^=)

_________________
.o0o.  Hier postet die Spielleitung .o0o.
Simon von Mansfeld - 10. Klasse - Elwetritschen
Eric Wyss - 10. Klasse - Elwetritschen (Marschlins-Austauschschüler)
Tethys Pechnebel - 8. Klasse - Wolpertinger
Gwigalois Neander - 5. Klasse - Nachtkrabs
avatar
Lenila
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2497
Anmeldedatum : 05.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://rungholt-akademie.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: (Ä) Änderungen bei Partnerforen

Beitrag  Max am Fr Okt 30, 2009 1:27 am

Hallo liebe Partner,
unser Rating hat sich von Ü18 auf Ü14 geändert, da wir beschlossen haben auch jüngeren Interessierten der Zauberei die Möglichkeit zu geben ein Teil von Ragnarock werden zu können, wenn sie denn möchten. Unsere Daten haben sich daher etwas geändert und wurden angepasst. Ausserdem haben wir ein neues Banner. Wir bitten euch unsere neuen Daten zu übernehmen. Eine erneute Bestätigung bei uns ist nicht notwendig, da sich an eurem Platz bei uns nichts geändert hat. Weiterhin auf gute Partnerschaft!
Das Team von Racki

<table width="475px" bgcolor="#000000" align="center" FONT face="courier new" font SIZE="2"><tr><td>

<center><img src=" width="60%"><tr><font color="#FFFFFF">.:.<b>R A G N A R O C K .:. C A S T L E</b></a>|ab 14
<center><i>...and the Game of their Life.:.</i></center>

<div><center><font color="#32494f" FONT face="courier new" font SIZE="2"><b>Wie willst du das Unausweichliche ändern,
wenn das Schicksal zuschlägt
und du die Macht über dein Leben verlierst?
</b></center></font>

<p><font color="#969696" FONT face="courier new" font SIZE="2">Neun Jahre sind vergangen seit dem Endkampf von Lord Voldemort gegen Harry Potter. Viele Wochen gab es in Schottland nur dieses eine Thema. In diesem erbarmungslosen Kampf kamen Voldemort sowie Harry ums Leben und Hogwarts wurde gänzlich zerstört, so dass ein Wiederaufbau selbst für Magier nicht erstrebend schien. Das Ministerium beschloss, da Dumbledore schon einige Jahre nicht mehr unter den Lebenden weilte, es dabei zu belassen. Harrys Klasse hatte ihren Abschluss geschafft, alle anderen Schüler die folgten verteilte man auf kleinere Zauberschulen. Einige gingen auch in den hohen Norden Schottlands, wo ein, einst guter Freund Dumbledore´s, Ogras Oleanda da Guz, zusammen mit seinem Stellvertreter Ailithir Bastabath eine der bedeutendsten Schulen führte.</font>

<p><font color="#969696" FONT face="courier new" font SIZE="2">Vier Wochen sind seit Episode Eins vergangen, in der die Welt von einem neuen Krieg in Atem gehalten wurde. Der schwarze Orden Black Hole versuchte unter der Führung ihres magischen Proxenos Sánchez, mit Hilfe einiger längst vergessener Relikte und der Todesgöttin Kali, den Darkdore zu beschwören und die Tore zur Hölle zu öffnen. Zahlreiche dunkle Wesen, Dämonen, Orks und Untode belagerten die magische, aber auch die Welt der Aggies, so dass ein furchtbarer Krieg folgte, den alle - den schwarzen Krieg nannten. In der Story of Shades and Lights waren es schließlich drei Seelenträger (Oleanda da Guz, Gregory Vorhees und Alisa Knightley) die die Welt vor einer erneuten Übernahme durch die Unterwelt bewahrten, mit Hilfe treuer Gefährten und einem Zusammenschluß zahlreicher Erdvölker. Dennoch hat der schwarze Krieg tiefe Wunden und große Krater in das Leben von vielen gezogen. Wie lange wird die Ruhe nach dem Sturm halten? Keiner kann es genau sagen, aber bereits jetzt ist sicher - dies war nicht der letzte Kampf von Schatten und Licht...</font>

<b>.:. E O I S O D E .:. Z W E I .:.</b>
<center><i>Serenity ~ wenn der Würfel rollt,
spielt die Welt verrückt</i></center>
<center><b><font color="#32494f" FONT face="courier new" font SIZE="2">
Menschenkind komm her,
Serenity ist gar nicht schwer.
Ich bin ein Spiel der Nacht,
drum nehme dich vor mir in Acht.
Bist du dann am Zug,
beweise Schicklichkeit und Mut.
Sieh nach vorn und nie zurück
und hoffe ein bisschen Glück.
Ohne jenes musst du bangen,
schnell bist du in mir gefangen.
Ist der Würfel erst gefallen,
muss der Ruf "Serenity" erhallen.</b></font></center>

<font color="#969696" FONT face="courier new" font SIZE="2"><p>Serenity heißt das geheimnisvolle, uralte Spiel, welches bereits früher einmal gespielt wurde und all jene, die es gespielt haben, sind zum größten Teil verschwunden. Nur wenige haben es geschafft diesem Brettspiel und seinen Gefahren zu entkommen. Keiner weiß wohin die Personen verschwunden sind und ob sie noch leben. So wie Andrew Crouch, der, als er noch Schüler von Ragnarock war, durch die magische Kraft des Spiels in die Welt von Serenity entführt wurde. Andrew fand in einem abgelegen Raum Ragnarocks, im Jahre 1987 ein sonderbares Brettspiel. Er begann dieses Spiel mit seiner Freundin Sarah Whittle zu spielen. Das stellte sich aber bald als großer Fehler heraus. Einmal angefangen, muss dieses Spiel zu Ende gebracht werden, was bis heute nicht vollbracht ist. Allerlei abenteuerliche Gestalten, fleischfressende Pflanzen, wilde Tiere, Naturgewalten und Rieseninsekten und unbekannte Wesen versuchen die Spieler daran zu hindern. Denn erst wenn ein Spieler das Ziel erreicht, können die Kräfte von Serenity gebannt werden. Bis zum nächsten Spiel! Auch Andrew Crouch wurde vom Spiel entführt und verschwand spurlos. Sarah Whittle konnte in Panik fliehen, wurde aber nach dem Abschluss in die schottische Nervenklinik St. Hustle Hospital gebracht. Was aus ihr dann wurde weiß keiner so genau. Das Spiel geriet Ogras Oleanda Da Guz in die Hände und wurde irgendwo unter den Mauern von Ragnarock verbannt. Was der Schulleiter nicht wusste, ist, dass dieses Spiel ein gewisses Eigenleben führt und sich seine Spieler gewissermaßen mit aussucht. Es kann viele Jahre ruhen, aber ebenso wieder auf sich aufmerksam machen, wenn es die Nähe potentieller Opfer spürt.</p></font><b><center><font color="#32494f" FONT face="courier new" font SIZE="2">
Serenity [lange Form: Sereni-(Na)tienel] oder auch umgangssprachlich Senty genannt, ist ein Gesellschaftsspiel, und eines der ersten und bekanntesten westlichen Sereni-Abkömmlinge. Es wurde nach seinem magischen Erfinder, Sereni Natienel benannt.</b></font></center>
<b><center><font color="#32494f" FONT face="courier new" font SIZE="2">
Was wird geschehen?
Was wirst Du sehen?
Wirst Du verschwinden?
Oder eine Lösung finden?</b></font></center>

<center><font color="#969696">* FACTS *</center>

<font color="#32494f" FONT face="courier new" font SIZE="2">~x~ dies ist ein HP Zukunfts RPG
~x~ es gilt das Ü 14 Gesetz
~x~ wir spielen im Jahre 2007
~x~ 9 Jahre sind nach Hogwarts vergangen
~x~ Muggel heißen Aggies
~x~ es wird in Episoden gespielt</font>

<font face="courier new" font SIZE="2"><center><a href="www.forum.ragnarock-forum.de/wbblite/board.php?boardid=2&sid=">Der Magierkodex </a> | <a href=" Storyline </a> | <a href=" & Support </a>
<a href=" </a> | <a href=" & Mitglieder </a> |
<br>
Die Storyline ist das kreative und geistige Werk, sowie Eigentum vom Ragnarock Team.
<br>
HIER gehts in die Welt von Ragnarock
<br>
<object style='width:470px;height:406px;' width='350' height='230'><param name='movie' value= name='AllowFullscreen' value='true'></param><param name='AllowScriptAccess' value='always'></param><embed src= width='350' height='230' type='application/x-shockwave-flash' allowscriptaccess='always' allowfullscreen='true'></embed></object><br/><a href= title='Ragnarock presents Robert Langdon - MyVideo'></a>
</center><br>
<center>Unsere Blogseite -> </center>
<center>
Unsere Topliste </center>
</font></td></tr></table></font>
</center>
</div>
</td></tr>
</table>

Max
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Ä) Änderungen bei Partnerforen

Beitrag  Lenila am Fr Okt 30, 2009 11:04 pm

Hallo Max, leider fehlt im Quellcode das eigentliche Bild. Grundsätzlich können wir hier kein HTML darstellen, sondern nur BBC. Habt Ihr keine passende Version Eurer Daten? Ansonsten genügt mir auch das Bild, wenn außer diesem und dem Rating nichts weiter angepasst werden muss. Wenn Du es als Code postest, müsste auch alles vorhanden sein. Vielen Dank schon mal.

_________________
.o0o.  Hier postet die Spielleitung .o0o.
Simon von Mansfeld - 10. Klasse - Elwetritschen
Eric Wyss - 10. Klasse - Elwetritschen (Marschlins-Austauschschüler)
Tethys Pechnebel - 8. Klasse - Wolpertinger
Gwigalois Neander - 5. Klasse - Nachtkrabs
avatar
Lenila
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2497
Anmeldedatum : 05.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://rungholt-akademie.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Clouds over Hogwarts

Beitrag  Albus am Mo Nov 30, 2009 9:11 pm

Liebes Team der Rungholt Akademie, es gab ein paar Änderungen bei uns. =^-^=
Ganz liebe Grüße, Albus vom Clouds over Hogwarts.

~~~~~~



Sich verliern heißt sich befrein
du wirst dich in mir erkennen
was du erträumst wird Wahrheit sein
nichts und niemand kann uns trennen




Es war am frühen Morgen. Das magisch erzeugte Licht fiel hell und blendend in das Büro des Zaubereiministers. Stirnrunzelnd betrachtete Cornelius Fudge das Schreiben von Albus Dumbledore. War so etwas nicht absurd? Konnte es so etwas geben? In smaragdgrüner Tinte hatte der Schulleiter einen Antrag verfasst. Einen Antrag über...
„Ein <i>magisches</i> Turnier, Minister?“ Dolores Umbridge, die pinkeste Untersekretärin des Ministers stand gequält lächelnd vor dem Mahagonischreibtisch und untersuchte das Pergament nach weiteren Tabus. Dann faltete sie das Schreiben fein säuberlich zusammen und legte es vor den Minister, der sie skeptisch und mit einer Tasse Kaffee bewaffnet anblickte. „Ich fürchte, Sie hören richtig, Dolores.“ Umbridge vergaß zu Lächeln und lief tomatenrot an. „Sie sind sich im klaren, dass dieser senile Schwachkopf nur versucht, das Ministerium zu sabotieren, in dem er behauptet, das Ministerium könne nicht den Schutz für drei Schulen aufbringen?“ Cornelius dachte einen Moment nach und schüttelte dann langsam den Kopf, während er mit seinen dicken Fingern einen unrythmischen Takt auf seinen Schreibtisch klopfte. Dann blickte er Dolores direkt in die Augen. „Ich denke, Albus hat Recht. Dolores, sie werden die Aufgabe von Barty Crouch übernehmen und dafür sorgen, dass das Turnier... geregelt abläuft.“ Dolores Umbridge nickte und trippelte schnell aus dem Büro des Ministers. Als sie die Tür schloss, breitete sich ein grausiges Lächeln auf ihrem krötenähnlichen Gesicht aus. Nichts konnte den dunklen Lord mehr aufhalten.

Manchmal in der Nacht
fühl ich mich einsam und traurig
doch ich weiß nicht was mir fehlt
Manchmal in der Nacht
hab ich fantastische Träume
aber wenn ich aufwache quält mich die Angst


Zur gleichen Zeit wurde Harry im Fuchsbau geweckt. Das Licht der Petroleumlampe in Rons Zimmer blendete ihn und er rieb sich die Augen. Mrs Weasley stand über ihm und sah ihn freundlich an. „Zeit aufzustehen, mein lieber Harry,“ flüsterte sie und ging weiter, um Ron zu wecken.
Harry tastete nach seiner Brille, setzte sie auf und sah sich um. Draußen war es noch dunkel. Ron, der grade geweckt wurde, murmelte unverständliche Worte und setzte sich missmutig auf, wobei er seinen Kopf an der Dachschräge des Fuchsbaus stieß. Missmutig stieg er aus seinem Bett und die beiden zogen sich an. Als Harry und Ron noch halb verschlafen in die Küche schlurften, erwartete sie Hermine und zog sie in eine Nische des Fuchsbaus. Es war dunkel und es roch nach Staub, doch Hermine fegte ein Spinnennetz mit einem Handschlag weg und räusperte sich. Ron machte ein angeekeltes sowie panisches Gesicht, als die Spinne sich verkrümelte. „Harry, du darfst deinen Tarnumhang nicht vergessen!“, belehrte Hermine ihren besten Freund und fuhr dann fort. „Hat Sirius dir noch etwas geschrieben?“ Harry nickte und sah sich um, damit er sicher war, dass niemand sie belauschte. „Todesser,“ antwortete er knapp und Ron musste sich einen wüsten Ausdruck verkneifen. „Er soll sie auf dem Weg zum Grimmaultplatz bemerkt haben.“ Hermine und Ron schienen sichtlich irritiert. „Grimmaultplatz? Was ist das für ‚n Ding?“ Harry hatte vergessen, dass Hermine und Ron noch nicht eingeweiht waren. „Das Hauptquartier des Ordens. Sirius hat ihn wieder einberufen.“ Hermine nickte. Harry zuckte zusammen, als Mr Weasley ihn an der Schulter packte. „Jungs, wir müssen nun los. Ein langer Fußmarsch liegt vor uns.“ Er hatte schon seinen Rucksack gepackt und geschultert. „Los jetzt. Der Quidditch World Cup wartet nicht auf uns!“ Ron verdrehte die Augen und die drei machten sich bereit.

Manchmal in der Nacht
lieg ich in Dunklen und warte
doch worauf ich warte ist mir nicht klar
Manchmal in der Nacht
spür ich die unwiderstehliche Versuchung
einer dunklen Gefahr


Minerva McGonagall huschte zwei Wochen später, es war der vorletzte Tag der Sommerferien, durch die Korridore von Hogwarts. Die Eule des Ministeriums hatte sie grade empfangen und nun schritt sie zügig durch die alten Gemäuer und geradezu in Professor Albus Dumbledores Büro. Dieser war grade damit beschäftigt, ein altes, tintengetränktes und durchstochenes Tagebuch zu betrachten. Als die stellvertretende Schulleiterin in sein Büro trat, legte Albus das Tagebuch Tom Riddles beiseite. „Hat der gute Cornelius schon so schnell geantwortet?“ Der trockene Humor in Dumbledores Worten war nicht zu überhören. „Schulleiter,“ begann Minerva besorgt, „wäre es nicht doch besser, das Turnier abzusagen?“ Albus blickte Minerva über seine Halbmondbrille hinweg scharf an und lächelte. „Sie machen sich zu viele Gedanken, Minerva. Das Turnier soll zu Freundschaften verhelfen. Nur dieses Jahr – bedauernswerterweise – ohne Beauxbatons und Durmstrang.“ Minerva machte keinen besonders überzeugten Eindruck, allerdings seufzte sie und legte dem Schulleiter das Schreiben von Cornelius Fudge auf den Schreibtisch. Interessiert nahm es Dumbledore und las es sichtlich amüsiert.
Nach ein paar Minuten blickte er zu Professor McGonagall auf, die ihre Stirn noch immer in Falten gelegt hatte und klatschte in die Hände. „Seien Sie sich sicher und bringen sie mir etwas mehr Vertrauen entgegen. Wenn Cornelius wirklich der Ansicht ist, ich wäre nach all den Jahren immer noch auf seinen Posten scharf, dann hat er sich geirrt.“ Der Schulleiter betrachtete einen alten, goldenen Ring auf seinem Schreibtisch. „Lassen Sie Harry wissen, dass ich ihm dieses Jahr Nachhilfe geben werde.“ Albus sah sie wieder an und ließ seinen Blick auf eine Schale voll Bonbons wandern. „Bedienen Sie sich. Ihr Gaumen wird es Ihnen danken.“ Albus lächelte und inspizierte wieder das Tagebuch.

Manchmal in der Nacht fühl ich die Macht eines Zaubers der mich
unsichtbar berührt
Manchmal in der Nacht bin ich so hilflos und wünsch mir es käm einer
der mich führt und beschützt





.&& Wir spielen im Jahre 1994.
.&& Dolores Umbridge hat sich mit Voldemort verbündet und beaufsichtigt ein turnier in Hogwatrs. Sie kennt den genauen Aufenthaltspunkt von Voldemort.
.&& Es gibt das magische Turnier, ein Turnier innerhalb von Hogwarts.
.&& Dumbledore will mit Harry den Aufstieg von Voldemort verhindern.
.&& Voldemort lebt in einem provisorischen Körper.
.&& Todesser attackieren ganz England.
.&&

Liedtext © by Tanz der Vampire

Albus
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Ä) Änderungen bei Partnerforen

Beitrag  Albus am Mo Nov 30, 2009 9:12 pm

Code:
.&& [url=http://hogwarts-w.forumieren.de]ZUM FORUM[/url]

Albus
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Ä) Änderungen bei Partnerforen

Beitrag  Lenila am Di Dez 01, 2009 1:23 pm

Oh. Dann mal viel Erfolg bei Eurem Neustart. Liebe Grüße, Lenila.

_________________
.o0o.  Hier postet die Spielleitung .o0o.
Simon von Mansfeld - 10. Klasse - Elwetritschen
Eric Wyss - 10. Klasse - Elwetritschen (Marschlins-Austauschschüler)
Tethys Pechnebel - 8. Klasse - Wolpertinger
Gwigalois Neander - 5. Klasse - Nachtkrabs
avatar
Lenila
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2497
Anmeldedatum : 05.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://rungholt-akademie.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Änderung an Magic World

Beitrag  jotsch am So Dez 27, 2009 6:49 pm

Hallo Lenila ich würde gerne einige Änderungen an der Beschreibung die Mein Forum bei dir vertritt ändern.
Wir haben sied einiger Zeit einen Neuen Banner den ich dort gern eingefügt hätte. Diesen findest du . Was sich ebenfalls geändert hat ist die Storyline, da wir es vor einigen Wochen endlich geschafft haben das RPG zu eröffnen und es nun endlich voran geht sollte unter der Überschrift Storyline nun nicht mehr stehen das das RPG noch nicht gestartet hat ^^ könntest du den Text der SToryline löschen`?

jotsch
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Ä) Änderungen bei Partnerforen

Beitrag  Lenila am So Dez 27, 2009 7:42 pm

Ich ändere gerne alles. Warum postest Du mir nicht einfach noch mal den kompletten neuen Text mit Bildern? Dann muss ich nicht lange suchen. Bitte poste aber alles als Code, weil sonst die Links nicht angezeigt werden (so wie jetzt in Deinem aktuellen Beitrag). Um Code zu posten schreibst Du einfach folgendes:

Code:

[code]
Dann der Text und danach noch mal
[/code]

_________________
.o0o.  Hier postet die Spielleitung .o0o.
Simon von Mansfeld - 10. Klasse - Elwetritschen
Eric Wyss - 10. Klasse - Elwetritschen (Marschlins-Austauschschüler)
Tethys Pechnebel - 8. Klasse - Wolpertinger
Gwigalois Neander - 5. Klasse - Nachtkrabs
avatar
Lenila
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2497
Anmeldedatum : 05.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://rungholt-akademie.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: (Ä) Änderungen bei Partnerforen

Beitrag  Andy am Mo Mai 10, 2010 7:45 pm

<center><table width="700px" align=justify border="0" cellspacing="15"><tr><td width="400px" bgcolor="#000000" align=justify><font face=Verdana>
<center><a href=" target="blank"><img src=" width="500"><br></a>

<font color="#841a1e" face=georgie font size=6><i>„House of Music, Acting & Dance“</i></font></center>
<blockquote>
Das steht schon seit Jahren in großen Lettern über dem Eingang der Schule. Diese Schule steht in Genton, einer Stadt in Kalifornien und ist eine der führenden Kunstschulen weltweit! Musik, Schauspiel und Tanz. Diese drei Studienrichtungen werden angeboten und am Ende der Studienzeit bekommt man ein Diplom, welches einem Zutritt zu den höchsten Schulen und Universitäten verschafft oder mit dem man keine Probleme haben wird, einen guten Job zu finden. Ja sogar einige Hollywoodstars, gingen früher auf diese Schule!
Natürlich kann nicht einfach jeder auf diese Schule. Es werden gute schulische Leistungen vorausgesetzt und eine schwierige Aufnahmeprüfung gilt es zu bestehen. Außerdem sollte auch der Geldbeutel der Eltern nicht gerade leer sein, denn um dort auf die Schule gehen zu können, muss man ein hohes Sümmchen bezahlen. Es sei denn, man kriegt eines der Stipendien.
So wird die Schule von den Gönnern, der Schulleitung, der Werbeplakate, der Infozettel und den verschiedensten hohen Leute beschrieben, doch was sagen eigentlich die Schüler dazu?</blockquote>

<blockquote>
<table width="600px" align=justify border="0" cellspacing="15"><tr><td width="100px align=justify><a href=" target="_blank"><img src=" border="0" alt="Ashley Tisdale Icon Pictures, Images and Photos"/></a></td> <td width="600px" align=justify><b>Jennifer Marley, das nette Mädchen von Nebenan</b>
„Ich glaube diese Schule ist das beste was einem passieren kann. Es gibt so viele nette Leute und der Unterricht macht unglaublich Spaß, außerdem hat man wirklich viel Freizeit. Ganz am Anfang hatte ich etwas Angst davor, alleine hier hin zu kommen, aber alle waren total nett, naja zumindest die meisten, und haben mich gut aufgenommen. Jetzt bin ich diejenige die immer auf Neue zugeht und sie hier ein bisschen herum führt, schließlich weiß ich, wie unangenehm das ist, wenn man niemanden kennt. Es gibt hier auch so ein paar, auf die ich persönlich gut verzichten könnte, aber naja, was solls. Überall gibt es so Leute, die denken nur weil sie gut aussehen, sind sie die besten. Und wenn sie Drogen und Alkohol nehmen, sind sie cool. Ich kann so ein Verhalten überhaupt nicht nachvollziehen...“</td></tr></table>
</blockquote>
<blockquote>
<table width="600px" align=justify border="0" cellspacing="15"><tr><td width="100px align=justify><a href=" target="_blank"><img src=" border="0" alt="Ashley Tisdale Icon Pictures, Images and Photos"/></a></td> <td width="600px" align=justify><b>Cassandra Grey, Lästerschwester und Oberzicke</b>
„Ich habe keine Ahnung, was ich über diese verkorkste Schule sagen soll. Wäre ich nicht hier, wäre die Schule der reinste Friedhof. Schon allein, mit den Gespenstern die hier herum laufen. Oder die geschmackslosen Zombies auf ihren Rollbrettern. – Schrecklich! Ebenso wäre die Stimmung hier, wie wenn man in einem uralten Grab schlafen würde. Die Partys die ich veranstalte, sind bekannt und werden beneidet. Mein Aussehen machte die Schule erst zu dem, was sie heute ist. Und genau deswegen werde ich so vergöttert.“</td></tr></table>
</blockquote>
<blockquote>
<table width="600px" align=justify border="0" cellspacing="15"><tr><td width="100px align=justify><a href=" target="_blank"><img src=" border="0" alt="Ashley Tisdale Icon Pictures, Images and Photos"/></a></td> <td width="600px" align=justify><b>Andrea Lennysten, crazy Skaterin & leidenschaftliche Musikerin</b>
„Ich bin eigentlich schon immer total musikalisch. Mein Vater ist Gitarrist und meine Mutter Klavierlehrerin. Eigentlich wollte ich Dad’s Beispiel folgen und eine eigene Rockband gründen, allerdings meinten meine Eltern, ich müsse zuerst einen Abschluss haben – bekloppt natürlich! Meine Mutter ging hier früher zur Schule und so haben sie mich einfach auch hier hin geschickt. Anfangs hab‘ ich mich total gewehrt, weil ich diese Barbie-Püppchen, die hier rumlaufen, einfach nicht ausstehen kann. Aber eigentlich ist es gar nicht so übel. Es hat einen genialen Skatepark und hier hab ich die besten Freunde gefunden, ich hätte echt nicht gedacht, dass es hier auch einige Leute gibt, die nicht zu diesem Barbie-Clan gehören!“</td></tr></table>
</blockquote>
<blockquote>
<table width="600px" align=justify border="0" cellspacing="15"><tr><td width="100px align=justify><a href=" target="_blank"><img src=" border="0" alt="Ashley Tisdale Icon Pictures, Images and Photos"/></a></td> <td width="600px" align=justify><b>Alisa Antoinette Meyer, die Schüchterne</b>
„Das ist das erste Jahr an der MAD. Ich kannte niemanden und jetzt, gerade am zweiten Tag, kenne ich schon den ein oder anderen flüchtig. Gut, ich bin jetzt nicht der Mensch, der einfach auf andere zu geht. Aber hier ist das anders. Hier gehen die anderen auf dich zu! Zum Beispiel Jenny. Jenny ist toll, musst Du wissen, sie ist super lieb und total sympathisch! Cassandra, sie ist… gewöhnungsbedürftig aber auch ganz okay, hat mich etwas in der Schule herum geführt und ich mache mir echt Sorgen, ob ich mich jeh hier zurecht finden werde! Aber, hey, das krieg’ ich schon hin… oder auch nicht, wir werden ja sehen. Ich würde mich auf jeden Fall freuen, Dich bald an der MAD begrüßen zu können!“</td></tr></table>
</blockquote>

<blockquote>

<font size=4 font color="#cccccc" face=georgie>» Eckdaten</font>

<font color="#cccccc" face = georgie>» Wir spielen im Jahr 2009
» Wir spielen an einer Erfundenen Schule, in einer Erfundenen Stadt.
» Wir sind ein Real Life/School RPG
» Es können nur erfundene Charaktere gespielt werden.
» Unser Forum ist ab 12 Jahren
</font></font>
</blockquote>
<blockquote>
<font size=4 font color="#cccccc" face=georgie>» Wichtige Links</font>

<a href=" Zum Forum</a>
<a href=" Regeln</a>
<a href=" Vergebene/Reservierte Avatarpersonen</a>
<a href=" Usergesuche</a>
<a href=" Partnerbereich</a>


</td></tr></table></center>

_________
Liebe Rungholt Akademie, wir haben einige Änderungen bei uns, unter anderem in der Storyline und möchsten euch das hiermit mitteilen Wink
Eine schöne Restwoche Wink
Liebe Grüsste die "MAD"

Andy
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Ä) Änderungen bei Partnerforen

Beitrag  Andy am Mo Mai 10, 2010 7:46 pm



„House of Music, Acting & Dance“


Das steht schon seit Jahren in großen Lettern über dem Eingang der Schule. Diese Schule steht in Genton, einer Stadt in Kalifornien und ist eine der führenden Kunstschulen weltweit! Musik, Schauspiel und Tanz. Diese drei Studienrichtungen werden angeboten und am Ende der Studienzeit bekommt man ein Diplom, welches einem Zutritt zu den höchsten Schulen und Universitäten verschafft oder mit dem man keine Probleme haben wird, einen guten Job zu finden. Ja sogar einige Hollywoodstars, gingen früher auf diese Schule! Natürlich kann nicht einfach jeder auf diese Schule. Es werden gute schulische Leistungen vorausgesetzt und eine schwierige Aufnahmeprüfung gilt es zu bestehen. Außerdem sollte auch der Geldbeutel der Eltern nicht gerade leer sein, denn um dort auf die Schule gehen zu können, muss man ein hohes Sümmchen bezahlen. Es sei denn, man kriegt eines der Stipendien. So wird die Schule von den Gönnern, der Schulleitung, der Werbeplakate, der Infozettel und den verschiedensten hohen Leute beschrieben, doch was sagen eigentlich die Schüler dazu?




Jennifer Marley, das nette Mädchen von Nebenan
„Ich glaube diese Schule ist das beste was einem passieren kann. Es gibt so viele nette Leute und der Unterricht macht unglaublich Spaß, außerdem hat man wirklich viel Freizeit. Ganz am Anfang hatte ich etwas Angst davor, alleine hier hin zu kommen, aber alle waren total nett, naja zumindest die meisten, und haben mich gut aufgenommen. Jetzt bin ich diejenige die immer auf Neue zugeht und sie hier ein bisschen herum führt, schließlich weiß ich, wie unangenehm das ist, wenn man niemanden kennt. Es gibt hier auch so ein paar, auf die ich persönlich gut verzichten könnte, aber naja, was solls. Überall gibt es so Leute, die denken nur weil sie gut aussehen, sind sie die besten. Und wenn sie Drogen und Alkohol nehmen, sind sie cool. Ich kann so ein Verhalten überhaupt nicht nachvollziehen...“






Cassandra Grey, Lästerschwester und Oberzicke
„Ich habe keine Ahnung, was ich über diese verkorkste Schule sagen soll. Wäre ich nicht hier, wäre die Schule der reinste Friedhof. Schon allein, mit den Gespenstern die hier herum laufen. Oder die geschmackslosen Zombies auf ihren Rollbrettern. – Schrecklich! Ebenso wäre die Stimmung hier, wie wenn man in einem uralten Grab schlafen würde. Die Partys die ich veranstalte, sind bekannt und werden beneidet. Mein Aussehen machte die Schule erst zu dem, was sie heute ist. Und genau deswegen werde ich so vergöttert.“






Andrea Lennysten, crazy Skaterin & leidenschaftliche Musikerin
„Ich bin eigentlich schon immer total musikalisch. Mein Vater ist Gitarrist und meine Mutter Klavierlehrerin. Eigentlich wollte ich Dad’s Beispiel folgen und eine eigene Rockband gründen, allerdings meinten meine Eltern, ich müsse zuerst einen Abschluss haben – bekloppt natürlich! Meine Mutter ging hier früher zur Schule und so haben sie mich einfach auch hier hin geschickt. Anfangs hab‘ ich mich total gewehrt, weil ich diese Barbie-Püppchen, die hier rumlaufen, einfach nicht ausstehen kann. Aber eigentlich ist es gar nicht so übel. Es hat einen genialen Skatepark und hier hab ich die besten Freunde gefunden, ich hätte echt nicht gedacht, dass es hier auch einige Leute gibt, die nicht zu diesem Barbie-Clan gehören!“






Alisa Antoinette Meyer, die Schüchterne
„Das ist das erste Jahr an der MAD. Ich kannte niemanden und jetzt, gerade am zweiten Tag, kenne ich schon den ein oder anderen flüchtig. Gut, ich bin jetzt nicht der Mensch, der einfach auf andere zu geht. Aber hier ist das anders. Hier gehen die anderen auf dich zu! Zum Beispiel Jenny. Jenny ist toll, musst Du wissen, sie ist super lieb und total sympathisch! Cassandra, sie ist… gewöhnungsbedürftig aber auch ganz okay, hat mich etwas in der Schule herum geführt und ich mache mir echt Sorgen, ob ich mich jeh hier zurecht finden werde! Aber, hey, das krieg’ ich schon hin… oder auch nicht, wir werden ja sehen. Ich würde mich auf jeden Fall freuen, Dich bald an der MAD begrüßen zu können!“


» Eckdaten

» Wir spielen im Jahr 2009
» Wir spielen an einer Erfundenen Schule, in einer Erfundenen Stadt.
» Wir sind ein Real Life/School RPG
» Es können nur erfundene Charaktere gespielt werden.
» Unser Forum ist ab 12 Jahren


» Wichtige Links
Code:

[url=http://kunstschule-rpg.forumieren.com]» Zum Forum[/url]
[url=http://kunstschule-rpg.forumieren.com/regeln-f35/]» Regeln[/url]
[url=http://kunstschule-rpg.forumieren.com/sonstiges-f12/avatarliste-t403.htm]» Vergebene/Reservierte Avatarpersonen[/url]
[url=http://kunstschule-rpg.forumieren.com/bewerbungen-f9/usergesuche-t338.htm]» Usergesuche[/url]
[url=http://kunstschule-rpg.forumieren.com/partner-c4/]» Partnerbereich[/url]

________
Tut mir Leid, ich bins nochmals.
Da ihr anscheinend html nicht akzeptiert, hier nochmals unsere Storyline mit bb-Code Wink

Andy
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Ä) Änderungen bei Partnerforen

Beitrag  Lenila am Mo Mai 10, 2010 10:13 pm

Jupp, HTML ist hier deaktiviert. Ich arbeite streng mit BBQ. Ich habe die Storyline bei Euch dann mal editiert. Gefällt mir übrigends gut, das neue Storyline-Design, =^.^=.

_________________
.o0o.  Hier postet die Spielleitung .o0o.
Simon von Mansfeld - 10. Klasse - Elwetritschen
Eric Wyss - 10. Klasse - Elwetritschen (Marschlins-Austauschschüler)
Tethys Pechnebel - 8. Klasse - Wolpertinger
Gwigalois Neander - 5. Klasse - Nachtkrabs
avatar
Lenila
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2497
Anmeldedatum : 05.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://rungholt-akademie.forumieren.com

Nach oben Nach unten

[Änderung] House of Music, Acting & Dance

Beitrag  Andy am So Mai 30, 2010 10:41 am

Vielen Dank Very Happy
Leider muss ich euch (oder dich) schon wieder quälen, wir haben nun nämlich einen Forentrailer und einen Button. Wir haben beide in die Storyline eingebunden und bitten nun nochmals um eine Änderung unserer Daten.
Vielen Dank schonmal im Vorraus und wir wünschen euch noch ein schönes Play
Andy, im Namen des gesamten Teams






„House of Music, Acting & Dance“


Das steht schon seit Jahren in großen Lettern über dem Eingang der Schule. Diese Schule steht in Genton, einer Stadt in Kalifornien und ist eine der führenden Kunstschulen weltweit! Musik, Schauspiel und Tanz. Diese drei Studienrichtungen werden angeboten und am Ende der Studienzeit bekommt man ein Diplom, welches einem Zutritt zu den höchsten Schulen und Universitäten verschafft oder mit dem man keine Probleme haben wird, einen guten Job zu finden. Ja sogar einige Hollywoodstars, gingen früher auf diese Schule! Natürlich kann nicht einfach jeder auf diese Schule. Es werden gute schulische Leistungen vorausgesetzt und eine schwierige Aufnahmeprüfung gilt es zu bestehen. Außerdem sollte auch der Geldbeutel der Eltern nicht gerade leer sein, denn um dort auf die Schule gehen zu können, muss man ein hohes Sümmchen bezahlen. Es sei denn, man kriegt eines der Stipendien. So wird die Schule von den Gönnern, der Schulleitung, der Werbeplakate, der Infozettel und den verschiedensten hohen Leute beschrieben, doch was sagen eigentlich die Schüler dazu?




Jennifer Marley, das nette Mädchen von Nebenan
„Ich glaube diese Schule ist das beste was einem passieren kann. Es gibt so viele nette Leute und der Unterricht macht unglaublich Spaß, außerdem hat man wirklich viel Freizeit. Ganz am Anfang hatte ich etwas Angst davor, alleine hier hin zu kommen, aber alle waren total nett, naja zumindest die meisten, und haben mich gut aufgenommen. Jetzt bin ich diejenige die immer auf Neue zugeht und sie hier ein bisschen herum führt, schließlich weiß ich, wie unangenehm das ist, wenn man niemanden kennt. Es gibt hier auch so ein paar, auf die ich persönlich gut verzichten könnte, aber naja, was solls. Überall gibt es so Leute, die denken nur weil sie gut aussehen, sind sie die besten. Und wenn sie Drogen und Alkohol nehmen, sind sie cool. Ich kann so ein Verhalten überhaupt nicht nachvollziehen...“






Cassandra Grey, Lästerschwester und Oberzicke
„Ich habe keine Ahnung, was ich über diese verkorkste Schule sagen soll. Wäre ich nicht hier, wäre die Schule der reinste Friedhof. Schon allein, mit den Gespenstern die hier herum laufen. Oder die geschmackslosen Zombies auf ihren Rollbrettern. – Schrecklich! Ebenso wäre die Stimmung hier, wie wenn man in einem uralten Grab schlafen würde. Die Partys die ich veranstalte, sind bekannt und werden beneidet. Mein Aussehen machte die Schule erst zu dem, was sie heute ist. Und genau deswegen werde ich so vergöttert.“






Andrea Lennysten, crazy Skaterin & leidenschaftliche Musikerin
„Ich bin eigentlich schon immer total musikalisch. Mein Vater ist Gitarrist und meine Mutter Klavierlehrerin. Eigentlich wollte ich Dad’s Beispiel folgen und eine eigene Rockband gründen, allerdings meinten meine Eltern, ich müsse zuerst einen Abschluss haben – bekloppt natürlich! Meine Mutter ging hier früher zur Schule und so haben sie mich einfach auch hier hin geschickt. Anfangs hab‘ ich mich total gewehrt, weil ich diese Barbie-Püppchen, die hier rumlaufen, einfach nicht ausstehen kann. Aber eigentlich ist es gar nicht so übel. Es hat einen genialen Skatepark und hier hab ich die besten Freunde gefunden, ich hätte echt nicht gedacht, dass es hier auch einige Leute gibt, die nicht zu diesem Barbie-Clan gehören!“






Alisa Antoinette Meyer, die Schüchterne
„Das ist das erste Jahr an der MAD. Ich kannte niemanden und jetzt, gerade am zweiten Tag, kenne ich schon den ein oder anderen flüchtig. Gut, ich bin jetzt nicht der Mensch, der einfach auf andere zu geht. Aber hier ist das anders. Hier gehen die anderen auf dich zu! Zum Beispiel Jenny. Jenny ist toll, musst Du wissen, sie ist super lieb und total sympathisch! Cassandra, sie ist… gewöhnungsbedürftig aber auch ganz okay, hat mich etwas in der Schule herum geführt und ich mache mir echt Sorgen, ob ich mich jeh hier zurecht finden werde! Aber, hey, das krieg’ ich schon hin… oder auch nicht, wir werden ja sehen. Ich würde mich auf jeden Fall freuen, Dich bald an der MAD begrüßen zu können!“



» Eckdaten

» Wir spielen im Jahr 2009
» Wir spielen an einer Erfundenen Schule, in einer Erfundenen Stadt.
» Wir sind ein Real Life/School RPG
» Es können nur erfundene Charaktere gespielt werden.
» Unser Forum ist ab 12 Jahren


» Wichtige Links

Code:
[url=http://kunstschule-rpg.forumieren.com]» Zum Forum[/url]
[url=http://kunstschule-rpg.forumieren.com/regeln-f35/]» Regeln[/url]
[url=http://kunstschule-rpg.forumieren.com/vergebene-avatarpersonen-f83/]» Vergebene/Reservierte Avatarpersonen[/url]
[url=http://kunstschule-rpg.forumieren.com/usergesuche-f82/]» Usergesuche[/url]
[url=http://kunstschule-rpg.forumieren.com/partner-c4/]» Partnerbereich[/url]

Unser Button:


Code:

[url=http://kunstschule-rpg.forumieren.com][IMG]http://i39.tinypic.com/soc12e.jpg[/IMG][/url]

Andy
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Ä) Änderungen bei Partnerforen

Beitrag  Lenila am So Mai 30, 2010 10:05 pm

Klar doch. Gar kein Thema. Liebe Grüße, Lenila

_________________
.o0o.  Hier postet die Spielleitung .o0o.
Simon von Mansfeld - 10. Klasse - Elwetritschen
Eric Wyss - 10. Klasse - Elwetritschen (Marschlins-Austauschschüler)
Tethys Pechnebel - 8. Klasse - Wolpertinger
Gwigalois Neander - 5. Klasse - Nachtkrabs
avatar
Lenila
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2497
Anmeldedatum : 05.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://rungholt-akademie.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Ragnarock Castle - Ratingänderung

Beitrag  Max am Mo Jul 12, 2010 2:00 pm

Hallo liebes Partnerboard,

unser Rating hat sich geändert und wir wären sehr froh, wenn ihr das übernehmen könntet. Wir sind jetzt nicht mehr Ü14 sondern ab 16.

Vielen Dank
Grüße aus Racki Max

Max
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Ä) Änderungen bei Partnerforen

Beitrag  Lenila am Mi Jul 14, 2010 11:14 pm

Okay. Kein Thema. Ändere ich sofort. Liebe Grüße, Lenila

_________________
.o0o.  Hier postet die Spielleitung .o0o.
Simon von Mansfeld - 10. Klasse - Elwetritschen
Eric Wyss - 10. Klasse - Elwetritschen (Marschlins-Austauschschüler)
Tethys Pechnebel - 8. Klasse - Wolpertinger
Gwigalois Neander - 5. Klasse - Nachtkrabs
avatar
Lenila
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2497
Anmeldedatum : 05.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://rungholt-akademie.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: (Ä) Änderungen bei Partnerforen

Beitrag  RotD am Fr Dez 24, 2010 11:32 am

Hallo liebes Schwesterforum!

Passend zum Weihnachtsfest erhalten unsere User ein neues Forum. Wir ziehen also um und haben daher auch unsere Storyline ein wenig angepasst. Immerhin hat sich in den über zwei Jahren, die das Return nun existiert, einiges getan.

Wir gehen davon aus, dass unsere Schwesternschaft noch sehr lange weiter bestehen wird und haben eure Daten selbstverständlich schon in das neue Forum übertragen, ebenso wie den Verlinkungsbutton. Solange das alte Forum noch besteht, bleiben die Verlinkungen zu euch dort ebenfalls noch erhalten.

Neben herzlichsten Weihnachts- und Neujahreswünschen übersende ich daher hiermit unsere neuen Daten, damit auch ihr sie bei Gelegenheit ändern könnt.

-------------------------------

Code:
 [center][i][b] [url=http://naali.de/rotd/forum/index.php].: Harry Potter and the Return of the Dead :.[/url][/b][/i]

    [img]http://illiweb.com/fa/pbucket.gif[/img][/center]

    [i][center]"Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt."
    (Bertolt Brecht)[/center][/i]

    [b]Storyline:[/b]

    Etwa ein Vierteljahrhundert ist vergangen seit dem Fall des Dunklen Lords. Viele Tote waren zu beklagen und viele sind lange betrauert worden. Und doch ist das Leben weiter gegangen. Menschen haben zueinander gefunden, Kinder erblickten das Licht der Welt. Die Zeit ist nicht stehen geblieben und doch...

    Es begann im Jahr 2022. An einem kalten Sonntag im Januar stand der Hogwarts-Express unter Dampf am Gleis 9 3/4 bereit, um die Schüler nach den Weihnachtsferien zurück nach Hogwarts zu bringen. Albus Severus Potter, Rose Weasley und Scorpius Malfoy waren inzwischen in der fünfte Klasse. Für sie war die Fahrt mit dem Hogwarts-Express bereits lange Routine, ebenso das Schulleben in Hogwarts. Doch dieses Jahr wurde anders als die Jahre zuvor - und die kommenden Jahre werden alles was man bisher für möglich hielt in den Schatten stellen.

    Irgendwo auf dieser Welt wurde in diesem Jahr Magie gewirkt, deren Folgen jenseits allen Vorstellbaren ist:
    [b]Die Toten kehrten zurück![/b]
    Einer nach dem anderen fand den Weg zurück in unsere Welt und das Rad der Zeit scheint zurückgedreht, als habe es die Schreckensherrschaft der Todesser und ihres Meisters Voldemort nie gegeben. Doch neben aller Freude der Angehörigen blieb ein nagender Zweifel.
    [b]Wer wirkte diesen Zauber und warum? Was ist passiert und was wird passieren?[/b]

    Die Zeit drängt und viele Rätsel gibt es zu lösen. Bist Du bereit herauszufinden, was geschehen ist?
    Bist Du bereit, Dich erneut für eine Seite zu entscheiden, bereit, den Veränderungen ins Gesicht zu sehen und die Geschichte neu zu schreiben? Bist Du ein junger Schüler in Hogwarts und erlebst die Rückkehr der Toten? Bist Du ein Auror im Ministerium, ein damals entkommener Todesser, ein Überlebender des Kampfes in Hogwarts? Oder bist Du einer von Ihnen, einer der zurückgekehrten Toten? Du hast die Wahl.


    [b]Eckdaten:[/b]

    - Das Spiel startete im Oktober 2008.
    -[b] Ein Einstieg ins Spiel ist bei uns jederzeit möglich.[/b]
    - Wir begannen im Spiel-Jahr 2022 mit den vertrauten Buchcharas oder frei erfundenen Charakteren. Nun schreiben wir schon das Jahr 2023.
    - Unser Plot ist zeitlich nicht begrenzt. Es gibt einige große und kleinere Plotideen, die nach und nach ins Spiel eingebaut werden.
    - Jede Figur, die im Buch verstorben ist, war zu Spielstart auch tot, blieb es aber nicht unbedingt.
    - Ihr habt eine Vielzahl als Auswahlmöglichkeiten: Spielt einen Schüler in Hogwarts, Kinder der Buchfiguren oder die Buchfiguren selbst. Dabei gibt es im Grunde kaum eine Figur, die nicht gespielt werden kann.

    [b]Wir bieten Euch:[/b]

    - Eine ausgeklügelte Storyline mit garantiertem "Harry Potter"-Feeling, mit vielen Rätseln, die erforscht werden können und Geheimnissen, die es zu lüften gilt.
    - Eine Vielzahl an Spielmöglichkeiten vom "normalen" Schulalltag in Hogwarts und dem Leben außerhalb bis hin zu spannenden Plots rund um die Rückkehr der Toten.
    - Die Möglichkeit, neben den gängigen Spielfiguren auch kleinere Nebenrollen zu übernehmen, um erst einmal in das Spiel reinzuschnuppern.

    [center][u]Bereit, die Herausforderung anzunehmen?
    Bereit dem Geheimnis auf den Grund zu gehen?
    Dann werde Teil der Geschichte und melde Dich bei uns an![/u][/center]

    - Foren-URL: http://naali.de/rotd/forum/index.php
    - Zum Potal: http://naali.de/rotd/forum/portal.php
    - Zum News-Blog: http://naali.de/rotd/

RotD
Gast


Nach oben Nach unten

Entfernung der Partnerschaft

Beitrag  Andy am Fr Dez 24, 2010 1:09 pm

Liebes Board,

Leider müssen wir die Partnerschaft entfernen, da wir bei euch kaum Inplayaktivität mehr sehen können. Falls euer RPG wieder aktiver wird, könnt ihr gerne nochmals bei uns Anfragen.

Liebe Grüsse und frohe Weihnachten,

Andy von der 'MAD'

Andy
Gast


Nach oben Nach unten

Re: (Ä) Änderungen bei Partnerforen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten