Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Seite 8 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Theodor Finkenstein am Di Sep 02, 2014 10:35 pm

"Guten Abend, Isaac!" durchbrach Theo die Stille am ziemlich menschenarmen Tisch, als er näher heran trat. Der kleine Junge hatte seine dicke Hornbrille auf der Nase und einen Teller mit warmen Essen in seiner Hand. Ohne zu fragen, setzte er sich vor seinen größeren Klassenkameraden an den Tisch und sah zu dessen Teller. Sah kaum angerührt aus. Theodor sah wieder zu Isaac auf und rückte dabei an seiner Brille. "Willst du das nicht mehr?"




Tisch 3: Isaac, Theodor, frei, frei
avatar
Theodor Finkenstein

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 13.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Isaac Maria Seeberger am Di Sep 02, 2014 10:47 pm

Tisch 3: Isaac, Theodor, frei, frei

Isaac zuckte leicht zusammen, als er plötzlich Theos Stimme so nahe am Tisch vernahm. Er blickte auf und schon hatte sich der Junge zu ihm an den Tisch gesetzt. Ein warmes Lächeln bildete sich auf seinen Lippen: Sein Klassenkamerad hatte sich von sich aus zu ihm gesetzt! Bestimmt gab es noch jede Menge anderer Tische mit interessanteren Leuten, zu welchen er sich hätte setzen können, aber er hatte sich für ihn entschieden.

//"Willst du das nicht mehr?"//, fragte Theo und Isaac blickte auf seinen Teller. Eigentlich hätte er jetzt wieder essen können, nun, da er nicht mehr alleine am Tisch saß und Hunger hatte er ja eigentlich auch. Aber die Frage hatte so geklungen, als wenn Theo gerne davon essen möchte und Isaac wollte sich lieber gut stellen mit ihm, als Gefahr zu laufen, dass er wieder alleine dasitzen würde.

„Ähm ... ja, ja ... ich meine: nein, nein“, meinte er etwas verlegen und schob den Teller etwas von sich weg in seine Richtung. „M...Möchtest du...?“
avatar
Isaac Maria Seeberger

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Theodor Finkenstein am Mi Sep 03, 2014 12:04 am

Tisch 3: Isaac, Theodor, frei, frei

Theodor hob seine Augenbrauen so sehr, das sie über den Brillenrand schielten. "Nö. Ich habe doch selbst was." antwortete der kleine Zauberer und hob kurz seine Schultern. "... Aber dieses Käsezeug... Darf ich das probieren? Dann darfst du auch was von mir haben." schlug Theo vor und grinste den Jungen an, der gerade seinen Teller in Theos Richtung schob. Irgendwie verhielt er sich so... unterwürfig.
avatar
Theodor Finkenstein

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 13.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Isaac Maria Seeberger am Mi Sep 03, 2014 12:42 am

„Ehm, ja, ja, klar“, sagte Isaac rasch und schob ihm den Teller noch etwas näher zu. Innerlich hätte er sich ohrfeigen können. Natürlich wollte Theo nicht seinen ganzen Teller leerputzen, so verfressen war er ja auch nicht. Hoffentlich würde er jetzt nicht zu schlecht von ihm denken, weil er ihm eine so alberne Frage gestellt hatte.

Isaac versuchte, sein Lächeln aufrecht zu erhalten, während er fieberhaft nach einem spannenden Gesprächsthema suchte. Maxi war vorher einfach gegangen, vermutlich eben, weil ihr das Gespräch zu langweilig gewesen war. Was könnte er denn mit Theo bereden, was ihn wohl interessierte? Isaac hatte ihn in der vergangenen Woche manchmal beim Zaubern beobachtet. Er war schon unglaublich gut darin, fand Isaac, viel besser als er. Doch bei dem Thema würde er – Isaac – sich sicherlich unwohl fühlen.

Aber auf der anderen Seite, besser als hier rumzusitzen und zu schweigen!, schoss es ihm durch den Kopf. Jetzt denk nach, Isaac Maria Seeberger! Bestimmt sitzen wir schon mehr als eine Minute da und dir ist noch kein Gesprächsthema eingefallen und Theodor wird gleich gehen! Das hier ist kein Schach, wo man sich lange Zeit lassen für seinen nächsten- Doch dann machte es plötzlich „Klick“. Hatte Theo nicht einmal etwas gesagt von wegen, er spiele gerne Schach?

„Schach!“, platzte es aus Isaac heraus, er klang erleichtert, ja fast ein wenig triumphierend. „Ehm“, fügte er hinzu, als ihm bewusst wurde, dass er das Wort zusammenhangslos in den Raum geworfen hatte. „Ich meine ... du, ehm ... magst ... Schach?“
avatar
Isaac Maria Seeberger

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Afrodite Klagenfurt am Mi Sep 03, 2014 11:32 am

Tisch 5: Afrodite, Tethys, (Luca, Eric - am Buffet)

Afrodite folgte Tethys Fingerzeig und erkannte ein paar Jungs, die gemeinsam an einem Tisch saßen. Ja und welcher davon war Janosch? Mh, das musste sie wohl selbst herausbekommen. Ihre Wangen bekamen eine aufgeregte Röte und sie musste grinsen. Die Schule gefiel ihr doch! Das Zwischenmenschliche war so aufregend!

Als Tethys sich erhob und zum Buffet laufen wollte, wäre ihr Afrodite vor Dankbarkeit am Liebsten um den Hals gefallen! Schnell erhob sie sich ebenfalls und nickte. Gemeinsam liefen sie herüber und Afrodite nickte Eric lächelnd zu, ehe ihr einfiel, dass er sie heute ja nicht unbedingt leiden konnte. Schnell wandte sie sich zum Buffet. Und staunte nicht schlecht. Das war ja ein Festmahl, zu vergleichen mit den Weihnachtsfeiern auf Marschlins, aber doch nicht mit einem Sonntagsessen! Vor Vorfreude grinsend, nahm sie sich einen großen Teller und packte so gut es ging von Allem etwas darauf. So viel Auswahl hatten sie in Marschlins nur selten! Noch ein Grund mehr, Rungholt toll zu finden.

Während sie mit ein paar Gemüseburgern liebäugelte, schloss sie zu Tethys auf. „Die Gründaumen sind der Schülerclub, der sich um die Schülergarten kümmert. Sie pflanzen und hegen Blumen, Gemüse und sogar ein paar Obstbäume. Sie haben meist freie Hand, auch wenn Herr Deflorin ab und zu nach ihnen sieht. Aber meist kommen sie ganz gut ohne Lehrer aus.“

Sie grinste Tethys an, während sie schon fast wieder zurück zum Tisch liefen. „Gibt es sowas auch hier? Also Gärten, um die sich Schüler kümmern können?“ Mit großen, neugierigen Augen sah sie Tethys an.
avatar
Afrodite Klagenfurt

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 05.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Amalia Holthus am Mi Sep 03, 2014 12:09 pm

Tisch 7: Yves, Amy, Emma (am Buffet), Leyla

>>“ Bist du auch so aufgeregt?“<<

Amy hatte sich gerade ein Frikadellen-Bällchen in den Mund gestopft und grinste Yves mit vollem Mund an. „Ja, total.“ mampfte sie ungeniert und grinste noch breiter. Schnell kaute und schluckte sie, um sich näher zu Yves hinzubeugen.

„Und weißt du, warum das so aufregend und toll ist?“ Zart nahm sie seine Hand unter dem Tisch in ihre und lächelte ihn ehrlich an. „Weil wir da zusammen hingehen. Uns kann gar nichts passieren, wenn wir zusammen sind.“ Ihre Augen leuchteten und ihr Herz tat fast weh, als sie in die Augen ihres besten Freundes blickte. Niemals hätte sie dem Ganzen zugestimmt, wenn Yves nicht mitgekommen wäre. Niemals wollte sie ohne ihn sein.

Emma erhob sich und Amy ließ Yves Hand los, um ihr hinterher zu blicken. Dann starrte sie Leyla fragend an. „War was?“ fragte sie stirnrunzelnd und stopfte sich eine frittiere Emmentaler-Kugel in den Mund.
avatar
Amalia Holthus

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 06.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Leyla Zimmermann am Mi Sep 03, 2014 4:36 pm

Am Buffet: Paco, Eric, Luca, Emma

Tisch 7: Yves, Amy, Emma (am Buffet), Leyla

Leyla hörte Amys Antwort zu und betrachtete dann Yves. Es regte sich Mitleid in ihr, obwohl sie nicht genau wusste, was mit ihm war. Als sie den Kopf wandte ging Emma gerade zum Buffet und Amy schaute sie etwas perplex an.

//„War was?“//

Verwirrt starrte Leyla zurück.
Was meinte Amy damit? Was sollte gewesen sein?

"Eehm.....", gab sie ratlos zurück und blickte auf ihren inzwischen halbleeren Teller.

Als sie wieder aufblickte setzte sich Emma gerade schon wieder an den Tisch.

Am Buffet: Paco, Eric, Luca, Tethys, Afrodite

Tisch 7: Yves, Amy, Emma, Leyla

//„Wie ist das eigentlich sonst so mit dem Essen auf Rungholt? Wann gibt es morgen das Frühstück und wann beginnt der Unterricht?“ //

Leyla lächelte ihr leicht zu und legte ihr Besteck ab, um ihr zu antworten.

"Frühstück gibt es immer irgendwann zwischen 6 und 8. Und dann beginnt direkt der Unterricht, kurz danach. Mittagessen gibt es etwa um 1 Uhr mittags bis um zwei. Abendessen..uhm, ab halb 7..."



avatar
Leyla Zimmermann

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 21.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mi Sep 03, 2014 4:42 pm

Tisch 4: Jimoh, Gwigalois, Evi, Louisa

Grinsend lauschte Jimmy der Schulsprecherin und nickte zustimmend. Ja, Journalismus war schon irgendwie cool...

//"Ich meine, die Freie Magische Presse! Wäre das nicht unheimlich cool? Von überall auf der ganzen Welt her berichten... wisst ihr eigentlich schon, was ihr später so machen wollt?"//

"Architekt werden!", sagte Jimoh sofort, etwas lauter als beabsichtigt. Er öffnete die Augen vor Begeisterung ganz weit und wedelte mit seiner Gabel herum als er fortfuhr. "Ich möchte später Architektur studieren, aber an einer Muggeluniversität. Und dann Magische Architektur. Oder andersherum. Und dann möchte ich Gebäude entwerfen und Projektleiter werden."

Breit grinsend schaute er in die Runde.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Theodor Finkenstein am Mi Sep 03, 2014 5:45 pm

Tisch 3: Isaac, Theodor, Frei, Frei

Theodor stach mit seiner Gabel in das gegrillte Käse-Stückchen und schob es sich vorsichtig in den Mund. Während er noch seelenruhig darauf herum kaute, platzte es plötzlich aus Isaac: Schach! Beinhahe hätte sich der kleine Zauberer verschluckt und sah etwas verblüfft zu dem Jungen auf. Erst mal kaute er jedoch zu Ende, bevor er ein etwas verständnisloses "Hm?" von sich gab.

Als Isaac jedoch weiter stotterte, nickte Theodor und unterbrach ihn etwas barsch: "Ja, Ich mag Schach. Ich habe aber noch nicht so viel Übung darin. Das ist aber natürlich kein Problem für mich, weil Ich ziemlich lernfähig bin." sagte der Junge und grinste Isaac an, während er eine Augenbraue hob.
avatar
Theodor Finkenstein

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 13.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Isaac Maria Seeberger am Mi Sep 03, 2014 11:05 pm

Tisch 3: Isaac, Theodor, Frei, Frei

Das Gesprächsthema schien ihn zu interessieren, super! Isaac nickte Theo zu und lächelte. Er schien ziemlich selbstbewusst zu sein, was ihn beeindruckte. Er wünschte sich, auch ein bisschen mehr so zu sein ...

„Ja, das glaube ich auch. Du scheinst sehr intelligent zu sein“, antwortete er ehrlich. Theo schien wirklich sehr schnell zu lernen. Die Zauber dieser Woche hatte er allesamt schnell beherrscht. Er war Isaac bestimmt sieben Nasenlängen voraus! „Vielleicht ... also, wenn du magst ... ähm ... könnten wir ja mal ... also, zusammen ... Schach spielen?“ Isaac schluckte und blickte Theo an. Die Frage zu stellen, hatte ihm allen Mut gekostet und mit klopfendem Herzen wartete er auf seine Antwort.
avatar
Isaac Maria Seeberger

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Yves du Dahut am Mi Sep 03, 2014 11:13 pm

Tisch 7: Yves, Amy, Emma, Leyla

Yves wurde es richtig warm ums Herz. Dankbar drückte er Amys Hand. Was würde er nur ohne sie machen? Sein Herzschlag beruhigte sich etwas. Sie hatte Recht: Egal, wie gruselig Marschlins mit seinen Geistern auch sein würde, zusammen mit ihr würde er alles überstehen können! Er zwinkerte ihr zu und wandte sich wieder seinem Essen zu, als sie seine Hand losgelassen hatte.

Emma kam zurück und fragte etwas, doch Leyla kam ihm mit der Beantwortung der Frage zuvor und er nickte nur, um zu bestätigen, was sie gesagt hatte.

„Und um 4 Uhr gibt es immer ein Kuchenbuffet!“, fügte er strahlend hinzu. „Gibt es so was in Marschlins auch?“
avatar
Yves du Dahut

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 06.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Emma Tognetti am Do Sep 04, 2014 10:14 am

Tisch 7: Yves, Amy, Emma, Leyla

Leyla lächelte und antwortete auf Emmas Frage und erklärte den Tagesablauf von Rungholt. In Marschlins begann auch kurz nach 8 Uhr der Unterricht, aber schon zum Mittagessen war die Zeit der beiden Schulen anders. Emma fand, dass Leyla sehr nett war. Im ersten Moment als Leyla an den Tisch gekommen war, hatte sie das nicht gedacht. Vyes sagte dann noch, das es Mittags ein Kuchenbuffet gab.

Emma bedankte sich bei beiden. "Danke für die Infos. Es gibt schon um 6 Uhr Frühstück, das gefällt mir, den ich bin ein Frühaufsteher. Und zu der Frage von Vyes, nein in Marschlins gibt es kein Kuchenbuffet. Dort gibt es nur 3 Malzeiten." Nach einer kurzen Pause frage Emma noch. "Ist das morgen für euch, auch der erster Schultag nach den Ferien? In Marschlins beginnt der Unterricht erst in einer Woche, nur die neuen Schüler haben eine Einführungswoche und die beginnt morgen.“
avatar
Emma Tognetti

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 31.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Fabio Stetten am Do Sep 04, 2014 2:28 pm

Tisch 6: Sarah, Florentin, Ziio, Fabio

Ziio lächelte Fabio an und meinte nur kurz auf seine Frage // „Noch nicht, nein, und neues … gibt es nichts eigentlich.“// Fabio musste leicht schmunzeln, ihr Aussprache war süß. Aber genau so ging es ihm mit dem Spanischen, obwohl er dort aufgewachsen war, konnte er die Sprache nicht so gut. Da er überwiegend nur mit Europäer zusammen war.

Aber da fragte Ziio, wo er gewesen war. Neugierig war das Mädchen gar nicht. Aber da fiel Fabio ein, dass er ja auch einiges noch von ihr wissen wollte. Also antwortete er, „ich war kurz in der Bibliothek, sie wird in kürze geschlossen. Dort habe ich nach etwas wichtigem schaut wollen, leider ohne Erfolg. Ziio lebst du eigentlich jetzt immer in der Schweiz oder verbringst du die Ferien bei deinem Stamm?“
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 26.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Paco C. Brynner am Do Sep 04, 2014 8:35 pm

Am Buffet: Paco, Eric, Luca, Tethys, Afrodite

Paco starrte noch einen Moment auf die Speisen am Buffet, seine Laune etwas gesunken durch den Kommentar des Austauschschülers und dem weiteren Verlauf des Gespräches, dass dieser mit diesem Luca (oder Lukas?) führte.
Schließlich ging er zurück zum Tisch, ohne sich umzusehen.

Tisch 1: Simon, Paco, Janosch, frei

"Ugh.", gab er von sich und stellte scheppernd und heftiger als beabsichtigt seinen Teller ab, während er sich in seinen Stuhl fallen ließ. "Blöde intolerante und ignorante Trollhirne.", murmelte er düster vor sich hin und schenkte sich mit viel zu viel Schwung Limonade in sein Glas.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Amalia Holthus am Do Sep 04, 2014 10:25 pm

Tisch 7: Yves, Amy, Emma, Leyla

Emma erzählte so viel über die neue Schule, dass Amy sich beinahe nicht auf das Essen konzentrieren konnte. Aber wie? Es gab kein Kuchenbuffet? Etwas skeptisch blickte sie zu Yves. Ob sie sich einen Vorrat an Schokolade und Keksen anschaffen sollten, nur so, für den Fall?

Aber dann erzählte Emma was von einer Einführungswoche und Amy strahlte. „Ja, das hab ich gelesen.“ grinste sie in die Runde und nickte. „Wenn hier schon der Unterricht beginnt, haben wir noch eine Woche unsere Ruhe.“ Sie lachte und stopfte sich ein Stück panierten und frittierten Brokkoli in den Mund. „Aber der Unterricht läuft hier schon eine Woche.“ sagte sie, nachdem sie geschluckt hatte. „Aber ich glaube nicht, dass du viel verpasst hast. Wenn du doch das Gefühl hast, wende dich an….“
Amy stellte sich halb auf und blickte im Saal um; dann grinste sie. „dann wende dich an den da.“ Sie deutete auf einen schwarzhaarigen Jungen mit asiatischen Zügen. „Das ist Hiroto, der ist auch in der Neunten. Und ein Streber.“ Amy setzte sich wieder hin und fühlte sich, als habe sie den Nobelpreis für Hilfestellungen und freundliches Verhalten verdient.

[OOC: also es herrscht ja Anwesenheitspflicht, also hockt Hiro da irgendwo ^^ Sorry, aber den spiel ich nicht aus, außer, ihr wollt es ganz dolle^^]
avatar
Amalia Holthus

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 06.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Theodor Finkenstein am Fr Sep 05, 2014 3:50 pm

Tisch 3: Isaac, Theodor, Frei, Frei


//Du scheinst sehr intelligent zu sein.//

Als der andere Junge das sagte, musste Theo breit grinsen und rückte an seinen runden Brillengläsern. Endlich mal Einer, der es verstand! Er war ganz anders als sein Mitbewohner, der Klugheit nicht mal sehen konnte, wenn sie direkt vor ihm stand...

Was fragte er da? Schach spielen? Der kleine Zauberer nickte eifrig und sah wieder zu Isaac hoch. "Klar doch! Du kannst bestimmt gut Schach spielen." sagte Theo. Ihm war schon aufgefallen, dass Isaac, auch, wenn er im Zaubern nicht sehr gut war und ständig stotterte, gar nicht so blöd zu sein schien.
avatar
Theodor Finkenstein

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 13.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Leyla Zimmermann am Fr Sep 05, 2014 5:01 pm

Tisch 7: Yves, Amy, Emma, Leyla

Stumm lauschte Leyla dem Gespräch von Emma und Amy, von einer zu anderen blickend, dass sie nichts verpasste.
Stimmt, Emma hatte eine ganze Schulwoche verpasst!

Sie persönlich würde das stören, aber sie war ja keine Austauschschülerin auf Rungholt, also konnte ihr das egal sein.

"Die Lehrer und Lehrerinnen werden dir aber bestimmt auch helfen, sie sind fast alle sehr nett. Außerdem wissen sie ja, dass du eine Austauschschülerin bist.", sagte sie und lächelte Emma schüchtern an.
"Wirst du..wirst du in irgendeiner AG sein?", fügte sie hinzu, gegen ihren Willen neugierig.
avatar
Leyla Zimmermann

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 21.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Kaniehtí:io "Ziio" am Fr Sep 05, 2014 6:06 pm

„Ich, in den Ferien ich bin in Reservat“, antwortete Ziio. Sie mochte den Jungen, er schien ehrlich interessiert an ihrem Leben zu sein. Und sehr freundlich obendrein. „Mein Vater, er lebt aber in der Schweiz. Vielleicht du hast gehören von ihm. Er, verkaufst Zauber... ähm ...spiele. Beaujeux, das sein sein Name und auch Name von Spielen.“


[OOC: Die magische Spiel- und Kinderbücherfirma „Beaujeux“ wurde bereits 1750 gegründet. Die Firma hat seither expandiert und ist mittlerweile in 12 Ländern vertreten, darunter Schweiz, Deutschland, Österreich und den USA.]
avatar
Kaniehtí:io "Ziio"

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 16.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Isaac Maria Seeberger am Fr Sep 05, 2014 6:12 pm

Theo grinste! Er hatte also etwas Richtiges gesagt! Schach schien ein gutes Gesprächsthema zu sein. Und er sagte ja! Sie würden zusammen Schach spielen! Erleichtert zog Isaac seinen Teller zurück und genehmigte sich einen Bissen. Der Appetit war wieder da. Er schluckte und zuckte dann verlegen mit den Schultern.

„Ach, es geht“, antwortete er mit einem Lächeln. „Ich habe früher oft gegen mich selber gespielt, drum weiß ich es nicht so recht.“ Zwar hatte er auch schon gegen Erwachsene gespielt (und gewonnen), aber nicht so häufig und er hatte Angst, dass Theo ihn für arrogant halten würde, wenn er ihm das erzählte. „Es gibt nicht viele Kinder in unserem Alter, die das spielen ... oder?“
avatar
Isaac Maria Seeberger

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Janosch Lenz am Fr Sep 05, 2014 7:42 pm

[OOC: Falls Simon die Frage mit dem Orangensaft noch beantworten will, dann editier ich das später noch rein. :) ]

Tisch 1: Simon, Paco, Janosch, frei

Eigentlich hatte Janosch sich zurechtgelegt, Paco mit einem "Na, gibt's dich auch noch?" zu begrüßen, wenn er denn endlich wieder zurück an den Tisch kehrte, aber Paco schien eine derart schlechte Laune zu haben, dass Janosch sich den Kommentar dann doch lieber verkniff.

//"Ugh. Blöde intolerante und ignorante Trollhirne."//

Janosch hob die Augenbrauen. Paco so dampfend vor Wut zu sehen war eher ungewohnt. "Was ist denn los?", fragte er vorsichtig und strich erst mal seine Chancen, in der nächsten Zeit noch zum Buffet zu kommen, um sich etwas Süßes zu holen - wahrscheinlich würde Paco jetzt erst mal eine Runde meckern wollen und je nach Thema wollte Janosch es sich nicht entgehen lassen mitzumeckern.
avatar
Janosch Lenz

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Louisa Salamander am Fr Sep 05, 2014 7:52 pm

Tisch 4: Jimoh, Gwigalois, Evi, Louisa

Kurz war Louisa enttäuscht, dass nicht Evi die Frage beantwortete, sondern der großgewachsene, dunkelhäutige Junge, der ihr gegenübersaß. (Sie wusste nur, er war ein Neuzugang in der Mittelstufe, seinen Namen hatte sie gerade leider nicht auf dem Schirm.) Aber nun gut, der Junge hatte eine interessante Antwort parat, immerhin wollte er kein langweiliger Ministeriumsfuzzi oder Auror werden (nichts gegen Auroren natürlich, aber Lou kannte nur allzu viele Leute, die diesen unkreativen Berufswunsch hatten).

Zwar wusste sie nicht ganz, was sie zum Thema Architektur sagen sollte, aber sie lächelte dem Jungen freundlich zu, um ihm zu zeigen, dass sie seine Antwort interessierte. Dann wandte sie sich wieder in die Richtung von Evi und dem Fünftklässler, deren Antworten noch ausstanden.

[OOC: Ist vielleicht ganz gut, in dem Gespräch mit nem Rundensystem zu arbeiten, oder? Deswegen sagt Lou jetzt auch erst mal nix.]
avatar
Louisa Salamander

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 02.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Florentin Fehrenbach am Fr Sep 05, 2014 8:02 pm

Tisch 6: Sarah, Florentin, Ziio, Fabio

Der Knirps hatte anscheinend rein gar nichts zu der Häuserfrage der Indianerin zu sagen, aber nun gut, Flos "freundliche Art" hatten das neue Mädchen ohnehin scheinbar zum Verstummen gebracht, jedenfalls redete am Tisch niemand mehr, bis der Junge von vorher zurückkam und sich wieder mit der Indianerin zu unterhalten begann.

Na die beiden verstanden sich ja auf Anhieb blendend. Flo schnaubte leise, schob seinen Teller von sich und fragte sich, warum er überhaupt jetzt hier saß bei diesem dämlichen Abschieds- und Willkommens-Essen und nicht irgendwo sonst auf der Welt. Zum Beispiel auf einem Besen in der Luft. Rasante Geschwindigkeit, nicht auf die Flugrichtung achten, an nichts denken müssen, nur Ace an seiner Seite, und Malin auf ihrem eigenen Besen und laut lachend und rufend neben ihm... als er sich bei diesem Gedanken ertappte, war es schon zu spät. Da war sie wieder, Malin in seinem Kopf. Konnte er denn nicht eine Sekunde lang klarkommen, ohne an sie zu denken?! Was für ein Loser er doch war.

Am liebsten hätte er sich jetzt sofort von hier verdrückt, aber es sah nicht so aus, als dürften sie schon gehen. In jedem anderen Fall wäre er einfach trotzdem aufgestanden und abgehauen, letztes Schuljahr hatte er das endlos oft getan. Aber letztes Schuljahr hatte es auch kaum Konsequenzen gegeben, die ihn wirklich getroffen hatten. Dieses Jahr war Malin sein wunder Punkt, und die Klotterbeck hatte ein unheimliches Talent dafür, wunde Punkte zu treffen. Wenn er Pech hätte, würde sie ihm verbieten, Malin zu besuchen, und dann würde sie wochenlang alleine in der Krankenstation vergammeln. 'Also lieber keine Scheiße bauen, Fehrenbach!', mahnte er sich.
avatar
Florentin Fehrenbach

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 02.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Paco C. Brynner am Fr Sep 05, 2014 8:05 pm

Tisch 1: Simon, Paco, Janosch, frei

//"Was ist denn los?"//

Paco verzog das Gesicht und wischte die kleine Pfütze Limonade um sein Glas mit einer Serviette weg, die er dann seufzend beiseite legte.

"Ach.", gab er zurück und machte eine wegwerfende Handbewegung.
"Der neue Kerl von dieser Schweizer Schule und dieser Lukas stänkern und lästern und...ugh. Penner."

Mit düsterem Gesichtsausdruck spießte er ein Käsebällchen auf und nahm es in dem Mund.
Normalerweise machte er sich nicht allzu viel aus Tratsch und Lästereien, aber...es ging um Squibs.
Verbittert schüttelte er den Kopf und knirschte angestrengt mit den Zähnen, während er den nächsten Käseball aufspießte.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Janosch Lenz am Fr Sep 05, 2014 8:27 pm

Tisch 1: Simon, Paco, Janosch, frei

Nun war Janosch aber wirklich verwundert. Es ging nur um Lästerbacken? Das ging Paco doch sonst nicht so an die Substanz. Er war sich nicht ganz sicher, ob es für Paco in Ordnung war, aber um seine Neugier zu stillen, musste Janosch einfach nachhaken.

"Wieso? Was denn?"

Der Gedanke an Süßstückchen war vorerst komplett verflogen. Stattdessen scannte Janoschs Blick den Saal ab auf der Suche nach dem neuen Marschlinser und er fragte sich, was der wohl gesagt haben könnte, um Paco so zu provozieren.
avatar
Janosch Lenz

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Histi Voluspa am Sa Sep 06, 2014 1:30 am

Das Essen war wie immer sehr köstlich und festlich und Histi hatte ganze dreimal nachgeschöpft. Nun fühlte sie sich so voll, dass sie wohl unter keinen Umständen auch nur noch einen Bissen hinunterbekommen hätte. Sie fühlte sich müde und war ziemlich glücklich darüber: Sie würde bestimmt sofort einschlafen, wenn sie sich nun hinlegen würde. Und das war sehr förderlich, denn mit dem Schlaf kamen bekanntlich auch Träume.

Sie beschloss aber, vorher noch eine Sache zu klären. Schon den ganzen Abend hatte sie die beiden Zwölfklässler im Auge behalten und hatte hin und her überlegt, ob sie mit ihnen reden sollte. Nun, die Sache mit Janosch hatte keine Eile, aber Paco sollte sie vielleicht vorwarnen. So erhob sie sich schließlich von ihrem Tisch und schlenderte gemütlich zu den beiden hinüber.

//"Ugh. Blöde intolerante und ignorante Trollhirne."//, hörte sie Paco wettern und blieb stehen. Vielleicht kam sie auch schon zu spät? Sie lauschte einen Moment. Er erzählte etwas von einem Schweizer Schüler und einem Lukas. Soweit sie wusste, gab es keinen Lukas hier an der Schule. Also doch Post – sie kam mit ihrer Warnung zu spät.

Sie trat zum Tisch, just in dem Moment, als Janosch fragte, was genau denn los sei. Sie sah Paco mitfühlend an und legte ihm eine Hand auf die Schulter.

„Du hast den Brief also schon erhalten“, seufzte sie. Sie zückte ihren Zauberstab und murmelte ihren Desinfektionszauber, um den Stuhl und den Tisch davor zu säubern, dann setzte sie sich ungefragt zu den drei Männern. Mitleidig tätschelte sie Paco den Unterarm (nur um sich die Hände darauf hin zu desinfizieren). „Das tut mir leid. Waren es sehr schlimme Nachrichten?“


Tisch 1: Simon, Paco, Janosch, Histi
avatar
Histi Voluspa

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 03.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten