Rungholt: Wald

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Rungholt: Wald

Beitrag  Paco C. Brynner am Mi Sep 24, 2014 3:29 pm

Nun, Wald ist vielleicht ein wenig übertrieben, wenn man diese Ansammlung niedriger Bäume mit vereinzelten Büschen im sandigen Boden mit einem Wald im Schwarzwald oder im Odenwald vergleicht. Allerdings ist es hier durchaus recht heimelig, im Herbst kann man Beeren pflücken und im Sommer den Schatten genießen. Und hinter der alten Tanne dort drüben hat sich schon so manches Schülerpaar heimlich geküsst...aber Achtung, wenn ein Rabe im Geäst sitzt - es könnte Professor Klotterbeck in ihrer Animagus-Gestalt sein...
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Aurora Bielstein am Do Sep 25, 2014 10:30 am

pp: Rungholt: Wege und Pfade (+Paco)

Als Paco seine Schuhe auszog, blickte Aurora ihn kurz fragend an, tat es ihm dann jedoch gleich. Mit einem schelmischen Lächeln auf den Zügen wanderten sie in Richtung Wald.
Tannennadeln und kleine Zapfen stachen in ihre Fußsohlen und sie lief ein wenig langsamer, um das Gleichgewicht besser halten zu können, als sie in den Wald traten. Es war kühl; sie wünschte sich, einen Pullover oder dergleichen mitgenommen zu haben, aber umkehren wollte sie auch nicht.

„Das heißt,“ griff sie das Gespräch wieder auf und versuchte vergebens keine Gänsehaut an ihren Armen zu bekommen, „du hast zu einer Hälfte deiner Familie gar keinen Kontakt?“
avatar
Aurora Bielstein

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Paco C. Brynner am Do Sep 25, 2014 11:46 am

Paco genoss das Gefühl des Waldbodens unter seinen nackten Füßen und seufzte auf. Am liebsten würde er seine ganze Schulzeit hier verbringen...

Die Hand, welche den Würfel hielt, hatte er in seine Hoodietasche gestopft, die andere umklammerte noch immer seine Schuhe. Wäre es nicht langsam kühl geworden hätte er wahrscheinlich die Hose etwas hochgekrempelt, einfach so.

//„Das heißt,...du hast zu einer Hälfte deiner Familie gar keinen Kontakt?“//

Abermals zog sich etwas in ihm zusammen und er blinzelte. Zu 'einer Hälfte'? Nun ja...
Er verzog das Gesicht und widerstand der Versuchung, Aurora anzusehen - er machte bestimmt einen beinahe entgeisterten Eindruck. Einige Sekunden verstrichen, während derer Paco nur stumm einen Fuß vor den anderen setzte. Was sollte er dazu schon sagen? Er biss sich auf die Unterlippe und seufzte wieder, diesmal jedoch nicht aus gutem Wohlbefinden heraus.

"Ich hab' Kontakt zu meinen Eltern und Daliyah.", antwortete er und hoffte, das würde ausreichen und so amüsiert klingen wie er es versuchte, klingen zu lassen. Er wollte jetzt nicht...darüber reden. Ganz bestimmt nicht.
Gerade jetzt, wo alles wieder normal zu werden schien.
Er wandte schließlich doch den Kopf und blickte Aurora mit einem kleinen Lächeln an, das er sich nur mit wenig Mühe abrang.

"War deine Woche auch so anstrengend wie meine? Was hast du so gemacht? Wie hast du den Tag heute verbracht?", fragte er und sein Lächeln wurde breiter.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Aurora Bielstein am Fr Sep 26, 2014 1:04 pm

Für ein paar Sekunden sagte Paco nichts. Etwas in Aurora zog sich zusammen; wollte er etwa gar nicht über eine Familie sprechen?

>> "Ich hab' Kontakt zu meinen Eltern und Daliyah."<<

Etwas schockiert starrte Aurora Paco an. Deliyah? War das seine Schwester, die mal gestottert hatte? Warum hatte er nur Kontakt zu seinen Eltern und seiner Schwester? Gab es da keine weiteren Verwandten? Oder doch? Und warum hatte er dann keinen Kontakt?

Er wandte den Kopf und blickte sie mit einem eher gequälten Lächeln an, dass er sich irgendwo abzuringen schaffte. Was war denn da los? Für einen Moment musste er ihren fragenden, leicht schockierten Blick gesehen haben; musste ihre Bestürzung erkannt haben, ehe sie sich abwenden konnte und auf den Sandboden starrte.
Er hatte es also auch nicht einfach…

Smalltalk über ihre Woche, über den Tag. Aurora seufzte leise. Die Woche war die reinste Hölle gewesen, was sollte sie schon dazu sagen? Paco zusehen, aber dieses Kluft zwischen sich zu spüren; der ewig-nervende Bruder; die Leere in ihr selbst…

„Gut.“ log sie den Sandboden an und lächelte ebenso falsch wie er. „Heut hab ich den Flug… genossen.“ Der Flug war ihr drecksegal gewesen, irgendwann waren sie halt angekommen. „Aber ich vermisse das Meer.“ Irre, wie schnell man sich an etwas gewöhnen konnte….
avatar
Aurora Bielstein

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Paco C. Brynner am Sa Sep 27, 2014 1:49 am

//„Gut. Heut hab ich den Flug… genossen. Aber ich vermisse das Meer.“//

Paco nickte und seufzte. Das konnte er verstehen.

"Ja, das vermisse ich auch schon ganz gewaltig."
Er dachte an die Fluten daheim in Deutschland, und an den Strand. Doch dann schweiften seine Gedanken ab zum heutigen Tag und sein Grinsen kehrte zurück, und er wandte den Kopf um im Gehen Auroras Profil zu betrachten.

"Aber wir haben schon ein bisschen die Gegend erkundet. Also ich, Janosch und seine Cousine, Amy. Und sie ist echt schön. Es gibt einen eisigen See, und eine Mine wo man nicht wirklich hin darf, glaube ich. Und natürlich das Drachenreservat."
Sein Herz machte einen Hüpfer bei dem Gedanken an das Reservat, und er dachte auch kurz an seine Unterhaltung mit Agatha, was sein Grinsen noch breiter werden ließ.

"Es wird also genug Dinge zur Ablenkung geben, die bestimmt irgendwie an das Meer zuhause rankommen.", fuhrt er fort und nickte unterstreichend. "Und wenn du magst können wir ein paar der Orte gemeinsam erkunden.", bot er ihr an, sie hoffnungsvoll von der Seite anblickend und automatisch stehen bleibend.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Aurora Bielstein am Mi Okt 01, 2014 11:59 am

Er hatte also schon die Gegend erkundet mit Janosch und… wem?
Kurz zögerte Aurora und etwas Wildes, Unbeugsames wallte in ihr auf. Wer war denn diese Amy? Etwa diese eine Oberstufenschülerin? Warum betonte er ihren Namen so? Stand er etwa auf sie? Oder sie auf ihn? Warum hatte er sonst den Nachmittag mit ihr verbracht?

Sie atmete einmal tief ein, um das Untier in ihrer Brust zu bändigen, als Paco auch schon weitersprach. Ja, Drachenreservat, das klang doch schon einmal gut. Hatte er da etwas über einen See gesagt? Verdammt, sie musste sich konzentrieren; aber das Blut rauschte in ihren Ohren und sie ging in Gedanken alle Gesichter aller Mädchen durch, ob eine wie eine „Amy“ aussehen konnte…

>> "Und wenn du magst können wir ein paar der Orte gemeinsam erkunden."<<

Er sah sie an und blieb auch noch stehen. Automatisch hob sie den Blick und blieb ebenfalls stehen. Diese Augen… Aurora schwindelte und sie musste sich Mühe geben, nicht zu schwanken. Warum konnte er es? Sie so ansehen; auf diese Weise, die ihr einen wohligen Schauer bescherte…

Sie lächelte und wünschte sich plötzlich mehr Distanz zwischen ihnen – oder weniger.
„Gern.“ brachte sie hervor und eine Gänsehaut breitete sich über ihren nackten Armen aus.
Mensch, Mädchen! Sag was! Er hält dich noch für die letzte Idiotin! Aurora lächelte und setzte ihren Weg fort; einfach, um Paco nicht mehr ansehen zu müssen. Doch dann bemerkte sie etwas in einem Baum…

„Hey, sieh mal.“ Sie deutete auf den Baum und schritt schon zu dessen ausladenden Stamm. Eine rabenschwarze Feder hing nur wenige Meter über ihnen in ein paar kleinen Ästen; es musste eine Schwungfeder sein. Aber das war eigentlich egal, es war die perfekte Ablenkung.

Ohne darüber nachzudenken, griff Aurora nach den niedrigen Ästen und schwang sich den Baum empor. Schnell hatte sie die Feder erreicht und kletterte wieder hinunter. Kurzerhand setzte sie sich auf den letzten Ast, ließ die Beine baumeln und hielt Paco die Feder hin. Sie war nun fast einen ganzen Kopf größer als er.

„Was meinst du: Nachtkrab oder Rabe? Ich kann das nie auseinander halten?“
avatar
Aurora Bielstein

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Paco C. Brynner am Mi Okt 01, 2014 1:28 pm

Auroras Gesichtsausdruck wandelte sich plötzlich in etwas, das Paco einmal mehr nicht deuten konnte. Er wurde einfach nicht schlau aus Aurora...

Und sie lief auch schon weiter, ohne seinen Blick länger zu erwidern. Paco folgte ihr verwirrt, auch wenn sein Herz sich erfreut und auf angenehme Weise zusammenzog als sie zustimmend antwortete.

//„Hey, sieh mal.“//

Er sah auf und blickte in die Richtung, in welche Aurora wies, doch konnte nicht erkennen was sie meinte. Leicht amüsiert beobachtete er wie sie auf den nächstbesten Baum kletterte und schließlich wieder hinunterkam - mit einer Feder in der Hand.

//„Was meinst du: Nachtkrab oder Rabe? Ich kann das nie auseinander halten?“//

Grinsend nahm er die Feder entgegen und betrachtete sie. Dann hob er den Kopf und blickte Aurora zwinkernd an.

"Das ist entweder ein Rabe oder ein noch sehr, sehr junger Nachtkrab. Die Feder ist eigentlich zu klein und Nachtkrabfedern sind für gewöhnlich widerspenstiger und fester. Sieh mal." Er steckte den Holzwürfel in seine Hoodietasche und nahm die Feder in beide Hände. Er bog sie leicht nach unten, mit Leichtigkeit. Eine Nachtkrabfeder hätte nicht einfach so nachgegeben.

Er blickte zu Aurora hoch, hob dann spontan die Feder und wedelte kurzerhand mit ihr in Auroras Gesicht herum, sodass er sie kitzelte.

[OOC: Ich hoffe, ich habe keinen Mist erzählt...hab mir das ausgedacht mit den Nachtkrabfedern, is das okay? Kanns auch editieren Smile]
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Aurora Bielstein am Mi Okt 01, 2014 3:26 pm

[OOC: haha, ich find´s sehr gut ^^ habe selbst noch keine Nachtkrabfeder mit der eines Raben verglichen Wink ]

Er schien wirklich Ahnung von dem Zeug zu haben und irgendwie genoss Aurora seine Worte. Oder seine Stimme, egal; es war jedenfalls ein interessantes Gefühl, mal auf ihn hinunter zu blicken. Dann kitzelte er sie auch noch mit dieser Feder und Aurora hob kichernd eine Hand, um diese von ihrem Gesicht fern zu halten. Dabei lehnte sie sich nach hinten, um der Attacke auszuweichen und hätte beinahe das Gleichgewicht verloren.

Reflexartig und ohne darüber nachzudenken, klammerte sie sich mit einer Hand an Pacos Handgelenk fest, mit dem er die Feder hielt, während sie sich bemühte, nicht ungalant wie ein nasser Sack vom Ast zu fallen.
avatar
Aurora Bielstein

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Paco C. Brynner am Mi Okt 01, 2014 6:32 pm

[OOC: Okay Very Happy]


Aurora gab ein Kichern von sich, und Pacos Grinsen wurde breiter, während sein Herz einen Satz machte. In seinem Bauch spürte er ein komisches, wollenes Gefühl - doch ehe er darüber nachdenken konnte kippte Aurora ein wenig nach hinten.

Ein erschrockenes "Whoa!" entfuhr ihm und er griff automatisch nach ihrem Handgelenk.
Doch sie klammerte sich ihrerseits an ihm fest und hatte schon seinen eigenen Arm gepackt. Sie hing für einen kurzen Moment an ihm und dem Ast, und wäre beinahe heruntergefallen. Ein restliches Grinsen noch auf den Lippen zog er sie wieder aufrecht und schüttelte den Kopf.

"Was machst du da, Prinzessin?", gluckste er und piekste sie noch einmal mit der Feder in die Seite. Ohne darüber nachzudenken steckte er die Feder in seine Hoodietasche, drehte sich herum und ergriff einen etwas höher liegenden Ast -

- und ein paar Sekunden später war kauerte er auf einem Ast gegenüber Aurora, schräg über ihrem Kopf, und grinste auf sie herab.
"Machst du das öfter, auf Bäume klettern?"
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Aurora Bielstein am Sa Okt 04, 2014 12:39 pm

[OOC: „ein wollenes Gefühl“? Hoffentlich Flauschwolle :d ]


Er hielt sie fest, damit sie nicht vom Ast fiel und für einen winzigen Moment wünschte sich Aurora, dieser Moment würde niemals enden; dass er sie für alle Ewigkeit festhielt, stützte und schützte.

Doch er ließ sie los, nannte sie Prinzessin und ein wohliger Schauer jagte über ihren Rücken. Und plötzlich kletterte er den Baum hinauf; mit kräftigen Zügen, die den ganzen Baum ein wenig erzittern ließen. Aurora lächelte und beobachtete ihn, wie er sich flink und elegant wie ein Eichhörnchen auf einem Ast nieder ließ.

Er saß über ihr; und schon wieder musste sie zu ihm aufblicken. Etwas wallte in ihr auf; war das etwa eine Herausforderung, Paco?

>> "Machst du das öfter, auf Bäume klettern?"<<

Aurora grinste und erhob sich vorsichtig, um auf dem Ast zu balancieren; eine Hand an der rauen Borke des Stammes. „Nicht so oft, wie als Kind.“ antwortete sie augenzwinkernd und kletterte einen weiteren Ast empor. Schelmisch grinsend setzte sie sich rücklings darauf; nun blickte sie wieder auf Paco hinunter.
„Und du?“
avatar
Aurora Bielstein

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Paco C. Brynner am Sa Okt 04, 2014 2:31 pm

[OOC: Klar doch Wink]


//„Nicht so oft, wie als Kind.“//

Aurora grinste ihn an und erhob sich dann. Flink kletterte sie einen Ast empor und Pacos Blick folgte ihr, sein Herz klopfte wohlig in seiner Brust. Dann grinste Aurora wieder auf ihn hinunter.

//"Und du?"//

Er lachte auf und gluckste, sich erhebend. Ohne seinen Blick von Aurora abzuwenden griff er den Ast etwa einen Meter direkt über ihm und zwinkerte ihr zu.

"Ständig.", antwortete er nur und zog sich mit einem Satz an dem Ast über ihm hoch, so graziös wie möglich - was ihm nur bedingt gelang, aber immerhin saß er dann auf besagtem Ast und konnte wieder auf Aurora hinunter grinsen. Eine Strähne seines wirren Haares - es war in den letzten Wochen überraschend schnell gewachsen - fiel ihm in die Stirn und er pustete sie zurück, seine Hände in die Tasche seines Hoodies vergrabend und die Beine in der Luft hin und her schaukelnd.

Er hob den Kopf und blickte umher, seufzend.
"Vor allem auf Bäume, ich mag Wälder nämlich."


[OOC2: Wie lange möchtest du hier noch etwa playen? Ich könnte das wohl noch stundenlang machen, aber der Slot schließt ja auch bald ^^]
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Aurora Bielstein am Sa Okt 04, 2014 5:28 pm

[OOC: der Slot schließt erst vollständig, wenn der letzte zu Ende gespielt hat Wink Aber wenn du in den UR magst, ist das auch okay. Mich würde brennend interessieren, wann die Äste einfach zu schmal sind oder wann der erste der beiden runterfällt oder dergleichen Very Happy ]

E schien sie mit Blicken zu fixieren, während er tatsächlich noch einen Ast höher kletterte.

>>"Ständig.“<<

Er pustete eine verirrte Haarsträhne aus dem Gesicht und Auroras Fingerspitzen kribbelten; wie gern hätte sie es für ihn getan; hätte ihre Finger durch sein Haar gleiten lassen…

>>"Vor allem auf Bäume, ich mag Wälder nämlich."<<

Schon fast verträumt blickte Paco umher und Aurora machte schon den Mund auf, um ihm zuzustimmen, blieb dann jedoch stumm. Beinahe hätte sie ihm zugestimmt; ja, früher tat sie das auch gern. Aber in letzter Zeit…

Kurz schüttelte sie den Kopf, um den albernen Gedanken von sich zuweisen, erhob sich erneut und griff über sich an einen weiteren Ast. Die Äste waren nur noch spärlich; so groß war der Baum nicht. Um auf den neuen Ast zu kommen, brauchte sie Pacos Ast. Mit einem schelmischen Grinsen, streckte sie ein Bein aus und setzte ihren Fuß zwischen Pacos Oberschenkel und Hauptstamm des Baumes. Fast berührte sie ihn, grinste ihn schelmisch an und kletterte zu dem höheren Ast empor.

Leise lachend setzte sie sich rittlings darauf, lehnte den Rücken an den Hauptstamm und hielt eine Hand an einen schmalen Nebenast, um das Gleichgewicht besser halten zu können.
Geantwortet hatte sie nicht; sonst kam sie nur wieder auf idiotische Gedanken, die ihr die Stimmung verhagelten.
avatar
Aurora Bielstein

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Paco C. Brynner am Sa Okt 04, 2014 6:29 pm

[OOC: Achso Smile Oh, ich meine gelesen zu haben, dass man seine Charas schon in den UR schicken kann. Steht glaub ich in der Anleitung irgendwo - deswegen habe ich sowohl Paco als auch Leyla schon hingeschickt (die ja inzwischen aber auch hier fertig ist). Bei Jimoh will ich die Entwicklung noch abwarten Smile Also ich spiele gerne hier noch weiter. Nur runterfallen...weiß nicht...das würde Paco in einen Strudel von schlechtem Gewissen schicken (erneut), und das würde der derzeitigen Entwicklung der beiden nicht gut tun, oder?^^ Aber kannst sie gerne fallen lassen *muhahaha*]


Aurora antwortete nicht, sondern kletterte stattdessen ihrerseits wieder auf einen noch höher liegenden Ast. Ihr beschuhter Fuß landete zur Hilfestellung neben Paco auf seinem Ast und beinahe hätte er die Hand ausgestreckt und ihn zum Spaß festgehalten, doch er war abgelenkt von ihrem Grinsen, dass er automatisch erwiderte.

Sie lehnte sich rücklings an den Ast und er betrachtete sie, ein warmes und angenehmes Flattern in der Magengegend verspürend.
Das hier war tausendmal besser als das ganze Chaos der vergangenen Woche...
Sein etwas aufgedrehtes Grinsen wurde zu einem zufriedenen und feierlichem Lächeln und er wandte nur mit Mühe den Blick von Aurora ab, sich nach dem nächsten Ast umsehend.

Als er einen geeigneten im Blick hatte griff er nach eben jenem - relativ parallel zu Auroras, und ebenso schmal - hielt sich an ihm fest und nahm den Stamm des Baumes zuhilfe, um auf ihn zu klettern. Nun waren sie beide auf gleicher Höhe. Paco war sich sicher, dass der Ast ihn nicht besonders lange tragen würde, also bewegte er sich nur minimal und lächelte Aurora zu, die Lippen schürzend.

"Hey. Möchtest du den hier haben, wenn er fertig ist?", fragte er, als ihm ein Gedanke kam, und holte den halbfertigen Würfel mit den Noten auf den Seiten aus seiner Hoodietasche hervor, ihn zu Aurora hinüberreichend. Er könnte ihn ja sogar verzaubern, sodass er Töne von sich gab wenn man ihn rollte?
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Aurora Bielstein am So Okt 05, 2014 9:57 am

[OOC: achso, stimmt ja; Parallelplay *wirr* Ich will es hier auch nicht überstrapazieren, wenn du keine Lust mehr zu hast. Und „runterfallen“ kann auch ziemlich… „nett“ sein *buhahahaa* War aber nur so ein doof-Einfall ^^ kein Problem^^]


Paco kletterte also hinterher; er mochte es wohl auch nicht, die Kontrolle zu verlieren. Aurora grinste den Himmel an und genoss den Moment; auch wenn sie den leichten Wind langsam als echt kalt empfand.

>>“Hey. Möchtest du den hier haben, wenn er fertig ist?“<<

Aurora blickte zu Paco und dem Gebilde, das er in Händen hielt. Ein überraschtes Lächeln machte sich auf ihren Zügen breit, als sie die Musiknoten auf den Seiten erkannte. „Was ist das?“ fragte sie und griff schon danach. Zaghaft berührte sie den Würfel mit den Fingerspitzen; es war selbstgemacht; von Paco selbstgemacht…
avatar
Aurora Bielstein

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Paco C. Brynner am So Okt 05, 2014 11:01 am

[OOC: Ich hatte oben iwo geschrieben, dass ich das hier noch stundenlang machen könnte und noch gerne weiterspiele! Warum denkst du, dass ich keine Lust mehr hab Wink Smile Und klar, runterfallen klingt gut solange sich niemand wirklich verletzt. Wäre mir halt nur lieb, wenn sich Aurora jetzt nicht verletzen würde - aber ist dein Charakter Smile Smile <3]

Aurora nahm den Würfel nicht, sondern berührte ihn lediglich leicht.

//„Was ist das?“//

Paco runzelte die Stirn und lächelte. "Ein Würfel.", antwortete er und gluckste. "Mit Noten statt Punkten. Ich werd' wohl versuchen, ihn so zu verzaubern, dass er die Noten spielt auf die er fällt und die dann gewürfelt wird."
Er betrachtete den Holzwürfel in seiner Hand und zuckte mit den Schultern.
"Also...noch sieht er nicht besonders toll aus, aber ich hab' erst vorhin angefangen, und das ist nur so ein Ding für Zwischendurch gewesen. Später wird er also bestimmt etwas...schöner aussehen.", fügte er dann hinzu, und spürte seine Ohren heiß werden. Etwas unsicher grinste er Aurora schief an.
Vielleicht war es eine doofe Idee gewesen, Aurora den Würfel schenken zu wollen?
Aber er hatte doch sonst auch absolut keine Probleme, seine Schnitzereien - egal wie unschön oder unfertig - anderen anzubieten...?
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Aurora Bielstein am So Okt 05, 2014 11:31 am

[OOC: natürlich ohne Verletzung Wink ]


>> "Ein Würfel."<<

Aurora blickte Paco herausfordernd an; ja, auf den Schluss war sie auch selbst gekommen, doch sie grinste nur und hörte weiter zu. Der Würfel sollte Töne von sich geben, wenn er gewürfelt wurde? Was für ein bezaubernder Gedanke…

„Wenn du willst, helfe ich dir. Anstatt ein paar Tönen könnten wir eine kurze Melodie wählen?“ Sie blickte ihn an und ihre Knie wurden weich; ihre Fingerspitzen rutschten ein winziges Stück hinunter und sie berührte seine Finger.
Einem Stromstoß gleich, jagte ein Schauer über ihren Rücken und sie nahm ihre Hand wieder zurück, während sie so tat, als müsse sie sich bequemer hinsetzen.

„Ich meine, es gibt doch diesen Record-Zauber, mit dem man Gesagtes auf Objekte bringen kann….“ Sie zuckte mit den Schultern; dieser Zauber war nicht sehr effektiv; allzu lang war die Dauer des Gesagten nicht, es reichte kaum für einen ganzen Satz. Aber die Zeit würde vielleicht für eine kurze Melodie ausreichen…
avatar
Aurora Bielstein

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Paco C. Brynner am So Okt 05, 2014 2:30 pm

[OOC: Okay, dann finde ich das ne super Idee. Sie können beide nacheinander purzeln, ohne sich zu verletzten - niedlicher Gedanke Very Happy]

//„Wenn du willst, helfe ich dir. Anstatt ein paar Tönen könnten wir eine kurze Melodie wählen?“//

Das war in der Tat ein guter Vorschlag, aber Paco war plötzlich abgelenkt von Auroras irgendwie eindringlich wirkendem Blick.
Für ein paar Sekunden starrten sie sich an, und er meinte für einen Moment ihre Hand an der seinen zu spüren - aber der Augenblick war viel zu schnell vorbei und Aurora sprach sogleich weiter. Paco blinzelte. Was war das denn gewesen?

//„Ich meine, es gibt doch diesen Record-Zauber, mit dem man Gesagtes auf Objekte bringen kann….“//

Er nickte - er kannte sich zwar mit musikalischen Zaubern kein bisschen aus und hatte den Record-Zauber nie außerhalb des Unterrichts gewirkt, aber er war ihm bekannt.
"Gute Idee.", antwortete er und grinste. Er warf den Würfel kurz in die Luft, nur um ihn sofort wieder aufzufangen. "Sobald ich ihn fertig geschnitzt habe komme ich also zu dir, dann kannst du mir armen Halbmuggel beim Zaubern helfen.", fügte er hinzu und gluckste, sich mit der freien Hand die abermals verirrte Strähne von der Stirn streichend.
Dass er kein besonders eindrucksvoller Zauberer zu sein schien, das war schließlich kein Geheimnis - von ein paar Ausnahmen einmal abgesehen.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Aurora Bielstein am Mo Okt 06, 2014 11:29 am

Paco warf den Würfel in die Luft und fing ihn elegant wieder auf. Aurora folgte der Bewegung mit dem Blick und musste lächeln. Beinahe hätte sie vergessen, was für ein guter Quidditch-Jäger er war…

>>“….Sobald ich ihn fertig geschnitzt habe komme ich also zu dir, dann kannst du mir armen Halbmuggel beim Zaubern helfen."<<

Aurora lachte leise und schüttelte kurz den Kopf, ehe sie Paco wieder ansah; beobachtete, wie er eine Haarsträhne zurück schob…

„Halbmuggel, was?“ neckte sie ihn und grinste. „Sag bloß, du willst, dass ich dir noch was beibringe?“ Und plötzlich wurde ihr bewusst, was sie da eigentlich gesagt hatte. Ihre Wangen liefen rot an und sie blickte beschämt in die Baumkrone. Oh, Mann, musste sie sich so peinlich verhalten?

Doch sie erkannte ihre Rettung etwa zwei Meter über sich: eine weitere Rabenfeder hing im Geäst! Dankbar für die Ablenkung erhob sie sich balancierend. „Oh, sieh mal. Noch eine.“ Sogar in ihren eigenen Ohren klang ihre Stimme nur halb so selbstsicher wie sonst, als sie auch schon nach geeigneten Ästen zum Klettern Ausschau hielt. Langsam wurde es dünn…

Etwas unschlüssig stand sie da; beide Hände an der Borke des Hauptstammes, als der Ast, auf dem sie stand, plötzlich bedenklich knackte.
avatar
Aurora Bielstein

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Paco C. Brynner am Mo Okt 06, 2014 12:46 pm

[OOC: Haha aaah Very Happy]

//„Halbmuggel, was? Sag bloß, du willst, dass ich dir noch was beibringe?“//

Paco blinzelte langsam und starrte Aurora an.
Moment, was?

Hatte sie eben...
.

Noch ehe er antworten konnte wandte sie ihren Kopf - war sie rot geworden? - und ihre Mine erhellte sich weiter.

//„Oh, sieh mal. Noch eine.“//

Er folgte ihrem Blick und grinste, als Aurora sich auch schon aufrappelte. Automatisch hob Paco seine Hände, als wäre es Daliyah, die sich selbst überschätzte und hoch hinaus wollte, und nicht Aurora, die sich bestimmt nicht überschätzte.

Sein Herz machte einen Satz, als der Ast, auf dem Aurora stand plötzlich ein furchtbares Knacken von sich gab.
"Achtung!", rief er, und ohne darüber nachzudenken rappelte er sich auf und lehnte sich vor, griff nach ihr - was er damit bezwecken hatte wollen konnte er auch später nicht sagen, er wollte wahrscheinlich einfach nur Aurora festhalten - und da kam auch schon ein zweites Knacken, aber nicht von Auroras Ast sondern von seinem eigenen.

[OOC: Tja, jetzt purzeln sie beide^^ Ich weiß nicht so recht was du vor hattest, hoffe ich hab dir nix "kaputt" gemacht XD]



avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Aurora Bielstein am Mo Okt 06, 2014 2:45 pm

[OOC: hahaa ich hab gar nix geplant. Das läuft viel besser, als wenn man es geplant hätte Very Happy ]

>>"Achtung!"<<

Paco rief entrüstet aus und schon fühlte sie seine warmen Hände an ihre Körper, um sie zu halten. Erschrocken erstarrte sie einen winzigen Moment – Pacos Hände, seine eindringliche Stimme, der Ast…? – und plötzlich geschah alles gleichzeitig.
Der Ast unter ihr gab nach, sie versuchte noch einen höheren Ast zu greifen, verfehlte ihn jedoch und viel vornüber direkt auf Paco zu! Sie stieß ihn versehentlich von seinem eigenen Ast hinunter, umklammerte in Panik seinen Hals mit beiden Armen und beide rutschten von der rauen Borke!

Ein dumpfer Schlag, ein schwindelndes Gefühl und erst nach ein paar weiteren ruhigen Sekunden traute sich Aurora, die Augen zaghaft zu öffnen.
Waldboden. Jedenfalls war sie nicht mehr auf dem Baum…

Vorsichtig öffnete sie die Augen ganz und erkannte ihre Lage: sie hatte Pacos Hals mit beiden Armen umklammern, ihr Gesicht an seine Schlagader gedrückt und lag auf ihm. Ach, deshalb war die Landung so… weich gewesen.

Aurora schluckte und hob den Kopf; ein wenig Schockstarr war sie noch. „Hey. Alles okay?“ fragte sie und ihre Stimme klang heiser und kratzig.
avatar
Aurora Bielstein

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Paco C. Brynner am Mo Okt 06, 2014 6:57 pm

[OOC: Aahaha göttlich!!!! Very Happy]


Es geschah so schnell, Paco konnte nicht einmal mehr etwas ausrufen oder eine bewusste Bewegung ausführen - einen Moment sah er mit großen Augen Aurora auf ihn zufallen und den Ast unter sich nachgeben, und einen Augenblick später lag er auch schon auf dem Boden, tote Blätter, Ästchen und Moos unter ihm. Sein Herz schlug einen wilden Marathon, irgendwas ein paar Zentimeter unter seinem Brustkorb schmerzte leicht und er merkte nach ein paar regungslosen Sekunden, dass er dringend wieder einatmen sollte.

"Ufffffff.", atmete er dann sogleich wieder aus.
Und dann wurde ihm auch schon bewusst, dass Aurora auf ihm lag.
Aurora...lag auf ihm?
Er spürte seine Ohren heiß werden und wagte es nicht, sich zu bewegen. Ihre Haare kitzelten sein Kinn und ihr Ellenbogen drückte ihn ein wenig in eine der vorderen Rippen - da würde später bestimmt ein blauer Fleck entstehen, dessen war sich Paco sicher - und plötzlich spürte er, wie Aurora vibrierte. Es dauerte einen Moment, bis er verstand, dass sie gesprochen hatte.

//"...alles okay?“//

"Ja!", antwortete er hastig. Seine Stimme war rau und wirkte etwas hervor gepresst, also räusperte er sich und versuchte es noch einmal. "Ja, alles bestens. Bei dir?", fragte er und löste vorsichtig seine Arme, die er unbewusst während des Falls um Aurora gelegt hatte. Er ließ sie zu seinen Seiten auf den Waldboden plumpsen.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Aurora Bielstein am Mo Okt 06, 2014 8:40 pm

Sie konnte spüren, wie er heftig einatmete; wahrscheinlich war ihm durch den Aufprall alle Luft aus den Lungen gewichen. Und irgendwie… machte es ihre derzeitige Position nicht besser….

>>"Ja, alles bestens. Bei dir?"<<

„Ja.“ Paco löste seine Arme um sie (hatte er sie etwa gehalten?) und Aurora spürte ein wenig Leichtigkeit um ihren Brustkorb. Sie ließ sich wenig elegant seitlich von dem warmen Körper hinabgleiten und blieb einen Moment im weichen Laub liegen, eine Hand noch auf Pacos Brustkorb.

Ihre Wangen liefen rot an, ihr Atem und ihr Herz funktionierten langsam wieder normal und sie empfand so viel Scham, dass es kaum noch auszuhalten war. Doch…. etwas bildete sich in ihrem Bauch, wanderte ihre Kehle empor und ließ ihre Mundwinkel nach oben ziehen.
Aurora lachte; zuerst leise, dann lauter, hielt sich eine Hand an die Stirn und kniff die Augen zu vor Lachen.

„Wie selten dämlich!“ gluckste sie und empfand sich selbst als die größte Idiotin der Welt! Sie hielt eine Hand an den Bauch und krümmte sich leicht seitlich vor Lachen und lachte alle Scham und alle Angst aus sich heraus.
avatar
Aurora Bielstein

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Paco C. Brynner am Di Okt 07, 2014 12:21 am

Zu seiner Erleichterung schien es Aurora gut zu gehn - und sie schälte sich auch von ihm herunter, was ihm ebenfalls entgegen kam.
Ihre Hand blieb jedoch auf ihm liegen, und er war versucht, sie zu nehmen, aber...er beherrschte sich und war damit beschäftigt, tief ein und aus zu atmen und herauszufinden, wo genau dieser zukünftige blaue Fleck wohl sein würde.

Plötzlich begann Aurora zu lachen und er wandt den Kopf, automatisch grinsend.

//„Wie selten dämlich!“//

Und dann lachte sie noch etwas lauter und Paco betrachtete sie mit einem etwas dümmlichen Grinsen.
Ohne den Blick von ihr zu nehmen setzte er sich langsam auf, in den Schneidersitz, und strich sich ein paar verirrte Blätter von den Schultern. Wahrscheinlich war er über und über mit Wald besäht, doch das machte ihm nichts aus. Schmunzelnd beobachtete er das jüngere Mädchen und seufzte zufrieden auf.

[OOC: Sie ist so süß :3 Very Happy]
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Aurora Bielstein am Mi Okt 08, 2014 10:32 pm

Allmählich beruhigte sie sich und gluckste nur noch ein wenig vor sich hin, während sie auf dem Waldboden liegen blieb und sich auf den Rücken drehte. Seltsam, sie war gerade von einem Baum gefallen und konnte von Glück reden, ihre menschliche Matratze nicht plattgedrückt zu haben, aber sie fühlte sich wohl. So richtig wohl. Währen der ganzen Zeit auf Rungholt hatte sie sich nicht so wohl gefühlt…

Sie stützte ihren Unterarm auf ihre Stirn und grinste Paco von unten heraus an. Er musste sie für vollkommen idiotisch, für den durchgeknalltesten Freak der Welt halten! Doch seltsamerweise machte ihr dieser Gedanke auch nichts aus, als sie sein Schmunzeln sah und sein zufriedenes Seufzen hörte.

Und für einen Moment wollte sie einfach liegen bleiben und ihn betrachten…
avatar
Aurora Bielstein

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Paco C. Brynner am Do Okt 09, 2014 12:16 am

Irgendwann hatte sich Aurora beruhigt und Paco erwischte sich dabei, wie er sie die ganze Zeit betrachtet hatte.
Er wandte sich schnell ab, um keine roten Ohren zu bekommen, und stellte erstaunt fest, dass es inzwischen überraschend dunkel geworden war. Wahrscheinlich war es schon Zeit, zurück zu gehen.

Schade eigentlich...

Er fuhr sich einmal durch die Haare, um den groben Anteil sämtlicher Waldstücke vom Kopf zu bekommen, und stand dann auf. Dann schnappte er den Würfel, der etwa zwei Meter neben ihnen aufgekommen war und steckte ihn wieder in seine Hoodietasche. Grinsend reichte er Aurora eine Hand. "Wir sollten wohl so langsam wieder zurück." Entschuldigend zuckte er mit den Schultern.
"Auch wenn ich noch total lang hier bleiben könnte.", fügte er hinzu.

[OOC: Aaaaaaah die beiden eyyyy *___* Ich schätze mal so langsam ist hier jedoch Feierabend. Oder fällt dir noch etwas ein? :3 Falls nicht kannst du gerne beide rausschreiben. Was hälst du von einem TP, in dem Paco den fertigen Würfel Aurora überreicht und sie ihn dann beide verzaubern, da Paco das (absichtlich) noch nicht gemacht hat? Very Happy]
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Wald

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten