Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Sa Jan 17, 2015 11:21 pm

Langhaus: Nachtkrabs - Zimmer (Mädchen/7. Klasse)

Jede Jahrgangsstufe hat ein eigenes Zimmer mit Betten, Truhen und einem Tisch in der Raummitte. Jeder Raum besitzt ein Fenster mit Blick in Richtung Insel und eine Tür zum Gang, der die Zimmer verbindet und am Gruppenraum endet. Die Schüler der zwölften Klasse wohnen direkt angrenzend an den Gruppenraum und müssen sicherstellen, dass die Nachtruhe eingehalten wird. Die anderen Zimmer folgen in numerischer Reihenfolge. Die Fünftklässler wohnen somit am Ende des Ganges.

Bei bis zu vier Schülern gibt es für jeden Schüler ein Himmelbett (zwei links und zwei rechts) mit schweren Vorhängen, die man über Nacht zuziehen kann. Die Wand dahinter kann jeder Schüler dekorieren wie er möchte. Bei mehr als vier Schülern stehen Etagenbetten in den Zimmern, die ebenfalls Vorhänge besitzen. Für Kinder aus Muggelhaushalten stehen Schultruhen bereit, in welche sie ihre Sachen einräumen können. Für die jüngeren Schüler ist ab 20.00 Uhr Bettruhe. Die Tutoren kommen dann kurz vorbei, schauen nach dem Rechten und ziehen die schweren blauen Vorhänge mit den goldenen Kordeln zu.

In diesem Zimmer wohnen:
Rahel Dämmerglanz

Persönliche Dekoration im Zimmer:
Das Bett ist stets ordentlich gemacht. Auf dem fadenscheinigen Tuch eines Nachttisches thront eine kleine Lampe aus Buntmetall und -glas, die in einer Art kleiner Wetterfahne in Gestalt eines Drachen gekrönt ist. Es liegt ein Buch daneben, rote Lettern verkünden auf dem in schwarzes Leder gebundenen Deckel: »Die Feuerrose«
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Sa Jan 17, 2015 11:33 pm

Noch immer wusste Rahel nicht, ob das Ganze eine gute Idee war. Sie schaute auf die Wanduhr. Viertel vor Acht. Um Acht hatte sie sich mit Fabio verabredet und Evi würde um halb Neun eintreffen. Rahel, die auf dem Boden Platz genommen hatte, lehnte den Kopf zurück an die kühle Wand und schloss die Augen.

Es war ihre Idee gewesen, dass sie die geheime Besprechung in ihrem Zimmer durchführen würden; immerhin hatte sie nie Besuch und hier würde sie garantiert niemand stören. Allerdings würde sie auch nicht einfach gehen können, wenn es ihr zu blöd wurde. Und dass es ihr zu blöd werden könnte, daran zweifelte sie nicht. Menschen gingen ihr tendenziell immer auf die Nerven. Und mit Fabio hatte sie kaum mehr geredet seit dem Duellierclub. Sie wusste immer noch nicht, was sie davon halten sollte, dass ihre Zauberstäbe verschwistert waren. Sie zog ihren Stab hervor und musterte ihn wie so oft in den letzten Tagen. Er sah so aus wie immer, und doch fühlte sich Rahel auf absurde Art und Weise von ihrem Zauberstab verraten, als wenn er ein Geheimnis vor ihr verhütet hätte.

„Wie dumm...“, murmelte sie und lehnte den Kopf wieder zurück. Sie seufzte. Nein, sie wusste ganz und gar nicht, ob das Ganze eine gute Idee war...
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Fabio Stetten am So Jan 18, 2015 7:58 pm

Fabio war in seinem Zimmer, es waren noch ein paar Minuten bis zur Besprechung wegen der geheimen AG mit Rahel. Kurz sah er seinen Zauberstab an, der noch auch dem Tisch lag. Seit dem Duellierclub hatte er nicht mehr mit Rahel über die beiden Zauberstäbe gesprochen. Eigentlich fand er es toll, dass Rahels Zauberstab denselben Kern hatte. Der Zauberstab hatte sich also nur Reinblütler ausgesucht. Aber etwas störte ihn, Fabio glaubte nach dem Rahel denselben Zauberstabkern hatte, musste sie dasselbe fühlen wie er. Das ihm irgendwie unheimlich vor kam und er fühlte sich irgendwie nackt vor Rahel. Er musste noch einmal mit ihr über die Zauberstäbe sprechen. Vielleicht täuscht er sich auch und es hatte sich nichts geändert, außer das sie nicht gegeneinander kämpfen konnten.

Aber jetzt wollte er langsam gehen, er steckte seinen Zauberstab ein. Rahel und Fabio wollten sich in Rahels Zimmer treffen. Kurz überlegte Fabio, wie soll ich mich an Rahels Tür bemerkbar machen? Anklopfen war nicht cool, nur einzutreten ohne Anklopfen unhöflich oder was konnte er sonst machen. Ihm viel kein passenden Zauber ein den er auch beherrschte, nur solche Zaubersprüche die sein Vater anwandte.

Also ging er nur kurz über den Flur und klopfte an die gegenüberliegende Tür und wartete das Rahel ihm herein ließ.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Di Jan 20, 2015 9:45 pm

Rahel vernahm das Klopfen und obwohl sie es erwartet hatte, zuckte sie leicht zusammen. Sie schloss die Augen und atmete tief ein. Sie konnte sich nicht erinnern, jemals jemandem erlaubt zu haben, ihr Zimmer zu betreten und es behagte ihr nicht, dieses Tabu nun zu brechen. Doch es brachte ja nichts. Sie konnte jetzt keinen Rückzieher zu machen. Ohne sich zu erheben rief sie: „Es ist offen.“
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Fabio Stetten am Mi Jan 21, 2015 4:15 pm

Fabio wartete vor der Türe bis er ein //„Es ist offen“ // hörte. Mit seinem schwarzen, langärmeligen Polohemd und seiner dunklen Jeans bekleidet trat er ins Zimmer von Rahel. Während er eintrat sah er sich im Zimmer um. Das Zimmer sah eigentlich genau wie sein eigenes Zimmer aus, es standen dieselben Möbel im Zimmer.

Kurz sah er auf dem Tisch ob Rahel etwas zu Tricken da hatte. Er sah keine Gläser oder sonst etwas. Deshalb begrüßte und fragte er Rahel höflich. "Hallo Rahel, ich bin hier wie verabredet. Eine kurze Frage, vor wir anfangen. Soll ich noch etwas zu trinken besorgen? Kennst du Horchata? Ist ein Getränk aus Mexiko und es schmeckt lecker. Meine Mutter hat mir heute einen kleine Kiste gesendet." Fabio war gespannt was Rahel sagen würde, aber er vermutete sie würde ablehnen.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Mi Jan 21, 2015 6:17 pm

Rahel hatte eigentlich erwartet, dass Fabio sie gleich wegen den Zauberstabkernen befragen würde. Oder dass er gleich zur Sache kam wegen der AG. Eigentlich hatte sie vieles erwartet, aber nicht diese Frage nach etwas zu Trinken. Die Frage kam ihr so seltsam vor, so unwichtig und nebensächlich, dass sie im ersten Moment zu perplex war, um zu antworten.

„Ich ...“, begann sie und schüttelte leicht den Kopf. Was glaubte Fabio denn? Dachte er, das hier sei eine Art Date? „Nein, danke.“
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Fabio Stetten am Mi Jan 21, 2015 7:23 pm

Rahel antwortete, wie Fabio erwahrtet hatte mit //“nein,danke“.// Fabio sah Rahel an, wie sollte er jetzt nur das Gespräch anfangen? Er wollte es locker angehen und hatte gedacht mit einer ganz anderen Einleitung wurde das klappen. Aber sie hatte nein danke gesagt. Eigentlich sollte das Gespräch nicht so verkrampft sein, wie der Duellierclub geendet hatte.

„Ja, dann fangen wir mal an. Ich will zwei Punkte heute klären. Der erste ist, wollen wir den Club gründen und die zweite ist …. wie soll ich es sagen …. das mit unseren Zauberstäben. Mit was fangen wir an oder hast du noch etwas anderes, das wir besprechen sollten.“ Eigentlich wollte er mit den Kern der Zauberstäbe anfangen. Aber Fabio traute sich nicht das als Wunsch, vor Rahel, zu äußern. Rahel war seit dem Vorfall im Duellierclub ganz anders zu Fabio.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Do Jan 22, 2015 4:53 pm

Rahel schloss die Augen und unterdrückte ein Seufzten. Warum nur hatte sie zugesagt? Es war ihr zuwider. Doch manchmal musste man in den sauren Apfel beißen, und sollte diese Evi etwas drauf haben im Bereich Dunkle Künste, wäre es diese Tortur hier vielleicht sogar wert. Rahel lehnte den Kopf an die Wand hinter sich und schlug die Augen langsam wieder auf.

„Was gibt es denn zu klären mit den Zauberstäben?“, fragte sie und klang beinahe ein bisschen gelangweilt. „Sie haben denselben Kern, na und? Das soll vorkommen.“ Sie biss sich auf die Lippen. Von wegen ‚na und?’ – ihr Zauberstab hatte den gleichen Kern wie ein Mitschüler und verlor dadurch an Einzigartigkeit.
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Fabio Stetten am Fr Jan 23, 2015 1:25 pm

Fabio überlegte noch einmal, was hatte Rahel gerade gesagt. Das konnte doch nicht sein. Macht es ihr wirklich nichts aus das beide Zauberstäbe denselben Kern haben. Eigentlich hatte er gedacht, dass es irgendetwas verändert hatte. Aber was hatte sich eigentlich verändert, Fabio wurste es nicht genau. Er spürte nur, das es nicht mehr wie vorher war.

„Also dir macht das gar nichts aus, wenn die Zauberstäbe denselben Kern haben? OK, wenn es für dich kein Problem ist. Aber wir müssen trotzdem sprechen, was wir in der Zukunft machen. Wir können jetzt keine Übungen mehr zusammen machen. Können wir dann auch nicht mehr in gemeinsamen Arbeitsgruppen arbeiten? Du kennst dich doch mit so einer Verbindung aus. Bitte erkläre es mir oder willst du es mir nicht sagen? Wenn es dir zu blöd ist mich aufzuklären, sag es mir bitte. Nach frage ich bei einem der Lehrer nach bzw. suche nach Fachliteratur über dieses Thema. Aber mir wäre es lieber wenn du es mir sagen kannst, als das ich es nachlesen muss.“ Fabio sagte, dass alles etwas verärgert. Wer war Rahel eigentlich, die Königin der Schule, die kein Wissen teilen musste.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Fr Jan 23, 2015 3:42 pm

All die Fragen und Aussagen von Fabio hätten Rahel wohl gelangweilt, wäre da nicht dieser wütende Unterton in seine Stimme gewesen, der sie aufhorchen ließ. Niemand – niemand – sprach in diesem Tonfall mit ihr. Noch während er sprach verengten sich ihre Augen. Als er geendet hatte blickte sie ihn eine ganze Zeit lang schweigend an, ein eiskalter Blick.

„Vorsicht, Fabio Stetten“, sagte sie gefährlich leise. „Ganz dünnes Eis.“

Langsam, würdevoll erhob sie sich und schritt auf ihn zu, den eisigen Blick in seinem verankert. Ihre Bewegungen hatten etwas Raubtierhaftes an sich. Direkt vor ihm blieb sie stehen, das Gesicht kaum mehr als eine Handbreite von seinem entfernt.

„Sprich noch einmal in diesem Tonfall mit mir, und das nächste was du hörst wird das Geräusch deines brechenden Genicks sein.“ Es war kaum mehr als ein Flüstern. Sie war ihm so nahe, dass er ihren warmen Atem auf dem Gesicht spüren konnte.
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Fabio Stetten am Fr Jan 23, 2015 6:10 pm

Wie war die den drauf? Fabio dachte eigentlich er wüsste, wie Rahel tickte. Sie war ein Reinblütlerin und war sehr stolz darauf. Aber er war doch auch Reinblütler und dort hilft man sich doch untereinander oder vielleicht doch nicht. So viel er wusste war ihre Familie etwas Besonderes, aber das was Rahel gerade gesagt hatte war doch sehr heftig. Einschüchtern lässt sich Fabio aber trotzdem nicht von Rahel, er war der Klügere und würde nicht ausrasten.

Fabio atmete einmal tief durch und dachte, er muss das Problem mit dem Zauberstab sofort abhacken. Wenn wir noch den zweiten Punkt durchziehen wollen, dann musste er ruhiger werden. Aber wollte er jetzt noch den zweiten Punkt mit Rahel durchgehen? Fabio wollte es versuchen und atmete doch noch einmal durch. Er sagte dann ruhiger zu Rahel, „also in diesem Punkt willst du mir nicht helfen. OK, ich habe es verstanden. Ich denke, dann willst du sicherlich auch nicht über die Gründung des Clubs sprechen oder hast du doch noch Interesse daran?“
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Fr Jan 23, 2015 6:52 pm

Er blieb ruhig, was Rahel sowohl beeindruckte als auch enttäuschte. Es hätte natürlich deutlich mehr Spaß gemacht, wenn er sich hätte einschüchtern lassen. Andererseits sprach es für ihn; Reinblüter ließen sich wohl weniger einschüchtern. Immerhin hatte sich sein Tonfall geändert. Sie legte den Kopf leicht schief und musterte Fabio, ihr Gesicht immer noch sehr nah an dem seinen. Dann schlich sich ein feines Lächeln über ihre Lippen.

„Nein“, sagte sie, immer noch sehr leise, „du hast nicht verstanden.“ Erst jetzt brachte sie einen Schritt Abstand zwischen sich und ihn und schritt langsam und gemächlich um den Jungen herum, während sie sprach: „Ich habe nicht gesagt, dass ich nicht mit dir sprechen will, sondern nur, dass mir dein Tonfall missfällt. Das sind zwei völlig unterschiedliche Paar Schuhe, verstehst du?“

Sie hatte ihn einmal umrundet und blieb wieder vor ihm stehen. Sie hob die Hand, in der noch immer ihr Zauberstab ruhte, und brachte sie zwischen ihr Blickfeld. „Und du irrst dich in einem weiteren Punkt. Du sagst, ich kenne mich mit so einer Verbindung aus." Sie ließ den Blick über ihren Zauberstab gleiten und blickte dann direkt in seine Augen. Ihre Lippen kräuselten sich. „Tu ich nicht. Nicht im Geringsten.“
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Fabio Stetten am Sa Jan 24, 2015 10:54 am

Rahel sagte zu Fabio //“ du hast nicht verstanden.“//. Was hatte Rahe damit gemeint und gleichzeitig änderte sich ihr Verhalten gegen über Fabio. Sie schien nicht mehr so aggressiv wie zuvor aus. Sie sprach nach einer kurzen Pause weiter. //„Ich habe nicht gesagt, dass ich nicht mit dir sprechen will, sondern nur, dass mir dein Tonfall missfällt. Das sind zwei völlig unterschiedliche Paar Schuhe, verstehst du?“// Jetzt verstand Fabio nur noch Bahnhof.

Rahel umrundete ihn einmal, wie das ein Tiger mit seiner Beute machte. Was hatte sie nur vor? Sie hob ihren Zauberstab, wollte sie mit dem jetzt ihm drohen? Das Klappte aber gar nicht, sie konnte ihn mit diesem Zauberstab nicht angreifen. Das wusste Fabio und blieb deshalb weiter cool vor ihr stehen. Dann meinte Rahel noch, //„Und du irrst dich in einem weiteren Punkt. Du sagst, ich kenne mich mit so einer Verbindung aus. Tu ich nicht. Nicht im Geringsten.“// Rahel blickte dabei erst ihren Zauberstab und dann Fabio an.

Fabio, der total sprachlos da stand, starrte sie mit offenem Mund an. Er bekam keinen Ton heraus. Als erstes hatte sie doch gesagt, das es ihr total egal wäre wegen den Zauberstäben. Und jetzt hatte sie auch keine Ahnung? Warum hatte sie vorher so aggressiv reagiert, wenn sie auch keine Ahnung über die Verbindung hatte. Kann sie doch Problem mit der Verbindung haben? Das hatte er niemals gedacht. Nach kurzer Pause fand Fabio wieder ein paar Worte, „Wie meint du das? … du hast auch keine Ah...?“ Fabio traute sich das Wort Ahnung nicht auszusprechen und starrte dabei Rahel weiter an.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Sa Jan 24, 2015 6:35 pm

Rahel seufzte leise, steckte den Zauberstab ein und setzte sich auf ihr Bett. Sie überschlug die Beine übereinander und sah zu Fabio auf.

„Was lässt dich glauben, ich würde mich mit Zwillingskernen auskennen?“, fragte sie kühl. „Zauberstabologie interessiert mich nicht. Ich habe nicht vor, Zauberstabmacherin zu werden. Warum sollte ich mich also mit der Materie befassen?“
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Fabio Stetten am So Jan 25, 2015 1:44 pm

Fabio war über die Ehrlichkeit von Rahel sprachlos. Aber dieses mal hatte er seine Sprache nicht verloren und sagte. „Also bisher hatte ich den Eindruck, du kennst dich in zaubern und den Kenntnissen was dazu gehört sehr gut aus. Für mich hat so etwas auch dazu gehört. Sorry, wenn ich dir so viel Kenntnis unterstellt habe und vorher etwas sauer war. Also wenn du dich auch nicht auskennst, willst du jetzt mehr über die Verbindung wissen? Wenn ja, dann hätte ich zwei Fragen: Erste Frage, wo hast du deinen Zauberstab gekauft? Die Zweite Frage wäre, sollen wir selben über die Verbindung nachforschen oder sollen wir einen Lehrer danach fragen oder kennst du jemand anderes den wir Fragen sollten?“ Fabio sah Rahel genau an solange er sprach und versuchte in ihrem Gesicht zu lesen. Das ihm aber nicht gelang.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Di Jan 27, 2015 6:31 pm

// „Also bisher hatte ich den Eindruck, du kennst dich in zaubern und den Kenntnissen was dazu gehört sehr gut aus.“//

Rahel sah Fabio überrascht an, dann kräuselten sich ihre Lippen jedoch zu einem Lächeln. Dass sie auf Fabio einen solchen Eindruck gemacht hatte gefiel ihr. Weniger gefallen fand sie daran, dass er meinte, er habe ihre Kenntnisse überschätzt. Sie setzte sich in den Schneidersitz und musterte Fabio.

„Was versprichst du dir eigentlich davon?“, fragte sie. „Warum willst du Nachforschungen betreiben? Was soll das bringen?“


[OOC: Gute Frage: Woher hat sie ihren Zauberstab? ^^’ Es würde noch Sinn machen, wenn die beiden den Zauberstab aus dem gleichen Laden gekauft hätten, oder? Hast du dir bei Fabio etwas überlegt?]
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Fabio Stetten am Di Jan 27, 2015 7:47 pm

Rahel antwortete nicht auf Fabios Fragen, anstelle dessen stellte sie ihm einige Fragen. Was sollte Fabio jetzt machen? Sollte er höflich sein und ihre Fragen beantworten?

Nach kurzer Überlegung sagte er. „Also mich interessiert einiges, bist du nicht neugierig? Ich will wissen, was sich alles für uns geändert hat. Gibt es Vorteile oder nur Nachteile für unsere Zauberstäbe? Magister Dinkelsack war ja auch sehr überrascht und ich fand auch etwas sprachlos. Ich bin neugierig warum und weshalb? Außerdem würde ich gerne mehr über unser Drachenherz erfahren. Sonst wird doch immer nur ein Kern genommen. Warum dieses mal zwei? War das ein besonderen Drache?“

Fabio machte eine kurze Pause sah Rahel ernst an und sprach dann weiter. „Also ich hab meinen Zauberstab in Hamburg bei Mandragus Zauberstabladen gekauft. Vielleicht können wir dort etwas über den Drachen erfahren.“ Fabio hatte gehört, das Galaxia Mandragus mit ihren Zauberstäben reden konnte. Bisher hatte er nicht daran geglaubt, aber langsam änderte er seine Meinung.

[OOC: Also ich würde auch sagen, das die beiden den Zauberstab aus dem selben Laden bzw. von selben Zauberstabmacher hätten. Deshalb habe ich Hambung Bogenfleet genommen.]
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Mi Jan 28, 2015 8:42 pm

Rahel hörte sich Fabios Erklärung schweigend an. So hatte sie es noch gar nicht betrachtet. Sie hatte es eher so empfunden, dass ihr Zauberstab an Einzigartigkeit verloren hatte. Fabio stellte es eher so hin, als wenn der Zwillingskern etwas Besonderes war. Nachdenklich betrachtete sie ihren Zauberstab. Vielleicht war es in der Tat ein besonders mächtiger Drache gewesen, dessen Herzfasern in ihrem Zauberstab ruhten. Fabio sprach von Vor- und Nachteilen. Konnte es denn irgendwelche Vorteile geben? Sie dachte, es würde sich nichts weiter ändern, außer eben, dass sie beiden Zauberstäbe nicht gegen einander erhoben werden konnten.

//„Also ich hab meinen Zauberstab in Hamburg bei Mandragus Zauberstabladen gekauft. Vielleicht können wir dort etwas über den Drachen erfahren.“//

Rahel nickte kaum merklich.
„Ich habe ihn auch von da“, entgegnete sie, den Blick noch immer auf das Stück Holz in ihren Händen gerichtet. Einen Moment schwieg sie, dann hob sie den Kopf und schaute Fabio an. „Möchtest du dort vorbei gehen?“

[OOC: Passt. =) ]
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Fabio Stetten am Do Jan 29, 2015 11:07 am

Rahel meinte kurz, das sie den Zauberstab auch von Mandragus Zauberstabladen gekauft hatte. Fabio überlegte, was wollte er eigentlich machen und wie bekam er die Auskunft?

„Vorbei gehen wäre vermutlich die beste Lösung. Aber das können wir erst wieder in den Weihnachtsferien machen und das dauert noch“, meinte er. „Meinst du wir bekommen von Frau Mandragus Auskunft, wenn wir ihr eine Eule senden?“

[OOC: Vorteile konnten vielleicht sein, wenn beide zusammen zaubern, das der Zauber besonders stark ist.]

avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Do Jan 29, 2015 4:45 pm

[OOC: Daran habe ich auch schon gedacht. Wink Wird nur noch schwer, Rahel davon zu überzeugen, dass sie das nötig hat. ^^ ]

Rahel zuckte mit den Schultern.
„Vielleicht ... Du kannst es ja Mal versuchen“, meinte sie. Es gefiel ihr immer noch nicht so recht, so viel mit jemand anderem zu tun zu haben. Zudem war Fabio ein Junge. Reinblütig, ja, aber nichts desto trotz ein Junge. Und dennoch waren ihre Zauberstäbe verbunden. Vielleicht gab es ja durchaus die Möglichkeit, das ganze zu ihrem Vorteil zu gebrauchen.  

Rahel spürte ein leichtes Ziepen im Hinterkopf – die Ankündigung baldiger Kopfschmerzen. Das wurde ihr langsam zu viel. Sie brauchte Zeit, um nachzudenken. Am liebsten hätte sie Fabio aus dem Zimmer geschickt, doch da war ja noch diese andere Sache, die es zu besprechen gab. Sie unterdrückte ein Seufzen.

„Und was ist mit dieser anderen Sache?“, fragte sie Fabio, als erwarte sie, dass er bereits alles geplant hatte und wusste, wie das Ganze abzulaufen hätte.
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Fabio Stetten am Do Jan 29, 2015 6:20 pm

[OOC: Wie wäre es wenn die beiden bei einer Gruppenübung der AG besser sind, als zwei Schüler aus der 12. Klasse.]

Rahel zuckte mit den Schultern, sie war noch nicht begeistert von der Sache. Aber sie meinte, Fabio könnte es einmal versuchen. Fabio lächelte Rahel glücklich an und sagte,
„dann werde ich morgen einen Brief schreiben und wir schauen wann wir Antwort bekommen.“

Nach kurze Pause fragte Rahel noch, //„Und was ist mit dieser anderen Sache?“// Ach die gibt es ja auch noch, Fabio war das mit den Zauberstäben so wichtig, dass er fast die geheime AG vergessen hätte. Vorbereitet hatte er sich dazu nicht, er hatte gehofft Rahel hatte einen Plan oder eine Idee. Deshalb sagte Fabio nur, „genau die AG. Also mein Ziel ist es, mehr über die Zaubersprüche zu erfahren, die an der Schule nicht unterrichtet werden. Was erwartest du dir eigentlich davon und wie wollen wir es umsetzen? Und wann kommt eigentlich Evi? Sie hat doch gesagt wie will uns Helfen, ich hoffe sie kennt eine Person die uns Unterrichten kann.“ Sollte Evi nicht schon da sein?
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Dunkle Künste AG - Planung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten