Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Gernot Rockschaber am Di Jul 15, 2014 10:09 pm

Gernot ließ seinen Blick über die Schautafeln schweifen und seine Zungenspitze guckte hervor. Sofort erkannte er ein paar Pflanzen, bei anderen musste er nachdenken und schließlich trat er vor um sich eine Tafel genauer anzusehen. Er hatte noch nicht alle schweizer Pflanzen verinnerlicht.

Lächelnd nickte er dem Magister zu; gleich drei beschriebene Pflanzen hatte er bereits gestern gesehen; die anderen waren sicher schnell gefunden. Mit beschwingten Schritten glitt er über die Wiese. Doch sein Blick blieb auf dem Jungen von vorhin hängen, der auf der Wiese saß und recht verzweifelt auf eine Sauerampfer-Pflanze blickte. Gernot blieb stehen. Eigentlich…

Lächelnd trat er neben den Jungen und setzte sich in einen Schneidersitz. „Das ist gewöhnlicher Sauerampfer. So einen machen die Heinzel gern in den Salat.“ Er lächelte den Jungen an. „Du erkennst ihn an der Blattform hier.“ Er deutete mit dem Zeigefinger an der Blattnarbe entlang. „Und an dem Blütenstand.“ Seine Fingerspitze glitt über die grünen, unscheinbaren Blüten. „Er ist lecker, aber keins der magischen Pflanzen.“

Gernot lächelte den Jungen an. War das einer der Klassenkameraden von Maxi? „Hi, ich bin Gernot.“ Er hielt dem Jungen seine Hand hin.
avatar
Gernot Rockschaber

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 11.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Gwigalois Neander am Di Jul 15, 2014 10:14 pm

"Äh. Gwigalois." Gwi reichte Gernot verwirrt die Hand. Der ältere Junge war so nett gewesen, den Knick aus seinem Pressbuch verschwinden zu lassen. Und jetzt half er ihm auch noch mit dem Sauerampfer. "Die meisten nennen mich einfach nur Gwi. Das ist einfacher." Er senkte den Blick auf den Sauerampfer. "Ganz normaler Sauerampfer, sagst Du?" Er seufzte. "Ich dachte, es wäre vielleicht weißer Sauerampfer." Er hielt Inne. "Du bist sicher sehr gut in Kräuterkunde", stellte er dann fest. "Ich kenne leider nur wenige Heilpflanzen. Wir hatten zu Hause nur Blumen auf der Fensterbank stehen."
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Tethys Pechnebel am Di Jul 15, 2014 10:18 pm

"Ich werde es auf alle Fälle versuchen", versprach Tethys. "Lungenkraut ist recht häufig. Aber Schnarchblättriges Lungenkraut mit Karckblättrigem Lungenkraut zu verwechseln ist leider schnell geschehen." Sie blickte irritiert auf ihre Füße, als Hiroto etwas zauberte. "Hey", meinte sie empört. "Was war das denn?" Sie schlugen den Weg von den übrigen Schülern weg ein. "Und wofür brauchst Du gleich zehn Pflanzen des Schnachrblättrigen Lungenkrauts?"
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Gernot Rockschaber am Di Jul 15, 2014 10:21 pm

„Hallo Gwi.“ Gernot richtete sich auf, weil seine Wangen leicht rot anliefen. „Oh, ich interessiere mich nur sehr für Pflanzen.“ Er zuckte verlegen mit den Schultern und blickte zu Boden. „Den weißen Sauerampfer erkennst du sofort. Nicht nur, dass die Blätter viel heller sind, die Blüten sind ganz weiß. Nicht so grün, wie bei diesem hier.“

Er hielt sein Bestimmungsbuch hoch; es war nicht das, was für den Unterricht verwendet wurde. „Hier stehen jede Menge Pflanzen drin und ich lese es schon, seit ich weiß, dass es dieses Jahr in die Schweiz geht.“

Er grinste Gwi an. Fast wie Maxi, dachte er noch und nickte ihm zu. „Komm, wir suchen andere Pflanzen.“
avatar
Gernot Rockschaber

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 11.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Hiroto Lonsky am Di Jul 15, 2014 10:29 pm

„Gegen Bienenstiche.“ grinste Hiro und zwinkerte Tethys zu, während er seinen Zauberstab wieder in die hintere Hosentasche steckte. Dann wurde sein Gesicht wieder ernst. „Nur so.“ Schnell blickte er sich um, ob auch sonst niemand etwas davon mitbekommen hatte.

„Aber wir müssen das ja nicht an die große Glocke hängen, oder?“ süffisant grinste er und blickte sich dann nach purpurfarbenem Löwenzahn um. Schnachblättriges Lungenkraut und Purpur-Löwenzahn wuchsen gern gemeinsam am gleichen Standort. Warum-auch-immer.

„Wir beide sind doch ein Dream-Team. Fünf Pflanzen sind doch gelacht.“
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Tethys Pechnebel am Di Jul 15, 2014 10:35 pm

"Dream Team, ja?" Tethys kicherte. "Hättest Du da nicht eher Gernot fragen sollen?" Dass der Junge aus der Siebten ein Ass in Kräuterkunde war, wusste Tethys nur zu genau. Immerhin hatten sie zusammen Unterricht. "Oder meinst Du, der würde petzen?", wollte sie wissen. "Also ich halte natürlich meinen Mund... wenn Du mir jetzt endlich mal erklären würdest, wozu Du die Pflanzen haben willst." Sie ging plötzlich in die Hocke. "Hey, da ist Gepunktete Scharfgarbe. Dann haben wir schon mal eine Pflanze." Tethys zupfte die Pflanze vorsichtig an der Wurzel aus der Erde. "Hier, wir teilen sie uns einfach. Die ganze passt ohehin nicht ins Buch."
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Gwigalois Neander am Di Jul 15, 2014 10:39 pm

"Du meinst... wir sammeln zusammen?" Gwigalois stand auf und klopfte sich Blütenstaub von der Robe ab. Hatte er sich eben tatsächlich in eine Wiese gesetzt? Was, wenn seine Robe Flecken bekommen würde? Er hob sein Pressbuch und das Kräuterkundebuch auf und folgte Gernot. "Das ist... sehr nett von Dir. Leider habe ich praktisch keine Ahnung. Ich gehe erst in die fünfte Klasse", fügte er hinzu. Er schielte zu Gernots Buch. "Was hast Du denn da für ein Bestimmungsbuch?" War das ein Buch für die Mittelstufe?
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Hiroto Lonsky am Di Jul 15, 2014 10:43 pm

Gepunktete... was? Hiro hockte sich neben Tethys und begutachtete die kleine Pflanze mit den weißlichen Blüten. Aha. Und woran erkannte sie es?

Doch er grinste. „Siehst du? Und genau deshalb hab ich dich gefragt.“ Er half ihr, die Wurzeln von Erde zu befreien. „Du erkennst Pflanzen, die ich nie erkennen würde. Für mich ist das….“ er begutachtete das schmale Kraut. „Eine Blume.“

Er zuckte mit den Schultern und hoffte, Tethys wenigstens ein wenig zum Lachen gebracht zu haben. Das Lungenkraut… Hiro biss sich auf die Unterlippe und blickte übertrieben genau zu Boden. „Also… ich muss diese Woche in experimentelle Zaubertränke was brauen. Und dafür brauche ich das Lungenkraut.“ Konnte er es ihr anvertrauen?

„Aber man bekommt es ja so selten.“ Er grinste und hoffte, Tethys würde nicht wissen, dass es das Zeug getrocknet in jedem zweiten Laden zu kaufen gab.
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Tethys Pechnebel am Di Jul 15, 2014 10:51 pm

"Frisches Lungenkraut?" Tethys runzelte die Stirn. "Naja... wenn Du es sagst." Sie legte Blüte, ein Blatt und ein Teil des Stiels der Gepunkteten Scharfgarbe in ihr Trockenbuch und klappte es zu. "Und warum ist es geheim?" In Zaubertränke war Tethys eigentlich ganz gut. Trotzdem erschloss sich ihr jetzt nicht, was Hiroto vorhatte. Sie kannte keine Tränke mit frischem Schnarchblättrigen Lungenkraut. Vielleicht kam das erst in der nächsten Klasse. Sie stand auf und ging weiter.
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Gernot Rockschaber am Di Jul 15, 2014 10:57 pm

Gernot lächelte; seit seinem Gespräch mit Maxi sah er die Fünftklässler in einem anderen Licht. „Das ist doch nicht schlimm.“ sagte er schnell. „Du bist doch auf der Schule, um zu lernen.“

Er lenkte seine Schritte zu einer Ansammlung dunkelgrüner Pflanzen und ging vor ihnen in die Hocke. Dann hielt er sein Bestimmungsbuch hoch. „Es ist gar kein Band, der von der Schule empfohlen wurde.“ Leises Bedauern mischte sich in seine Stimme. „Das ist ein Band aus der Enzyclopia Herbaria. Es aktualisiert sich alle paar Jahre und hat die meisten magischen, aber auch normalen Pflanzen drin.“

Der Einband war schon ein wenig abgenutzt; man sah ihm an, dass es schon viele Male in Händen gehalten wurde. Einst gehörte es seiner Mutter…
avatar
Gernot Rockschaber

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 11.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Gwigalois Neander am Di Jul 15, 2014 11:09 pm

"Oh." Gwigalois machte große Augen. "Dann ist es sicher ein sehr kostbares Buch." Er wusste, dass es alte Bücher gab, die ihren Inhalt selbständig anpassten oder sich selbst beständig weiter schrieben. Er kannte solch ein Exemplar aus dem Antiquariat in Bergen-Enkheim. Er erinnerte sich auch noch gut an den Preis, den dieses Buch kostete und die Tatsache, dass es auf einem erhöhten Podest einzeln ausgestellt war. Nun, vermutlich waren nicht alle dieser Bücher so teuer, wie dieses, aber trotzdem...

Gwi ging neben Gernot in die Hocke und betrachtete die Pflanze, die der Junge wohl ausgewählt hatte. Er hatte keine Ahnung, worum es sich dabei handelte. Er hob den Blick etwas, weil er glaubte, zwischen den Gräsern eine Bewegung zu sehen. Aber dort war niemand. Vermutlich hatte er sich geirrt.
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Hiroto Lonsky am Di Jul 15, 2014 11:14 pm

„Es ist doch gar nichts geheim.“ Hiro richtete sich wieder auf und machte ein unbekümmertes Gesicht. Naja, wenn sie ihm schon half, dann konnte er ihr es ja auch sagen. Jedenfalls die entschärfte Version.

„Ich will in der AG nur mal einen Trank ausprobieren. Du weißt schon, sowas Tolles, was die Welt verändern könnte, aber wahrscheinlich endet es mit orange-gefärbten Wänden und einer Nachtlangen Strafarbeit.“ Er verzog das Gesicht, als er sich an das Debakel mit Sevda im vergangenen Schuljahr erinnerte.

Er erkannte ein Kraut, das ihn an Kuckucks-Baldrian erinnerte und ging in die Hocke. Es war aber wohl doch nur gewöhnlicher Wiesen-Salbei.
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Tethys Pechnebel am Di Jul 15, 2014 11:31 pm

"Ich mag Orange", meinte Tethys unbekümmert. "Oh, guck mal. Ich glaube, da ist einer." Tethys hüpfte fröhlich ein paar Schritte und blieb vor einer niedrigen Pflanze stehen. "Tada." Sie machte eine ausladende Handbewegung. Vor ihr streckten sich fünf blaue trichterförmige Blüten ihr entgegen. An den Rändern ihrer Blütenblätter züngelten kleine blaue Flammen, die tatsächlich an Irrlichter erinnerten. "Brennender Enzian."

Tethys ging in die Knie und zupfte vorsichtig eine Blüte mit ihrem kurzen Stiel aus dem Boden. Die Flamme erstab in der Bewegung und sah nun aus wie ein gezacktes blaues Blatt in Feuerform. "Und? Was sagst Du jetzt?", wollte Tethys triumphierend wissen. Und sie hatte sich beim Pflücken nicht einmal verbrannt. Das konnte nämlich leicht passieren, wenn man die Blüte falsch anfasste.
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Gernot Rockschaber am Di Jul 15, 2014 11:31 pm

Gernot lächelte Gwi von der Seite aus an, ehe er wieder zu den Kräutern blickte. Ja, aber den Wert des Buches wog er selbst nicht mit Geld auf….

„Das hier ist Riesen-Gundermann. Der große, alpine Verwandter unseres kleinen Gundermanns. Wo unser kleiner Vertreter bei Muggeln nur im Aberglauben Verwendung fand, ist dieser Vertreter hier eine gute Heilpflanze.“ Vorsichtig strich er über die lilafarbenen Lippenblüten. „Er ist viel größer als unser kleiner, kriechender Gundermann und steht aufrecht. Die Blätter“ er strich über ein dunkelgrünes Blatt, „sind größer und haben am Ansatz so eine kleine Schuppe. Man nennt sie Ochlea.“

Er lächelte Gwi an. Bloß nicht zu viel auf einmal, dachte er noch und begann, eines der Pflanzen vorsichtig aus der Erde zu zupfen. „Jetzt hast du diene erste Heilpflanze, Gwi.“ Sagte er und überreichte dem Jungen die freigezupfte Pflanze.
avatar
Gernot Rockschaber

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 11.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Hiroto Lonsky am Di Jul 15, 2014 11:43 pm

„Oh, wow.“ Entfuhr Hiro, als Tethys freudestrahlend einen Enzian pflückte. Das sah ziemlich cool aus; die eingefrorene Flamme in ihren Händen…

„Dass du die Beste bist.“ Er grinste sie an und legte eine Hand auf ihre Schulter, ehe er sich neben sie hockte und die Blumen betrachtete. Die züngelnden Blütenblätter hatten etwas Hypnotisches. Hiro streckte eine Hand aus, um sich ebenfalls eine Blume zu pflücken, doch war er nicht halb so geschickt wie Tethys.

„Au!“ Er verbrannte sich die Fingerkuppen und schüttelte sie schmerzhaft. „Mist.“ murmelte er und steckte sich die Fingerkuppen in den Mund, obwohl das nur wenig sinnvoll war.
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Gwigalois Neander am Di Jul 15, 2014 11:46 pm

"Ochlea", wiederholte Gwigalois, beflissen, sich das zu merken. Das war der Riesen-Gundermann. Gwi betrachtete die Pflanze möglichst genau. Die Blüten hatten eine hübsche Farbe. "Wie füge ich sie am besten in mein Pressbuch ein?", wollte er etwas hilflos wissen. Irgendwie hatte er das Gefühl, dass es nicht damit getan war, die Pflanze einfach nur hinein zu legen und das Buch zu schließen. Dann wäre die Blüte ganz platt und nicht wie in seinem Kräuterkundebuch schön aufgefaltet.

Gwi zuckte zusammen, als er erneut eine Bewegung im hohen Gras wahrnahm. "Gibt es hier eigentlich wilde Tiere?", wollte er etwas verunsichert wissen. "Ich glaube, da hat sich etwas bewegt." Vielleicht war es nur ein Kaninchen. Gwi hoffte es jedenfalls. Trotzdem rückte er unmerklich näher zu Gernot.
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Tethys Pechnebel am Di Jul 15, 2014 11:50 pm

"Uuuh." Tethys verzog mitleidend das Gesicht. "Das tat weh, oder?" Sie beugte sich zu Hiroto vor. "Zeig mal her." Nicht, dass sie selbst viel dagegen machen konnte ohne eine Hexe zu sein. Aber er war immerhin ein Zauberer und konnte eine Brandblase selbst heilen - so lange er nicht am verbrannten Finger lutschte. Lustiger Weise hatten Zauberer dieselben dummen Impulse wie Muggel.
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Gernot Rockschaber am Mi Jul 16, 2014 12:04 am

Gernot lächelte und forderte Gwi mit Gesten auf, sein Buch aufzumachen. „Normalerweise liegt ein Zauber auf den Seiten, die die Blüten bereits in die richtige Form bringt, ehe du das Buch schließt.“ Vorsichtig legt er die Pflanze in das offene Buch.

„Ich dagegen habe ein Herbar.“ Er selbst hob sein Herbar hoch; es bestand aus zwei massiven Holzstücken, zwischen denen Papier und Pappe lag; alles mit zwei festen Bändern zusammen gehalten. „Es hat ein größeres Format und vor allem ist es international bei Kräuterkundlern anerkannt. Das Pressbuch ist eben nur für den Schulbetrieb geeignet.“

Vorsichtig buddelte er eine weitere Pflanze aus der Erde. „Aber auch bei meinem Herbar liegt ein Zauber drauf. Ich habe mal Pflanzen ohne den Zauber, eben auf Muggelart, gepresst. Das ist ziemlich schwierig.“ Er lachte leise und öffnete mit seinem Zauberstab eine Seite seines Herbars. Auch dem Herbar sah man sein Alter uns eine häufige Benutzung an.
avatar
Gernot Rockschaber

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 11.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Hiroto Lonsky am Mi Jul 16, 2014 12:13 am

Tethys nahm plötzlich seine Hand in die ihre und begutachtete die Verbrennung. Das Blut schoss Hiro in die Wangen und für eine winzige Sekunde starrte er Tethys ungläubig an. Plötzlich fiel ihm ein, was Ziphin immer über sie sagte… ihre Figur war schon ziemlich….

„Danke, es geht schon.“ log er und nahm seine Hand weg. Schnell wühlte er in seiner Hosentasche nach seinem Zauberstab und hoffte, dass er nicht allzu nervös war, um den Zauber auch wirken zu können. Ihre Nähe machte ihn plötzlich verlegen und er musste unbemerkt durchatmen, ehe er sich an den richtigen Spruch erinnerte.

Dann verschloss er nicht so gut, wie er es sich gewünscht hätte, die Wunde und lächelte Tethys an. „Also, das Kraut da ins Buch?“ hoffentlich bemerkte sie seine Verlegenheit nicht, schoss ihm durch den Kopf, als er zu den hübschen Blumen blickte.
avatar
Hiroto Lonsky

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Tethys Pechnebel am Mi Jul 16, 2014 12:21 am

Tethys grinste, als ihr bewusst wurde, dass sie ihn - wie auch immer - aus dem Konzept gebracht hatte. "Ja. Und dann fehlen uns nur noch drei andere." Tethys erhob sich und steckte ihr Trockenbuch unter den linken Arm. "Und dann brauchen wir noch immer Dein Lungenkraut, aber das Schnarchblättrige." Sie wandte sich um und ging suchend vorne weg.

In der nächsten Stunde fanden Tethys und Hiroto problemlos ihre fünf Exemplare für Magister Brehmer. Und auch Schnarchblättriges Lungenkraut fanden sie - das hoffentlich auch solches war. Trotz allem Lob von Hiroto war Tethys nicht die beste Schülerin in Kräuterkunde. Gerade deshalb war sie ein wenig gespannt auf die nächste AG-Stunde. Sie würde vielleicht ausnahmsweise einmal in der Nähe des Pavillons das Ende der Stunde abwarten. Das könnte durchaus interessant sein.
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Gwigalois Neander am Mi Jul 16, 2014 12:25 am

Gwigalois sah Gernot interessiert zu. Von dem älteren Schüler konnte er eine ganze Menge lernen und Gwigalois war bemüht, möglichst viel zu lernen. Immerhin wollte er einmal der beste Zauberer werden, den es... nun ja vielleicht nicht unbedigt auf der ganzen Welt gab, aber wenigstens in Bergen-Enkheim. Gwi war sich aber schon nach der ersten Schulwoche sicher, dass das mehr Arbeit bedeuten würde als er gedacht hatte. Aber noch war er wild entschlossen und so bemühte er sich wirklich, Gernot in allen Dingen zu folgen, während sie ihre Pflanzen sammelten. Nach den anderthalb Stunden waren ganze zehn Pflanzen in Gwis Pressbuch und nicht nur die fünf geforderten Exemplare. Gwi wusste aber nicht so Recht, ob er darauf stolz sein sollte. Immerhin war es alles eher Gernots Verdienst.
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Wilhelm Brehmer am Mi Jul 16, 2014 12:28 am

Erstaunlicher Weise war niemand bei der Exkursion zu Schaden gekommen. Magister Brehmer war beinahe etwas ungläubig, als er die Schüler zum Abendessen zurück nach Rungholt brachte. Es war kein Bissiger Maulwurfstroll aufgetaucht und keiner der Schüler hatte sich - soweit er es jedenfalls mitbekommen hatte - an einem Brennenden Enzian verletzt. Allerdings hatten sich wohl zwei oder drei der kleinen Fünftklässler einen Sonnenbrand geholt. Das allerdings war jedes Jahr so. Beim nächsten Ausflug würden die Kleinen klüger sein. Zufrieden mit seiner Exkursion ging der Magister in Richtung Hauptgebäude und betrat den Speisesaal, um sich zu seinen Kollegen am Lehrertisch zu setzen.

[OOC: Das Timeplay endet hiermit.]
avatar
Wilhelm Brehmer

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 13.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Globales Timeplay: Guck mal, was da wächst

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten