Treffen der Zeitungs-AG

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Lenila am Mo März 31, 2014 8:05 pm

Zeit: 18 Uhr/aktueller RPG-Tag
Ort: Speisesaal

Der freundlich wirkende große Raum mit den weißen Wänden und den großen Fenstern ist eher puristisch eingerichtet. Es gibt mehrere Tische mit vier Sitzplätzen, an welchen die Schüler nicht nach Häusern getrennt, sondern bunt gemischt sitzen können. Zwei runde Tische weiter vorne sind für die Lehrer vorgesehen. Die Tische werden von den Heinzelmännern und -frauen kurz vor dem Essen gedeckt und sie tragen auch die Nahrungsmittel auf und ab.

Nachmittags kann man im Raum auch sitzen und Hausaufgaben machen, sich einfach nur unterhalten, etwas lesen oder ein Brettspiel spielen. Allerdings sind die Aufenthaltsräume in den Langhäusern dafür gemütlicher. Im Speisesaal finden auch AGs wie der Duellierclub oder der Chor statt. Am Nachmittag steht ein Kuchenbuffet bereit.

Für die Posteulen findet sich vor dem Fenster am Ende des Raumes eine lange Stange, auf welcher sie Platz nehmen und gegen ein Glöckchen picken können (Achtung: eigener Thread). Entweder kommt dann sein Besitzer nach draußen, um die Post abzuholen oder ein Heinzel macht das. Im Speisesaal sind Eulen hingegen aus hygienischen Gründen verboten!

Zurzeit hängt hier folgender Aushang:

Louisa Salamander schrieb:Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler,

Rungholt wird in diesem Schuljahr wieder eine Schulzeitung haben!
Wir wollen berichten über alle spannenden Ereignisse an unserer Schule, über Quidditchspiele und Ausflüge genauso wie Klatsch und Tratsch.
Für dieses Projekt werden natürlich fleißige Mitwirkende gesucht, die gern Texte schreiben oder Fotos schießen möchten. Auch Neulinge sind herzlich willkommen, keine Sorge, niemand wird alleine losgeschickt, wenn er oder sie das nicht möchte, und diejenigen, die bereits bei unserer alten Schülerzeitung, dem "Rungholter Boten", Erfahrung sammeln konnten, werden diese gern mit euch allen teilen!

(Die Schulzeitung wird als AG in eurem Zeugnis aufgelistet - für diejenigen von euch, die das motiviert Wink)

Das erste Infotreffen für alle, die gerne mithelfen wollen oder auch für die, die sich das Projekt erst mal nur ansehen wollen, findet
heute, am 12. August um 18 Uhr im Speisesaal statt.


Ich freue mich auf euch!
Eure Schulsprecherin Louisa Salamander

_________________
.o0o.  Hier postet die Spielleitung .o0o.
Simon von Mansfeld - 10. Klasse - Elwetritschen
Eric Wyss - 10. Klasse - Elwetritschen (Marschlins-Austauschschüler)
Tethys Pechnebel - 8. Klasse - Wolpertinger
Gwigalois Neander - 5. Klasse - Nachtkrabs
avatar
Lenila
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2497
Anmeldedatum : 05.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://rungholt-akademie.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Tethys Pechnebel am Di Apr 08, 2014 7:29 pm

Tethys war gerade noch rechtzeitig mit Einkaufen fertig geworden, um kurz vor 18 Uhr in den Speisesaal zu kommen. Sie hatte unterwegs den Aushang von Louisa gesehen und Zeitungs-AG, das klang doch interessant. Vielleicht brauchten sie jemanden, der etwas Spannendes über Meerrösser, Tritschen oder Posteulen schreiben konnte. Und da Tethys doch ohnehin überlegte, später einmal Magiezoologie-Fachbücher zu schreiben, wäre diese AG doch bestimmt eine gute Idee - so lange sie Spaß machte. Tethys verlangsamte ihre Schritte, als sie die Schwelle des Speisesaals überschritt und sah sich nach Louisa um. [OOC: Louisa kann natürlich gerne schon da sein, *bg*.]
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Gast am Di Apr 08, 2014 9:18 pm

Meredith hatte ihren praktischen Notizpergamentblock-für-alle-Gelegenheiten unter dem Arm geklemmt, der eine noch praktischere Tasche für eine Immer-Schreib-Feder besaß. Denn in der anderen Hand balancierte sie einen dicken geöffneten Band über Biografien namhafter Zauberer und Hexen aus der Schweiz, in dem sie während des Laufens las. Das Unterrichtsmaterial von heute Morgen war nach Merediths Geschmack viel zu gering ausgefallen, weshalb sie sich  heute mal mit passender Hintergrundlektüre versorgt hatte.

Die Schülerzeitung konnte sie gut gebrauchen, dachte sie und betrat den Saal; niemand würde besser recherchierte Artikel verfassen, als sie es könnte. Louisa konnte einfach nicht auf sie verzichten, wenn das Käseblatt einen gewissen Anspruch haben sollte.

Sie steuerte einfach in den Saal; das Essen würde noch auf sich warten lassen und sie rechnete nicht damit, dass schon Leute anwesend waren. Doch plötzlich stieß sie  mit jemandem zusammen, der ihr im Weg stand. Meredith blickte missmutig auf und entdeckte diese Squib; Wolpertinger. Mehr wusste Meredith nicht; mehr interessierte Meredith auch nicht.

Sie ließ einen Grunzton hören, der alles hätte bedeuten können und wandte sich zu einem der freien Tische, ohne das Mädchen weiter zu beachten. Jetzt musste sie die richtige Zeile suchen, bei der sie unterbrochen wurde; wie lästig.

Tisch 1: Meredith, frei, frei, frei

(OOC: wir spielen das doch, bevor es losgeht, mit Tischen, oder?)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Paco C. Brynner am Di Apr 08, 2014 10:51 pm

(+ Janosch)

Paco trat in den Speisesaal und fuhr sich mit der Hand durch die noch immer etwas feuchten Haare. Er trug wieder sein etwas verblichenes T-Shirt, sowie die lockeren und verwaschenen Jeans von vorhin.
Während des Nachmittages hatten er und Janosch gerade noch rechtzeitig den Aushang zur Schulzeitung entdeckt und Paco hatte sich spontan entschieden, in diesem Jahr - dem letzten! - mitzumachen. Er hatte schon einmal mitgemacht, für anderthalb Jahre...
Nach ein bisschen Überredungskunst seitens Pacos hatte sich auch Janosch breitschlagen lassen, hier vorbeizuschauen.

Sie hatten ihre Sachen auf ihr Zimmer gebracht und waren dann so schnell wie möglich hergekommen. Und nun waren sie ein wenig früh dran, wie es schien.

Sie schlenderten zu einem Tisch mit einer Neuntklässlerin - Paco hatte natürlich wieder ihren Namen vergessen - und setzten sich.

Tisch 1: Meredith, Paco, Janosch, frei

avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Louisa Salamander am Mi Apr 09, 2014 12:43 am

Louisa blickte immer wieder zwischen ihrer Taschenuhr und den Plätzen im Speisesaal hin und her - sie musste zugeben, ein wenig nervös war sie schon. Ihr lag sehr viel daran, dass die Schulzeitung dieses Jahr lief, es war ihre letzte Chance, aber das würde nur funktionieren, wenn es auch andere Leute gab, die sich dafür einsetzen wollten. Bisher waren aber noch nicht allzu viele da... na gut, es war aber auch noch nicht ganz 18 Uhr. Und sie kannte doch ihre Pappenheimer, ein paar würden sich sicher ein wenig verspäten.

An diejenigen, die schon da waren, fragte Louisa jetzt aber schon mal gewandt: "Könnt ihr mir schnell helfen, ein paar Stühle in einen Kreis zu stellen? Ist vielleicht einfacher so." Ja ja, der heißgeliebte Stuhlkreis. Selbst darüber hatte sie sich vorher eine Weile Gedanken gemacht, sie wollte, dass allen klar war, dass dies ein Gemeinschaftsprojekt werden würde und dass jeder einen Teil der Verantwortung hatte.
avatar
Louisa Salamander

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 02.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Leonard von Hess am Do Apr 10, 2014 11:52 pm

Der Tag hatte manchmal viel zu wenig Stunden. Er würde es grade noch pünktlich schaffen sich rechtzeitig zum Treffen einzufinden. Er war wieder ewig in der Bibliothek versackt und dann waren auch noch jüngere Schüler an getrottet, denen er im letzten Jahr schon geholfen hatte, mit Fragen zum Unterrichtstoff. Nicht dass er keinen Spaß daran hatte, andern zu helfen.
Seine Cousine hatte hoffentlich wie versprochen Christine gefüttert. Ob das Probetraining gut gegangen war. Sie hatten sie zwar vorher noch darüber unterhalten, aber bei ihr konnte er sich nie ganz sicher sein, was am Ende dabei rauskam. Die Bücher, mit denen er sich zusätzlich versorgt hatte, der Unterricht war viel zu lasch, hatte Leon vorher noch schnell im Geneinschaftraum abgelegt, ehe er sich auf den Weg in Richtung Speisesaal machte.
Anspruchsvolle Artikel, die konnte der junge von Hess auf jeden Fall liefern. Allerdings war das Interesse auf etwas anderes gerichtet. Ihn interessierte vor allem die Redaktionsarbeit, bei der er hoffte, dass er sich nützliche machen konnte. Die Texte mussten fehlerfrei sein, ansprechend geschrieben, was kommt rein, etc. Auch wenn es nur eine Schülerzeitung war, etwas Anspruch und liebe zum Detail gehörte dazu. Auch wenn er kein großartiger Fotograf war oder Zeit hatte News nachzujagen, darin war er gut.

Es waren noch nicht viele da, als er reinkam. „Hey!“ Er begrüßte die bereits Anwesenden Schüler fröhlich mit einem Grinsen und setzte sich gar nicht erst, sonder kam gleich der Bitte nach, Louisa zu helfen die Stühle aufzustellen. Einfach nur herumsitzen, nach der Tafel Schokolade, eine Zuckerzufuhr, die ihn noch lebendiger machte als sowie so schon war? Erstens war es selbstverständlich zu helfen, zweitens besser als nur herumzusitzen und zu warten, bis es losgeht.
avatar
Leonard von Hess

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 05.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Tethys Pechnebel am Fr Apr 11, 2014 9:09 pm

"Hallo Meredith", grüßte Tethys das Mädchen aus der Klasse über ihr das sie angerempelt hatte so selbstverständlich, dass man meinen konnte, sie hätte aus Merediths Grunzen ein 'Hallo Tethys' herausgehört. Louisa war auch bereits da. Und Paco mit seinem Freund Janosch - den Tethys natürlich kannte, war er doch ein Squib wie sie selbst - kamen auch in den Speisesaal. Dann tauchte noch ein Junge aus der Zehnten auf, der gleich half, den Stuhlkreis zu bilden. Auch Tethys, die sich noch nicht gesetzt hatte, griff sich zwei Stühle und stellte sie zu den anderen, um sich gleich auf einen davon zu setzen.
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Gast am Fr Apr 11, 2014 10:08 pm

Und plötzlich setzten sich zwei ältere Jungs zu Meredith an den Tisch. Und taten auch noch so, als wollten sie sich mit ihr unterhalten! Etwas genervt blickte sie noch nicht einmal auf und suchte die Zeile, an der sie gerade gelesen hatte.

Als Louisa etwas gehetzt hineinkam, blickte Meredith auf. Konnte das Theater langsam mal losgehen oder wartete sie auf weitere untalentierte Leute, die Worte quälten und Sätze verbogen. Leon trat ein und Merediths Mundwinkel zogen sich leicht nach oben – es hätte fast ein Lächeln sein können. Leon mochte sie; schlau, genau wie sie.

Meredith erhob sich, ließ ihr Notizpergament und das Buch auf dem Tisch zurück und schenkte den beiden älteren Jungen nicht einmal einen Blick. Sie half, die Stühle zurecht zu rücken und nickte Louisa stumm zu.


(OOC: Meredith setzt sich dann stumm in eine „Ecke“ und hört nur zu. Sie ist nicht aktiv bei einer Diskussion dabei und sie wird auch bis ich aus dem Urlaub zurück bin, keine Antworten geben Very Happy aber Ignoranz passt einfach zu ihr ^^)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Paco C. Brynner am Di Apr 15, 2014 5:40 pm

Als auch schon Louisa kam hob Paco den Kopf und hörte, was sie zu sagen hatte.

Ein Stuhlkreis? Hmm...
Er zuckte mit den Schultern und stand rasch auf, um Lou und den anderen Schülern zu helfen. Dann setzte er sich neben Janosch auf einen der im Kreis angeordneten Stühle und wartete mehr oder weniger geduldig darauf, dass das Treffen offiziell eröffnet werden würde. Erst jetzt fiel ihm ein, dass er sein Stückchen Papier und den Bleibstift - was er sonst immer bei sich hatte - noch in seinem Hoodie hatte. Wie zu sich selbst zuckte er erneut mit den Schultern.

Dann wandte er sich an Janosch neben ihn und sagte leise.
"Ich bin gespannt was sie so geplant hat. Meinst du, was Besonderes? Wegen...du weißt schon...letztes Schuljahr und so?"



[OOC: Ich hoffe es ist okay, dass ich Janosch und Paco wieder einmal nebeneinander gesetzt habe? Ich habe leider noch keine Ahnung wer auf seiner anderen Seite sitzt, sonst hätte ich diese Person evtl auch angesprochen^^]
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Janosch Lenz am Di Apr 15, 2014 6:36 pm

[OOC: IH! Nein, Janosch würde NIEMALS bei Paco sitzen, was fällt dir nur ein? ;P Du Jeansjacke.]

Janosch half den anderen, ein paar Stühle in einen Kreis zu stellen, hörte aber bald damit auf - er war sich unsicher, wie viele Schüler noch kommen würden, oder ob überhaupt noch welche kämen. Und wenn der Stuhlkreis dann zu groß war, würde es irgendwie lächerlich aussehen.

//"Ich bin gespannt was sie so geplant hat. Meinst du, was Besonderes? Wegen...du weißt schon...letztes Schuljahr und so?"//

Janosch nickte halbherzig. Louisa mochte nicht unbedingt seine Art von Mensch sein, aber sie bekam immer auf die Reihe, was sie anpackte, so viel wusste er. "Klar", antwortete er schließlich Paco, "wir wollen doch alle irgendwie das letzte Schuljahr bestmöglich machen." Wie er selbst das anstellen würde, wusste er noch nicht. Er hatte keine Ambitionen, Schulsprecher oder Teamchef von irgendetwas zu sein, er wollte keinen Club gründen und keine Pokale einheimsen, und gute Noten schrieb er sowieso meist, sich also das vorzunehmen war nicht gerade außergewöhnlich. Aber irgendwas würde er schon noch finden, um dieses letzte Schuljahr zu einem besonderen zu machen. Nicht, dass er nostalgisch war oder so... na gut, vielleicht ein klein wenig.

[OOC: Ich will mit Louisa erst wieder posten, wenn alle da sind, die Interesse hatten. Also Rhabs Charas und vllt. Nienna?]
avatar
Janosch Lenz

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Paco C. Brynner am Di Apr 15, 2014 8:13 pm

[OOC:...*grins*]




"Hmm....", gab Paco zurück, verkreuzte die Arme und ließ sich etwas im Stuhl sinken, sodass seine Beine weit gen die Mitte des Stuhlreises ragten und sein Kopf beinahe auf der Lehne lag.
Er hatte keine Ahnung, ob er das letzte Schuljahr zu etwas Besonderem machen sollte. Und wenn ja, wie denn? Vielleicht durch Quidditch? Das war ihm eigentlich nicht wichtig genug. Und diese Zeitungs-AG war zwar echt eine tolle Sache, aber ob er so viel Zeit hierein investieren wollen würde? Aber andere Dinge fielen ihm beim besten Willen nicht ein...

Er seufzte und schob die Gedanken so weit wie möglich von sich weg. Stattdessen widmete er sich der Beobachtung seiner zukünftigen AG-Mitstreiter.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Tethys Pechnebel am Mi Apr 16, 2014 8:30 pm

"Ich hoffe, es kommen auch noch Schüler aus der Mittelstufe", stellte Tethys in den Raum. "Nichts gegen Euch Große, aber wenn das eine Oberstufen-AG wird, ist das doch auch öde." Sie musterte die älteren Jungen, die beiden Zwölftklässler und den älteren Jungen aus der Zehnten. "Worüber wollt Ihr denn schreiben? Habt Ihr schon eine Idee?" Sie hatte keine Ahnung, was für Hobbies die Jungs so hatten.

[OOC: Also ich würde nicht zu lange warten, bis alle eingetrudelt sind. Im Zweifelsfall läuft das wie beim Unterricht. Wir nehmen einfach an, es sind schon alle da und wer dann mit seinem Chara dazustößt, muss halt so tun, als wäre der Chara schon die ganze Zeit da gewesen, ^^.]
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Amalia Holthus am Mo Apr 21, 2014 1:51 pm

Amy rannte keuchend zum Speisesaal. Hoffentlich würde sie sich nicht verspäten. Sie hatte die Hausaufgaben erledigt, Yves und die anderen gesucht, um den Plan für den Abend noch einmal durchzugehen. Und beinahe das Treffen der Zeitungs-AG vergessen! Aber eine gute Aurorin war nicht nur eine gute Beobachterin, sondern musste sich auch hervorragend mit den Medien auskennen! Sie war zwar nicht so gut im Umgang mit Worten, aber sie konnte Sensationsstorys und schwer erreichbare Hintergrundinfos liefern, die Ihresgleichen suchen würden! Immerhin würde sie mal die beste Aurorin der Welt werden!

Sie hatte etwas zu Schreiben vergessen und betrat abgehetzt, mit heftigem Atem den Speisesaal, in dem bereits ein paar Schüler  einen Stuhlkreis machten. Sie grinste. Janosch war da und Paco. Und… Sie grinste noch breiter, als sie Tethys erkannte. Schnell ging sie auf die drei zu und ließ sich auf den Stuhl neben Tethys plumpsen.

„Hallo! Da bin ich!“ Sie grinste in die Runde, als sei damit alles klar. Dann grinste sie Tethys an. „Hallo Tritschenjägerfreundin.“

OOC: also Sitzreihenfolge: Janosch, Paco, Tethys, Amy?)
avatar
Amalia Holthus

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 06.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Gast am Mo Apr 21, 2014 1:57 pm

Meredith half zwar, den bescheuerten Stuhlkreis zu stellen, blickte aber nur missmutig auf die anderen Schüler. Sobald Louisa zufrieden wirkte, setzte Meredith sich wieder und nahm das Buch zur Hand. So war es zwar unbequemer zu lesen, aber immerhin konnte sie sich beschäftigen – während die Anderen nur belangloses Zeug miteinander redeten.

Ohne es bemerkt zu haben, saß sie neben Janosch und plötzlich kam dieses furchtbar laute Mädchen aus der 7 rein. Schrecklich, was wollte DIE denn hier? Die hatte während Geschichte heute Vormittag doch nur mit Büsten gequatscht! Meredith verdrehte die Augen und las weiter. Louisa würde sich schon melden, wenn es losging.

(OOC: Sitzreihenfolge: Meredith, Janosch, Paco, Tethys, Amy)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Paco C. Brynner am Mo Apr 21, 2014 2:37 pm

Sitzreihenfolge: Meredith, Janosch, Paco, Tethys, Amy



// "Ich hoffe, es kommen auch noch Schüler aus der Mittelstufe", stellte Tethys in den Raum. "Nichts gegen Euch Große, aber wenn das eine Oberstufen-AG wird, ist das doch auch öde...Worüber wollt Ihr denn schreiben? Habt Ihr schon eine Idee?"//

Paco blickte zu dem Mädchen, dessen Name er natürlich wieder vergessen hatte. Irgendwas mit T...und sie war eine Squib.
Er zuckte mit den Schultern.

"Nee, keine Ahnung. Vielleicht über ein paar magische Wesen...oder vielleicht schreib ich hin und wieder ein paar Fabeln.", grinste er sie ein.Hieß sie nicht Tethia, oder Tiana oder so ähnlich?

Sein Grinsen wurde breiter, als Janoschs Cousine die Halle betrat und sich setzte. Fröhlich winkte er ihr zu und setzte sich wieder etwas aufrechter hin.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Sigmund Rockschaber am Di Apr 22, 2014 12:34 am

Sigmund betrat pünktlich den Speisesaal, blieb kurz stehen und blickte sich im Saal um. Gut, es waren schon ein paar Leute da und sie halfen, einen Stuhlkreis zu bilden. Hervorragend, Kooperation war schon einmal zu sehen.

Mit schnellen Schritten ging er zu Louisa und checkte kurz ihr mitgebrachtes Equipment. Hoffentlich würde sie die Orga hinbekommen, dachte er noch und lächelte ihr aufmunternd zu; es sah eher nach einer Mundverziehen aus.

Er sagte nichts; sie würde ihn schon ansprechen, wenn sie Hilfe brauchte. Und sie wusste, dass er da war, um ihr den Rücken zu stärken; er musste es nicht extra erwähnen. Kurz huschte sein Blick über die Anwesenden. Gute Mischung, dachte er noch, aber ein wenig Skepsis stahl sich in sein Gesicht. Auch zu dieser AG hatte er Gernot nicht überzeugen können.

Leise seufzend ließ er sich in einen freien Stuhl gleiten, direkt neben Louisa. Und wartete ab, was passieren würde.
avatar
Sigmund Rockschaber

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 11.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Tethys Pechnebel am Di Apr 22, 2014 3:21 pm

Sitzreihenfolge: Meredith, Janosch, Paco, Tethys, Amy, Sigmund, Louisa

"Oh, über magische Wesen möchte ich auch schreiben", antwortete Tethys Paco. "Vor allem über magische Tiere", fügte sie hinzu. "Die mag ich nämlich am liebsten." Sie grinste breit, als Amalia herein kam und sich neben sie setzte. "Hurra", erwiderte sie die Begrüßung. "Ich dachte schon, das wird eine Oberstufen-AG." Sie sah zur Tür, doch Amalia schien alleine gekommen zu sein. "Was ist mit Deinen Freunden?", wollte sie wissen. "Kommen die auch?"
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Amalia Holthus am Di Apr 22, 2014 8:35 pm

Sitzreihenfolge: Meredith, Janosch, Paco, Tethys, Amy, Sigmund, Louisa, Leon

Amys Grinsen verging. Sie hatte die Anderen gar nicht gefragt. Sie war einfach davon gehastet. Etwas unschlüssig zuckte sie mit den Schultern und kaute auf ihrer Unterlippe herum. Tolle Aurorin war sie; ging ohne ein Team, ohne Rückendeckung in einen Einsatz.

„Weiß nicht.“ gestand sie und blickte sich zu Sigmund um, der hereinkam und sich neben sie setzte. Ihr fiel gerade auf, dass beide Schulsprecher aus dem gleichen Haus stammten. Ob sie es auch einmal zur Schulsprecherin schaffen könnte? Klar! dachte sie und grinste; das wäre doch gelacht für eine angehende Aurorin!

„Aber guck dir die Leute mal an, Tethys! Wir schaffen jede Woche eine hundertseitige Ausgabe! Ganz allein!“ Sie grinste zu Paco und Janosch; Meredith überging sie mal lieber.


Zuletzt von Amalia Holthus am Di Apr 29, 2014 11:09 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Amalia Holthus

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 06.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Evgenia Ivanovic am Fr Apr 25, 2014 12:36 pm

Evi war so vertieft gewesen in ihr Tagebuch, dass sie völlig die Zeit vergessen hatte. Als sie wieder auf die Uhr schaute, war 18 Uhr schon vorbei. Etwas erschrocken klappte sie rasch das Tagebuch zu und begab sich zügigen Schrittes zum Speisesaal. Es hatten sich bereits einige Schüler in einem Kreis versammelt. Sie lächelte entschuldigend in die Runde.

„Entschuldigt die Verspätung“, sagte sie leise und setzte sich auf einen freien Platz.
avatar
Evgenia Ivanovic

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 31.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Živadin Šišljagić am Fr Apr 25, 2014 12:41 pm

Dieses Mal hatte Schivi es geschafft, vorzeitig eine Dusche zu nehmen und somit nicht voller Ruß und Asche aufzutauchen. Dafür schaffte er es, sich deutlich zu verspäten. Das schien ihn aber nicht weiter zu kümmern, denn als er in den Speisesaal trat, hatte er ein munteres Liedchen auf den Lippen. Er verstummte erst, als er bei den anderen ankam und grinsend die Hand hob. Das Haar war noch klatschnass und da er es nicht gut mit dem Handtuch trocken gerubbelt hatte, fielen viele Tropfen auf sein Shirt und durchnässten es. Auch das schien ihn wenig zu kümmern, als er sich gut gelaunt auf einen Stuhl fallen ließ.
avatar
Živadin Šišljagić

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 04.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Tethys Pechnebel am Di Apr 29, 2014 5:10 pm

"Jede Woche?" Tethys machte große Augen. "Ich dachte, die Schülerzeitung kommt einmal im Monat raus oder sogar nur einmal im Schulhalbjahr." Dann würde diese AG doch mehr Arbeit bedeuten als Tethys gedacht hatte. "Wir treffen uns doch auch nur einmal die Woche, oder?"

Natürlich könnte man in dieser Zeit eine Ausgabe vorbesprechen. Aber man brauchte nicht nur die Texte, die auch alle gegengelesen worden waren und mit Bildern versehen. Dann musste das Ganze auch noch gedruckt werden, gebunden und natürlich an die Schüler verteilt oder verkauft. Tethys hatte eigentlich gar keine wirkliche Vorstellung von dem Projekt. Sie schielte zu Louisa, die aber anscheinend noch auf weitere Teilnehmer wartete.
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Paco C. Brynner am Di Apr 29, 2014 10:27 pm

Sitzreihenfolge: Meredith, Janosch, Paco, Tethys, Amy, Sigmund, Louisa, Leon, Evi, Schivi,

Paco grinste breit - sowohl über Amys begeisterten Kommentar, als auch über Schivi, der nahezu tropfnass in den Saal geschlendert kam und sich singend zu ihnen setzte. Er wollte gerade was zu ihm sagen und sich zu ihm herüber beugen, da äußerte sich Tethys.

//"Jede Woche?" Tethys machte große Augen. "Ich dachte, die Schülerzeitung kommt einmal im Monat raus oder sogar nur einmal im Schulhalbjahr." Dann würde diese AG doch mehr Arbeit bedeuten als Tethys gedacht hatte. "Wir treffen uns doch auch nur einmal die Woche, oder?"//

Er gluckste und schüttelte den Kopf.

"Keine Bange, so viel Zeit hat Lou ja selbst nicht.", er warf einen amüsierten Blick in Richtung seiner Klassenkameradin. Dann erst wurde ihm bewusst, dass er sie Lou genannt hatte. Das hatte er schon ewig nicht mehr getan...Er schürzte die Lippen und wandte sich dann aber wieder an Amy.
"Worüber willst du denn schreiben, Kleine?", lächelte er sie neugierig an.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Amalia Holthus am Di Apr 29, 2014 11:28 pm

Sitzreihenfolge: Meredith, Janosch, Paco, Tethys, Amy, Sigmund, Louisa, Leon, Evi, Schivi,

Pah! Das Große immer mit ihrer Zeit so angaben! Als ob es etwas total Seltenes wäre! Entweder man nahm sich Zeit oder eben nicht. Aber für so ein tolles Projekt konnte man schon mal was machen. Es war ja nicht so, dass jeder lieber faul am Strand lag oder sowas. Es war ein tolles Zeitungsprojekt! Und ihre aller Namen würden in der ganzen Schule bekannt sein; würden unter den tollen, wunderbaren, fantastischen Berichten und Artikeln stehen, die sie schreiben würden! Wie wunderbar!

Als Paco sie ansprach, musste Amy grinsen. Er nannte sie „Kleine“ und irgendwie klang es gar nicht doof oder so wie es normalerweise bei Anderen klang. Sie grinste ihn an, doch im gleichen Moment gefror das Lächeln. Ja, über was wollte sie eigentlich schreiben? Über das Auror-werden? Mh…

Sie lächelte zaghaft und kaute auf ihrer Unterlippe herum. Sie konnte über ihre tolle Quidditch-Taktik schreiben. Aber… das würde Malin wohl nicht gefallen, wenn Amy den anderen Teamchefs auch noch exklusive Einblicke in das Training der Wolpertinger gewähren würde. Dann kam ihr die rettende Idee.

„Ich will eine Kolumne schreiben! Über die neusten Neuigkeiten. Und ich will Sensationsstorys liefern! Das wird toll!“

Die Anderen nach ihren Plänen zu fragen, kam ihr nicht in den Sinn. In ihren Gedanken schlich sie sich schon an berühmte, geheimnistuerische Menschen an, um die neusten Sensationen aufzuspüren.
avatar
Amalia Holthus

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 06.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Paco C. Brynner am Di Apr 29, 2014 11:44 pm

Sitzreihenfolge: Meredith, Janosch, Paco, Tethys, Amy, Sigmund, Louisa, Leon, Evi, Schivi,

"Kolumnen und Sensationsstories? So so.", schmunzelte Paco und verschränkte amüsiert die Arme. "Hört sich nach 'nem guten Plan an." fügte er hinzu und nickte, immernoch grinsend. Er erfreute sich an Amys Begeisterung, die ihn beinahe ansteckte. Und er war wirklich froh, dass Janoschs Cousine auch Teil der AG zu sein schien - sie war wirklich ein niedliches Mädchen und erinnerte Paco an seine kleine Schwester...und erwärmte somit sein Herz. Paco seufzte und lächelte Amy zu.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Tethys Pechnebel am Mi Apr 30, 2014 3:03 pm

"Uh, Du meinst so Tratschgeschichten?", mischte sich auch Tethys ein. "Erfundene wie in der Zeitung oder richtige?" Sie kicherte. "Dann brauchst Du aber Informanten, oder? Also Leute, die Dir Geheimnisse verraten. Wobei erfundene Storys bestimmt sehr lustig sein können - vor allem, wenn die Leute sie glauben." Da kamen ihr eine Menge lustiger Ideen. "Und dann brauchen wir auch Sensationsfotos. Luca küsst eine Tritsche... oder so." Sie grinste jetzt über das ganze Gesicht.
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Treffen der Zeitungs-AG

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten