Rungholt: Festplatz

Seite 1 von 15 1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter

Nach unten

Rungholt: Festplatz

Beitrag  Lenila am Sa Sep 19, 2009 10:02 pm

Die Wiese vor dem Hauptgebäude wird gerne für besondere Anlässe genutzt, sei es für das Walpurgis-Feuer, sei es für eine Schlittschuhbahn im Winter. Je nach Bedarf werden hier verschiedene Zelte, Bänke oder andere Dinge aufgebaut, um nach der Feier wieder zu verschwinden.

An Walpurgis wird hier das traditionelle Feuer aufgeschichtet, das am Abend angezündet wird. Picknickdecken mit traditionellen Mustern werden um das Feuer ausgelegt und die Heinzel bauen ein Buffet auf mit Walpurgis-Gepäck sowie warmen und kalten Speisen, damit keiner während der Feier hungern muss.


Ablaufplan

- Ankunft der Hexen und Zauberer, gemütlicher Plausch auf den Picknickdecken sitzend
- Rede von Professor Klotterbeck
- Wahl der Oberhexe für den Abend
- Singen der Ode an den Blocksberg
- Tanz um das Feuer und Besenflug der Kunstflug-AG
- Essen vom Buffet und kleine Rituale (z.B. Milchorakel, heimliches Anstecken der Birkenzweige, Sprung über das Feuer)
- Löschen des Feuers durch die Oberhexe

Hinweis: Die Rede wird vom NPC ausgespielt (bitte nicht überspringen) und die Wahl findet im NRPG-Bereich statt und zwar ab sofort (stellte ich Euch gleich rein).

_________________
.o0o.  Hier postet die Spielleitung .o0o.
Simon von Mansfeld - 10. Klasse - Elwetritschen
Eric Wyss - 10. Klasse - Elwetritschen (Marschlins-Austauschschüler)
Tethys Pechnebel - 8. Klasse - Wolpertinger
Gwigalois Neander - 5. Klasse - Nachtkrabs
avatar
Lenila
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2497
Anmeldedatum : 05.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://rungholt-akademie.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Eustach Salamander am Sa Sep 19, 2009 10:18 pm

pp: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum (15:00-18:00 Uhr: Freizeit/Vorbereitung des Festes)

Eustach kam zum Festplatz zurück, auf welchem das Feuer inzwischen bereits loderte. Picknickdecken waren ausgelegt, ein Buffet war aufgebaut und einige Schüler saßen und standen bereits ungezwungen hier und da und unterhielten sich. Eustach schielte zum Essen, traute sich aber nicht, sich schon etwas zu nehmen, da keiner der anderen das Buffet stürmte. Vermutlich war es noch nicht erlaubt und er würde sich noch gedulden müssen. Eustach setzte sich auf eine der Decken und zog die Beine an den Körper. Hinter der Krempe seines roten Hutes versteckt, betrachtete er das muntere Treiben.
avatar
Eustach Salamander
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 457
Anmeldedatum : 15.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://lenila.hat-gar-keine-homepage.de

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Valentin Braun am So Sep 20, 2009 4:18 pm

pp: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum (15:00-18:00 Uhr: Freizeit/Vorbereitung des Festes)

Valentin machte sich auf den Weg zum Festpaltz, dort sammelten sich einige Schüler zusammen auf ausgelegten Picknickdecken.
Noise seine Tanzpartnerin und ihre Freundinnen waren nicht zu sehen. Valetin setzte sich auf eine Picknickdecke und zündete eine Zigarette an, íhm viel auf, dass er noch keinen Zweig hatte und zauberte diesen mit einem Accio schell herbei.


Zuletzt von Valentin Braun am Mo Sep 21, 2009 7:55 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Valentin Braun

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 29.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Dominic Hohensayn am So Sep 20, 2009 9:20 pm

pp: Langhaus/Elwetritschen: Aufenthaltsraum (15:00-18:00 Uhr: Freizeit/Vorbereitung des Festes)

Dominic ließ seinen Blick über die anwesenden Schülerinnen und Schüler schweifen, die sich zu Grüppchen zusammengefunden hatten oder auf der Suche nach irgendwelchen Grüppchen waren. Die unterschiedlichen freien Decken sagten ihm allesamt nicht zu, außerdem würden dann bestimmt noch irgendwelche Nachzügler zu ihm kommen, notgedrungen. Wär ja nichts neues. Also, zu wem konnte er sich setzen? Der Salamanderjunge sprang ihm ins Auge. Der hatte zwar einen Appetit, dass es zum Fürchten war und irgendwie verwahrlost, aber Dominic ging davon aus, dass er sich nichts holen würde. Die meisten Schüler mieden ihn Dominics spärlichen Beobachtungen nach und die, die sich an ihm nicht weiter störten würde er wohl abschrecken können. Das klang vielversprechend. 'Aber ein Feigling bist du dennoch, weil du dich nicht unter den Rest mischst und mal ein wenig normal bist. Manchmal glaub ich, dass du ein hoffnungsloser Fall bist, Hohensayn.' Trotzdem ging er auf Eustach zu.
"Wenn du keine Faxen machst und mich in Ruhe lässt, wirst du mich gar nicht bemerken." sagte er leise, während er sich links hinter ihn setzte und mürrisch auf das Feuer starrte.
avatar
Dominic Hohensayn
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 2451
Alter : 31
Anmeldedatum : 04.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Anselm Thal am So Sep 20, 2009 9:43 pm

pp: Rungholt: Festplatz (15:00-18:00 Uhr: Freizeit/Vorbereitung des Festes) (+Eulalia)

Anselm hatte sich kaum auf der Decke niedergelassen, als er auch schon Anjun mit seinem Besen sah. "Ach, wir haben ja heute unseren Flug, das hätte ich ja fast vergessen. Aber wieso hat das Kerlchen dahinten..." Anselm war für den Moment der Name entfallen. "... seinen Besen schon geholt? Steht das schon so früh auf dem Programm?" fragte er Eulalia.
avatar
Anselm Thal
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 31
Anmeldedatum : 17.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Högni Blauzahn am So Sep 20, 2009 10:01 pm

pp: Langhaus/Elwetritschen: Aufenthaltsraum (15:00-18:00 Uhr: Freizeit/Vorbereitung des Festes) (+ Amabella)

Es herrschte bereits reges Treiben, als Amabella und Högni am Feuer ankamen. Högni steuerte eine Decke bei Anselm und Eulalia ein. Dominic wollte er heute nicht weiter stören und die beiden versprachen eine nette Nachbarschaft für den Abend. Heimlich sah er sich nach Kathy um, konnte sie aber nicht entdecken. "Tach, habt Ihr schon die Oberhexe gewählt?", wollte Högni zur Begrüßung von Anselm wissen. "Hatten wir da nicht im letzten Jahr irgendwo ne Urne?" Er ließ seinen Blick schweifen.
avatar
Högni Blauzahn
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 482
Anmeldedatum : 10.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Anselm Thal am So Sep 20, 2009 10:12 pm

Anselm war gedanklich noch bei den Besen, als Högni ihn ansprach. Das brachte ihn sofort auf ein neues Thema und er guckte sich erneut um. "Oberhexe... Ist es schon so weit, dass wir wählen müssen? Ich habe jedenfalls noch keinen Zettel ausgefüllt und irgendwo reingeworfen. Aber ich glaube, sowas wie ne Urne hatten wir mal, damit niemand kontrollieren kann, wer Schüler nominiert, die es gar nicht gibt... Das da drüben?" Er deutete auf irgendwas am anderen Ende des Platzes, was er dank des Feuerflackerns nicht so ganz erkennen konnte.Anselm war gedanklich noch bei den Besen, als Högni ihn ansprach. Das brachte ihn sofort auf ein neues Thema und er guckte sich erneut um. "Oberhexe... Ist es schon so weit, dass wir wählen müssen? Ich habe jedenfalls noch keinen Zettel ausgefüllt und irgendwo reingeworfen. Aber ich glaube, sowas wie ne Urne hatten wir mal, damit niemand kontrollieren kann, wer Schüler nominiert, die es gar nicht gibt... Das da drüben?" Er deutete auf irgendwas am anderen Ende des Platzes, was er dank des Feuerflackerns nicht so ganz erkennen konnte.
avatar
Anselm Thal
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 31
Anmeldedatum : 17.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Eustach Salamander am So Sep 20, 2009 10:16 pm

Eustach zuckte zusammen, als Dominic sich zu ihm gesellte. Er nickte nur eilig und entschied, den Worten des älteren Schülers nachzukommen und ihm nur nicht mit irgendwas auf die Nerven zu gehen oder ihn zu stören. Er bemühte sich, einfach nicht da zu sein und weiter zu warten, bis er endlich etwas essen durfte.
avatar
Eustach Salamander
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 457
Anmeldedatum : 15.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://lenila.hat-gar-keine-homepage.de

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Anjun Baccaracus am So Sep 20, 2009 10:17 pm

PP: Rungholt: Festplatz 15:00-18:00 Uhr: Freizeit/Vorbereitung des Festes + Coco und Shouky

„Gleich geht es los!“ Anjun sah über die Schulter zum großen Holzhaufen hinüber und stützte sich dann nachlässig auf seinen Besen. Sein Blick streifte Coco, ruhte kurz auf ihrem ovalen Gesicht, wandte sich dann aber rasch Shouky zu. „Und, was haben die Fünftklässler so gemacht?“ Eine vage Geste seines Kinns deutete in die Richtung der Jüngeren. Dann nahm er im Halbschatten war, dass inzwischen noch mehr Schüler eingetroffen waren.


Zuletzt von Anjun Baccaracus am So Sep 20, 2009 10:32 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Anjun Baccaracus

Anzahl der Beiträge : 3117
Anmeldedatum : 03.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Högni Blauzahn am So Sep 20, 2009 10:20 pm

Wie zum Beweis von Anselms Worten ging gerade einer der Schüler zu der Urne und steckte einen Zettel hinein. "Jupp, scheint so zu scheinen", kommentierte Högni. "Dann los Leute, gehen wir unsere Stimme abgeben. Ich bin mal gespannt, wer es dieses Jahr wird. Ich würde doch zu gerne auch mal gewählt werden, aber irgendwie wählen immer alle ein Mädchen. Wieso nur?", wollte er mit gespielter Resignation wissen und grinste dazu.
avatar
Högni Blauzahn
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 482
Anmeldedatum : 10.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Anselm Thal am So Sep 20, 2009 10:24 pm

"Ich weiß nicht, Högni... Vielleicht liegt es daran, dass du keine sonderlich große Hexe bist. Dass du heimlich Kleider trägst und dir die Lippen rot anmalst, wäre dir zwar eventuell zuzutrauen, noch eher als unserem lieben Dominic..." Anselm blickte sich um, konnte ihn aber nicht entdecken, da er nach einer Person suchte, die allein irgendwo herumlungerte. "...aber da das bislang noch nie jemand beobachten konnte, scheint es nahezuliegen, dass dir die Rolle der Oberhexe einfach nicht zugetraut wird. Vielleicht solltest du deine Haare wachsen lassen für bessere Chancen im nächsten Jahr."
avatar
Anselm Thal
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 31
Anmeldedatum : 17.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Högni Blauzahn am So Sep 20, 2009 10:45 pm

"Hm...ich finde das ist Diskriminierung", kicherte Högni, der die Vorstellung von sich selbst in Mädchenkleidung, geschminkt und mit langen, offenen Haaren unheimlich komisch fand. "Was ist denn bitte mit der Gleichberechtigung von Hexen und Zauberern und diesem ganzen Zeug aus der Männerbewegung der 70er Jahre?", wollte er rhethorisch wissen.
avatar
Högni Blauzahn
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 482
Anmeldedatum : 10.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Anjun Baccaracus am So Sep 20, 2009 11:16 pm

Anjuns eisblaue Augen wanderten noch mal zu den dunklen Schatten zurück, wo er Eustach vermutete. Der Junge war nicht länger allein. Obwohl das Wort dem jungen Baccaracus dennoch irgendwie zutreffend erschien, denn Gesellschaft konnte man es wohl nicht nennen, wenn Dominic einfach nur neben ihm saß. Hohensayn sah so mißvergnügt aus, als habe er Magenschmerzen.

Anjun warf ihm ein amüsiertes Grinsen zu. „Du hast ja viel Spaß, Hohensayn.“
avatar
Anjun Baccaracus

Anzahl der Beiträge : 3117
Anmeldedatum : 03.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Dominic Hohensayn am So Sep 20, 2009 11:26 pm

Dominic war innerlich ausgesprochen zufrieden, dass es ihm gelungen war, Eustach so einfach davon zu überzeugen, nach seinen Regeln zu spielen. Ein aufmüpfiges Kind hätte ihm jetzt eventuell zugesetzt. Aber neben schrecklichen Fünftklässlern, die es von Zeit zu Zeit wagten, ihn im Bereitschaftsraum zu stören, gab es ja noch genügend Nervensägen. Die Stimme, die seinen Namen aussprach, identifizierte er als zu Anjun Baccaracus gehörig. Der gehörte Dominics Wissen und Meinung nach in die versnobte Reinblüterecke. Auch wenn seine Familie mütterlicherseits auch auf eine stattliche Anzahl an Zauberern in ihren Reihen blicken konnte, mangelte es ihm dank der Waldsteintradition, Muggel zu heiraten, wenn man magisch begabt ist und umgekehrt, an jeglicher Art von solchem Dünkel. Der beruhte auf seinem unerschütterlichen Glauben an seine Fähigkeiten.
Weiters ging ihm durch den Kopf, dass er ihn hin und wieder mit Gobs, diesem... diesem Mistkerl zusammen gesehen hatte, das senkte seine Meinung von Anjun noch weiter. Also beließ er es dabei, ihn gar nicht erst anzugucken, sondern nur ein "Kümmer dich um deinen eigenen Kram." zu murren.
avatar
Dominic Hohensayn
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 2451
Alter : 31
Anmeldedatum : 04.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Anjun Baccaracus am So Sep 20, 2009 11:40 pm

Der Rothaarige schmunzelte belustigt über diese Reaktion und in seinen Augen blitzten Funken. Wenn es noch irgendeines Beweises bedurfte, dann hatte Dominic ihn gerade geliefert. Er lehnte sich ein wenig mehr auf seinen Besen und musterte den grimmig blickenden Braunhaarigen. Er kannte ihn kaum, aber irgendwie schien der 10.Klässler immer verschlossen und mürrisch zu sein.

„Warum so mißvergnügt? Hast Du Bauchschmerzen?“
avatar
Anjun Baccaracus

Anzahl der Beiträge : 3117
Anmeldedatum : 03.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Dominic Hohensayn am So Sep 20, 2009 11:50 pm

Dominic verstand nicht, was an seiner Aufforderung an Anjun so missverständlich war, dass er weiter mit ihm redete. Dominic ging davon aus, dass er nicht zum Kram gehörte, mit dem sich Anjun beschäftigte, höchstens, um ihn absichtlich auf die Palme zu bringen. Er blickte kurz auf, zu ihm hin, um zu sehen, wie er sich auf seinen Besen lehnte, der Angeber. Noch deutlicher darauf hinweisen, dass er heute der Held des Abends sein wollte und schon vorher mehr oder weniger subtil mit der zugegebenermaßen immer eindrucksvollen Darbietung der Besenflug-AG angab, das ging Dominics Ansicht nach überhaupt nicht. Er schloss die Augen und blickte dann wieder zum Feuer, auch wenn es ihn vage an die deprimierende Wahrsagestunde heute morgen erinnerte.
"Wie kommst du drauf, dass ich missvergnügt bin?" Er ließ eine kurze Pause folgen. "Und was kümmert dich mein Bauch?"
avatar
Dominic Hohensayn
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 2451
Alter : 31
Anmeldedatum : 04.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Anjun Baccaracus am Mo Sep 21, 2009 12:11 am

Anjun verdrehte die Augen. Es war nervig, dass er ihn noch nicht einmal ordentlich beleidigen konnte. Einen Teil von ihn lockte es Dominic noch weiter zu reizen, nur um zu sehen, ob man ihn nicht doch aus seiner Schmollecke heraus bekam. Bei jedem gab es einen Punkt. Dieser wilde, ungezügelte Teil dachte sich schon einen ganzen Haufen Schmühungen aus.

Dann streifte sein Blick Coco und mit mit mehr Sanftheit im Herzen dachte er daran, dass er es vor ihr nicht zu einem echten Streit kommen lassen wollte. Sie bewegten sich ohnehin auf schwierigem Gelände und er wollte ihr auf jeden Fall einen schönen Abend machen. Ganz abgesehen davon hätte eine Zuspitzung sicher auch Eustach in die Flucht getrieben. Der Kleine verdrückte sich sofort, wenn auch nur ein Hauch von Unstimmigkeit in der Luft lag. Und das wollte Anjun nicht. Dazu war er inzwischen viel zu gut gelaunt. Heute morgen hatte er das Fest noch für das langweiligsten und primitivste Walpurgis seines Lebens gehalten. Inzwischen war er optimistisch, dass es doch noch ein guter Abend werden würde.

Darum lächelte er nur hintergründig und ließ hellte Funken in seinen Augen tanzen.
avatar
Anjun Baccaracus

Anzahl der Beiträge : 3117
Anmeldedatum : 03.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Dominic Hohensayn am Mo Sep 21, 2009 12:23 am

Dominic wartete auf eine Antwort. Er hatte nicht gehört, dass Anjun sich verkrümelt hatte, also musste er immer noch da stehen, wo er ihn zuletzt gesehen hatte. Er starrte ihn wahrscheinlich auch immer noch an, da war er sich nicht so ganz sicher. Aber da Dominic andere Leute nicht gern direkt ansah, auch wenn er mit ihnen sprach, hatte er auch keine Lust, sich dieser Vermutung zu vergewissern. Eine Antwort bekam er aber nicht, das fand Dominic ziemlich arrogant. Was bildete sich dieser Kerl eigentlich ein? Erst quatschte er ihn überflüssigerweise an, dann hatte er noch nicht einmal den Anstand, ihm zu antworten. Für wen hielt der sich eigentlich? Weniger mürrisch, dennoch übertrieben trocken, sprach er:
"Hats dir die Sprache verschlagen? Darauf muss ich gleich unbedingt ein Butterbier trinken. Dennoch sollte deine Kinderstube dich gelehrt haben, Fragen zu beantworten." Diese Arroganz ärgerte Dominic noch mehr als die Absicht, ihn zu ärgern, die Dominic als Anjuns zentrales Motiv dieser 'Unterhaltung' betrachtete.
avatar
Dominic Hohensayn
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 2451
Alter : 31
Anmeldedatum : 04.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Anjun Baccaracus am Mo Sep 21, 2009 9:59 am

Anjun war die subtile Veränderung in Domenics Tonfall nicht entgangen und er wertete sie als ein positives Zeichen. Außerdem, wenn es dem Braunhaarigen wirklich schlecht gegangen wäre, hätte er das kurze Schweigen ohne weiteres als Sieg verbuchen und es dann auf sich beruhen lassen können. Diese Chance hatte er ihm immerhin gegeben. Ein weiterer schneller Blick zu Eustach sagte ihm, dass der Junge gerade in seiner eigenen Gedankenwelt versunken war. Gut so!

„Nicht wirklich.“, antwortete er leichthin auf Domincs Frage. „Aber wie es scheint hast Du Deine wiedergefunden. Aber vielleicht solltest Du Dich entscheiden, ob ich Dir antworten oder mich um meine eigenen Dinge kümmern soll.“

Fröhlicher Spott, ohne jede Agression war in der Stimme des jungen Baccararcus.
avatar
Anjun Baccaracus

Anzahl der Beiträge : 3117
Anmeldedatum : 03.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Eulalia DeLorenzo am Mo Sep 21, 2009 1:12 pm

Eulalia und Amabella saßen zusammen auf der Decke und das ältere Mädchen erzählte dem jüngeren gerade, wie sie Anselm um ihre Finger gewickelt hatte. Dann holte Amabella Pergament und Feder heraus und schrieb einen Namen auf das Papier. Ihr war es peinlich, denn sie wählte nicht Eulalia sondern Högni. Immerhin wollte er gerne Oberhexer werden.
Eulalia hingegen wählte sich selbst. Ihr Ego war groß genug und so wusste sie wenigstens, dass sie zwei Stimmen für sich verbuchen konnte, vorrausgesetzt Anselm stimmte für sie.
Nachdem die beiden Mädchen ihr Pergament gefaltet hatten, brachte Amabella sie zur Urne und Eulalia konzentrierte sich wieder auf die beiden Jungen.

"Also Högni, du würdest mir auch sehr gut im Kleidchen gefallen. Am besten noch Strapse dazu... oder besser nicht." Sie brach in schallendes Gelächter aus.
"Ne, jetzt mal im ernst, Blauzahn, gegen mich ja, hast du gar keine Chance! Ich werde dieses Jahr Oberhexe, weil ich die schönste und liebenswürdigste von allen hier bin!" Eulalia lachte immer noch, aber sie wusste natürlich genau, dass sie niemals gewählt werden würde... zu mindest nicht hier...
avatar
Eulalia DeLorenzo
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 11.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Elisabeth Fuchs am Mo Sep 21, 2009 6:02 pm

pp: Vorbereitung des Festes, Wolpertinger-Aufenthaltsraum (15:00-18:00 Uhr: Freizeit/Vorbereitung des Festes) (+Margo, +Penny, +Gisela)


Die kleine Gruppe erreichte den Festplatz, der vor lauter Aufregung und freudiger Erwartung nur so zu knistern schien. Elisabeth war überwältigt von der Atmosphäre, und gleichzeitig sehr froh, dass die Wolpertinger-Mädchen sie mitgenommen hatten. Alleine wüßte sie gar nicht, wo sie hinsollte, Grüppchen von Schülern waren bereits überall verteilt. Sie traute sich aber auch nicht, zu fragen, wo man sich denn niederlassen wolle, und wartete darauf, dass das jemand anderes tat - oder eben einfach beschloß.

[Edit von Lenila: Zeitslot im pp nachgetragen.]
avatar
Elisabeth Fuchs
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 17.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Shouky Gofemina am Mo Sep 21, 2009 7:07 pm

Als Shouky Anjun und Dominic zuhörte, beschloss sie, besser nichts zu sagen und erstmal abzuwarten. Wirklich feindseelig klang ihr Gespräch ja nicht, doch bei Anjun war man sich nie sicher, wie er etwas gerade meinte.

Sie warf Coco einen Blick zu und sah im Hintergrund dann die Gruppe einiger Wolpertinger-Mädchen auf den Festplatz kommen. "Es wird immer voller. Bald geht es bestimmt los," flüsterte Shouky leise.
avatar
Shouky Gofemina
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 979
Alter : 26
Anmeldedatum : 04.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Phoibe Plinius am Mo Sep 21, 2009 7:44 pm

pp: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum (15:00-18:00 Uhr: Freizeit/Vorbereitung des Festes)

Phoibe stand ein wenig verloren auf dem Festplatz. Sie wußte nicht, wohin mit ihr. Sie schaute sich nach bekannten Gesichtern um, fand auch einige Schüler aus ihrer Jahrgangsstufe.
Jedoch wollte die kleine Hexe sich niemanden aufdringen und blieb so erstmal ein wenig abseits am Rand stehen.

[Edit von Lenila: Zeitslot im pp nachgetragen]
avatar
Phoibe Plinius

Anzahl der Beiträge : 53
Alter : 24
Anmeldedatum : 26.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Valentin Braun am Mo Sep 21, 2009 7:52 pm

Valentin wartete auf Noise, ihm viel ein, dass er sie abholen sollte, das hatte er tatsächlich vergessen aber er machte es sich nichts daraus, es war doch nur einmal hüpfen, außerdem machte ihn das doch viel interessanter? Als er im Aufenthaltsraum war, war sie ja schon fast fertig, sie sah fabelhaft aus, im Gegensatz zu ihm, er hatte nur einen Ankleidezauber verwendet und seine Haare leicht gekämmt, die trotzdessen sehr verwuschelt waren. Aber so ist er, nicht perfekt, nicht spießig, so liebt er es. Deswegen war auch Noise seine Tanzpartnerin sie war wunderbar, sehr hübsch, intelligent, hatte durchaus gute Manieren, aber vergaß nie was guter Humor hieß. Sie war genauso wie er es liebte, lieblicht, naiv und trotzdem selbstbewusst und nervig. Ihre Freundinnen gefielen ihm auch, Diana zum Beispiel, wunderschönes Haar und auch total lustig, vielleicht etwas zu sehr. Und Coco? Sie war perfekt! Aber einfach nicht sein Typ... Außerdem hatte Valentin so viele Makel, da könnte jemand perfektes wie Coco doch nicht drüber hinwegsehen. Aber wie heisst es? Gegensätze ziehen sich an, naja sie ist aber mit Anjun da und er ist auch perfekt, die verstehen sich doch auch prima, da kann doch etwas nicht stimmen. Valentin überlegte, würde Noise über seine Makel hinwegsehen, oder nicht? Vielleicht nimmt er alles doch nicht so ernst wie er sollte.
avatar
Valentin Braun

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 29.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Kathy Tiefensee am Mo Sep 21, 2009 8:01 pm

[OCC: ganz ehrlich...ich hab keine Ahnug wo Kathy grad war...hab sie total vergessen...tut mir leid...]

Oh, etwas peinlicheres hatte es in Kathys Leben wohl kaum gegeben. Grundsätzlich hatte Kathy nichts gegen Kleider, vorrausgesetzt, sie waren nicht zu kurz. Aber mit dieser Walpurgisrobe ging es endgültig zu weit. Am liebsten wäre Kathy im Aufenthaltsraum geblieben...

Nervös zupfte sie an ihrer Robe herrum, hie und da hingen ein paar überdemensional große Federn von ihr ab. Die Robe hatte einen Stehkragen gehabt, denn Kathy mit nur mit großer Mühe zum liegen bekommen hatte und auf ihrem Kopf hatte sie ein rotes, glänzendes Haarband, das an ihrem Hinterkopf eine scharze Rabenfeder empor stehen ließ. Alles in allem sah sie wie ein verunglückter Indianer aus.

Hilfesuchend schaute sie sich nach ihren Klassenkameraden um, und schon enddeckte sie Amabella, Eulalia und Högni auf einer der Picknikdecken sitzten. Hastig kam sie auf sie zu, ließ sich mit hochrotem Kopf auf die Decke sinken und nuschelte: "Hallo Leute. Wärt ihr so lieb mich bitte k.o. zu schlagen? Diese Robe...oh mein Gott..."
avatar
Kathy Tiefensee
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 235
Alter : 21
Anmeldedatum : 26.01.09

Benutzerprofil anzeigen http://sunnystable.oyla14.de

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Festplatz

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 15 1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten