Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Simon von Mansfeld am Di Jul 22, 2014 2:59 pm

Ein zum großen Teil geschotterter (und mit einer grünen Pyramide ausgeschilderter) Rundweg führt von Salzfurt vorbei an der Almwiese hinauf zu den Feuersalz-Minen, einen Geröllhang entlang und von dort in einem Rungweg zurück. Man passiert unterhalb von Salzfurt den Gebirgssee 'Eisloch' und erreicht die Stadt nach zwei bis vier Stunden (je nach Kondition des Wanderers).

Viele Wege (so auch jener zum Gletscherdrachen-Reservat) zweigen allerdings auch von dem Rundweg ab. Die meisten sind ganz passabel zu laufen auch mit normalen Straßenschuhen. Die Steigung ist aber nicht ohne und weiter oben gleichen die Wege mehr einem Kletterstieg. Touristen werden ermahnt beim Verlassen der Unterkunft immer Bescheid zu geben, wohin sie wandern wollen, um im Fall von Unfällen zeitnah reagieren zu können. Salzfurt besitzt eine freiwillige Bergwacht für solche (Un)fälle.
avatar
Simon von Mansfeld

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Simon von Mansfeld am Di Jul 22, 2014 3:02 pm

pp: 8:00-15:00 Uhr: Der Flug in die Schweiz - Rungholt: Geräte-Haus

Simon ging zum Besenschuppen und holte seinen Besen für Überlandflüge aus dem Schuppen. Er hatte ihn zu Beginn des Schuljahres neu gewachst, so dass er nichts weiter machen musste, als sich den Besen zu nehmen und zum Strand zu gehen. Von hier führte ein Weg über die Almwiese in Richtung Salzfurt. Simon saß auf und lenkte den Besen nur ein paar Meter über den Boden. Er flog ein Stück den Weg entlang und beschleunigte dann steil nach oben.

Die Welt unter ihm wurde kleiner. Rungholt, Salzfurt und das Gebirge. Von hier oben konnte man die Gegend überblicken wie auf einer Landkarte. Simon entschied sich, weiter den Berg nach unten zu fliegen. Dort war ein See zu erkennen und ein Stück darunter gab es anscheinend einen Hochgebirgswald. Hohe Tannen bildeten eine verlockende natürliche Slalomstrecke.

tbc: Hochgebirgswald
avatar
Simon von Mansfeld

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Eric Wyss am Di Jul 22, 2014 3:36 pm

pp: 8:00-15:00 Uhr: Der Flug in die Schweiz - Alte Almwiese

Eric lief ohne viel Eile über die Wiese und erreichte den Weg, der von Salzfurt über die Wiese führte und nun direkt an Rungholt endete. Die zwei Zauberer und die Hexe vom Statdrat hatten Rungholt inzwischen betreten und die ersten Schüler kamen den Weg entlang, neugierig die neue Umgebung betrachtend. Ein Junge in Erics Alter, schlank und mit sportlichem Körperbau, flog auf einem Besen ein Stück den Weg entlang und beschleunigte dann in den Himmel hinein. Eric schob die Hände in die Taschen seiner Robe und sah dem Jungen hinterher.
avatar
Eric Wyss

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 01.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Hiroto Lonsky am Do Jul 24, 2014 10:54 pm

pp: Langhaus: Nachtkrabs - Zimmer (Mädchen/8. Klasse)

Hiro eilte über die Insel, als er merkte, dass sie gelandet waren. Es musste doch einen Ort geben, Salzfurt hieß der doch, oder? Dann könnte er ja eventuell heute schon einen Spiegel kaufen? Hatten die Läden heute überhaupt geöffnet? Immerhin war Sonntag…

Egal, er musste es versuchen! Der Gedanke an Sevda ließ ihn nicht los, als er gedankenverloren und mit leicht kraus gezogener Stirn über die Wege lief. Er hatte seine Hände in den Taschen seiner Jeanshose vergraben und konnte nicht anders, als ständig an diese blöde Szene in Sevdas Zimmer zu denken! Warum machte es ihm denn so viel aus? Es war doch nicht das erste Gespräch mit ihr, verdammt nochmal! Und sicher war es auch nicht das erste Mal, dass er sie mit offenen Haaren gesehen hatte, oder? Wobei… während er so darüber nachdachte, war er sich plötzlich gar nicht mehr so sicher, ob das tatsächlich der Fall war… Noch im letzten Jahr hatte Sevda ständig diese hübschen Kopftücher getragen…. Die hatten ihm auch gut gefallen, sie waren sehr exotisch, aber eigentlich…

Beinahe wäre er mit einem Jungen zusammen gestoßen, der einfach auf den schweizer Wegen, direkt am Anger stand. Kurz blieb Hiro stehen.
„Oh, ´tschuldigung.“ murmelte er und wollte sich schon an dem Jungen vorbeimogeln. Keine Zeit, er brauchte einen Spiegel für Sevda!
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Eric Wyss am Do Jul 24, 2014 11:13 pm

Immer mehr Schüler kamen von Rungholt. Einige streiften nur über die Almwiese oder folgtem dem Rundweg nach oben oder unten ins Gebirge. Andere gingen nach Salzfurt. Vermutlich hatten sie heute Ausgang und wollten sich umsehen. Eric passierte ein paar Ältere und ein paar Jüngere und dann wäre er um ein Haar mit einem Jungen in seinem Alter zusammengestoßen. Er war größer als Eric und schlank und er war ein Asiat. Wobei er blaue Augen hatte. Hübsche blaue Augen wie Eric bemerkte. Mandelförmige blaue Augen hatte er noch nie bei jemandem zuvor gesehen. Es wirkte fast magisch.

"Keine Ursache", erwiderte Eric und gab sich einen Ruck. Heute beim Abendessen würden ohnehin alle wissen, dass er einer der neuen Austauschschüler war. Da musste er seine neuen Schulkameraden nicht gleich alle anschweigen. "Du hast es wohl eilig Dich umzusehen. Du bist einer der Rungholtschüler, oder?" Der Junge trug gleichwohl keine Robe sondern ein Hemd, ein Muggelhemd. Es war ein sauber gebügeltes und überaus korrektes Hemd. Auch das war ungewohnt. Hemden waren etwas für alte Männer und spießige Jungen.
avatar
Eric Wyss

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 01.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Hiroto Lonsky am Do Jul 24, 2014 11:26 pm

Hiro blieb stehen und musterte den Jungen. Oh, wie unhöflich! Das musste einer der Austauschschüler sein... Seine Wangen liefen rosa an und er streckte ein wenig mechanisch die Hand aus.

„Oh, du bist sicher einer der Austauschschüler, oder?“ Wenigstens hatten sie beide etwas vollkommen Offensichtliches festgestellt. „Ich bin Hiroto Lonsky. Aber nenne mich ruhig Hiro.“ Er lächelte und dachte beschämt daran, dass ihn eigentlich nur Sevda Hiroto nannte. Oh, man, er musste dringend aufhören, an Sevda zu denken!

„Freut mich, dich kennen zu lernen.“
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Eric Wyss am Do Jul 24, 2014 11:49 pm

"Hiro", wiederholte Eric und schenkte dem anderen Jungen ein offenes Lächeln, das seine weißen Zähne fast spitzbübisch hervorblitzen ließ. "Es freut mich auch, Dich kennenzulernen." Ein Hemdträger. Sehr formell. Und er wurde rot, wenn man ihn ansprach. Das war fast schon niedlich.

Eric ergriff die ihm dargebotene Hand und schüttelte sie mit einem festen Händedruck. "Ich bin Eric Wyss. Aus Salzfurt und ich werde tatsächlich nach Rungholt gehen. Zehnte Klasse." Eric war unschlüssig, was er von Hiro halten sollte. Er wirkte trotz seiner Größe von seinem Körperbau her eher wie ein kleiner Junge. Er war schlank und nicht wirklich muskulös. Vermutlich war er ein Bücherwurm und eher ein Langweiler. Alleine dieses Hemd...
avatar
Eric Wyss

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 01.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Hiroto Lonsky am Fr Jul 25, 2014 11:22 am

Erics Händedruck war stark und Hiro griff im zweiten Moment ebenfalls etwas fester zu. „Freut mich. Du wirst dich hier wohl fühlen. In der zehnten Klasse gibt es ein paar sehr nette Leute.“ Hiro lächelte und musste unwillkürlich an Kattla denken. Und musterte Eric verstohlen; oh, nein, nicht noch einer, der Kattla anbaggern würde, oder? Wie dieser andere neue Typ?

„Bist du auch hier zur Schule gegangen? Ich meine in dieses fliegende Schloss, in das alle unsere Austauschschüler dieses Jahr gehen?“ Er stellte sich bequem hin; dann musste der Spiegelkauf wohl ein wenig warten… „Eine aus meinem Jahrgang geht auch. Aus der 9.“ Er grinste ein wenig, weil ihm auffiel, dass er ein Jahr jünger, aber dennoch etwas größer als Eric war.

„Wir sind in Häuser aufgeteilt, in denen wir wohnen. Weißt du schon, in welches du kommst?“ Jetzt machte sich doch ein wenig Neugierde in Hiro breit.
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Eric Wyss am Fr Jul 25, 2014 9:19 pm

[OOC: Huch... Eric ist noch NPC von seiner Farbe her, *hüstel*. Da muss ich wohl mal die Gruppe wechseln...]

Hiro ging also in die Neunte. Eric hatte sich von der Größe seines Gegenübers verleiten lassen ihn als älter einzustufen. Wobei ein Jahr im Grunde nichts war. Jedenfalls nicht genug, als dass sich Eric ihm nicht gleichwertig fühlen würde. "Marschlins", sagte er schließlich. "Das ist der Name meiner Schule. Ich bin tatsächlich einer dieser Austauschschüler."

Eric verschränkte seine Arme vor seiner kräftigen Brust und bildete so rein optisch ein ziemliches Gegenstück zu Hiroto. "In Marschlins sind wir auch in Häuser eingeteilt", erklärte er. "Ich gehe dort ins Coer du Feu." Das war ein ziemlich starker Name für ein Haus. Sein neues Haus auf Rungholt klang ungefähr so stark wie 'Entchen' im Vergleich zu 'Drache'. "Auf Rungholt bin ich für die Elwetritschen vorgesehen. Hat das etwas zu bedeuten?", wollte er wissen. "Und in welchem Haus bist Du?"
avatar
Eric Wyss

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 01.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Hiroto Lonsky am Fr Jul 25, 2014 9:32 pm

Eric verschränkte die Arme vor der Brust und Hiro musste sich zwingen, die Augenbrauen nicht skeptisch kraus zu ziehen. Was sollte denn diese abweisende Körperhaltung? Doch er blieb höflich.

„Coer du feu? Das klingt ja exotisch.“ Er machte ein erstauntes Geräusch und nickte anerkennend. „Nein, das Haus der Elwetritschen hat keine besondere Bedeutung. Außer, dass wir beide wohl Zimmernachbarn sind.“ Hiro lachte und hoffte, sein Gegenüber würde sich dadurch mal lockerer machen.

„Marschlins…“ auch dieser Name klang exotisch, gerade, wenn man ihn auf der Zunge zergehen ließ. Hiro schüttelte kurz den Kopf und setzte wieder seine Höflichkeit auf. „Du wirst dich hier wohl fühlen. Die Tritschen sind die Besten. Gerade im Quidditch. Spielst du eigentlich?“ Ein typisches Jungenthema! Vielleicht würde sich Eric dann mal wohler fühlen und nicht mehr so abweisend sein.
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Eric Wyss am Fr Jul 25, 2014 10:47 pm

"Sicher spiele ich Quidditch." Eric ließ den rechten Arm vor der Brust verschränkt und wedelte mit dem linken seine Worte untermalend. "Ich bin der verwegendste Besenflieger in Maschlins." Was nicht einmal gelogen war. Er war nicht der beste im Quidditchteam aber er flog die waghaligsten Manöver. Er flog sogar waghalsigere Manöver als nötig. Was vermutlich auch gleich der Grund war, warum er eben nicht der beste Quidditchspieler in Marschlins war. "Spielst Du ebenfalls Quidditch?" Als ob das etwas für steife Hemdträger wäre. Wobei so ein schlanker Junge vielleicht einen guten Sucher abgeben würde. Wenn er noch etwas kleiner wäre...

[OOC: Sorry... keine Ahnung, warum er heute so aggressiv rüberkommt... Vielleicht die Aufregung wegen der neuen Schule. Kinder sind manchmal so, *kicher*. Dabei wollte ich Eric doch mit Hiro den Spiegel kaufen gehen... Aber vielleicht kriegen wir das noch gebogen...]
avatar
Eric Wyss

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 01.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Hiroto Lonsky am Sa Jul 26, 2014 12:06 am

[OOC: ich habe fest damit gerechnet, dass der Laden am Sonntag geschlossen hat? Und 15jährige sind keine Kinder mehr. Die sind irgend so ein Zwischenwesen *lach*]

Hiro lachte und entspannte sich zunehmend. „Oh, wenn du so ein guter Flieger bist, würde ich gern mal mit dir trainieren! Ich bin bei den Tritschen Sucher.“ sagte er nicht ohne einen gewissen Stolz in der Stimme.

„Unser Kapitän will mich zwar ständig zum Treiber überreden, aber das ist nichts für mich.“ Er grinste und musste unwillkürlich an Ziphin denken; mit ihm würde er allerdings ein tolles Treiber-Team bilden können…

„Welche Position bist du geflogen?“ fragte er neugierig und vergaß sogar Erics abweisende Körperhaltung. „Willst du hier auch spielen? Wir könnten noch jemanden Guten gebrauchen.“
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Eric Wyss am Sa Jul 26, 2014 9:59 pm

Eric horchte auf. Sie brauchten noch jemanden für ihr Quidditchteam? "Kann man denn noch ins Team?", wollte er wissen. "Ich spiele eigentlich auf allen Positionen - außer Hüter. Das ist mir zu langweilig. Ihr habt ein eigenes Quidditchfeld auf der Insel, oder? Da kannst Du mir gerne mal auf den Zahn fühlen." Der rechte Arm wanderte von der Brust in die Robentasche, während er mit Links weiter gestikulierte. "Ich schätze, jetzt hast Du aber was anderes vor. Willst Du Dich ein wenig umsehen?" Eric gab sich einen Stoß. So schlimm war Hiro anscheinend auch nicht. Nur ein wenig steif. "Wenn Du magst, führe ich Dich ein wenig herum."

[OOC: Haben Zaubererläden denn am Sonntag zu? Ist das nicht nur so ein christliches Muggelding? Davon abgesehen... ach, es ist doch eine Touristenstadt. In Heidelberg haben die Läden auch alle am Sonntag auf, *grins*.]
avatar
Eric Wyss

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 01.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Hiroto Lonsky am Mo Jul 28, 2014 10:26 pm

[OOC: okay, einkaufen ist ok. Aber Hiro darf keinen geeigneten Spiegel finden! Das ist wichtig für einen kleinen „Abendplot“ *kicher*]

„Oh.“ Hiro zog die Stirn kraus. Jetzt, wo er über das Team nachdachte, war er sich gar nicht mehr so sicher, ob Sigmund noch einen Spieler akzeptieren würde. Gerade, wenn es sich um einen Austauschschüler handelte, dessen Fähigkeiten an sich schon mal ein großes Fragezeichen waren…

Aber er lächelte Eric zuversichtlich zu. „Ach, ich begleite dich, wenn du zu Sigmund gehst und lege ein gutes Wort für dich ein. Aber das machen wir erst, wenn wir geflogen sind!“ Er grinste und zwinkerte Eric zu. Seltsam, er fühlte sich irgendwie wohl. Ob das an Erics Körperhaltung lag?

Etwas irritiert blickte Hiro Eric an, als dieser im anbot, ihn ein wenig herumzuführen. Er blinzelte. „Ich dachte… du kannst es kaum erwarten, dir die Schule anzusehen.“ Er hob fragend die Augenbrauen und deutete mit einer Hand hinter sich, wo die Dächer Rungholts groß und majestätisch in der Sonne funkelten.

Andererseits… Hiro biss sich auf die Unterlippe. Mit „einheimischer“ Unterstützung würde er vielleicht viel schneller einen Spiegel finden….
„Gibt’s hier…“ er lächelte etwas kleinlaut und versuchte seine Stimme stark klingen zu lassen. „Gibt’s hier auch Läden, die Spiegel verkaufen?“

avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Eric Wyss am Mi Jul 30, 2014 12:02 pm

Einen Spiegel? Hiroto wollte einen Spiegel kaufen? Anscheinend war der andere Junge nicht nur ein Hemdträger, sondern zudem ein eitler Hemdträger. Wobei sich die Frage stellte, wieso es auf Rungholt keine geeigneten Spiegel geben sollte. Sicher gab es über jedem Waschbecken einen, oder? "Wenn ein Laden in Salzfurt Spiegel hat, dann ist es Gemischte Waren", antwortete Eric aber nur. "Das ist der hiesiger Gemischtwarenladen." Alleine die Namensgebung sprach Bände und von der mangelnden Kreativität seines Besitzers.

"An was hast Du denn gedacht?", wollte Eric dann doch etwas neugierig wissen. "Einen Wandspiegel? Etwas Magisches? Wir verkaufen Spiegelamulette, welche feindliche Sprüche reflektieren können, aber das sind eher Anhänger oder Aufnäher." Kaum anzunehmen, dass Hiroto einen solchen Spiegel suchte. Eric wandte sich um und die Jungen gingen weiter in Richtung Salzfurt.
avatar
Eric Wyss

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 01.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Hiroto Lonsky am Mi Jul 30, 2014 7:56 pm

Zu Hiros Erleichterung schien Eric noch immer Hilfsbereit und fragte sogar nach, was für eine Art Spiegel es sein sollte. Hiros seufzte leise schlenderte den Weg entlang.

„Oh, das weiß ich ehrlich gesagt nicht so richtig.“ Er zog skeptisch die Stirn kraus; er hatte überhaupt keine Ahnung, was es für ein Spiegel war und was Sevda gefallen könnte. Er blickte Eric etwas verstohlen von der Seite aus an.

„Weißt du, ich brauche gar keinen Spiegel, mir reichen die im Badezimmer. Aber ich habe versehentlich in der letzten Woche den Spiegel einer Mitschülerin zerbrochen und bisher ist es niemandem gelungen, ihn zu reparieren. Also kaufe ich ihr einen neuen.“ Er zuckte mit den Schultern und tat so, als störe ihn diese Konstellation nicht. Oder der Gedanke an Sevda. Oder ihre offenen, seidigen Haare….

Hiro merkte, wie seine Wangen rot anliefen und er blickte betont lässig zu ein paar Drachentannen, die auf der Almwiese standen. „Und was meinst du damit, dass ihr Spiegelamulette verkauft?“ Amulette; das klang nach hübschen Dingen; so etwas könnte Sevda doch auch gefallen, oder?
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Eric Wyss am Mi Jul 30, 2014 11:41 pm

Hiroto hatte einen Spiegel zerbrochen? Das bedeutete sieben Jahre Unglück - sofern auf dem Spiegel kein Schutzzauber dagegen gelegen hatte. Bei einer Hexe - und diese Mitschülerin war doch wohl eine (auch wenn auf Rungholt tatsächlich auch Squibs unterrichtet wurden) - war das aber anzunehmen und Hiroto schien auch nicht sonderlich beunruhigt wegen des Spiegels.

"Meinem Vater gehört die Amulettschmiede", antwortete Eric doch ein wenig stolz. "Er ist einer der letzten Amulettschmiede und bildet mich aus. Mit Amulettspiegeln habe ich aber nur bedingt Erfahrung. Spiegel sind grundsätzlich eine komplizierte Angelegenheit." Wie Hiroto sicher wusste, da er einen neuen kaufen wollte und nicht versuchte, den zerbrochenen zusammen zu setzen. "Belegst Du dieses magische Werken auf Rungholt?", wollte er wissen. Diese AG hatte sich Eric ausgesucht. Das klang interessant und ähnelte dem Amulettschmieden vermutlich.

[OOC: Du kannst uns hinschleifen, wo Du magst. In den Gemischtwarenladen oder zur Schmiede, ^^. Mir im Prinzip egal.]
avatar
Eric Wyss

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 01.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Hiroto Lonsky am Do Jul 31, 2014 12:05 am

Hiro zog überrascht die Augenbrauen hoch. Eric war also der Sohn des Amulettschmieds? Das war sicher ziemlich cool…
Aber da bedeutete auch, dass Eric ein reinblütiger Zauberer war. Hiro überlegte; Wyss? Und in diesem Moment bedauerte er, bei der Kunde der reinblütigen Familien Europas, von der seine Mutter so viel hielt, nie richtig aufgepasst zu haben…

„Oh, die Schmiede würde ich mir gern ansehen. Ihr habt doch sicher tollen magischen Schmuck oder? Meine Schwestern würden mich vor Freude in einen Kaktus verwandeln, wenn ich ihnen was Schönes eule.“
Er biss sich auf die Unterlippe. Sevdas Spiegel oder was Schönes für seine Schwestern? Eigentlich wäre es doch unpraktisch mit einem großen Spiegel durch die Gegen zu laufen, oder? Er grinste Eric an. „Aber nur ein kurzer Abstecher! Wenn es dir nichts ausmacht….“ Er deutete hinter sich nach Rungholt.

Tbc: Amulett-Schmiede: Laden (+Eric)

avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wanderweg (Rundweg) und Gebirgswege

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten