Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Lenila am Mi Sep 09, 2009 1:06 pm

Dies ist der eigentliche Hauptraum des Hauses. Hier findet sich die Eingangstür und von hier kommt man in die Schlafsäle und die Waschräume. Der Raum ist recht groß mit einer Tapete in einem dunklen Gelb an der Wand, in welche kleine Nachtkrabs gestickt sind. Wenn man sie anschaut, schlagen sie mit den Flügeln, zwinkern und hüpfen herum. Ansonsten verhalten sie sich aber ruhig. Die Wand mit der Fensterfront ist allerdings ganz ohne Nachtkrabs und nur dunkelgelb gestrichen. Es ist eine gute Tradition von Rungholt, dass die Schüler diese Wand mit persönlichen Dingen schmücken können wie Postern, Bildern, Fotos oder anderen Dingen.

Im Raum steht ein großes Sofa, ebenfalls in Dunkelgelb gehalten, auf dem fünf Schüler bequem Platz finden. Es gibt zudem mehrere Sessel, die um den Kamin gruppiert sind, und eine Reihe von Tischen, an welchen man Brettspiele spielen oder Hausaufgaben machen kann. In einem Regal an der Wand steht eine Auswahl an Lexika und Schulbüchern sowie mehrere Schachteln Zauberschach, Explodierender Schnapp sowie ein ganz normales "Mensch-ärger-Dich-nicht"-Spiel. Auf einem Beistelltisch steht immer eine Karaffe frischer Saft und eine Schale mit Obst und Keksen. Schüler aus anderen Häusern sind hier gerne gesehen, jedenfalls bis zur Nachtruhe.

_________________
.o0o.  Hier postet die Spielleitung .o0o.
Simon von Mansfeld - 10. Klasse - Elwetritschen
Eric Wyss - 10. Klasse - Elwetritschen (Marschlins-Austauschschüler)
Tethys Pechnebel - 8. Klasse - Wolpertinger
Gwigalois Neander - 5. Klasse - Nachtkrabs
avatar
Lenila
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2497
Anmeldedatum : 05.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://rungholt-akademie.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  NPC-Heinzel am Mi Sep 09, 2009 1:14 pm

Helga Hutschnur, eine der Heinzel, welche auf Rungholt für die Wäsche zuständig war, betrat das Langhaus mit einer recht großen Kiste, die dank eines Levitationszaubers hinter ihr herschwebte. Sie manövrierte die Kiste in die Nähe des Sofas und stellte sie ab. Als sie sie öffnete, klappte sich ein Kleiderständer aus, auf welchem mehrere Kleidungsstücke hingen.

Dabei handelte es sich um die traditionellen Walpurgis-Roben, welche die Schüler heute abend tragen würden. Jede Robe war anders angefertigt worden. Gleich war ihnen nur, dass sie leuchtend rot waren und mit Federn von Raben versehen. Einige Roben waren zweiteilig, einige mit Knöpfen, andere mit Hüten, wieder andere eng geschnitten. Jede Robe passte sich automatisch an die Größe seines Trägers an, so dass jeder, jede Robe anziehen konnte.

Helga Hutschnur überprüfte noch einmal, ob alles in Ordnung war und überließ die Kleidung dann den Schülern, die zum Teil bereits neugierig gewartet hatten. Die Roben waren in jedem Jahr anders ausgefallen und die meisten wollten auf keinen Fall die letzten anziehen müssen. Jeder wollte als erstes die hübschesten Roben bekommen und so war das Gedränge groß.

[OOC: Dann viel Spaß beim Einkleiden...]
avatar
NPC-Heinzel

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Eulalia DeLorenzo am Mi Sep 09, 2009 5:18 pm

pp: Speisesaal (13:00-15:00 Uhr: Mittagessen/Freizeit)

Eulalia betrat immer noch in schlechter Laune den Aufenthaltsraum. Nun kam wie immer an Walpurgis das Problem mit der Robe. Sie konnte nie eine finden, die sie schön fand, oder zu mindest passabel. Sie verstand auch nicht, warum man es hier nicht so machte wie in Rom. Ohne alles ums Feuer tanzen war viel einacher und man musste nicht stundenlang eine Robe suchen. Oder sich die Haare machen oder... ach... genervt wühlte sie am Wäscheständer herum. Sie hoffte das gleich Anselm nachkam und ihr vielleicht half. Er musste sie ja heute schließlich den ganzen Abend ansehen und sie sich nicht selbst. Ein kleiner Trost...


Zuletzt von Eulalia DeLorenzo am Mi Sep 09, 2009 9:22 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Eulalia DeLorenzo
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 11.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Diana Hinterwälder am Mi Sep 09, 2009 9:13 pm

pp: Speisesaal (+Coco)
Neugierig kam Diana mit Coco in den Aufenthaltsraum und sah sich um. Sie war das erste mal hier drinne. "Da, such dir was raus, und ich sage, ob es passt", meinte sie lächelnd und zeigte auf den Kleiderständer, dann drückte sie ein Küsschen auf Cocos Wange. "Frag mich nicht, wofür das war, eine komische inerre Stimme sagte mir gerade, ich sollte das machen!" Dann half sie Coco beim aussuchen.
avatar
Diana Hinterwälder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 1514
Alter : 25
Anmeldedatum : 18.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Coco Flieder am Mi Sep 09, 2009 9:15 pm

"Es ist anscheinend eine freundliche innere Stimme.",lächelte Coco und schaute sich die Roben an.
"Was ist das denn?", fragte sie, "Die sind ja alle Knallrot."
Sie schaute entsetzt die Roben an. Es gab eine Große Auswahl an Formen und Arten, aber alle, ausschließlich alle, waren Rot. Und was für ein Rot...
"Ich werde aussehen wie eine Tomate, Diana.", bemerkte Coco und sah sich eine ihrer roten Haarsträhnen an.
avatar
Coco Flieder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 712
Anmeldedatum : 02.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Eulalia DeLorenzo am Mi Sep 09, 2009 9:18 pm

Eulalia sah genervt auf, als die beiden Mädchen herein kamen. Nun verfolgten sie sie schon. Hatte man denn keine Ruhe vor diesen gackernen Hühnern? Na wenigstens war ihre "Freundin" Noise nicht dabei. Aber Coco und Diana waren auch nicht viel besser.

"Coco, dann hast du wenigstens mal ein Ausehen! Und Tomaten sind auch schön." sagte sie bittersüß.
avatar
Eulalia DeLorenzo
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 11.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Diana Hinterwälder am Mi Sep 09, 2009 9:20 pm

"daran habe ich auch schon gedacht." Prüfend verglich Diana Cocos Haarfarbe und die der Roben. "Naja, so schlimm ist es nicht", versuchte sie, ihre Freundin zu trösten, und zog grinsend eine Robe raus. "Wie wäre es mit dem?" Es war die hässligste Robe, die sie im haufen gesehen hatte; Coco würde in ihr wirkloich wie eine ausgestopfte Tomate aussehen, und dazu war die Robe so zerfranst, dass man Angst haben müsste, sie zerfällt gleich in Konfetti. bei Elalias Kommentar sah sie verwundert hoch. "Also ich wüsste ja nicht, was es gegen Tomaten einzuwenden gibt."
avatar
Diana Hinterwälder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 1514
Alter : 25
Anmeldedatum : 18.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Coco Flieder am Mi Sep 09, 2009 9:23 pm

Coco lächelte freundlich zurück: "Natürlich, Tomaten sind klasse. Aber ich esse sie lieber, anstatt das ich aussehe wie eine. Gurken sind viel hübscher." Sie lachte leise und drehte sich wieder zu den Roben um und musterte sie aufmerksam. Sie würde sich von Eulalia nicht die Laune verderben lassen. Die wenigsten Menschen schafften das.
"Am liebsten möchte ich eine ganz schlichte haben, Diana. Bei den Farben brauch ich kein Schnickschnack mehr."
avatar
Coco Flieder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 712
Anmeldedatum : 02.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Diana Hinterwälder am Mi Sep 09, 2009 9:35 pm

"das kann ich verstehen." Erneut durchwühlte sie die Roben auf der Suche nach einer passenden für Coco. "Die, die ich mir ausgessucht habe, ist auch möglichst schlicht, obwohl man von Schlichtheit bei den Federn kaum reden kann. Hier, die ist einigermaßen okay!" Die Robe, die Diana diesmal hervorfischte, war normal geschnitten und hatte keine unnötigen Accsessoires. "Du kannst sie ja mal zurücklegen, falls wir nichts anderes finden."
avatar
Diana Hinterwälder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 1514
Alter : 25
Anmeldedatum : 18.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Coco Flieder am Mi Sep 09, 2009 9:40 pm

"Ja, die ist in Ordnung. Leg sie mal zurück.", sagte Coco und suchte weiter. Dabei begann sie ein Lied zu summen, dass sie mit ihrer Großmutter immer gesungen hatte. Sie kämpfte sich weiter durch den Berg von Roben durch. Plötzlich begann sie zu lachen und holte eine Robe aus dem Stapel. Sie war volkommen mit den schwarzen Federn bedeckt und ließ nur wenig rot durchblitzen. "Schau mal, Diana. Soll ich als Vogel gehen?"
avatar
Coco Flieder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 712
Anmeldedatum : 02.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Diana Hinterwälder am Mi Sep 09, 2009 9:46 pm

Als Diana die Robe sah, fing sie lauthals an, zu lachen. "Das ist genial", keuchte sie und versuchte sich zu beruhigen, aber so oft sie auf die Robe sah, musste sie sich Coco in ihr vorstellen, und fing vom neuem an, zu lachen. "Wenn du das anziehen würdest, würde es sich auch nicht mit deinen Haaren beissen", versuchte sie, einigermaßen ernst hinzuzufügen, scheiterte allerdings kläglich. "Komm schon, das ziehst du an!"
avatar
Diana Hinterwälder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 1514
Alter : 25
Anmeldedatum : 18.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Coco Flieder am Mi Sep 09, 2009 9:56 pm

Coco runzelte die Stirn:"Ehe ich das anziehen, gehe ich nackt." Sie schaute die Robe nochmal an und hang sie zurück.
"Der, der die Robe bekommt tut mir Leid." Dann lachte sie. Sie musste sich einen Schüler, mit unbekannten Gesicht, in dieser Robe vorstellen. Aber bevor ich über andere lache, brauche ich selbst erstmal was vernünftiges zum Anziehen, dachte Coco und suchte weiter. Als sie fast alle durch gesehen hatte, fand sie doch noch eine schöne Robe.
"Wow, die ist perfekt." Sie hielt die Robe hoch: Sie war zwar sehr körpernah geschnitten, aber trotzdem schlicht. Sie hatte einen V-förmigen Ausschnitt, Trompetenarme, die als einziges mit den Federn besetzt waren und einen schönen, verschnörkelten Gürtel.
"Die nehm ich!", sagte Coco und daran würde sie auch keiner mehr hindern können. Bis auf die Farbe war diese perfekt!
Edel, aber schlicht, genau das, was sie wollte.
avatar
Coco Flieder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 712
Anmeldedatum : 02.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Diana Hinterwälder am Mi Sep 09, 2009 9:58 pm

Mit einem nicken signalisierte Diana, dass Cocos Auswahl gut war. "Die andere wäre trotzdem besser", murmelte sie und versuchte sich, Noise oder Jörn in ihr vorzustellen. Sie fing wieder an, zu lachen. "Wir haben ja noch Zeit, wollen wir weitere lustige Roben raussuchen?", fragte sie Coco und schielte zum Ständer.
avatar
Diana Hinterwälder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 1514
Alter : 25
Anmeldedatum : 18.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Eulalia DeLorenzo am Mi Sep 09, 2009 10:02 pm

Eulalia, die noch immer keine Robe für sich gefunden hatte und sich auch keine vor den Augen dieser Hühner aussuchen wollte, musste sich etwas bremsen um die beiden Mädchen nicht direkt ins nächste Jahrhundert zu hexen.

"Boah, was seit ihr für Kleinkinder! Wenn ihr ne Robe habt, verschwindet! Es gibt hier Leute, die ebenfalls ne Robe suchen und da ihr nicht die einzigen Menschen auf der Welt seit, solltet ihr darauf vielleicht mal rücksicht nehmen!"
avatar
Eulalia DeLorenzo
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 11.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Coco Flieder am Mi Sep 09, 2009 10:09 pm

"Wir sind gleich hier weg, keine Panik Eulalia, du wirst keine Sekunde mehr mit anderen Menschen zu tun haben müssen.",lächelte sie breit.
Dann wandt sie sich wieder Diana zu:
"Lenk nicht vom Thema ab. Wir müssen noch einen Birkenzweig für dich besorgen!", sagte Coco und überlegte dann:"Soll ich Anjun auch einen zustecken? Was hat der Zweig überhaupt für eine Bedeutung?"
Sie legte die Robe in ihre Tasche. Die ist jetzt für mich.
"Wie auch immer Zweige hängen am Baum und der steht im Wald. Lass uns gehen." Coco wollte gerade los, da fiel ihr was ein: Ich hatte meinen Zauberstab hier vergessen.
Sie ging zu dem Sesseln, indem sie vorhin gedöst hatte und tatsächlich:"Das ist er ja", rief das rothaarige Mädchen glücklich und steckte ihren Zauberstab wieder ein.
Dann hielt sie Diana die Hand hin:"Kommst du?"
avatar
Coco Flieder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 712
Anmeldedatum : 02.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Diana Hinterwälder am Mi Sep 09, 2009 10:16 pm

Diana reichte Coco ihre Hand und ging los. "Tut mir leid, Eulalia, das du deine Zeit mit solchen Kindern verschwenden musstest. Viel spaß beim Suchen!" Dann drehte sie sich zu Coco. "Stimmt, den Birkenzweig habe ich total vergessen. Danke, was hätte ich nur ohne dich getan." Lachend zwinkerte sie Coco zu.
tbc: Wald (+Coco)
avatar
Diana Hinterwälder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 1514
Alter : 25
Anmeldedatum : 18.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Anjun Baccaracus am Mi Sep 09, 2009 10:39 pm

pp: Dünen

Ein schmaler, kleiner Junge huschte gerade aus der Tür, als Anjun den Aufenthaltsraum im Langhaus der Nachtkraps betrat. //Eustach Salamander.//, erinnerte er sich. Mehr als den Namen kannte er jedoch nicht, denn der 5.Klässler war überaus scheu und immer bemüht so wenig wie möglich aufzufallen.

Es war noch still im Gemeinschaftsraum. Nur zwei Schüler spielten Zauberschach während eine andere las. Anjun mochte den Aufenthaltsraum wegen der wundervoll bestickten Tapeten. Sie waren elegant und erinnerten ihn an Zuhause. Und die kleinen Nachtkrapse... sie hatten was von Hugin.

Er trat an das Bücherregal und überlegte, ob er neugierig genug war im Lexikon nachzusehen was es mit dem Muggel namens Spiderman auf sich hatte. Immerhin konnte es nützlich sein in Zukunft zu wissen was mit dieser Beleidigung gemeint war.

In diesem Augenblick öffnete sich die Tür und eine kleine Heinzelfrau kam herein. Sie brachte die Roben für den Abend. Mit wenig Begeisterung beobachtete der junge Baccaracus, dass in diesem Jahr Rot zu der Farbe des Abends bestimmt worden war.

//Rot! Ausgerechnet Rot!// Dabei wußte doch jeder verdammte Heinzel, dass Hexen und Zauberer ganz oft rotes Haar hatte. Wie konnte man da solche Roben bestimmen. Das war doch lächerlich!

Er seufzte. Also ob es nicht schon schlimm genug war, dass er in diesem Jahr eine Schulrobe tragen mußte.

Bis zum Schluss hatte Anjun noch darauf gehofft ein Paket von seinen Eltern zu bekommen. Immerhin hatte er in jedem Jahr eine neue Robe zum Walpurgisfest geschneidert bekommen. Zum letzten Tanz war sie aus dunkelblau schimmernder Seide mit silbernden Mondknöpfen gewesen. Er hatte erwartet, dass es im diesem Jahr genau so sein würde. Aber als ihm die Familien-Eule heute morgen die Post gebracht hatte und außer lieben Wünschen zum Walpurgisfest nichts von seinen Eltern kam, war ihm klar geworden, dass er dieses Jahr wie alle anderen Schüler die Schulroben würde tragen müssen.

Mit spitzen Fingern schob Anjun einige Bügel zur Seite. Gab es den gar nichts brauchbares hier?

Schließlich entschied er sich für das dunkelste Rot das er finden konnte. Die Robe hatte die tiefe, reiche Farbe von Wein und schimmerte leicht ins dunkelblaue. Wenigstens war der Stoff edel und wenn er seinen schwarzen Umhang darüber trug würde es hoffentlich ganz passabel aussehen.

Nun würde er wohl besser duschen gehen. Bald würde alle anderen Kinder auf die gleiche Idee kommen und dann war es mit der Ruhe vorbei.

TCC: Langhaus/Nachtkrabs: Waschraum (Jungen)
avatar
Anjun Baccaracus

Anzahl der Beiträge : 3117
Anmeldedatum : 03.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Jörn Silber am Mi Sep 09, 2009 10:55 pm

pp: Speisesaal (13:00-15:00 Uhr: Mittagessen/Freizeit)

Jörn betrat den Aufenthaltsraum. Er nickte Eulalia zu und fing an sich eine passende Robe zu suchen. Schnell fand er eine Robe, die eher wie ein langer Mantel geschnitten war. Außerdem waren nur wenige Raben Federn daran angebracht. Perfekt. Er beschloss sich um zu ziehen.

tcc: Langhaus/Nachtkrabs: Waschraum (Jungen)
avatar
Jörn Silber
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 1193
Alter : 28
Anmeldedatum : 19.07.09

Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumotion.com/

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Coco Flieder am Do Sep 10, 2009 10:55 pm

pp: Rungholt/Wald

Als Coco aus dem Wald in den Aufenthaltsraum kam, wollte sie eigentlich Hausaufgaben machen. Um es ein wenig zuverzögern, aß sie erstmal eine Handvoll Kekse.
Dann beschloss sie, dass sie vielleicht doch lieber einen Brief an ihre Familie schreiben sollte. Sie hatte ihr schon lange keinen Brief mehr geschickt und Mutter würde sich gewiss freuen. Sie hatte nicht viel zutun im dunklen Haus der Flieders.
Also, auf zur Eulerei. Ich kann mir eine Schuleule leihen.

tbc: Hauptgebäude: Eulerei (Glockenturm)
avatar
Coco Flieder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 712
Anmeldedatum : 02.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Jörn Silber am Fr Sep 11, 2009 9:04 am

pp: Waschraum Jungen

Jörn kam zurück in den Aufenthaltsraum. Eulalia hatte anscheinend immer noch nicht die richtige Robe für sich gefunden. „Besser nicht Stören,“ dachte sich Jörn. Deswegen setzte er sich in einen der gemütlichen Sessel.
„Ich muss noch einen Zweig besorgen. Ach was das Geht auch schneller.“ Er zog einfach seinen Zauberstab und mit murmeln der Richtigen Formel erschien ein Zweig auf seinen Schoß. „Na also, der ist mir doch super gelungen," dachte Jörn.
avatar
Jörn Silber
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 1193
Alter : 28
Anmeldedatum : 19.07.09

Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumotion.com/

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Coco Flieder am Fr Sep 11, 2009 10:53 pm

pp: Eulerei (+Noise)
Coco stürzte schwer atmend in den Aufenthaltsraum rein. Noise kam dicht hinter ihr her.
Hier ging es schon viel besser. Der Aufenthaltsraum war groß genug.
Für einen Moment hatte Coco ihre lächelnde Maske, die sonst immer ihr Gesicht bedeckte, fallen lassen.
Es war ihr schrecklich peinlich, sie hätte wissen müssen, wie lange sie es in dem Raum aushalten konnte.
Eigentlich versuchte sie immer so wenig Zeit, wie möglich, in der Eulerei zu verbringen.

Sie lächelte Noise vorsichtig zu: "Warten wir auf Diana und machen dann eine Haarparty?"
avatar
Coco Flieder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 712
Anmeldedatum : 02.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Diana Hinterwälder am Fr Sep 11, 2009 11:00 pm

pp:Wald
pfeifend machte Diana die Tür auf und sah rein. Z ihrer Überraschung sah sie nicht nur Coco, sondern auch Noise rumsitzen und gesellte sich grinsend zu ihnen. "Was amchen denn solche hübschen Mädchen hier alleine?", begrüßte sie sie und grinste wieder. "Ach Noise, hast du dir eine Robe ausgesucht? Und du wolltest mir doch die haaremachen. Ich will eine Glatze!" Bevor Noise etwas erwidern konnte, sah Diana sie wanrend an. "ich hoffe, du weißt, dass es ein Scherz war. Diesmal bitte keine pinken Haare, ok?"
avatar
Diana Hinterwälder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 1514
Alter : 25
Anmeldedatum : 18.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Coco Flieder am Fr Sep 11, 2009 11:05 pm

Coco der es inzwischen, nach ihrem kleinen Aussetzer, wieder gut ging, horchte auf: "Pink!?"
Sie begann zu lachen. Das passte zu den beiden. Sie stellte sich Diana mit pinken Haaren vor, was einen erneuten Kicheranfall auslöste. Komischerweise, war sie nun ziemlich aufgedreht.
"Müsst ihr mir vielleicht noch irgendwas erzählen", fragte das rothaarige Mädchen mit hochgezogenen Brauen.
avatar
Coco Flieder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 712
Anmeldedatum : 02.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Noise Fragewürdig am Fr Sep 11, 2009 11:06 pm

"So, lasst uns die Haarparty beginnen", sagte Noise und lachte.
"Jaa, die pinken Haare passen nicht zu Robe!"
Sie schaute sich die Haare ihrer Freudninnen an,
" So ich spiel dann mal Friseurin, also was wolltet ihr denn so?",fragte Noise.
avatar
Noise Fragewürdig
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 621
Anmeldedatum : 21.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Diana Hinterwälder am Fr Sep 11, 2009 11:09 pm

"Also Noise, du darfst deiner fantasie freien lauf lassen, ide ich jetzt etwas beschränke: keine andere Haarfarbe, und ja, pink, grün, platinblond und blau SIND andere haarfarben, keine Glatze, keine meterlangen Haare, bitte keine Turmfrisuren und vor allem keinen irokesen. So, jetzt darf deine fantasie mal losgehen." lachend drehte sie sich zu Coco um und grinste. "Glaub mir, Noise hatte wegen den pinken Haaren mehr als viel Ärger."
[OOC: So Leutchen, ich muss jetzt los, morgen bin ich nicht da, es gibt party Very Happy]
avatar
Diana Hinterwälder
Weiße Schärpe
Weiße Schärpe

Anzahl der Beiträge : 1514
Alter : 25
Anmeldedatum : 18.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus/Nachtkrabs: Aufenthaltsraum

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten