Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Florentin Fehrenbach am Mi Sep 10, 2014 7:23 pm

Tisch 6: Sarah, Florentin, Ziio, Fabio

Die kleine war beinahe zu Tode erschreckt, als er sie angesprochen hatte, begann zu stottern und hampelte sehr seltsam auf ihrem Stuhl herum, fast so, als hätte sie Feuerameisen in den Kleidern.

"Hey, mach dich mal locker", brummte Flo und schüttelte irritiert den Kopf. "Ist ja nicht so, als würde ich dich in ein Gespräch verwickeln wollen." Er hoffte, das würde sie vielleicht wieder ein wenig beruhigen, aber natürlich hatte er das eigentlich nur gesagt, um zu demonstrieren, wie wenig er sich für sie oder irgendwen interessierte.

Um das auch noch zu unterstreichen, schenkte er niemandem am Tisch mehr Beachtung und beschäftigte sich mit einem Stückchen Faden, das irgendwie an seiner Hose vorn am Knie abstand.

[OOC: Flo ist somit "raus". Am besten nicht mehr ansprechen bis nächsten Dienstag^^ Ebenso wärs gut, wenn ihr Louisa und Janosch außen vor lasst, ich hatte leider keine Zeit mehr, die beiden noch rauszuschreiben, aber Janosch kann im Zweifelsfall immer von Paco mitgeschleppt werden, nur bei Lou ists ein bisschen blöd...]
avatar
Florentin Fehrenbach

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 02.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Tethys Pechnebel am Mi Sep 10, 2014 9:13 pm

Tisch 5: Afrodite, Tethys, frei, frei

//Ah so...//, dachte Tethys bei sich. Natürlich, wenn man sich schon so lange kannte, setzte man sich vielleicht an einer neuen Schule nicht gleich an denselben Tisch. Man wollte schließlich andere Leute kennenlernen. Allerdings hatte sich Afrodite an denselben Tisch gesetzt und Eric hatte sich weggesetzt. Tethys überlegte, ob das Sinn machte, entschied dann aber, dass Afrodite vielleicht etwas unsicherer war als Eric und eher die Nähe eines Bekannten gesucht hatte, während Eric eben mehr auf Neues aus war.

Vorne wurden inzwischen die letzten Schüler verabschiedet. So ein Austausch war schon prima, weil man neue Leute an die Schule bekam. Aber irgendwie fand es Tethys schade, dass so viele gingen, die sie kannte. Ob sie Sevda überreden könnte, im nächsten Jahr auch mal so einen Austausch zu machen?

"Egal", wisperte Tethys, die Unterhaltung wieder aufnehmend. "Wir kommen auch gut erst mal ohne die Jungs aus. Du bist auch bei den Wolpertingern, ja? Dann können wir gleich zusammen rüber in unser Langhaus gehen, wenn die hier fertig sind."
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Afrodite Klagenfurt am Do Sep 11, 2014 12:56 pm

Tisch 5: Afrodite, Tethys, frei, frei

Tethys ließ das Thema Eric auf sich beruhen und beinahe hätte Afrodite dankbar geseufzt. Schnell aß sie ein paar Bissen. Wenn das Abendessen gleich rum war, wollte sie ja wenigstens noch etwas gegessen haben.

Tethys bot an, sie ins Langhaus zu begleiten und Afrodite lächelte dankbar. „Oh, du bist auch bei den Wolpertingern? Das ist großartig! Ich weiß nämlich gar nicht, wo ich den Wegeplan von Rungholt hingemacht habe.“ Mit einer Hand wühlte sie in ihrer ausladenden Robe, fand aber nicht das Gewünschte. „Ich glaube, ich würde mich ohne Hilfe verlaufen.“

Sie kicherte ein wenig und ein warmes Gefühl von aufkommender Freundschaft machte sich in ihr breit. Freundlich lächelte sie Tethys an. Auch wenn das Mädchen ein wenig jünger war, so konnte doch so etwas wie Freundschaft aufkeimen.

„Oh, ich bin so gespannt!“ flüsterte Afrodite und ihre Augen begannen schon wieder erfreut zu leuchten. „Wer ist eigentlich meine Zimmernachbarin? Kennst du sie? Sitzt sie hier irgendwo?“

[OOC: gern können die Mädels gemeinsam ins Langhaus. Gibt’s eigentlich Freizeit nach dem Abendessen?]
avatar
Afrodite Klagenfurt

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 05.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Emma Tognetti am Do Sep 11, 2014 2:41 pm

Tisch 7: Yves, Amy, Emma, Leyla

Aber vor die anderen Emmas Frage beantworte konnten, begann die Direktorin von Rungholt wieder zu sprechen. Sie hielt eine kleine Rede und sagte am Schluss, das sie Austauschschüler nach vorne träten sollten. Das betrifft Yves und Amy dachte Emma und da wurde schon Amy aufgerufen. Sie verabschiedete sich sehr freundschaftlich von Leyla und auch sehr höflich bei Emma. Emma sagte darauf, “ich wünschte dir Amy auch alles Gute und eine schöne Zeit. Natürlich auch dir Vyes und genießt die Zeit dort. Du wirst ja auch gleich aufgerufen.“

Amy folgte den anderen Austauschschüler nach vorne.

Tisch 7: Yves, Leyla, Emma, frei
avatar
Emma Tognetti

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 31.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Amalia Holthus am Do Sep 11, 2014 5:57 pm

[OOC: jaaaa. Ich tu mal so, als hätte Janosch reagiert, nochmal eine Woche wollte ich nicht warten….]

Amy verabschiedete sich von Janosch und ging dann nach vorn.
Mit roten Wangen,  klopfendem Herzen und dem Wissen, dass Yves ganz in ihrer Nähe war, gesellte sie sich zu den Anderen und wartete auf Frau Siegenthaler.


Tbc: Spielende für Amy
avatar
Amalia Holthus

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 06.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Tethys Pechnebel am Do Sep 11, 2014 7:12 pm

Tisch 5: Afrodite, Tethys, frei, frei

"Öhm, also Malin ist auch in der Zehnten", stellte Tethys fest und sah sich um. Wo war Malin eigentlich? Sie irgendwo zu übersehen war eigentlich unmöglich, so fröhlich und aufgedreht wie sie immer drauf war. Tethys entdeckte Florentin an einem der Tische, aber auch dort saß Malin nicht. "Komisch... sie ist aber gar nicht zum Abendessen gekommen. Wobei", Tethys grinste, "bei Malin kann es auch sein, dass sie es einfach verpeilt hat. Sie ist echt nett. Ich glaube, Du wirst sie mögen. Sie ist ziemlich lebhaft und keck und eine total Nette."

Sie deutete unauffällig zu Flo. "Der Junge da drüben, das ist Florentin. Er ist" - sie zögerte, da die Beziehungsgeschichte zwischen Malin und Flo irgendwie ein Auf und Ab zu sein schien - "ihr Freund, glaube ich. Also, sie waren mal zusammen, dann wieder nicht und ich denke mal, jetzt wieder. Er ist auch in der Zehnten und bei den Wolpertingern. Aber natürlich wohnt er im Jungenlanghaus zusammen mit Gregor. Der sitzt da drüben." Sie deutete an einen anderen Tisch. "Ach und dann ist da noch Clue. Der ist ein wenig durchgeknallt, aber ich mag ihn gerne. Er hat da immer dieses Haarding am Laufen." Sie grinste. "Der da drüben. Das ist Clue." [OOC: Sollten ja alle anwesend sein, =^.^=]
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Afrodite Klagenfurt am Do Sep 11, 2014 9:18 pm

Tisch 5: Afrodite, Tethys, frei, frei

Tethys schien alle Leute zu kennen und Afrodite gab sich Mühe, die Leute zu erkennen und sich die Gesichter zu merken, auf die Tethys zeigte. Sie glaubte, Flo zu erkennen, aber wer war Gregor? Verwirrt ließ sie ihren Blick umherschweifen, als sie Simon erkannte. Ihre Wangen liefen rot an und sie senkte den Blick. Na toll, dachte sie und atmete einmal tief durch.

Tethys erzählte was über Malin, ihre Zimmergenossin, die wohl mit diesem Flo zusammen war und Afrodite musste ein Kichern unterdrücken. Oh, wow! Ihre neue Zimmergenossin hatte also schon einen Freund? So in echt? Darüber musste sie Malin dringend ausfragen!

„Oh, wow.“ gab sie von sich und machte große Augen. „Da werde ich wohl noch eine Weile brauchen, um mir alle Leute zu merken.“ Sie lächelte etwas schüchtern. „Danke, dass du sie mir alle zeigst. Dann stehe ich nachher nicht so dumm da, wenn ich ihnen über den Weg laufe. Ihr habt doch auch ein Stübli, oder? Also einen großen Raum, wo sich alle Leute des gleichen Hauses aufhalten können?“
avatar
Afrodite Klagenfurt

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 05.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Tethys Pechnebel am Fr Sep 12, 2014 5:42 pm

Tisch 5: Afrodite, Tethys, frei, frei

Tethys kicherte. Stübli. Wie niedlich. "Ja, wir haben einen Gruppenraum in jedem Langhaus. Das ist ganz vorne, wenn man reinkommt", erklärte sie. "Noch bevor man zu den Zimmern kommt. Da trifft man sich Abends. Aber auch wenn jedes Haus seinen eigenen Gruppenraum hat, sitzen wir nicht streng nach Häusern zusammen. Meine beste Freundin ist bei den Nachtkrabs, weshalb ich dort oft bin."

Sie sah sich um. "Und Simon, da vorne bei Janosch am Tisch, ist bei den Elwetritschen, aber sein Cousin ist bei den Nachtkrabs, weshalb der auch oft dort ist." Sie kicherte erneut. "Und wenn er dort ist, bin ich mit meiner Freundin ganz oft eher bei uns Wolpertingern als bei den Nachtkrabs." Sevda war zwar in Simon verknallt, aber komischer Weise hielt sie zu ihm gleichzeitig möglichst viel Abstand. Hoffentlich würde Tethys nie so sein, wenn sie später mal in einen Jungen verknallt sein würde.

[OOC: Irgendwie reite ich Simon immer weiter rein, *summ*. Wieso nur? *hrhr*]
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Kriemhild Klotterbeck am Fr Sep 12, 2014 5:51 pm

Lehrertisch 1: Kriemhild, Lilian, + ca. 8 freie Plätze

Schließlich waren alle Schüler verabschiedet. Professor Klotterbeck wünschte Lilian eine gute Heimreise und die Marschlinser verließen als erste den Speisesaal. Professor Klotterbeck holte sich noch einen Kaffee und etwas Käse als Dessert. Als sich der Speisesaal schließlich leerte, ging sie hinauf in ihr Arbeitszimmer. Auch an einem Sonntag Abend hatte eine Direktorin einer Zauberschule noch Dinge zu erledigen.

[OOC: Der NPC ist raus. @Rhabandi: Wenn Du magst, kannst Du noch mit Lilian posten, wie die Schüler gehen. Ansonsten lassen wir das so. @all: Die Charas können ab sofort in die Freizeit gehen. Der neue Slot ist eröffnet.]
avatar
Kriemhild Klotterbeck

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Paco C. Brynner am Fr Sep 12, 2014 8:14 pm

Tisch 1: Simon, Paco, Janosch, Histi

Amy verabschiedete sich schließlich entgültig, und Paco warf ihr ein etwas wehleidiges Lächeln zu.

Und schon kurze Zeit später war die Zeremonie beendet, und die Schweizer Lehrerin hatte mit den Rungholter Austauschschülern die Halle verlassen. Paco schluckte, und sah zu Histi.
Er war sich ziemlich sicher, dass er das Thema von vorhin nicht mehr aufgreifen wollte.

"Sorry, ihr zwei.", sagte er zu Simon und zu dem Mädchen. "Wir verschwinden. Man sieht sich."
Er warf beiden ein höfliches Lächeln zu, blickte Janosch bedeutungsvoll zu und stand auf.

Mit hastigen Schritten verließ er den Saal, Janosch auf den Fersen.

tbc: 20:00-22:00: Freizeit und Bettruhe - Langhaus: Wolpertinger - Zimmer (Jungen/12. Klasse) (+ Janosch)
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Hiroto Lonsky am Fr Sep 12, 2014 10:25 pm

pp: Spielwiedereinstieg

Während des ganzen Abendessens schwirrten Hiros Gedanken um den Spiegel für Sevda, den er nicht in dem Dorf hatte besorgen können. Wo bekam er nur so etwas her, um sich bei Sevda angemessen zu entschuldigen? Außerdem, was hatte Sevda für einen Geschmack? Es sollte ja nicht irgendwas sein, sondern er wollte ihr damit auch eine kleine Freude bereiten. Auch wenn ihn dieser Gedanke irgendwie verunsicherte…

Aber wer könnte ihm helfen, etwas über Sevdas Geschmack herauszufinden? Ob er sie observieren sollte? Weil fragen wäre ihm zu…. Peinlich, wenn er ehrlich war.
Aber wer….?

Da fiel sein Blick auf Tethys, die gerade einer neuen Schülerin ein paar Leute im Raum zeigte. Tethys. Sie war die Richtige. Ein nervöses Grinsen stahl sich auf Hiros Gesicht und plötzlich war ihm klar, was er tun musste.

Kaum war die Rede von Klotterbeck beendet und die Austauschschüler weg, erhob er sich und schritt auf Tethys und das fremde Mädchen zu. Sein freundliches Lächeln sah vielleicht ein wenig gehetzt aus, als er sich nervös mit der Zunge über die Lippen fuhr.

Tisch 5: Afrodite, Tethys, Hiro (stehend), frei

„Guten Abend, die Damen.“ Er machte sogar eine kleine Verbeugung, wie ihm seine Mutter immer wieder eintrichterte und blickte zuerst der Fremden, dann Tethys in die Augen.
„Bitte entschuldigt mein dreistes Verhalten.“ Oje, jetzt redete er auch noch geschwollen. Egal! „Aber Tethys.“ Er senkte seine Stimme. „Ich brauche mal deine Hilfe. Ganz dringend.“
Hoffentlich würde sie darauf eingehen. „Kann ich allein mit dir sprechen? Vielleicht, wo uns niemand hören kann? Jetzt?“
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Afrodite Klagenfurt am Fr Sep 12, 2014 11:44 pm

Tisch 5: Afrodite, Tethys, frei, frei

Wieder deutete Tethys munter auf Leute und Afrodite folgte ihrem Fingerzeig. Simon! Ausgerechnet! Ihre Wangen liefen rot an und sie schluckte. Er war in einem anderen Haus? Und verbrachte die Zeit in dem dritten Haus? Oh, perfekt, da hatte sie endlich mal Glück. Das würde bedeuten, sie wäre in ihrem eigenen Haus relativ sicher.

Sie wusste nicht, was sie zu Simon sagen sollte – ihre Wangen glühten und sie hatte den Blick gesenkt – als sie wiederum Glück hatte. Ein Junge mit asiatischen Zügen gesellte sich zu ihnen und sprach sie an. Unter normalen Umständen hätte Afrodite es unhöflich gefunden, dass er sich nicht vorstellte, aber er schien es wirklich eilig zu haben, was das Alleinsein mit Tethys betraf.

Er schien nervös, auch wenn er etwas geschwollen daher redete. Ob es ihm gut ging? Es schien wirklich dringend zu sein und sie blickte Tethys an. Sicher waren sie gut befreundet, wenn er doch so dringend einen Rat brauchte. Und Tethys war eine gute Freundin, das hatte Afrodite im Gefühl. Sie würde sich sicher um den Freund kümmern.

„Oh, das ist schon in Ordnung. Ich finde den Weg sicher auch allein in mein Zimmer.“ Sie lächelte; ehrlich und offen als sie sich leicht vorbeugte, um leiser zu Tethys zu sprechen. „Ich glaube, das ist wichtiger, oder?“

Afrodite erhob sich und lächelte dem Jungen und Tethys entgegen. „Ich geh dann mal. Euch noch einen schönen Abend.“ Tethys warf sie einen bohrenden Blick zu. Sie wusste, sie waren Zimmernachbarn. Sie würde sie sicher nach dem Befinden des Jungen fragen.

Tbc:
20:00-22:00: Freizeit und Bettruhe - Langhaus: Wolpertinger - Zimmer (Mädchen/10. Klasse)

avatar
Afrodite Klagenfurt

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 05.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Fabio Stetten am Sa Sep 13, 2014 12:23 pm

(OOC: Ich mach mal weiter, weil Rhabandi sich für die nächsten Zeit abgemeldet hat)

Tisch 6: Sarah, Florentin, Ziio, Fabio

Gerade als Fabio seine Frage beendet hatte. Stand Frau Professor Klotterbeck auf und fing wieder an zu sprechen, um sich von den Rungholt Schüler zu verabschieden.

Fabio war das nicht wichtig und hörte nicht zu. Anstatt dessen überlegte er wieder, wie er sein Problem mit dem Familiennamen von Baumwurz lösen konnte. Da viel ihm zwei Möglichkeiten ein. War eigentlich die Familie von Baumwurz eine Reinblütler Familie? Vielleicht hatte sie jetzt auch Muggleblut und sie war deshalb nicht mehr im Buch der Reinblütler. Er müsste einen Lehre fragen, wo man einen bestimmten Stammbau einer Zaubererfamilien finden konnte oder er konnte seiner Großmutter schreiben, dass er den Stammbaum der Familie für den Schulunterricht brauchte.

Was sollte er jetzt machen? Am besten er machte beides morgen. Sin sein Waldkauz sollte dann wieder zurück sein und er konnte seiner Großmutter den Brief mit der Anfrage senden. Aber welchen Lehrer er morgen fragen wollte wusste er noch nicht oder vielleicht doch den Bibliothekar Herr Leander Kesselflicker. Der vorhin leider nicht in der Bibliothek war, aber das kam ja öfters vor. Vielleicht war es auch so besser, er wusste nicht, ob er das Essen verlassen dürfte. Es war ja das Abendessen der Austauschschüler. Aber da Fabio neu an der Schule war, kannte er noch nicht alle Regeln und Vorschriften der Schule.

Fabio sah wieder nach vorne. Frau Professor Klotterbeck verabschiedete gerade den letzten Schüler. Somit war die Verabschiedung beendet und alle Austauschschüler standen beim Lehrertisch. Gemeinsam verließen sie mit der Lehrerin von Marschlins den Speisesaal für ihr Austauschjahr.

Damit war der offizielle Teil des Abendessens vorbei. Fabio überlegte was er heute Abend noch machen wollte und aß den Rest seines Kuchens. Sollte er noch einen abendlichen Spaziergang auf den Almwiesen machen oder den Brief an seine Großmutter schreiben. Das wollte er auf dem Weg zum Langhaus entscheiden. Er verabschiedete sich von den anderen am Tisch. Besonders von Ziio, „man sieht sich und ich würde gerne noch mehr über deinen Stamm erfahren. Natürlich nur wenn du Lust und Zeit hast, sag mir einfach Bescheid.“

Tisch 6: Sarah, Florentin, Ziio, frei

tbc: erst einmal raus


Zuletzt von Fabio Stetten am So Sep 14, 2014 12:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Leyla Zimmermann am Sa Sep 13, 2014 2:14 pm

Tisch 7: frei, Leyla, Emma, frei


Und schon saß Leyla mit der neuen Austauschschülerin alleine am Tisch und die Verabschiedungszeremonie war beendet. Die Schüler hatten Rungholt verlassen und das Abendessen neigte sich dem Ende zu.

Auch Leylas Teller war inzwischen leergegessen, und sie trank die letzten Schlücke Limonade aus ihrem Glas.

Etwas unsicher betrachtete sie Emma. Es wäre unhöflich, jetzt einfach so zu verschwinden, oder?

Andererseits....

Sie wollte ihre Ruhe haben, oder Gernot finden. Ein nochmaliges Umhersehen hatte keinen Erfolg, sie übersah ihren Freund einfach - oder...er war nicht da. Es war ihm doch nichts passiert, oder?

Schließlich überwandt sie sich und lächelte Emma schüchtern an.

"Soll ich dir ein bisschen die Schule zeigen? Oder...", kurz hiel sie inne, bevor sie ein wenig hoffnungsvoll fortfuhr "...oder möchtest du dich lieber ausruhn gehn, oder deine Klassenkameraden kennenlernen?"
avatar
Leyla Zimmermann

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 21.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Sa Sep 13, 2014 2:24 pm

Tisch 4: Jimoh, Gwigalois, Evi, Louisa

Die Verabschiedung der Rungholter war beendet, und Jimoh sah der kleinen Schülergruppe hinterher. Er kannte keinen von ihnen besonders gut, aber Amy und Yves waren immer freundlich zu ihm gewesen, und er hätte sie gerne besser kennengelernt. Aber er würde ja bald wieder Gelegenheit dazu haben.

Er schob schließlich seinen leeren Teller und das leere Glas von sich weg und grinste seine Tischnachbarn an.
Abwägend legte er den Kopf schief. Vor der Nachruhe hatten sie noch etwas Zeit...

"Hat jemand von euch Lust, etwas im Gemeinschaftsraum zu spielen? Oder in den Wald zu gehen um zu musizieren? Oder habt ihr andere Vorschläge?"
Gut gelaunt blickte er von einem zum anderen.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Tethys Pechnebel am Sa Sep 13, 2014 4:40 pm

Tisch 5: Tethys, Hiro (stehend), frei, frei, frei

Afrodite verabschiedete sich und Tethys rief ihr noch ein "Dann bis nachher" nach, bevor sie sich Hiroto zuwandte. "Meine Güte, wo brennt es denn bei Dir?", wollte sie wissen und stand auf. Wenn er irgendwo alleine mit ihr reden wollte, meinte er damit sicher nicht den Speisesaal. "Gehen wir ne Runde an den Gewächshäusern?" Dort war in der Regel niemand unterwegs und die Außenbeete erinnerten Tethys ein wenig an eine Parkanlage. Während sie in Richtung Tür gingen, wurde Tethys ganz kribbelig vor Neugier. [OOC: Einfach mitnehmen nach wohin auch immer, =^.^=]
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Emma Tognetti am Sa Sep 13, 2014 5:57 pm

Kurz danach wurde Vyes Name genannt und er folgte Amy und alles verließen mit Frau Siegenthaler den Speisesaal.

Tisch 7: Leyla, Emma, frei, frei

Jetzt war Emma alleine hier auf der neuen Schule. Sie musste kurz schlucken, natürlich waren noch die anderen Schüler der 10. Klasse von Marschlins da. Aber Emma hatte bisher noch nicht so viel Kontakt zu ihnen.

Wo war eigentlich das Haus der Wolpertinger? Emma hatte wie zuvor keinen genauen Unterlagen. Vermutlich hatte sie alles per Eulenpost nach Hause bekommen und die Unterlagen nicht richtig angeschaut. So war Emma, schriftliche Unterlagen interessierte sie nicht.

Konnte sie Leyla danach fragen? Aber da fragte Leyla schon von sich aus, ob sie ihr die Schule zeigen sollte oder ob sie sich lieber ausruhen wollte? Leyla war sehr nett, dachte Emma und sagte deshalb, „oh, vielen Danke. Wenn es für dich in Ordnung ist, wäre es nett wenn du mir schnell das Haus der Wolpertinger zeigen könntest. Ich muss nach Nathan sehen.“ Hoffentlich hatte er nicht das neue Zimmer auf den Kopf gestellt.
avatar
Emma Tognetti

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 31.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Leyla Zimmermann am So Sep 14, 2014 12:47 pm

Tisch 7: Leyla, Emma, frei, frei

//„oh, vielen Danke. Wenn es für dich in Ordnung ist, wäre es nett wenn du mir schnell das Haus der Wolpertinger zeigen könntest. Ich muss nach Nathan sehen.“//

Leylas Herz klopfte etwas aufgeregt, aber sie nickte und lächelte höflich.

"Natürlich. Komm, dann lass uns am besten keine Zeit verlieren."

Sie stand auf und nickte abermals, um Emma zu zeigen sie solle mitkommen.

tbc: 20:00-22:00: Freizeit und Bettruhe - Langhaus: Wolpertinger - Aufenthaltsraum (+ Emma]

[OOC: Ich hoffe, es ist okay, dass ich Emma mitgenommen und die beiden in den nächsten Slot geschrieben habe? Falls nicht, kann ich editieren Smile]
avatar
Leyla Zimmermann

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 21.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gwigalois Neander am Mo Sep 15, 2014 3:01 pm

Tisch 4: Jimoh, Gwigalois, Evi, Louisa

Musizieren? Gwigalois glaubte einen Moment, er hätte Jimoh nicht richtig verstanden. Der ältere Junge meinte wirklich Musikmachen? Im Wald? Gwi hatte zwar schon einmal im Wald gesungen (es war dämmrig gewesen und er hatte einfach etwas Angst so alleine auf dem Rückweg zum Langhaus gehabt), aber so etwas meinte Jimoh wohl kaum. Sicher konnte er irgendein Instrument spielen. Gwi konnte nur singen und das konnte er... nun, wie man als Zehnjähriger im Schülerchor nun einmal singen konnte.

"Ich...", setzte Gwi an. "Also etwas im Gruppenraum spielen, da würde ich gerne mitmachen. Ich muss aber auch noch Hausaufgaben für morgen machen." Er hatte noch einen einseitigen Aufsatz für Kräuterkunde zu schreiben, der noch nicht ganz fertig war. Gwi hatte aufgehört, als er leichte Kopfschmerzen bekommen hatte, aber die Hausaufgabe musste natürlich heute noch fertig geschrieben werden. "Ich komme dann später dazu, wenn Ihr dann noch mögt."

Gwi schob seinen leeren Nachtischteller von sich und stand auf. "Also... dann bis nachher." Der Speisesaal begann sich zu leeren und Gwi ging hinüber wo er seine Klassenkameraden sitzen sah.

Tisch 3: Isaac, Theodor, Frei, Frei, Gwi (am Tisch stehend)

"Hi", grüßte Gwigalois Isaac und Theo. Die Jungen hatten sich angeregt unterhalten, aber jetzt schwiegen sie, so dass Gwi es wagte, sie zu stören. "Kommt Ihr mit zu den Langhäusern?" Er mochte nicht wirklich alleine gehen, auch wenn wenigstens Theo einen anderen Weg hatte als er, da sie nicht im selbsen Langhaus wohnten.
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Simon von Mansfeld am Mo Sep 15, 2014 9:01 pm

Tisch 1: Simon, Histi, frei, frei

Nach und nach leerte sich der Speisesaal. Simon überlegte, ob er mit Janosch und Paco mitgehen sollte, aber er entschied sich dann, lieber noch in Ruhe einen Tee zu trinken und ein Stück Marmorkuchen in Rot-Weiß mit dem Schweizer Kreuz darauf (die Heinzel hatten sich mit dem Buffet wirklich Mühe gegeben) zu essen. Erst dann verabschiedete er sich von Histi und ging hinüber in sein Langhaus.

tbc: Simon beendet den RPG-Tag hier

[OOC: Ich hätte zwar richtig Lust, mir Histi mal mit Simon näher anzugucken, aber da ich nur noch Morgen da sein werde... *seufz*.]
avatar
Simon von Mansfeld

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Theodor Finkenstein am Mo Sep 15, 2014 11:53 pm

Tisch 3: Isaac, Theodor, Frei, Frei, Gwi (am Tisch stehend)


Theodor sah auf, als er eine Stimme hörte. Oh, es war Gwigalois, neben dem Theodor häufig im Unterricht saß. Hatte auch einen Grund. dachte sich der kleine Zauberer. Er war Einer der Wenigen in seiner Klasse, die sich im Unterricht nicht ganz so doof anstellten..." Theo nickte ihm zu und auf seinen forschen Zügen bildete sich ein Grinsen. "Ja, klar! Hast du schon den Spruch für Zauberkunde gelernt? Wir können auf dem Weg ja ein wenig üben."
avatar
Theodor Finkenstein

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 13.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gwigalois Neander am Di Sep 16, 2014 2:46 pm

Tisch 3: Isaac, Theodor, Frei, Frei, Gwi (am Tisch stehend)

Theo sprach ihn auf die Hausaufgabe in Zauberkunde an. Die hatte Gwigalois natürlich gleich als erstes in Angriff genommen. Zaubern machte ihm unglaublich viel Spaß und er war in der Beziehung sehr ehrgeizig. Was er in den Ferien seiner Mutter alles vorzaubern würde...

"Ja", erklärte er eifrig. "Ich habe den Lumos-Zauber schon geübt und er klappt auch ganz gut. Den Gegenzauber habe ich auch schon studiert." Der Lumos selbst war recht simpel. Eigentlich hätten sie damit anfangen sollen. Man brauchte keine besondere Bewegung mit dem Stab machen. Der Spruch und die Absicht, Licht zu erzeugen, genügten. Der Nox-Zauber war im Grunde genauso simpel. Aber er klappte bei Gwi noch nicht genauso gut. Vielleicht sollte man solche Sprüche aber auch nicht unbedingt im Dunkeln üben...

[OOC: Ich entführe dann mal Theo. @Rhabandi: Ich überlasse es mal Dir, warum sich Isaac nicht angeschlossen hat. Falls Du noch postest (und nicht einfach im nächsten Play dann wieder mit ihm einsteigst) schreib aber nicht, dass die Jungs ihn einfach zurückgelassen haben. Das würde Gwi nämlich nie machen, =^.^=.]

tbc: Wege und Pfade (+ Theo)
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mi Sep 17, 2014 11:58 am

pp: Spielwiedereinstieg

Sie hatte das Abendessen mit ihrem Bruder an einem Tisch verbracht. Auch wenn Teddy so tat, als wollte er nichts mit ihr zu tun haben, so war er doch aufgetaut. Naja, ein wenig. Aber sobald er durfte, verabschiedete er sich und stürmte hinaus.

Tatjana seufzte leise. Wie sollte sie jemals wieder ein gutes Verhältnis zu ihm aufbauen? Sie blickte sich im Saal um und erblickte – Jimmy! Ein freudiges Lächeln  machte sich auf ihrem Gesicht breit und sie lief herüber. Ein kleiner Junge – wohl aus Teddys Klasse – verließ den Tisch und Tatjana nahm allen Mut zusammen. Jimmy saß mit zwei älteren Mädchen am Tisch; Oberstuflerinnen wahrscheinlich. Dass er so viel Mut hatte, wusste Tatjana, aber sie selbst musste ich überwinden, die Mädchen ebenfalls anzusprechen.

Tisch 4: Jimoh, Evi, Louisa, frei

Mit roten Wangen blieb sie neben Jimmy stehen. „Guten Abend zusammen.“ grüßte sie die Mädchen und blickte dann Jimmy an. „Es tut mir leid, dich zu stören, aber darf ich dich um das eine Geschichtsbuch bitten, das du gestern aus der Bibliothek ausgeliehen hast? Ich fürchte, ich muss für morgen noch etwas nachschlagen.“

Ihre Augen leuchteten ein wenig; einzig nur  nach Schulaufgaben lag ihr nicht der Sinn….


[OOC: weder Rhabandi, noch Bibbsch sind da, oder? *bg*]
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Hiroto Lonsky am Mi Sep 17, 2014 12:04 pm

Die Neue verabschiedete sich und Hiro nickte ihr freundlich zu. Nichts gegen sie persönlich, aber er musste endlich Klartext reden! Wenn Tethys ihm nicht helfen konnte… die Konsequenzen waren nicht auszudenken!

„Komm doch bitte mit.“ bat er Tethys und bedeutete ihr, ihm zu folgen.

Tbc: Timeplay : Hauptgebäude: Eingangshalle (EG) (+Tethys)
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mi Sep 17, 2014 11:27 pm

Tisch 4: Jimoh, Evi, Louisa, frei


Gwi verabschiedete sich, und Jimmy winkte ihm grinsend zu, seinen Kopf dann fragend zu den älteren Mädchen wendend.
Doch bevor diese antworten konnten, trat jemand an den Tisch und er drehte wieder den Kopf.

// „Guten Abend zusammen. Es tut mir leid, dich zu stören, aber darf ich dich um das eine Geschichtsbuch bitten, das du gestern aus der Bibliothek ausgeliehen hast? Ich fürchte, ich muss für morgen noch etwas nachschlagen.“//


"Hi Tatty!", grüßte Jimoh sie, und sein Grinsen wurde noch breiter, während eine wohlige Wärme seinen Bauch erfüllte.
Geschichtsbuch?

"Öh. Ja klar!", fügte er dann hinzu und wandte sich kurz an Evi und Louisa, um sich zu verabschieden.
"Tschüss - sorry, muss gehen! Man sieht sich!"
Er winkte ihnen breit grinsend zu und erhob sich. Das Buch war in seinem Zimmer, also würde er mit Tatty kurz da vorbei gehen. Vielleicht konnte er sie danach überreden, noch ein bisschen zusammen abzuhängen, statt Hausaufgaben zu erledigen?

Tatjana anlächelnd bedeutete er ihr mitzukommen.

Tisch 4: frei, Evi, Louisa, frei

tbc: 20:00-22:00: Freizeit und Bettruhe - Langhaus: Nachtkrabs - Zimmer (Jungen/8. Klasse) (+ Tatjana)

[OOC: Hoffe, das ist okay? Hab dir ne PM geschrieben aber war dann doch zu ungeduldig...könnte es auch editieren wenn du magst?^^]
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten