Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Paco C. Brynner am Sa Jan 17, 2015 2:58 pm

Etwas außer Atem betrat Paco den Saal und ließ seine unruhigen Augen über die Anwesenden schweifen. Als er Histi erblickte wäre er beinahe umgedreht, doch stattdessen zwang er sich zu einem höflichen Lächeln und winkte ihr und den beiden Jungen, die bei ihr standen zu.

Außer ihnen waren noch ein paar wenige Schüler und Schülerinnen da, doch niemand aus seiner eigenen Klassenstufe.
Seufzend schlurfte er in den Saal. Er hatte wie immer nichts gegen das Beisein von Jüngeren, aber ein bisschen gleichaltrige Gesellschaft....

Sein Tag war nicht schlecht gewesen, doch ein Brief von seinem Vater hatte ihn ein wenig aus dem Konzept gebracht.
'Zukunft'. Bäh.
Dabei hatte Paco wirklich gedacht, das Thema würde ihn nun nicht mehr so sehr abschrecken, nach dieser ganzen Sache mit Agatha und dem wundervollen Ausflug...
Er hatte noch innerhalb einer Stunde einen Antwortbrief geschrieben und war dann im Wald spazieren gegangen, trotz des suboptimalen Wetters. Geduscht hatte er danach nicht, obwohl es wohl nötig gewesen wäre - aber die Blätter und Nadeln in den Haaren hatte er sich herausgeschüttelt und einen frischen, grünen Hoodie angezogen. Die Erdflecken an seiner lockeren Jeans störten ihn nicht, und seine Wanderschuhe hatte er gegen seine Lieblingschucks ausgetauscht. Ohne zu wissen warum, hatte ihn sein Weg hierher geführt - möglicherweise in der Hoffnunf, dass Janosch oder Aurora oder sonst irgendwer hier sein würde.

Er schnappte sich, abermals aufseufzend einen der Kekse die auf einem der Tische nahe der Eingangstür standen und überlegte, ob er sich ein Stück Kuchen aussuchen sollte. Sich durch die etwas feuchten Haare fahrend entschied er sich dagegen und ging zu einem der Tische. Die Lippen schürzend setzte er sich, nibbelte an seinem Keks und überlegte, was er nun tun sollte. Stumm beobachtete er, wie die Austauschschülerin - Emma? - mit einem der jüngeren Zwillingsmädchen sprach.


Tisch 3: Paco, frei, frei, frei
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Hannah Mais am Sa Jan 17, 2015 4:11 pm

Tisch 2: Hannah, frei, Emma, frei

Hannah lächelte, als Emma sich gegenüber von ihr hinsetzte. "Kein Problem. Wir werden ständig verwechselt. Selbst von Leuten, die uns schon seit Jahren kennen!" Lachend schüttelte sie den Kopf. "Dass du uns da nicht sofort auseinanderhalten kannst, ist gar kein Problem. So lange bist du ja noch gar nicht hier." Dann streckte sie dem Mädchen ihre Hand entgegen. "Schön dich kennenzulernen, Emma! Wie gefällts dir denn hier auf Rungholt?"

Den Stift hatte Hannah mittlerweile aus der Hand gelegt. Die Hausaufgaben konnten warten. War ja nicht so wichtig. Fremdsprachen-AG. Die fand eh erst am Mittwoch statt. Hannah hatte also noch ein paar Tage Zeit und wenn sie die Hausaufgaben heute nicht mehr schaffte, würde sie sie eben morgen oder übermorgen erledigen. "Italienisch brauche ich im Moment leider nicht." Sie seufzte. "Zur Zeit beschäftigen wir uns hauptsächlich mit Englisch", erklärte sie. "Wir sollen einen Aufsatz schreiben." Hannah zuckte mit den Schultern. "Du sprichst Italienisch?" fragte sie dann lächelnd.
avatar
Hannah Mais

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 07.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Flip von Basten am Sa Jan 17, 2015 5:22 pm

Flip verzog das Gesicht. Bei Histi war wirklich alles wun-der-bar.
Jimmy erzählte vom Trommelwettbewerb, was Flip ziemlich cool fand. Und seine ganze Familie machte mit? Musste eine gänzlich andere Familie sein als die seine. Flip hörte schon seine Schwester sich empören: 'Philip! Jetzt stelle diesen Krach ab. Besser du gehst zur Oper, wie es anständige Leute zu tun pflegen." Bei den Gedanken schmunzelte Flip.

/"Spielt ihr ein Instrument?"

"Jou, ich spiele Gitarre", erklärte Flip mit einem schrägen Lächeln. "Wenn du aus dem Elwetritschenhaus mal coole, rockige Klänge vernimmst, die das Haus erbeben lassen: Das bin ich. Ich habe mir 'nen magischen Verstärker gebaut, der heizt ordendlich rein, sag ich dir!" Flip brach in bellendes Gelächter aus. "Und Songtexte hab' ich auch schon geschrieben, wollt ihr mal hören?" Begeistert grinst er die beiden an.
avatar
Flip von Basten

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 20.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Emma Tognetti am Sa Jan 17, 2015 6:11 pm

Tisch 2: Hannah, frei, Emma, frei

Hannah lächelte und meinte, dass das öfters vor kam. Außerdem wollte sie noch wissen wie es Emma auf Rungholt gefiel. Das war eine gute frage, Emma war ja jetzt schon ein paar Tage hier. Sie überlegte kurz, aber vor sie antworten konnte, meine Hannah noch, das sie einen Aufsatz auf Englisch schreiben musste und zuckte dabei mit den Schultern, aber dann fragte sie lächelnd, //„du sprichst Italienisch?“//

Emma lächelte zurück und meint, „ja, Italienisch ist meine zweite Muttersprache. Ich wohne direkt an der Schweizer / Italienischen Grenze. Außerdem ist meine Großmutter eine gebürtige Italienerin. Zu deiner ersten frage noch, Rungholt gefällt mir gut. Toll ist, dass ihr hier keinen Küchendienst machen müsst. Aber wenn ich es mir genau überlege, die fliegende Insel ist das Beste. Ihr schlaft im eigenen Bett und seht doch die ganze Welt. Schade, dass ich dieses Jahr Austauschschülerin bin, gerade wenn ihr in der Schweiz seit. Aber wie gefällt es dir hier in der Schweiz? Wart ihr eigentlich schon mit dem Zirkus in der Schweiz? Ich würde dich und deine Schwester gerne einmal in der Zirkus Arena sehen.“
avatar
Emma Tognetti

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 31.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Aaltje von Kramm am Sa Jan 17, 2015 11:20 pm

Tisch 3: Paco, frei, Aaltje, frei

Mürrisch Stieß Aaltje die Tür zum Speisesaal auf und schlurfte durch den Raum. Bei jedem Schritt hinterließ sie eine kleine Pfütze auf dem Boden. Sie war trotz des Regens Quidditch spielen gewesen und hatte auf dem Besen ihren Zauberstab verloren! Ihr war zum Heulen zumute. Es war auch kein anderer Schüler da der ihr hätte helfen können. Niemand zum Haare trocken zaubern. Niemand der einen Wärmezauber sprechen konnte. So schlurfte sie weiter vorwärts und ließ sich einfach ohne zu fragen an dem Tisch von Paco nieder. Ihr Sweatshirt hing viel zu groß an ihr – sie hatte es in ihrem Zimmer entdeckt und wusste nicht mehr von wem sie ihn ausgeliehen hatte – und die enge Hose klebte nass an den Beinen. Laut aufseufzend schob sie ihre Arme zu einem Kissen auf dem Tisch und vergrub den Kopf darin sodass man nur noch blondes, nasses Haar sehen und Ihre Nase Schnodder hochziehen hören konnte.
avatar
Aaltje von Kramm

Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 13.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Histi Voluspa am Sa Jan 17, 2015 11:40 pm

Tisch 1: Histi, Jimoh, Flip

„Wunderbar, wunderbar!“, kommentierte Histi Flips Ausführungen. „Ich würde mich sehr freuen, wenn du uns vorsingen würdest.“ Sie lächelte zufrieden und wandte sich an Jimoh. Irgendwie fand sie das mit dem Trommelwettbewerb ja seltsam: Sich für einen Wettbewerb vortrommeln? Sie kannte das Trommeln eigentlich nur zur Geisterbeschwörung; schon die Medizinmänner der Muggelindianer hatten das gemacht. Aber wenn Jimoh im Trommelwettbewerb Erfüllung fand, war das auf jeden Fall wunderbar. „Ich spiele ein klein wenig Klarinette“, erklärte sie ihm, um seine Frage auch noch zu beantworten.


Zuletzt von Histi Voluspa am So Jan 18, 2015 4:46 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Histi Voluspa

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 03.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Paco C. Brynner am So Jan 18, 2015 2:02 pm

Paco riss den Kopf herum, als die Tür zum Saal aufgestoßen wurde - und eine der jüngeren Schülerinnen herinschlurfte.
Er hob die Augenbrauen.
Das Mädchen war ja noch nasser als er, und...dreckig.

Tisch 3: Paco, frei, Aaltje, frei

Hin und gerissen zwischen Belustigung und Mitleid beobachtete Paco wie das Mädchen - er war sich sicher, dass er sie kannte, aber ihr Name fiel ihm nicht ein...irgendetwas mit A..? - sich an seinem Tisch fallen ließ und das Gesicht in ihren Armen vergrub.

Es war ein miserabler Anblick, und die Schülerin war offensichtlich schlecht gelaunt, oder es ging ihr sogar nicht gut.

"Hey.", sagte Paco leise und beugte sich etwas vor. "Alles klar? Kann man dir helfen?"
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Jimoh Hoefling am So Jan 18, 2015 2:14 pm

[OOC: Übrigens, nicht Paco findet im Trommelwettbewerb Erfüllung, sondern Jimoh Wink Paco hat kaum ein Fünkchen Rythmusgefühl im Blut  Razz  Very Happy ]

Tisch 1: Histi, Jimoh, Flip

//"Jou, ich spiele Gitarre. Wenn du aus dem Elwetritschenhaus mal coole, rockige Klänge vernimmst, die das Haus erbeben lassen: Das bin ich. Ich habe mir 'nen magischen Verstärker gebaut, der heizt ordendlich rein, sag ich dir! Und Songtexte hab' ich auch schon geschrieben, wollt ihr mal hören?"//

Jimmy grinste Flip amüsiert an und nickte. Gitarrenmusik und Songwriter...sehr cool!
Er wollte gerade antworten, da kam ihm Histi zuvor.

//„Wunderbar, wunderbar! Ich würde mich sehr freuen, wenn du uns vorsingen würdest.//

Er nickte, um die Aussage der älteren Schülerin zu unterstreichen und gab ihr einen Daumen hoch, als sie noch auf seine Frage antwortete. "Klarinette ist ein sehr schönes Instrument. Kannst mir ja mal etwas vorspielen!", schlug er vor und wandte sich dann wieder an Flip.

"Sing uns was vor! Oder willst du deine Gitarre holen und dich selbst auch gleich begleiten?", meinte er und grinste aufgeregt.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Aaltje von Kramm am So Jan 18, 2015 2:52 pm

Tisch 3: Paco, frei, Aaltje, frei

Ohne den Kopf zu heben murrt Aaltje eine Antwort dumpf zwischen ihre Haare hindurch. "Ich glaube mir ist echt nicht mehr zu helfen." Nun hob sie doch den Kopf und blinzelte Paco entgegen. "Heute geht alles schief. Ich hab meinen Zauberstab beim Fliegen verloren, es pisst ohne Ende und Ziphin das Trollgesicht läuft mir heute sicher auch noch über den Weg." Kurz schweigt sie. "Es ist so langweilig hier drinnen..." Aaltje hasste den Regen schon immer, sie war ein Kind des Sommers, der Sonne. Sie mochte es wenn es warm war, sie barfuß laufen konnte und so lange fliegen konnte wie sie wollte. Regen.. war einfach nur ätzend. Sinnlos.
avatar
Aaltje von Kramm

Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 13.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Paco C. Brynner am Mo Jan 19, 2015 3:06 pm

Tisch 3: Paco, frei, Aaltje, frei


//"Ich glaube mir ist echt nicht mehr zu helfen."//

Pacos Augenbrauen wanderten noch etwas höher und er betrachtete weiterhin das Häuflein Elend vor ihm, das nun den Kopf hob und ihm entgegen blickte.

//"Heute geht alles schief. Ich hab meinen Zauberstab beim Fliegen verloren, es pisst ohne Ende und Ziphin das Trollgesicht läuft mir heute sicher auch noch über den Weg. Es ist so langweilig hier drinnen..."//

Er verzog das Gesicht - es passierte nicht oft, aber er hatte tatsächlich das Bedürfnis, das Gespräch zu unterbrechen und aufzustehen, den Saal zu verlassen. Seine eigene Laune war wackelig und unstet genug, da würde ein weiterer, miesgelaunter Teenager sicher nicht helfen...
Aber er riss sich zusammen, schulte seinen Gesichtsausdruck und zuckte vage mit den Schultern, dem Mädchen ein möglichst aufmunterndes Lächeln zuwerfend.

"Ach. Der Regen wird schon wieder aufhören - und dann kann man dir helfen den Zauberstab wiederzufinden. Und wenn wirklich alles schief gehen würde, dann hättest du beim Fliegen einen schlimmen Unfall gebaut."
Betont amüsiert zwinkerte er der Jüngeren zu und richtete sich etwas auf. "Wenn es dir so langweilig ist, dann müssen wir was daran ändern. Auf was hast du denn Lust?"
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Ziphin Drachenberg am Di Jan 20, 2015 10:03 pm

Diese dämliche, dumme, ungeschickte Aaltje! Schlimm genug, dass sie bei diesem Regenwetter ein Quidditchtraining hatten, Aaltje hatte sich auch noch so ungeschickt angestellt und ihren Zauberstab verloren! Und er war dumm genug gewesen, ihm nachzujagen und war dabei eine gefühlte Stunde in diesem Dreckswetter herumgeirrt. Warum er so etwas für dieses Aalgetier tat war ihm schleierhaft. Und als er zurück zum Quidditchfeld geeilt war, war sie auch schon verschwunden gewesen! Das war so typisch!

Sie war nicht im Gemeinschaftsraum und auch auf sein Klopfen am Mädchenzimmer hatte niemand geantwortet. Nass und übel gelaunt stapfte Ziphin in den Speisesaal, um sie dort zu suchen. Warum suchte er sie eigentlich überhaupt?

Und dann sah er sie. Sie saß bei den Versager Paco. Aus einem unerfindlichen Grund machte Ziphin das noch wütender. Ausgerechnet Paco! Der beliebte, perfekte, gut aussehende Paco. Was setzte sie sich denn zu dem? Warum regt mich das nur so auf?, fragte sich Ziphin ärgerlich. Er stapfte zu dem Tisch und sah, wie Paco Aaltje zuzwinkerte und vernahm gerade noch die letzten Fetzen von Pacos Worten.

//„Auf was hast du denn Lust?"//

Jaah, schleim dich bei ihr ein, du dämlicher Frauenheld, du! Warum nimmst du sie nicht gleich mit auf dein Zimmer?, rauschte der Gedanke wie ein schreckliches Gift durch seinen Kopf. War ja klar, Aaltje ließ ihn ihren dummen Zauberstab suchen und hängte sich in der Zwischenzeit an den nächstbesten Kerl. Und das musste ausgerechnet Paco sein! Nur Simon wäre noch schlimmer gewesen.

Beim Tisch angekommen knallte er das wertlose Stück Holz vor Aaltje auf den Tisch.

„Da!“, blaffte er sie an. „Das nächste Mal kannst du selber danach suchen, wenn du schon dumm genug bist, ihn zu verlieren! Ja, oder frag ihn!“ Er funkelte Paco an, als wäre es seine Schuld gewesen, dass er in Regen und Schlamm danach hatte suchen müssen. „Das würde dir sicher Spaß machen, einer Frau ihren Zauberstab zurück zu bringen, oder? So wie ein Held in strahlender Rüstung, das sähe dir ähnlich.“

Irgendwo hinter dieser unerklärlichen Wut und Empörung wusste Ziphin zwar, dass er Paco gegenüber ungerecht war, doch er verdrängte dieses Gefühl und schob es geschickt beiseite. Ihm doch egal, was dieser Paco von ihm dachte.


[OOC: Armer Paco ...]
avatar
Ziphin Drachenberg

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Aaltje von Kramm am Di Jan 20, 2015 10:22 pm

Aaltje zuckte lustlos, auf was hatte sie Lust? Gerade als sie zu einer Antwort ansetzten möchte, knallte etwas vor ihrem Gesicht auf den Tisch. Ihr Zauberstab! „Was..“, setzte sie an, kam aber nicht dazu weiter zu sprechen denn Ziphin begann bereits mit seinem Geschimpfe. Sie setzte sich aufrecht auf den Stuhl und strich sich einige nasse Haarsträhnen hinter das Ohr. Ihre neutralen Gesichtszüge verdunkelten sich von Sekunde zu Sekunde. Musste er Paco so anschnauzen? Was konnte der für seine unausstehlichen Launen? So ein Idiot!

„Eh du Trollgesicht, mach mal halblang ja? Ich habe dich nicht darum gebeten meinen Zauberstab zu suchen. Und ich bin sicher nicht dumm!!“ Jetzt stand sie auf und stellte sich vor Ziphin, den Zauberstab versteckte sie in dem großen, grauen Pulli während sie ihre Hände in die Hüften stemmt und zu ihm hinauf blickt. „Und was pflaumst du Paco so an, he? Nimm dir lieber mal ein Besipeil an ihm, das nenne ich Freundlichkeit. Im Übrigen hinterlässt du eine Dreckspur!“ Sie zeigte auf die Pfützen hinter Ziphin.
avatar
Aaltje von Kramm

Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 13.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Paco C. Brynner am Mi Jan 21, 2015 6:38 pm

[OOC: Aaahahaha, perfekt XD]

Tisch 3: Paco, frei, Aaltje, Ziphin (stehend)

Bevor das Mädchen antworten konnte, stapfte ein Junge herbei - Ziphin, der schlecht gelaunte von dieser einen Party, der noch nie besonders nett zu ihm gewesen war und ständig laut, aber, zugegeben, auch amüsant war - und klatschte einen Zauberstab auf den Zisch.

//„Da! Das nächste Mal kannst du selber danach suchen, wenn du schon dumm genug bist, ihn zu verlieren! Ja, oder frag ihn!"//

Paco riss die Augen auf und starrte Ziphin mit angehobenen Brauen an.
Wie bitte?
Er öffnete den Mund, als sich der jüngere Schüler mit giftigem Blick an ihn wandte.

//„Das würde dir sicher Spaß machen, einer Frau ihren Zauberstab zurück zu bringen, oder? So wie ein Held in strahlender Rüstung, das sähe dir ähnlich.“//

Sein Mund klappte mit einem Zähneklicken zu und er verengte die Augen zu Schlitzen.
Ein..Held in strahlender Rüstung? Es würde ihm Spaß machen, einer Frau ihren Zauberstab zurückzubringen?
Was redete der Kerl da? Warum...

Bevor er etwas sagen konnte antwortete das Mädchen auch schon, beinahe ebenso aufgewühlt und angespannt wie Ziphin, und Paco blickte stumm von einem zum andern. Als auf Ziphins Dreckspur hingewiesen wurde konnte er sich ein kleines Lächeln nicht mehr verkneifen und seine anfängliche Wut war umgeschlagen in leichte Belustigung.
Vielleicht war es ja der Fall, dass...
Er verfolgte diesen Gedankenfaden nicht, schüttelte nur kurz den Kopf und wandte sich dann an den Jungen.

"Kommt ganz auf die Frau an, Ziphin.", sagte er lächelnd und lehnte sich wieder zurück in seinen Stuhl. "Und ich würde ihr auf jeden Fall nicht fast den Zauberstab zerbrechen beim Zurückbringen.", fügte er hinzu.
"Ich bin mir aber sicher, dass sie dir dankbar ist.", fuhr er fort, nickte in Richtung des Mädchens, dessen Name ihm noch immer nicht eingefallen war, und sein Lächeln wurde etwas breiter.

Tisch 3: Paco, frei, Aaltje (stehend), Ziphin (stehend)
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Ziphin Drachenberg am Do Jan 22, 2015 5:13 pm

Ziphin war es sich ja gewöhnt, dass Aaltje ihn anzickte, doch wenigstens ein kleines Wörtchen des Dankes – wäre das zu viel verlangt gewesen? Ja, von einem Trampeltier wie ihr vermutlich schon! Und dann nahm sie diesen Paco auch noch in Schutz! Ziphin presste wütend die Zähne zusammen und hatte schon eine giftige Retourkutsche auf der Zunge, als sich Paco zu Wort meldete.

// "Kommt ganz auf die Frau an, Ziphin."// Ziphin starrte den verhassten Jungen an, wie er lächelte – lachte er ihn etwa aus?! – und sich möchte-gern-lässig zurücklehnte. "Und ich würde ihr auf jeden Fall nicht fast den Zauberstab zerbrechen beim Zurückbringen. Ich bin mir aber sicher, dass sie dir dankbar ist." Sein dämliches Lächeln wurde noch breiter.

Ziphin sah aus, als würde er sich im nächsten Moment auf Paco stürzten. Japsend schnappte er nach Luft, öffnete den Mund mehrmals, doch er war zu wütend, um überhaupt etwas annähernd Verständliches zustande zu bringen.

„D-du...! Sie! Ich ... nicht ...! Du ...!“, entkam es ihm, doch es wollte nichts wirklich verbales zustande kommen. Wutentbrannt ballte er seine Hand zur Faust und rammte sie mit voller Wucht und dem Anflug von Verzweiflung auf die Tischplatte. Es. Tat. Höllisch. Weh.

„VERDAMMTE SCHEISSE!“, dröhnte es in Form eines lauten Heulens und wütenden Knurrens durch den Speisesaal, gefolgt von einer Tirade aus wüsten Schimpfwörtern, zwischen welche immer wieder Pacos Name geflochten wurde. Währenddessen schüttelte Ziphin die vor Schmerz pochende Hand, das Gesicht schmerzverzerrt.
avatar
Ziphin Drachenberg

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Aaltje von Kramm am Do Jan 22, 2015 7:38 pm

Für einen Moment wusste Aaltje nicht ob sie sich weiter aufregen, besorgt oder resigniert sein sollte. Das Knallen seiner Faust auf dem Tisch ließ sie zusammen fahren und irgendwie bekam sie direkt ein schlechtes Gewissen. Vielleicht hatte sie ihn zu sehr angefahren? Immerhin hatte er für sie den Zauberstab im Regen gesucht. "Ziphin..", murmelte sie und griff nach seiner Hand und umschloss sie mit ihren kühlen Fingern.

"Paco hat nichts getan, dsas du dich so über ihn aufregen müsstest. Und ich wusste nicht das du noch draußen warst. Ich wäre sonst geblieben." Aaltje wusste gar nicht warum sie auf mal nachgab. "Ich bedanke mich sogar bei dir, wenn.. du den Tisch nicht weiter kaputt machst." Vielleicht sollten sie mit seiner Hand zu Schwester Hindendrupp ins Krankenzimmer gehen.

avatar
Aaltje von Kramm

Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 13.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Paco C. Brynner am Do Jan 22, 2015 9:09 pm

Tisch 3: Paco, frei, Aaltje (stehend), Ziphin (stehend)

//„D-du...! Sie! Ich ... nicht ...! Du ...!“,//

Ziphin schien furchtbar wütend zu sein und starrte ihn wutentbrannt und atemlos stammelnd an.
Paco lehnte sich wieder etwas vor, das Grinsen verschwandt und hinterließ nur noch ein kleines Lächeln, und er runzelte die Stirn.
Was war denn jetzt plötzlich los?

"Hey, Ziph-"
//„VERDAMMTE SCHEISSE!“//

Paco zuckte zusammen, als der Junge plötzlich seine Faust auf die Tischplatte rammte und ein Schwall von Flüchen und Schimpfwörtern aus ihm herausbrach. Mit großen Augen starrte er den wildgewordenen Jungen an und zog seinen Kopf etwas zurück, leicht geschockt und ein kleines bischen besorgt.
Er öffnete den Mund, als die wütende Flut langsam verebbte, auch mithilfe des Mädchens, dass seinen Namen nuschelte, doch er hatte keine Ahnung was er sagten sollte.
Was zum Teufel war gerade geschehen?!

//"Ziphin..", murmelte sie und griff nach seiner Hand und umschloss sie mit ihren kühlen Fingern.

"Paco hat nichts getan, dass du dich so über ihn aufregen müsstest. Und ich wusste nicht das du noch draußen warst. Ich wäre sonst geblieben. Ich bedanke mich sogar bei dir, wenn.. du den Tisch nicht weiter kaputt machst."//

Paco nickte mit dem Kopf und schloss etwas lahm den Kopf, und blickte dann umher - all das hier müssen die Anwesenden woll mitbekommen haben. Mit etwas roten Ohren nickte er den Starrenden höflich und angespannt lächelnd zu und winkte ab, bevor er sich wieder den zwei Jüngeren zuwandte.

Zwar machte er sich noch immer Sorgen um Ziphin - denn...was zur Hölle?!? - aber in seiner Brust regte sich auch das bittere Gefühl von Wut. Er wollte keinen Streit. Vor allem nicht mit einem Achtklässler, wie kindisch war das denn?!
Aber das war unmöglich gewesen, so konnte man sich doch nicht aufführen...

Er blickte Ziphin düster an und wies dann auf dessen Hand.
"Die solltest du auschecken lassen.", sagte er kurz angeboten aber möglichst nicht unfreundlich.
"Und deine Freundin hat recht, ich hab nichts Falsches gesagt. Beherrsch dich, du bist doch kein trotziges Kind mehr.", fügte er dann etwas leiser und kopfschüttelnd hinzu.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Ziphin Drachenberg am Do Jan 22, 2015 11:04 pm

Die Schimpftirade ebbte rapide ab, als Aaltje seine Hand ergriff. Ziphin jaulte auf vor schmerz und entzog ihr die Hand. Mit Tränen in den Augen blickte er auf die rötlichen Knöchel. Es fühlte sich an, als wären sämtliche Finger seiner Hand gebrochen! Nur am Rande tröpfelten Aaltjes Worte in sein Bewusstsein. Mit zusammengebissenen Zähnen sah er sie an, doch dann kommentierte dieser verfluchte Paco auch schon das Geschehen:

//"Die solltest du auschecken lassen. Und deine Freundin hat recht, ich hab nichts Falsches gesagt. Beherrsch dich, du bist doch kein trotziges Kind mehr."//

Mit funkelnden Augen blickte er auf den immer noch so-verdammt-ruhig dasitzenden Paco und knurrte ihn an: „Sie ist nicht meine Freundin! Und von dir lass ich mir gar nichts sagen, du besch- Fuck es tut so weh!“ Ziphin presste die Augen zusammen und umfasste die verletzte Hand sachte mit der freien. Warum nur hatte er die Faust auf den Tisch schlagen müssen?! Zischend sog er die Luft zwischen die Zähne. „Ich ... Krankenzimmer ...“, presste er hervor. „Boar, aber mit dir bin ich noch nicht fertig, duuuu- Argh!“ Er warf Paco einen letzten, vernichtenden Blick zu und stapfte dann Richtung Eingang davon.

avatar
Ziphin Drachenberg

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Aaltje von Kramm am Do Jan 22, 2015 11:20 pm

Aaltje ballte die Hände zusammen und schwieg. Sicher war sie nicht seine Freundin, weder fest noch so. Sie war nur das Aalgetier, die mit der man sich immer streiten kann. So schlecht war die Idee gar nicht den Tisch zu schlagen, immerhin gab es die Möglichkeit so Agressionen abzubauen.

Als Ziphin ausser Hörweite war drehte sie sich zu Paco um und blickte ihn entschuldigend an. "Es tut mir leid, wir wollten dir den Tag nicht noch mehr vermiesen." Sie vergrub die Hände in den Hosentaschen. "Ich denke ich werde ihm folgen ehe er noch etwas anderes dummes anstellt, wir kommen sicher wieder zurück. Er entschludigt sich bestimmt auch noch bei dir. Ich weiß nicht was für ein Problem er hat."
avatar
Aaltje von Kramm

Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 13.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Flip von Basten am Fr Jan 23, 2015 9:55 pm

Ha!, man wollte seine Musik hören! Flip sprang sofort auf.
„Gleich wieder da!“
Schon sprang Flip aus der Halle und so bekam er von dem ganzen Tumult um Paco, Ziphin und Aaltje kaum etwas mit. Als er mit der Gitarre, dem magischen Verstärker und einem neuen Tshirt (Elvis, John Lennon und ich) zurück kam hastete der Achtklässler schon an ihm vorbei und dass sich in seiner Abwesenheit etwas getan haben könnte ahnte Flip nur, weil es merkwürdig still war. Oder waren sie am Ende etwa alle so gespannt auf seinen großen Auftritt?

Flip steuerte den Tisch von Histi und Jimmy an und knallte den magischen Verstärker auf den Tisch. Er stellte den rechten Fuß auf den Stuhl (die Schlammspur, die darauf entstand, ignorierend) und legte die Gitarre auf das Bein.
„So, läz rock, oder?“ Er grinste und spielte ein paar Akkorde, die durch den magischen Verstärker laut genug waren, um im ganzen Raum hörbar zu sein. Flip war das jedoch noch lange nicht genug. „Das ist ja viel zu leise!“ Er verstellte einige Knöpfe am Verstärker und spielte dieselben Akkorde nochmals, nur um darauf hin wieder den Kopf zu schütteln. „Das ist viel zu brav ...“ Wieder drehte er an einigen Knöpfen. Als er darauf hin das Plättchen über die Seiten zog, erklangen die Töne laut, schrill und nachhallend im ganzen Raum. Flip nickte und grinste zufrieden. Dann spielte er die Akkorde nochmals, die er zuvor gespielt hatte und führte sie fort, nur um kurz darauf aus vollem Hals und mit starkem Akzent zu singen:

„Oh Baby mei hart ist so matsch börning!
Bat iur äs kold äs eis!
Jetzt müsste sich eigentlich etwas reimen...
Wo ich jetzt leider noch nicht weiß!“
avatar
Flip von Basten

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 20.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Paco C. Brynner am Sa Jan 24, 2015 12:42 am

Tisch 3: Paco, frei, Aaltje (stehend), Ziphin (stehend)

//„Sie ist nicht meine Freundin! Und von dir lass ich mir gar nichts sagen, du besch- Fuck es tut so weh!“//

Paco hob die Augenbrauen, die inzwischen schon fast unter seinem Haaransatz zu verschwinden schienen.
Wie...die beiden waren nicht befreundet? Aber wieso-

Erst jetzt kam ihm in den Sinn wie Ziphin es möglicherweise gemeint hatte.
Er wollte sich gerade erklären und den Jungen besänftigen, da zischte Ziphin weiter und blickte ihn ein letztes Mal böse an.

//„Ich ... Krankenzimmer ...“, presste er hervor. „Boar, aber mit dir bin ich noch nicht fertig, duuuu- Argh!“//

Tisch 3: Paco, frei, Aaltje (stehend), frei

Blinzelnd blickte er Ziphin hinterher und wandte dann den Kopf, als sich das Mädchen - dessen Namen er immer noch nicht wusste - etwas ernüchtert zu Wort meldete.

//"Es tut mir leid, wir wollten dir den Tag nicht noch mehr vermiesen. Ich denke ich werde ihm folgen ehe er noch etwas anderes dummes anstellt, wir kommen sicher wieder zurück. Er entschludigt sich bestimmt auch noch bei dir. Ich weiß nicht was für ein Problem er hat."//

Er nickte und bemühte sich um ein Lächeln.
"Schon okay."
Sein Lächeln wurde zu seiner eigenen Überraschung etwas breiter. Er hatte so eine Vermutung, was Ziphin für ein 'Problem' hatte.
"Und...ihr solltet euch wirklich vertragen, ihr beiden.", fügte er etwas leiser hinzu.

Ein weiterer, jüngerer Schüler kam plötzlich in den Saal zurück - er war vorhin schon dagewesen und hatte wohl unbemerkt den Raum verlassen. Er hatte eine Gitarre und Anderes bei sich, und Paco schielte ihn neugierig von der Seite an. Die Lippen schürzend dachte er an jene Party zurück, wo er mit Aurora und den Anderen 'musiziert' hatte...
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Histi Voluspa am Sa Jan 24, 2015 3:23 am

Tisch 1: Histi, Jimmoh, Flip

Histi verfolgte das Geschehen am Nebentisch mit größter Interesse. Ein glückliches Lächeln bildete sich auf ihren Lippen. Als Ziphin aus dem Raum stürmte, klatschte sie ihre Hände zusammen.

„Ja, wunderbar!“, rief sie entzückt. „Was für eine einzigartige Gelegenheit für die drei, sich in Konfliktbewältigung zu üben. Und was für eine herrliche Erfahrung es für den jungen Ziphin sein muss, seine Wut mit physischer Gewalt auszuüben. Hach ...“ Sie lächelte Jimmoh zu, so als erwarte sie nichts geringeres als Zustimmung für ihre weise Worte.

Doch dann trat Flip auch schon wieder an ihren Tisch. Histi schreckte zurück, als er irgendeine Gerätschaft auf den Tisch stellte. Interessiert beugte sich Histi vor, um es genauer in Augenschein zu nehmen, als daraus auch schon laute Musik erlang. Histi schreckte erneut zurück und fiel beinahe vom Stuhl.

„Nun ... also ... wirklich!“, stammelte sie erschrocken. Flip murmelte etwas von wegen zu leise und sie sah ihn so ungläubig an, als wäre er eben aus einem Raumschiff vom Mars gestiegen. Und schon kam die zweite Welle lauter Musik, die Histi dazu veranlasste, nach Luft zu japsen.

„Br... brav?“, wiederholte sie entgeistert. Sie war sich nicht sicher, ob sie die Worte richtig verstanden hatte, denn in ihren Ohren dröhnte es noch immer.

Und dann erklang die Musik lauter und schriller den je. Fassungslos starrte sie das Gerät an, aus dem etwas kam, das vage wie Musik, aber doch viel mehr wie Lärm klang. Und dann begann Flip auch noch zu singen. Mit offenem Mund starrte sie den Jungen an, vollkommen baff. Dieses moderne Zeug war wohl etwas, für das sie bereits zu alt war, um es zu verstehen.
avatar
Histi Voluspa

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 03.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Aaltje von Kramm am Sa Jan 24, 2015 1:50 pm

// "Und...ihr solltet euch wirklich vertragen, ihr beiden." //

Aaltje seufzte und sah betretend zu Boden. „Ja, vielleicht. Aber ich glaube er will das nicht.“ Sie hob den Kopf und warf Paco, ihrem Jägerkonkurrenten, ein kleines Lächeln zu. „Ich werd dann mal, wir sehen uns sicher beim Quidditch wieder.“
Damit drehte sie sich um und lief etwas zügiger Ziphin hinterher Richtung Krankenzimmer. Auf dem Weg rutschte sie mit ihren Turnschuhen noch elegant auf einer Wasserpfütze aus und landete mit einem Japsen auf ihrem Hintern. „Autsch“, stöhnte sie und rappelte sich mühsam wieder auf. „Was für ein blöder Tag.“ Schimpfend verschwand sie durch die Tür.
avatar
Aaltje von Kramm

Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 13.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Paco C. Brynner am Sa Jan 24, 2015 3:49 pm

Tisch 3: Paco, frei, Aaltje (stehend), frei

//„Ja, vielleicht. Aber ich glaube er will das nicht. Ich werd dann mal, wir sehen uns sicher beim Quidditch wieder.“//

Mit Mühe wandt sich Paco von der Gruppe jüngerer Schüler ab und blickte zu dem Mädchen bei ihm.
"Ja.", lächelte er. "Bis dann!"
Er blickte ihr hinterher und verzog das Gesicht, als sie ausrutschte. Sofort hatte er sich erhoben und wollte ihr zu Hilfe eilen, da war sie auch schon selbst wieder aufgestanden.

"Hey, alles-",
klar..?

Doch die jüngere Schülerin hatte den Saal schon verlassen, wütend vor sich hinmurmelnd.

Seufzend ließ sich Paco wieder auf den Stuhl fallen, die Hände in den Hosentaschen vergraben.

Tisch 3: Paco, frei, frei, frei

Er war gerade dabei, zu überlegen, ob er gehen oder hierbleiben sollte, da ließ ihn laute Gitarrenmusik zusammenzucken - die Musik fuhr ihm durch Mark und Bein, und er riss erschrocken den Kopf herum.
"Heilige Scheiße...", entfuhr es ihm laut.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Sa Jan 24, 2015 4:03 pm

Tisch 1: Histi, Jimoh, Flip

Grinsend blickte Jimoh dem anderen Jungen hinterher und wollte sich gerade an Histi wenden, da ließ ihn ein lautes Fluchen und Poltern zusammenzucken. Verdattert und ein bisschen erschrocken blickte er zu einem der anderen Tische, wo...Ziphin gerade fuchsteufelswild herumfuchtelte und laut herumschrie. Aaltje und dieser eine Zwöfltklässler, Paco, standen und saßen bei ihm und schienen ihn mit gemischten Gefühlen zu betrachten.
Letzterer blickte sich etwas peinlich berührt im Saal um, und Jimoh blickte weg, fühlte sich zu seiner eigenen Überraschung erwischt. Mit gespielter Neugierde betrachtete er die Tischplatte vor ihm, schielte nur noch einmal kurz zu Ziphin, als das Geschimpfe abklang.

"Ui.", gab er von sich, um nicht versehentlich zu erlauschen, was die drei anderen miteinander besprachen. Auf Histis Kommentar hin blickte er auf und starrte die ältere Schülerin an, als käme sie vom Mond. Doch er konnte nicht anders, als ein wenig amüsiert zu lächeln. "Jaa.....", antwortete er langgezogen und zuckte vage mit den Schultern.

Einen Augenblick später schritt Flip wieder in den Saal und kam zu ihnen, breit grinsend. Jimoh erwiderte das Grinsen und beäugte die Gitarre und den Verstärker interessiert.
Was Flip wohl so zu bieten hatte?

//„So, läz rock, oder?... „Das ist ja viel zu leise!.....Das ist viel zu brav ...“//

Ein Lachen entfuhr Jimmy, als Flip stetig weiter am Verstärker herumschraubte, während Histi alles andere als begeistert schien - sie wirkte eher erschrocken und befremdet. Ihn selbst störte die laute Musik nicht, und er war schon beinahe vorbereitet gewesen, auf die übermäßige Lautstärke.

Doch auch sein Mund klappte auf, als Flip begann, zu singen, und er blickte mit hoch gehobenen Augenbrauen zu dem Jungen.
Der ältere Junge am anderen Tisch gab etwas von sich, doch Jimoh konnte nicht verstehen, was er sagte - und er selbst bemühte sich darum, nicht laut loszubrüllen vor Belustigung.

"Das...das war...brilliant. Glaub ich.", presste er hervor, sein Grinsen so breit, dass seine Wangen schmerzten - und seine Stimme verriet mit einem Zittern, dass er ein Lachen gerade so unterdrückte.
Flip war...wohl wirklich...etwas Besonderes.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Flip von Basten am Sa Jan 24, 2015 9:31 pm

"Geil, oder?", lachte Flip, während der letzte Akkord verklang. Histi schien ganz hin und weg zu sein, vom Nachbartisch vernahm er ein Rufen, was bestimmt voller Staunen war, und Jimmy kommentierte es als "brilliant". "Ich weiß nur noch nicht, wie es weiter gehen soll. Hat jemand von euch eine Idee?"
avatar
Flip von Basten

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 20.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein verregneter Sonntag (alle, die mitmachen wollen)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten