Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Sa Dez 06, 2014 1:31 pm

Duellierclub (nicht geeignet für Squibs)
Leiter: Magister Dinkelsack
Ort: Speisesaal
Zeit: Mittwoch, 15:00-16:00

Duellieren bei der Lehrerin für Dunkle Künste ist kein Zuckerschlecken. Wer sich nicht sicher ist im Umgang mit Zaubersprüchen, sollte lieber nur zuschauen. Ansonsten kann man hier viel lernen, für die Schule und fürs Leben.


Die Tische und Stühle waren bereits weggezaubert worden und die ersten Schüler des Duellierclubs trudelten im Speisesaal ein. So erschien auch Rahel etwas früher, wie immer in ihren schwarzen Zauberumhang mit Zauberhut gekleidet. Missmutig liess sie den Blick über die anderen Schüler gleiten, nur als sie Magister Dinkelsack erblickte, funkelten ihre Augen leicht auf. Mit kerzengerader Körperhaltung wartete sie, bis der Duellierclub beginnen würde und sah sich schon einmal nach einem Partner um. In dieser AG mussten sie sich praktisch immer in Zweierteams zusammenfinden, was Rahel ausnahmsweise nichts ausmachte, da man seinen Partner als Gegner ansehen konnte, den man zu entwaffnen, verwünschen oder zu verzaubern versuchte.
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Fabio Stetten am So Dez 07, 2014 12:57 pm

Der Duellierclub war eine Lieblingsstunde von Fabio. Dunkle Magie waren einfach interessant und es gab so viele verschiedene Arten von Magie.

Das schönste war Rahel ging auch in den Duellierclub. Fabio bewunderte dieses Mädchen, sie hatte soviel Ahnung von Dunkler- und Schwarzer Magie. Vor lauter Vorfreude war Fabio tatsächlich der erste Schüler und er wartete vor dem Speisesaal auf die anderen. Hoffentlich kamen die anderen AG-Schüler bald.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am So Dez 07, 2014 5:05 pm

Nach und nach trudelten die Schüler ein. Die meisten vermieden es, sich in Rahels Nähe aufzuhalten, da keiner wirklich erpicht darauf war, mit ihr im Team zu sein: Entweder weil sie sie nicht mochten oder weil sie beim Duellieren keine Rücksicht auf Verluste nahm. Rahel war es gleichgültig: Am Ende würde irgendjemand ihr zugeteilt werden und wer das sein würde war ihr eigentlich so ziemlich egal.

Rahel fragte sich, was wohl heute auf dem Programm stehen würde. Sie hoffte ja auf einen Fluch oder eine Verwünschung, die man dem Gegner auf den Hals hetzen würde. Aber andererseits waren sie noch recht am Anfang vom Jahr und daher würden sie sich wohl eher mit Kinderkram beschäftigen. Bei dem Gedanken rümpfte sie die Nase. Nur gut, dass wenigstens Yves und Amy nicht mehr an der Schule waren und ihr auf die Nerven gehen konnten.

Ihr Blick fiel auf Fabio Stetten, einen Mitschüler, der von A bis Z die gleichen Fächer und AGs belegt hatte wie sie. Rahel verachtete grundsätzlich sämtliche Vertreter des männlichen Geschlechts, doch von allen Jungs dieser Schule gehörte Fabio wohl zu denjenigen, die ihr am wenigsten auf die Nerven gingen. Immerhin war er ein Reinblüter und verstand etwas von dunklen Künsten. Zumindest bei ihm lohnte es sich, sich netter zu stellen, als man eigentlich war – man wusste ja nie, wann man daraus einen Nutzen ziehen konnte. So lächelte sie ihm vage zu, als er in ihre Richtung blickte.
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Fabio Stetten am So Dez 07, 2014 6:01 pm

Fabio wartete immer noch außerhalb des Speisesaales auf ihm vertraute Schüler. Rahel war gerade gekommen und hatte Fabio nicht gesehen oder wollte ihn nicht beachten. Das war auch ein Grund warum es sie mochte. So stellte er sich eigentlich Jungen von Reinblütler Familien vor, aber das auch Mädchen so waren, fand er toll. Schnell folgte er ihr in den Speisesaal.

Er schaute sich noch einmal um wer schon alles anwesend war. Da trafen sich die Blicke von Rahel und Fabio und sie lächelte ihn an. Was war nur heute los mit ihr? So kannte er sie gar nicht. Lachte sie ihn aus? Was stimmte nicht. Fabio ging ein paar Schritte auf sie zu und fragte, „hallo Rahel, warum lachst du. Stimmt heute Mittag etwas mit mir nicht?“
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am So Dez 07, 2014 6:17 pm

Abschätzig hob sich eine geschwungene Augenbraue Rahels in die Höhe, als sie so direkt angesprochen wurde. Vermutlich war das Lächeln zu offensichtlich gewesen. Die Strategie musste wohl geändert werden.

„Ich lache nicht“, entgegnete sie kühl. Sie hob das Kinn und verschränkte die Hände hinter dem Rücken. „Und ob etwas mit dir nicht stimmt musst du wohl selber wissen, ich kann schließlich nicht in deinen Kopf schauen. Beziehungsweise...“ Ihre Lippen kräuselten sich, „ich könnte, hege jedoch nicht die geringste Intention, dies zu tun.“ Nun ja, das war zwar eine Lüge, denn in Legimentik war sie noch nicht wirklich bewandert, aber es konnte ja nichts schaden, den Eindruck zu erwecken, sie könnte es.
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Fabio Stetten am Mo Dez 08, 2014 4:10 pm

Was war mit Rahel los? Das war doch ein eindeutiges lächeln. Wenn sie nicht über Fabio lachte, über wen oder was lachte sie dann? Er schaute sich noch einmal im Raum um, aber sah nichts Besonderes.

Was hatte sie eigentlich noch einmal gesagt, sie kann nicht in meinen Kopf schauen. Beziehungsweise... Was meinte sie mit beziehungsweise, konnte sie Gedanken lesen? Kann sie schon Legimentik? Fabio wollte es in den Weihnachtsferien mit seinem Onkel lernen und üben. Konnte er sie darauf ansprechen? Fabio überlegte kurz, nein direkt sprach er sie darauf nicht an. Deshalb fragte es sie, „meinst du wir lernen hier auch so etwas wie das Dämonsfeuer, Legimentik oder andere interessante gefährliche Flüche? Du bist doch schon länger auf der Schule, habt ihr schon solchen Zauber bewirkt? Mein privater Lehrer wollte mir solchen Zauber nicht lernen. Jetzt will das mein Onkel übernehmen.“

Was jetzt wohl Rahel antworten würde. Fabio wollte einen verbündeten in seinem alter, der sich mit der den Alten und den Schwarzen Magie gut auskannte. Jetzt hoffte er, dass es vielleicht Rahel war, auch wenn sie ein Mädchen war. Rahels Leistungen im Unterricht waren beeindruckend für ihr Alter und sie hatte auch mehr Kenntnisse, als Fabio, vom Zaubern.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Mo Dez 08, 2014 4:59 pm

Rahel warf Fabio einen durchdringenden Blick zu. Abschätzend musterte sie ihn. Stellte er sie auf die Probe oder gab es einen anderen Grund, warum er so offen über solche Dinge sprach? Nun ja, dass sie fasziniert war von den Dunklen Künsten war wohl kein Geheimnis ... vielleicht wollte er sich bei ihr gutstellen? Oder er erhoffte sich, dass sie ihm etwas beibringen konnte?

„Hier wird so was nicht unterrichtet“, entgegnete sie und in ihrer Stimme klang der Hauch von Bedauern mit. „Oder zumindest bisher nicht. Vielleicht befasst sich die Oberstufe mit den mehr interessanten Dingen. Wir lernen mehr das ‚Expeliarmos-Zeugs’.“ Rahel schnaubte verächtlich mit der Nase. Den Gegner zu entwaffnen war einfach nur Kindergarten.
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Fabio Stetten am Di Dez 09, 2014 10:24 am

Rahel schaute Fabio intensiv an und meinte schnaubend das dies nicht Unterrichtet wird. Fabio dachte sehr schade, aber die Reaktion von Rahel war schon extrem. Sie hatte es richtig verächtlich gesagt. Aber irgendwie hatte sie schon recht, gab es eigentlich in Deutschland eine Schule die anderen Zauber unterrichtete?

Zu Rahel sagte er, „also nur Zaubersprüche für Kinder und für Halbblut. Ich habe gehofft im Duellierclub wir noch etwas anderes unterrichtet oder gibt es vielleicht eine kleine Gruppe Schüler, so wie in dem Muggle Film Club der toten Dichter, Schüler die sich im geheimen treffen und geheim üben?“ Nur Rahel traute er das zu fragen. Fabio hatte das nicht einmal Simon gefragt und der war sogar mit ihm über mehrere Ecken Verwandt. „Ich hoffe du verstehst mich nicht Falsch. Kennst du eigentlich den Film, ich sehe öfters Muggle Filme an. Filme machen ist das einzige das Muggles bisher besser können als wir.“
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Di Dez 09, 2014 6:05 pm

Rahel hob abschätzig eine Augenbraue. Es war unverkennbar, dass Fabio durch seine Aussage gerade in ihrer Achtung gesunken war.

„Nichts was die Muggel machen ist besser als das, was wir machen“, sagt sie kalt. Sie hat keine Ahnung, was Filme überhaupt sind, hat aber weder Lust, es zu erfahren noch zuzugeben, dass sie sich damit nicht auskennt. Die Idee, im Geheimen dunkle Zauber zu üben hat zwar durchaus etwas Faszinierendes an sich, doch irgendwie bezweifelt Rahel, dass sie von Fabio viel lernen könnte und dann könnte sie genau so gut für sich alleine üben. So wie bisher auch.

(Ooc: Ohh du hast mich auf eine geniale Idee gebracht Very Happy )
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Evgenia Ivanovic am Di Dez 09, 2014 6:05 pm

Evi hatte den Duellierclub an sich sehr gerne, auch wenn sie ihn zugegebenermaßen nur belegt hatte, weil Felipa auch Mitglied war. Sie hielt eher unbewusst Ausschau nach ihrer Mitschülerin, konnte sie aber nirgendwo entdecken. Eher am Rande bekam sie das Gespräch zweier Siebtklässler mit, doch als sie ein paar Worte aufschnappte wurde sie hellhörig. Sie lauschte den Worten eines Jungen – Fabian oder so? – und musterte die beiden nachdenklich. An den Dunklen Künsten waren sie interessiert? Sie waren noch ziemlich jung, um sich mit einem solchen Thema auseinander zu setzen, fand Evi. Doch die Idee einer Art von Geheimclub zum Erforschen der alten Magie fand sie gar nicht so schlecht. Und sicherlich wäre es für die jungen Schüler besser, wenn sie solch gefährliche Zauber nicht für sich alleine im stillen Kämmerchen übten.

Also schlenderte Evi zu den beiden hinüber und hörte gerade noch die abschätzigen Worte des Mädchens über Muggel. Sie runzelte leicht die Stirn – wohl eine Reinblüterin. Sie überlegte, ob es vielleicht nicht doch besser wäre, die Sache auf sich beruhen zu lassen – allzu sympathisch wirkte das Mädchen nicht auf sie. Andererseits: Wie konnte sie auch eine gute Meinung von Muggel haben, wenn man ihr von klein auf eintrichterte, dass reinblütige Zauberer etwas Besseres waren als der Rest der Menschheit?

„Entschuldigt, wenn ich mich einmische“, sagte Evi höflich und trat zu den beiden jüngeren Schülern. „Ich habe zufällig ein paar Fetzen eurer Unterhaltung mit angehört.“ Sie lächelte Fabio zu. „Solltet ihr so was vorhaben wie der Club der geheimen Dichter“ Sie hob die Hände und formte zwei Gänsefüße bei dem Wort, um zu symbolisieren, dass sie eigentlich etwas anderes meinte als Dichter, „wäre ich nicht abgeneigt, euch zu unterstützen.“


Zuletzt von Evgenia Ivanovic am Do Dez 11, 2014 4:19 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Evgenia Ivanovic

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 31.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Fabio Stetten am Mi Dez 10, 2014 1:17 pm

Fabio freute sich und war irgendwie auch leicht verärgert. Endlich war Rahels reagierte normal kühl und Muggel abweisend. Aber trotzdem war er verärgert, dass sie nicht einmal sah wenn sie unrecht hatte oder kante sie überhaupt keine Filme? Das kann nicht sein, so in der eigenen Reinblütlerwelt kann sie nicht leben oder doch? So genau kannte er Rahel nicht und auch nicht die Welt der deutschen Reinblütler. Bisher lebte er in Mexico und war nur zu Weihnachten in Deutschland.

Aber vor er etwas zu Rahel sagen konnte. Bemerkte Fabio, dass sich etwas neben ihm bewegte. Er erschrak und zuckte zusammen. Hat die Person alles mitgehört, hoffentlich gab es keine Probleme für Rahel und ihm. Aber dann sah er, dass es Evi war. Eine ältere Schülerin die er von Experimentelle Zaubertränke kannte. Was wollte sie von ihnen? Was hatte sie gehört? Was wollte sie hier? Sie ging doch sonst nicht in diese AG.

Evi lächelte Fabio an und meinte höflich zu beiden, dass sie ein Teil vom Gespräch zwischen Rahel und Fabio mit angehört hätte und sie wäre nicht abgeneigt beide zu unterstützen.

Fabio war sprachlos und schaute von Evi zu Rahel und wieder zu Evi. Fabio wurste das Evi den dunklen Künsten nicht abgeneigt war, aber das hatte er nicht erwartet. Dann fand er doch noch ein paar Worte, „ist das dein ernst?“
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Do Dez 11, 2014 4:12 pm

Noch ehe Fabio etwas auf ihre muggelverachtende Aussage erwidern konnte, trat eine ältere Schülerin hinzu. Rahel zog misstrauisch die Augenbrauen zusammen und musterte das Mädchen, an deren Name sie sich nicht erinnern konnte. Sie kleidete sich wie ein Muggel und schien dieses Filmzeugs von Fabio auch noch zu kennen. Sie traute ihr nicht – doch genau genommen traute Rahel niemandem. Sie hatte eigentlich wenig Lust, von irgendjemandem Hilfe anzunehmen ... doch sollte diese ältere Schülerin in den Dunklen Künsten bewandert sein, würde sie vielleicht von ihr profitieren können. Wenn sie bereit war, ihr Wissen mit ihr zu teilen, könnte sie sich durchaus als nützlich erweisen. Sie Frage war, ob sie wirklich etwas drauf hatte. Rahel beschloss, das Mädchen näher im Auge zu behalten. Vorerst wollte sie es sich nicht mit ihr verscherzen – nur für den Fall.

„Oh, das ist lieb von dir“, sagte sie in plötzlich sehr freundlichem Tonfall und lächelte ihr zu. „Aber wir wissen noch gar nicht, ob wir das wirklich machen wollen. Das sind nur ein paar Gedankenspiele, weißt du.“ Sie zuckte betont lässig mit den Schultern und warf Fabio einen kurzen Blick zu. Hoffentlich würde er mitspielen...
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Evgenia Ivanovic am Do Dez 11, 2014 4:19 pm

Evi lächelte Fabio zu.

„Ja, das ist mein Ernst“, erwiderte sie auf seine Frage. Das Mädchen schien plötzlich wie ausgewechselt zu sein. Vielleicht hatte Evi sie falsch eingeschätzt. Man sollte sich eben nicht zu schnell ein Bild machen von einer Person, ehe man sie nicht richtig kennengelernt hatte. „Nun ja, meldet euch einfach, falls ihr wollt.“ Sie zwinkerte den beiden zu und beschloss dann, sich wieder auf die Suche nach Felipa zu machen. Vielleicht wäre diese sogar mit von der Partie, wenn sie einen solchen „Geheimclub“ gründen würden. Felipa war immerhin sehr begabt und ... allein der Gedanke, etwas verbotenes mit ihr zu machen ließ ihr Herz höher schlagen.
avatar
Evgenia Ivanovic

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 31.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Fabio Stetten am Fr Dez 12, 2014 2:18 pm

Rahel sagte wieder im veränderten Tonfall. „Aber wir wissen noch gar nicht, ob wir das wirklich machen wollen. Das sind nur ein paar Gedankenspiele, weißt du.“// Sie warf Fabio einen kurzen Blick zu, der überlegte was soll das jetzt wieder bedeuten? Was wollte sie? Hatte sie eventuell Interesse an so einem Club?

Aber da lächelte Evi Fabio an und meinte auf Fabios Frage ja und falls Rahel und Fabio Interesse hatten sollten sie sich melden. Fabio holte einmal tief Luft, was sollte er sagen. Er wusste immer noch nicht wie das Rahel gemeint hatte. Aber nein hat sie nicht gesagt, als sagte er diplomatisch. „Danek, wir melden uns bei dir, wenn wir es machen.“

Fabio sah wieder Rahel und sagte zu ihr, „komm wir beide gehen in eine Ecke. Ich glaube wir müssen dringend sprechen.“
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Fr Dez 12, 2014 4:03 pm

Rahel sah Fabio skeptisch an. In eine Ecke gehen – mit einem Jungen? Dazu hatte sie eigentlich herzlich wenig Lust. Doch andererseits war Fabio ein Reinblüter und wer wusste, wie einflussreich er einmal werden würde. Besser, man pflegte einige Beziehungen und würgte nicht jede potentielle Chance für das spätere Leben ab. Und wer wusste schon, ob dieser Geheimclub Dunkler Künste sich nicht doch als nützlich und lehrreich entwickeln würde? Sie nickte leicht und folgte ihm.
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Fabio Stetten am Fr Dez 12, 2014 6:07 pm

Rahel folgte Fabio in die Ecke der Eingangstüre. Fabio schaute noch einmal Rahel genaue an, wollte sie wirklich einen Club der Dunklen Künste gründen? Fabio überlegte sich, dass er sie am besten direkt drauf ansprach. Es brachte nichts um den heißen Brei zu reden. „Ich habe nur eine Frage, hast du Interesse so etwas zu machen? Sollen wir den Muffliato über uns legen, das uns kein zweiter Schüler uns belauschen kann?“

Jetzt war Fabio richtig gespannt was Rahel sagen würde. Nach der ersten Reaktion glaube er eher, dass sie ablehnte und kein Interesse daran hätte.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Fr Dez 12, 2014 9:24 pm

Rahel war überrascht, dass Fabio so direkt war. Sie überlegte hin und her, was sie antworten sollte.

„Ich weiß nicht“, antwortete sie schließlich langsam und schaute sich nach Evi um. „Wenn dieses Mädchen da was drauf hat, was sie uns beibringen könnte ... vielleicht. Ich werde sie heute ein bisschen im Auge behalten.“ Sie schaute Fabio nachdenklich an. „Was hälst du denn von der Sache?“

(Ooc: Ich fände das ja richtig cool, wenn wir so was machen könnten! Vielleicht finden sich noch ein paar andere, die gerne mitmachen würden? Btw: Hab Hall75 eine PM geschrieben.)
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Fabio Stetten am Sa Dez 13, 2014 10:43 am

Rahel und Fabio schauten sich an und er antwortete auf ihre Frage. „Also die Sache finde ich gut und cool.
Was ich von Evi Angebot halten soll weis ich nicht. Ich weis nicht ob man ihr trauen kann und wie gut sie zaubern kann. Ich glaube wir beide treffen uns noch einmal nach der AG und sprechen über dieses Thema noch einmal in Ruhe. Vielleicht können wir vorher noch etwas über Evi erfahren.“

Nach dem er beendet hatte schaute er sich noch einmal im Raum um, damit er sicher war das dieses mal keiner gelauscht hatte.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am So Dez 14, 2014 2:33 pm

Ah, Evi heißt sie also...

Rahel nickte langsam. Ja, auch sie traute Evi nicht, aber das würde sich wohl auch nicht so schnell ändern. Sie würde erstmals schauen, was die 11. Klässlerin so alles drauf hatte. Noch ehe Evi antworten konnte, betrat Magister Dinkelsack den Raum und erhob ihre Stimme.


Magister Dinkelsack

Schlagartig verstummten sämtliche Gespräche, als Magister Dinkelsack zu sprechen begann: „Guten Tag meine Damen und Herren. Wie ihr bisher alle wissen solltet, wird bei einem Zaubererduell lediglich mit Magie gekämpft, körperlicher Kontakt wird geächtet und ist bei formellen Duellen sogar untersagt. In einigen seltenen Fällen kommt es jedoch zum sogenannten „Zauberstab-Patt“, in welchem sich die Zauberstäbe der sich duellierenden Hexen und Zauberer berühren. Ein solches Zauberstab-Patt kommt zustande, wenn die Duellanten sich während dem Duell näher kommen, was bei zwei aggressiven Kämpfern durchaus öfters der Fall ist. Es gibt jedoch auch durchaus Fälle, in denen Zauberer ein solches Zauberstab-Patt bewusst herbeiführen, um sich einen Vorteil zu verschaffen.

Ein Zauberstab-Patt ist sehr intensiv und kann äußerst gefährlich sein. Die Berührung der feindlichen Zauberstäbe erweckt deren Kern. Es wird, wenn man so will, der ‚Überlebensinstinkt’ der Zauberstäbe aktiviert.

Je nach Kern ist die Reaktion des Zauberstabes bei einem Zauberstab-Patt eine andere. Ein Zauberstab mit einem Einhornhaar als Kern wird darauf abzielen, sich und den Zauberstabhalter zu schützen, indem es etwa einen besonders mächtigen Schildzauber erschafft, während ein Drachenherzstrang-Zauberstab dazu tendiert, durch einen Angriffszauber die Bedrohung zu eliminieren.

Die Reaktion wird jedoch immer eine Willkürliche sein. Die Kunst besteht darin, die Kontrolle über den eigenen Zauberstab nicht zu verlieren, was viel mit der eigenen Willensstärke zu tun hat. Solange man die Kontrolle behält, kann man sich die erweckte Stärke des Zauberstabkerns zunutze machen.

Heute werden wir solche Zauberstab-Patts künstlich herbeiführen. Da es sich nicht um richtige Duelle auf Leben und Tod handelt, werden auch die Kerne nicht vollständig erwachen und damit nicht ihr volles Potential entfalten – was gut ist, da somit nicht wirklich Schaden zugefügt werden kann. Bitte finden Sie sich nun zu zweit zusammen, sofern dies noch nicht geschehen ist, und machen Sie ihre Zauberstäbe bereit. Sie werden die beiden Zauberstäbe sich berühren lassen. Versuchen Sie dabei, den Kern ihres Zauberstabes zu spüren und die Kontrolle über ihn zu behalten. Benutzen Sie in diesem ersten Schritt noch keine Zaubersprüche.“

Es würde sich rasch herausstellen, wer die nötige Selbstdisziplin hatte, um den nächsten Schritt zu einem echten Zauberstab-Patt durchführen zu können. Bei wem der Zauberstab schon bei der ersten kleinen Berührung losgehen würde, der würde den Rest der Stunde die Sprüche von letzter Woche wiederholen.


(Ooc: Hoffe, ist okay so?)
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Fabio Stetten am Mo Dez 15, 2014 3:09 pm

(Ooc: Alles bestens Smile )

Rahel nickte langsam zu Fabio, aber sagen konnte sie nichts mehr. Denn Magister Dinkelsack fing zu sprechen an und alle Schüler verstummten und lauschten der Aufgabe für heute, die "Zauberstab-Patt" hieß.

Fabio dachte solange der Magister sprach, einen Zauberstab-Patt sollen sie heute machen. Von dem hatte er bisher nur gehört, er müsste ihn noch nie vorher ausprobieren, noch anwenden. Natürlich war diese Aufgabe nur zu zweit machbar. Wenn sollte er als Partner aussuchen? Eigentlich wollte er Rahel fragen, aber sie war viel besser in solchen Zauber als er und hatte auch mehr Erfahrung. Sie wird sich sicherlich einen besseren Zauberer oder Hexe als Partner aussuchen. Am besten er wartete bis ein Schüler ihn ansprach oder er einen vom Magister zugewiesen bekam.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Mo Dez 15, 2014 7:22 pm

Rahel lauschte den Ausführungen ihrer Lieblingslehrerin und lächelte leicht, als sie erfuhr, worum es heute ging. Das war etwas, das ihr gefiel: Das volle Potential ihres Zauberstabs entfalten können. Dann ging es um die Partnersuche. Sie schaute zu Evi, doch diese hatte sich bereits mit einer ihrer Klassenkameradinnen zusammen getan. Nun, dann würde sie sie halt aus der Ferne beobachten. Sie blickte zu Fabio. Bei einem zauber-Patt ging es um Willensstärke und Selbstdiziplin, und er als Reinblüter würde diese Qualitäten wohl schon mitbringen. Rahel hatte herzlich wenig Lust, mit einem willensschwachen Idioten zusammen zu arbeiten, dessen Zauberstab willkürlich irgendwelche Explosionen oder dergleichen von sich geben würde, nur weil sein Halter ihn nicht im Griff hatte.

„Wollen wir zusammen sein?“, fragte sie daher Fabio und zückte bereits ihren Zauberstab.
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Fabio Stetten am Di Dez 16, 2014 9:53 am

Fabio schaute sich um und überall bildeten sich Paare. Nur ihn hatte noch keiner gefragt, als Rahel zu ihm sprach. //„Wollen wir zusammen sein?“// Fabio war sprachlos, hatte er das richtig verstanden? Rahel fragte tatsächlich ihm, wollte sie mit ihm diese Übung machen? Er fragte deshalb etwas klein laut, „meinst du ich bin ein würdiger Gegner für dich? Du hast doch viel mehr Erfahrung in solchen Zauber als ich. Aber wenn du willst, bin ich sehr gerne dein Partner.“ Fabio wurde dabei rot im Gesicht. Was hatte er nur gesagt, Partner. Hoffentlich hatte sie das nicht falsch verstanden.

Aber seine Gedanken gingen schon weiter, zum Glück hatte er verschwieg, was er noch gedacht hatte. Ein Reinblütler gibt doch nicht zu das er etwas nicht könnte. Besonders wenn es um solchen Zauber ging. Er durfte sich vor Rahel nicht schlecht machen und eigentlich war er ja nicht schlecht. Ihm fehlte nur die Übung und die Möglichkeit sich weiter zu entwickeln. Hoffentlich klappte das mit dem Club, dort hätte er die Chance dies alles zu lernen und üben das im Unterricht nicht oder zu wenig unterrichtet wurde.

Mitten in seinen Gedanken bemerkte er das Rahel schon ihren Zauberstab gezogen hatten.
Schnell hob er seinen eigenen Zauberstab, er wollte ja nicht unvorbereitet sein. Wenn Rahel ohne Vorwarnung loslegen würde.
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Di Dez 16, 2014 3:33 pm

Rahel hob die Augenbrauen. Sie hätte lügen müssen, wenn sie gesagt hätte, dass ihr Fabios Worte nicht geschmeichelt hätten. Er sah also zu ihr auf, dachte, sie hätte mehr Erfahrung? Das gefiel ihr ganz gut, doch natürlich ließ sie sich das nicht anmerken.

„Du wirst dich schon nicht wie ein Volltrottel aufführen“, gab sie kühl zurück und hob den Zauberstab, so, dass er ihn mit dem seinen berühren konnte. Innerlich schob sie alle überflüssigen Gefühle von sich und konzentrierte sich, um die Kontrolle über den Zauberstab zu behalten.
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Fabio Stetten am Mi Dez 17, 2014 1:20 pm

Oh, danke dachte Fabio. Für Rahel dürfte die Bemerkung vermutlich schon ein Lob sein. Rahel berührte in der zwischen Zeit mit ihrem Zauberstab den von Fabio. Schnell konzentrierte sich Fabio auf seinen Zauberstab. Der sich irgendwie anders anfühlte. Was spürte er? War das Magie oder war das die Kraft die im Zauberstab steckte? Was war das? Fabio bemerkte das er seinen Zauberstab nicht mehr mit einer Hand halten konnte und nahm die zweite Hand hinzu. Wieder Konzentrierte er sich ganz auf den Zauberstab. Er wollte die Kontrolle über ihn nicht verlieren. Rahel sollte nicht denken er wäre ein Anfänger oder ein Volltrottel und bisher klappte es auch. Aber wie lange?
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Rahel Dämmerglanz am Mi Dez 17, 2014 3:39 pm

Die Berührung der Zauberstäbe löste ein eigenartiges Gefühl in Rahel aus, prickelnd, gerade an der Grenze zwischen Angenehm und Unangenehm. Die Stäbe zitterten leicht, Fabio benutzte bereits seine zweite Hand, um ihn einigermaßen ruhig halten zu können. Raheln schloss die Faust fester um das Holz. Bildete sie es sich nur ein, oder wurde der Stab wärmer? Sie schloss die Augen und fokussierte ihre Willenskraft. Sie spürte, wie etwas aus dem Zauberstab ausbrechen wollte, doch sie behielt die Oberhand. Sie schlug die Augen wieder auf und heftete den Blick auf die sich kreuzenden Hölzer.


(Ooc: Ich hab grad gesehen, dass beide Zauberstäbe Drachenherzstrang als Kern haben und da kam mir die Idee: Wäre doch noch witzig, wenn die Zauberstäbe verschwistert wären, oder? Also beide haben den Kern vom selben Drachen. Was meinst du?)
avatar
Rahel Dämmerglanz

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 08.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Duellierclub (alle Mitglieder erwünscht)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten