Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum (Jungen)

Nach unten

Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum (Jungen)

Beitrag  Gwigalois Neander am Sa Aug 09, 2014 9:21 pm

Ein alte Bollerofen neben der Tür verbreitet im Winter eine angenehme Wärme, im Sommer durch Magie eine leichte Kühle mit Meeresbrise. Man hört hier ansonsten immer das Tropfen von Wasser, auch wenn definitiv alle Hähne zugedreht sind. Zum Duschen gibt es im hinteren Bereich eine Gemeinschaftsdusch, die unter der Woche genutzt wird.

Am Samstag abend kann man auch Baden. Dazu stehen rechts sechs altmodische riesige Wannen, die dann von den Heinzeln mit heißem Wasser gefüllt werden. Jeder Schüler hat 15 Minuten Badezeit. Es lohnt sich, rechtzeitig zu kommen, denn wer zuerst kommt, badet zuerst. Wer es mehr mit Katzenwäsche hat, kann eines der vielen Waschbecken nutzen. Zu den Toiletten gelangt man durch eine Tür neben den Duschen in eine Art Vorraum.
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum (Jungen)

Beitrag  Gwigalois Neander am Sa Aug 09, 2014 9:26 pm

pp: 15:00-18:30 Uhr: Freizeit - Rund um Salzfurt: Straßen, Wege und Marktplatz

Gwi fühlte sich ganz verschwitzt nach dem Ausflug nach Salzfurt und daher duschte er vor dem Abendessen noch. Als er sich vor dem Spiegel die nassen Haare kämmte, bemerkte er, dass er ein knallrotes Gesicht hatte. Vorsichtig befühlte er seine Wangen. Sie waren heiß und die Haut spannte. Konnte man sich im Gebirge so schnell einen Sonnenbrand holen? Gwigalois hielt seinen Kopf noch einmal unter den Wasserhahn und ließ eiskaltes Wasser über sein Gesicht laufen. Aber das half nur bedingt. Schließlich gab er es auf und holte die Dose mit Fettcreme aus seinem Kulturbeutel. Nachdem er sein Gesicht eingecremt hatte, fühlte er sich besser. Allerdings sah er nun aus wie frisch geölt und rot war sein Gesicht immer noch.
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum (Jungen)

Beitrag  Jimoh Hoefling am So Aug 10, 2014 12:21 pm

pp: 15:00-18:30 Uhr: Freizeit - Rund um Salzfurt: Alte Almwiesen


Jimoh hatte sich entschlossen, vor dem Abendessen noch zu duschen - oder sich zumindest zu waschen. Er war verschwitzt und fühlte sich verklebt, und außerdem war er immer noch etwas träge und müde, sein Kopf fühlte sich ein bisschen an wie mit Watte gefüllt.
Nach einem kurzen Abstecher in sein Zimmer, wo er sich sein großes Lieblingshandtuch, frische Unterwäsche und ein frisches T-Shirt geholt hatte, trat er nun in den Waschraum seines Hauses.

Sofort sah er den kleinen Schüler vor den Waschbecken stehen und sich im Spiegel betrachten. Er sah auch sofort, wie sein Gesicht aussah. Gänzend und tiefrot, als wäre er krank oder hätte eine Entzündung!

"Hey, alles klar bei dir?", sagte er rasch und trat neben den Jungen an die Waschbecken, ihn von der Seite betrachtend.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum (Jungen)

Beitrag  Gwigalois Neander am Mo Aug 11, 2014 8:05 pm

Einer der älteren Schüler kam in den Waschraum. Ein großer älterer Schüler. Ein dunkelhäutiger großer älterer Schüler. Und er fragte Gwigalois, ob bei ihm alle in Ordnung sei. Gwi nickte automatisch, schüttelte nach einem kurzen Moment des Nachdenkens dann aber den Kopf. "Ich glaube, ich habe mir in der Schweiz einen Sonnenbrand geholt", gab er kläglich zu. "Ich habe jetzt Fettcreme daraufgeschmiert, aber..."

Ein wenig Hoffnung keimte in ihm auf. Vielleicht wusste der große älterer Schüler ein Mittel gegen Sonnenbrand, andererseits war das bei seiner Hautfarbe nicht zu erwarten. Afrikaner bekamen sicher nie einen Sonnenbrand. Wie denn auch? Sie waren doch schon braun.
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum (Jungen)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mo Aug 11, 2014 8:15 pm

//"Ich glaube, ich habe mir in der Schweiz einen Sonnenbrand geholt...Ich habe jetzt Fettcreme daraufgeschmiert, aber..."//

Der kleine Junge starrte etwas wehleidig zu ihm hoch und Jimoh verzog das Gesicht. Er selbst hatte noch nie einen Sonnenbrand bekommen, aber Freunde sehr wohl - und seine dunkle Haut konnte trotz allem heiß werden und unter der Sonne leiden.

Er dachte für einen Moment nach. Vielleicht konnte er dem Jungen ja helfen?

"Also ich könnte einen Zauber versuchen, der Entzündungen und Brandwunden...naja, nicht heilt, aber Schmerzen lindert. Oder du könntest inst Krankenzimmer gehen.", bot er an und lächelte höflich. Er hatte den Zauber, den er im Sinn hatte, schon ein paar Male gewirkt, wenn irgendwelche Kochprojekte von ihm und seinen Geschwister schief gegangen sind, aber er würde es verstehen, wenn der Junge ihm nicht gleich vertrauen würde...
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum (Jungen)

Beitrag  Gwigalois Neander am Mo Aug 11, 2014 8:25 pm

"Ein Heilzauber?", erkundigte sich Gwigalois zaghaft. Er war es nicht gewohnt, dass man Magie auf ihn anwendete. Seine Mutter war immerhin ein Squib und er kannt von zu Hause nur die Salben, Cremes und Lotionen, die jenen der Muggel gar nicht so unähnlich waren - auch wenn sie immer so wirkten, wie es das Etikette versprach (was bei Muggeldingen eher selten der Fall war)

"Ist das... sicher?", wollte er etwas verlegen wissen. Konnte da etwas schief gehen? Andererseits wollte er so wie er jetzt aussah nur ungerne zum Abendessen gehen und in das Krankenzimmer... Er hatte das eine oder andere von der Krankenschwester gehört. Niemand schien freiwillig zu ihr zu gehen.
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum (Jungen)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mo Aug 11, 2014 8:30 pm

"Ja, ein Heilzauber.", antwortete Jimoh ehrlich und zuckte dann mit den Schultern.
"Naja, wir sind Zauberer in der Ausbildung, da kann man nie wissen. Ich habe den Zauber aber schon ein paar Mal gemacht. Es dürfte also eigentlich nichts schiefgehen."

Er betrachtete den Jungen und machte eine wegwerfende Handbewegung.

"Aber du, ich kann dich auch zum Krankenzimmer begleiten, wenn du magst?"
Vielleicht hatte der Junge ja Angst?
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum (Jungen)

Beitrag  Gwigalois Neander am Mo Aug 11, 2014 8:58 pm

"Also ich..." Gwigalois wippte nervös auf den Fußballen. "Ich bin noch nie bezaubert worden", gab er schließlich zu. "Ich bin ein wenig nervös, aber wenn Du das schon öfter gemacht hast und es versuchen würdest..." Er lächelte und versuchte sich seine Aufregung nicht allzu sehr anmerken zu lassen. "Wenn doch etwas schief geht, bringst Du mich dann aber ins Krankenzimmer, ja?" Gwigalois sah Jimoh mit großen Knopfaugen an. Bei Erwachsene hätte das vermutlich eine 'Och, wie niedlich'-Reaktion hervorgerufen, Gwi sofort den Sonnenbrand aus dem Gesicht verschwinden und ihn mit einer Packung Trostgummibärhen versehen lassen.
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum (Jungen)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mo Aug 11, 2014 9:19 pm

"Okay.", antwortete Jimoh, legte sein Duschzeugs auf eines der Regale und zückte dann seinen Zauberstab.
"Klar werde ich dich dann zum Krankenzimmer bringen! Aber wird schon schief gehen!", er zwinkerte dem Jungen zu und drehte ihn an der Schulter vorsichtig, sodass er sein Gesicht besser sehen konnte.

Er schürzte kurz die Lippen, kniff die Augen fast ganz zusammen, um sich zu konzentrieren. Dann öffnete er sie wieder und lächelte selbstsicher. Vorsichtig hielt er den Zauberstab vor das Gesicht des Kleinen und sprach die Formel, laut und deutlich, die passende Bewegung dazu ausführend. Kühle Magie, ein bisschen wie Luft, kam aus seinem Zauberstab, die ein bisschen aussah wie Nebel. Er legte sich auf die roten Wangen und war schon nach ein paar Sekunden wieder verschwunden.
Jimoh wiederholte den Zauber noch zwei Male, den Stab auf die andere Wange und dann auf die Stirn gerichtet - und er betrachtete zufrieden wie sein Zauber so zu wirken schien, wie er es immer getan hatte. Das war der einzige Heilzauber den er konnte, und er war noch nie stolzer darauf, ihn zu können.

"So. Eigentlich müsste es geklappt haben. Oder wie fühlt es sich an?", fragte er schließlich und ließ den Zauberstab sinken. Noch war das Gesicht seines Gegenübers rot, aber auf der einen Wange verblasste es schon und schien auch schon etwas abzuschwellen. Ob es sich aber auch gut anfühlte, das konnte ihm nur der Junge sagen.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum (Jungen)

Beitrag  Gwigalois Neander am Di Aug 12, 2014 6:21 pm

Ohne es zu wollen spannte sich Gwigalois unwillkürlich an, als Jimoh den Zauberstab auf ihn richtete. Als er noch geglaubt hatte ein Squib zu sein, hatte er sich in Anwesenheit von Zauberern immer etwas unruhig gefühlt. Seine Mutter hatte ihm immer eingetrichtert, dass man in ihrer Gegenwart vorsichtig sein musste. Wenn sie schlecht gelaunt waren und zu Magie griffen, konnte das sehr unangenehm für einen Squib werden, der sich nicht mit Magie zur Wehr setzen konnte.

Allerdings war Gwigalois jetzt selbst ein Zauberer und Jimoh war ein Mitschüler und kein böser Zauberer. Dennoch entspannte sich Gwi erst, als Jimoh den Zauberstab sinken ließ und sich erkundigte, wie er sich jetzt fühle. "Besser", entschied Gwigalois nach kurzem in sich hineinfühlen. "Doch. Ja. Es brennt nicht mehr und zieht auch kaum noch." Er wandte sich von Jimoh ab und sah auf die Fußspitzen gestellt in den Spiegel. Die Haut war immer noch rötlich, aber das Rot verblasste langsam. So ähnlich wie ein gerötetes Gesicht nach dem Sport langsam wieder die normale Hautfarbe zurückerhielt.

"Danke schön", sagte Gwi brav. "Ich hatte schon befürchtet, so in den Speisesaal gehen zu müssen." Er griff sich sein Handtuch und wischte sich entschieden die Fettcreme vom Gesicht. Die Haut war zwar noch etwas empfindlich, aber das würde sicher auch gleich vergehen.
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum (Jungen)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Di Aug 12, 2014 8:12 pm

"Cool, das freut mich!", erwiderte Jimoh und sah zufrieden zu, wie der Junge sich im Spiegel betrachtete und dann mit dem Handtuch über sein Gesicht wischte. Erst als er dann einen Blick auf das benutzte Handtuch warf sah er, dass er sich wohl Salbe auf die Haut geschmiert hatte. Warum war er nicht einfach von Anfang an zu jemandem gegangen, der einen Heilzauber wirken konnte...?

Wie zu sich selbst zuckte Jimoh jedoch mit den Schultern und nahm sich wieder seine Duschsachen. Grinsend wandte er sich an seinen Hauskameraden.

"Keine Ursache! Oh, und ich bin übrigens Jimmy."
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum (Jungen)

Beitrag  Gwigalois Neander am Mi Aug 13, 2014 9:39 pm

"Ich heiße Gwigalois", erwiderte Gwi. "Gwi, wenn Du magst." Der andere Junge hieß vermutlich auch nicht Jimmy, sondern Jim. Das war anscheinend ein typischer Name für dunkelhäutige Jungen. Jim Knopf hieß immerhin so und dann Jim aus Huckleberry Finn. Von dessen Abenteuern hatten sie in der Grundschule gelesen. "In welche Klasse gehst Du denn?", erkundigte sich Gwi, während er seine Sachen einpackte. [OOC: Wenn Du magst, kannst Du Gwi in den Speisesaal mitnehmen und an denselben Tisch setzen, ^^.]
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum (Jungen)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mi Aug 13, 2014 10:38 pm

"Na dann..schön dich kennenzulernen, Gwi!", grinste Jimoh den Jungen an.

"Ich gehe in die achte Klasse."

Kurz überlegte er und dann grinste er sein Gegenüber wieder breit an.

"Wenn du willst kannst du kurz warten bis ich mich kurz geduscht hab - dauert nur 5 Minuten - und wir gehen zusammen zum Speisesaal. Dann können wir uns noch ein bisschen unterhalten. Kannst aber auch schon gehen, wir sehen uns bestimmt noch einige Male."

[OOC: Thihi. Er kam ja her zum Duschen. Du kannst nen kleinen Zeitraffer einbauen und dann selbst die beiden Jungs zum Speisesaal bringen. Oder Gwi alleine gehen lassen, wäre auch kein Problem! Wink]
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum (Jungen)

Beitrag  Gwigalois Neander am Do Aug 14, 2014 7:51 pm

Gwigalois trocknete seine Haare und kämmte sie ordentlich, während Jimoh duschte. Tatsächlich war der ältere Junge ein schneller Duscher, so dass Gwi gar nicht in die Verlegenheit kam, doch schon ohne ihn in den Speisesaal zu gehen. Die beiden Jungen verließen gemeinsam das Langhaus. Gwi fragte sich, ob er in der achten Klasse auch so groß sein würde. Irgendwie kam ihm Jimoh so viel größer vor, dass er ihn locker schon für einen Zehntklässler gehalten hätte.

tbc: Hauptgebäude: Speisesaal (+ Jimoh)
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Langhaus: Nachtkrabs - Waschraum (Jungen)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten