Amulett-Schmiede: Laden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Amulett-Schmiede: Laden

Beitrag  Hiroto Lonsky am Do Jul 31, 2014 12:08 am

Der Laden befindet sich gleich im Eingangsbereich des Hauses. In zahllosen Regalen und Auslagen finden sich Amulette verschiedener Arten und Preiskategorien. An einem Ständer hängen die typischen Touristen-Mitbringsel für nur einen Goldflorin. Es gibt Amulette für Glück, für Klugheit, für Harmonie und Wohlbefinden, für Wohlstand, für die Liebe (natürlich) und sonst alles, was man irgendwie gerne mit einem Amulett absichern würde. Es gibt Amulette aus Holz, Stein oder Metall, mit Naturmagie und mit Zaubersprüchen.

Eine große Auswahl an Formen, Farben und Materialien lassen den Laden wie eine kleine Schmuckschatulle wirken, frabenfroh und glänzend. Direkt an der Kasse finden sich in einer verschlossenen Vitrine besonders kostbare Amulette. Noch ausgefallenere Stücke (einige mit schwarzmagischer Wirkung) zeigt Urs Matis Wyss, der Amulett-Schmied, Interessenten jederzeit gerne. Auch werden Auftragsarbeiten angenommen.
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Amulett-Schmiede: Laden

Beitrag  Hiroto Lonsky am Do Jul 31, 2014 12:29 am

pp: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege – (+Eric)

Recht schnell waren die im Ort angekommen und Hiro erkannte überall umherstreifende Mitschüler. Merlin sei Dank, war Sevda nicht darunter!

„Nein, ich hab ein bisschen mehr was mit Aktion gewählt, dieses Jahr.“ Hiro lachte, während er die Hand nach der Tür ausstreckte. „Kunstfliegen fürs Quidditch, den Duellierclub und experimentelle Zaubertränke. Das wird toll….“

Und in diesem Moment sah er das bunte Sammelsurium schöner, filigraner Amulette, Anhänger und Ketten. „Wow.“ entfuhr es ihm, ehe er sich bewusst wurde, dass der Sohn des Schmieds gerade neben ihm durch die Tür marschierte! Sehr wahrscheinlich hatte dieser besagte Sohn selbst schon ein paar dieser tollen Dinger hergestellt.
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Amulett-Schmiede: Laden

Beitrag  Eric Wyss am Fr Aug 01, 2014 5:37 pm

Sein Vater kam aus der Werkstatt als er das Läuten der Türglocke hörte. Hiroto sah sich bereits fasziniert um. Eines Tages würde es Erics Laden sein, in dem sich die Menschen so bewundernd von Amulett zu Amulett bewegten und jedes am liebsten sofort kaufen würden. "Salü", begrüßte Eric seinen Vater. "Ich möchte meinem neuen Mitschüler Hiroto nur unsere Amulette zeigen." Sein Vater nickte stumm und verschwand wieder in der Werkstatt. Offensichtlich erwartete er nicht, dass Hiroto auch etwas kaufen würde - oder dass Eric sich dann einfach wieder melden würde (oder selbst kassieren).

"Hier sind die Spiegelamulette", führte Eric Hiro an die Kasse, neben welcher die teureren Amulette in einer Vitrine eingeschlossen waren. "Dies sind die besseren. Wir haben auch einige mit Spiegelsplittern für weniger Geld, aber nicht weniger kunstvoll." Er strich mit der Hand über eine Reihe mit Lederbändern, die um einen Stock gebunden waren und leise klimpernde Amulette an ihren Enden hatten. "Die meisten Touristen kaufen aber eher die günstigen Alltagsamulette für Reichtum oder Liebe. Von diesen darf man aber nicht zu viel erwarten..."
avatar
Eric Wyss

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 01.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Amulett-Schmiede: Laden

Beitrag  Hiroto Lonsky am Fr Aug 01, 2014 10:50 pm

[OOC: meinst du, wir bekommen das hier bis Montagabend hin? Mittwochmorgen spätestens…. Sonst schicke ich Hiro mit Magenkrämpfen oder so wieder weg. Oder baue den „misslungenen Spiegelkauf“ im Zeitraffer ein?]


Hiro grüßte einen Mann, den Eric als seinen Vater vorstellte, mit einer halben Verbeugung, wie seine Mutter es ihm stets eingetrichtert hatte. Verwundert blickte er ihm hinterher, als er den Laden verließ; er traute es Eric wohl zu, mit einem schmalen 15jähirgen klar zu kommen.

Mit großen Augen betrachtete Hiro die Auslage in der Vitrine. So etwas Schönes hatte er noch nie gesehen. „Wow.“ Entfuhr ihm und er blieb an einem Amulette mit hellgrüner Steinumrandung hängen, das kunstvoll in Silber gehüllt war. „Das würde meiner Schwester Hina unglaublich gut gefallen.“ Seine Stimme war mehr ein Murmeln und er behielt die Hände bei sich.

„Habt ihr da echt Flüche drauf gesprochen?“ wollte er wissen, ohne seine Augen von den Kunstgegenständen abzuwenden.
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Amulett-Schmiede: Laden

Beitrag  Eric Wyss am So Aug 03, 2014 11:14 am

[OOC: Ich sollte Dienstag den Tag über tatsächlich mal Zeit fürs Play haben. Wenn Du dann noch da bist, sollten wir das ordentlich abschließen können. Ansonsten kann auch ich die beiden einfach rausschreiben und Hiro dann halt mit unbekanntem Zielort stehenlassen, ^^. Mach Dir da mal keinen Kopf.]

"Also", begann Eric langsam. "In der Regel sind Amulette als Schutz gegen Flüche gedacht. Sie enthalten abwehrende Sprüche. Das sind eher selten selbst Flüche. Verfluchte Gegenstände sind mit Vorsicht zu genießen. Alles, was hier in den Auslagen liegt ist in für den Träger absolut harmlos. Einige der teuren Amulette wie diese hier" - er zeigte zu einem Amulett, das einem silbernen Vogelschädel mit filigranen Ranken nachempfunden war und hellblaue Edelsteine als Augen besaß - "sind aber für die Gegenseite gefährlich. Dieses hier hilft gegen Geldbetrug." Die Amulette mit der größten Wirkung waren die, die am präzisesten gegen etwas schützen. Daher fertigten sie in der Amulettschmiede auch oft persönlich angeforderte Amulette an.
avatar
Eric Wyss

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 01.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Amulett-Schmiede: Laden

Beitrag  Hiroto Lonsky am So Aug 03, 2014 4:26 pm

Hiro hörte mit offenem Mund zu, während er sich die filigranen Amulette ansah. Als er ein kunstvolles Amulette in Drachenform, mit roten Rubinaugen und gelben Bernsteinkrallen sah, blieb sein Blick daran haften. Es war klein, schien aber gut zu einem Mann zu passen. Auf einem kleinen Zettel stand: „Gegen böse Flüche.“

Fasziniert starrte er dem Drachen in die Augen und ein Grinsen stahl sich auf sein Gesicht; das wäre was für seinen Bruder Haru! Dann kam ihm eine Idee und er blickte Eric mit leuchtenden Augen an. „Habt ihr auch etwas für Glück? Etwas, das Mädchen gefallen könnte?“ Seine Wangen liefen rot an und er blickte schnell wieder auf die Amulette.

„Meine Schwestern würden sich sehr über sowas freuen.“ Hatte er das nicht schon einmal gesagt? Hiro verfluchte erneut seine mangelnde Lonsky´sche Lässigkeit in solchen Situationen.
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Amulett-Schmiede: Laden

Beitrag  Eric Wyss am Di Aug 05, 2014 3:30 pm

"Für Glück im Allgemeinen?", wollte Eric mit gerunzelter Stirn wissen. Er hatte Hiroto eben erklärt, dass ein Amulett um so besser funktionierte, je genauer seine Funktion spezifiziert worden war. Daher verzichtete er darauf, dies zu wiederholen und fügte nur hinzu, "Oder Glück in einer bestimmen Angelegenheit? Prüfungen vielleicht?" Seine Schwester war bestimmt genauso eine 'Hemdträgerin' wie Hiroto. Vermutlich war sie brav, strebsam und trug eine ordentliche Robe mit Spitzenbesatz und einen braven Pferdeschwanz.
avatar
Eric Wyss

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 01.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Amulett-Schmiede: Laden

Beitrag  Hiroto Lonsky am Mi Aug 06, 2014 10:30 am

[OOC: so, also dann doch im Zeitraffer ^^ schade]

Hiro war sehr beeindruck von den Amuletten, kaufte jedoch erstmal keines. Nicht, dass er es genoss, einen absoluten Experten an seiner Seite zu haben, aber so viel Geld hatte er dann doch nicht dabei.

Eric begleitete Hiro in den Gemischtwarenladen, in dem es scheinbar alles zu kaufen gab. Nur keinen Spiegel, der Sevda gefallen könnte…

Etwas enttäuscht verließ Hiro das Geschäft und verabschiedete sich schließlich von Eric. Fiebernd überlegte er, wo er nun einen Spiegel herbekommen konnte. Sein schlechtes Gewissen würde sich wohl nie beruhigen.

Tbc: erstmal raus
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Amulett-Schmiede: Laden

Beitrag  Eric Wyss am Do Aug 07, 2014 9:14 pm

Nachdem Eric Hiroto alles mögliche über Amulette erklärt hatte und sie im Gemischwarenladen gewesen waren, trennten sich ihre Wege vorerst wieder. Eigentlich war Hiro doch ein ganz netter Typ, entschied Eric. Nicht unbedingt sein Typ, aber ein netter, auch wenn er ein Hemdträger war. Eric machte sich auf den Heimweg. Bis zum Treffen mit den anderen Austauschschülern blieb nicht mehr viel Zeit. Sie wurden zum Abendessen auf Rungholt erwartet und Eric musste noch seine Sachen packen.

tbc: 18:30-20:00 Uhr: Abendessen - Alte Almwiese
avatar
Eric Wyss

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 01.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Amulett-Schmiede: Laden

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten