Rungholt: Quidditch-Tribüne

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Tethys Pechnebel am Do März 06, 2014 7:42 pm

"Das ist schade. Fliegen macht doch so viel Spaß", erklärte Tethys unbekümmert, da sie Lucas erzwungene Neutralität nicht bemerkte. "Aber Du wusstest echt nicht, dass es hier Squibs gibt? Das ist doch der neue Erlass des Ministeriums, der auch Squibs den Zugang zu magischen Lehranstalten ermöglicht. Immerhin ist es doch schon blöd, wenn man unter Zauberern aufwächst und dann auf einmal wie ein Muggel leben soll. Ich meine, würdest Du freiwillig an eine Muggelschule gehen wollen, wenn Du auf einmal kein magisches Talent mehr hättest?" Tethys' Blick war während ihrer Worte die ganze Zeit auf die Quidditchspieler gerichtet. Ziphin hatte Simon anscheinend einen Klatscher auf den Hals gehetzt. Das sah ihm wieder ähnlich...
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Luca Lonsky am Fr März 07, 2014 3:06 pm

Luca schwieg wieder eine Weile. Er überkreuzte die Beine und verschränkte die Arme vor der Brust, den Blick immer noch auf Hiro gerichtet. Unmerklich rutschte er etwas von Tethys weg.

„Und Hiro ist befreundet mit dir?“, fragte er schließlich, noch immer mit gezwungen neutraler Stimme. Auf ihre Frage ging er nicht ein.
avatar
Luca Lonsky

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Sevda Ersoy am Sa März 08, 2014 2:43 am

[OOC: Dann brauchen wir zu dritt für Jimoh und Tatty und Sevda auch keine Postingreihenfolge, oder?]

Sevda fühlte sich etwas schwummrig - ihr war sehr warm unter ihrem Tuch und ihr Kopf fühlte sich etwas dröhnend an davon. Sie fand nicht wirklich Anschluss in den Gesprächen der anderen, ihre einzige Reaktion auf sie war ein überraschtes Lufteinziehen, als Jimmy verkündete, er sei tatsächlich erst ein Achtklässler. Sevda konnte das immer noch nicht so recht glauben, aber andererseits fühlte sich ihr Kopf nicht gerade so, als würde sie sich darüber noch weiter Gedanken machen wollen.

Stattdessen blickte sie aufs Feld und beobachtete die Vorgänge dort. Die Wolpertinger trainierten in einer Ecke, die Nachtkrabs starteten nun auch, nur die Tritschen hatten sich noch nicht so recht formatiert, wie es aussah. Aber grade, als sie klammheimlich versuchte, Simon zu erspähen, da rief Tatjana plötzlich:

//„Sevda, guck mal! Da fliegt Simon.“//

Na toll, warum sagte sie denn ausgerechnet ihr das? Hätte sie es nicht irgendjemand anderem mitteilen können? Aber nein, Simon und Sevda, das war jetzt wohl erwähnenswert. Na ja, nicht "Simon und Sevda", aber eben... Dinge über Simon. An Sevda. Warum auch immer. Sevda rutschte tiefer in ihren Sitz und hoffte, wenn sie sich so ein bisschen zur Seite drehte, dann würden die anderen ihre geröteten Wangen nicht sehen. "Hmmmh", nuschelte sie als undeutliche Antwort und starrte einfach geradeaus. Sie wagte es nicht, jetzt in die Richtung zu sehen, in der Tatjana Simon angedeutet hatte.

Dass Tatjana gestand, sie hatte noch nie ein Quidditchspiel gesehen, beruhigte Sevda allerdings ein wenig. Sie erinnerte sich noch gut, wie sie an die Schule gekommen war und niemand von irgendwas anderem als Quidditch geredet hatte, und wie verloren sie sich gefühlt hatte, weil sie keine Ahnung von alldem hatte. Nun gut, Tatjana kannte immerhin Quidditch, sie war ja bisher auch in der Zaubererwelt aufgewachsen, aber dass sie noch nie ein Spiel gesehen hatte, bedeutete nur, dass es auch noch andere ahnungslose Leute gab. Sevda lehnte sich wieder vor auf ihrem Sitz und lächelte Tatjana breit an. "Und das ist erst das Probetraining", sagte sie, "warte erst mal ab, wie spannend die richtigen Spiele sind!" Es tat immer wieder gut, vor anderen den Wissenden in Sachen Zaubererwelt raushängen zu lassen.
avatar
Sevda Ersoy

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Sa März 08, 2014 11:04 am

Sevda beugte sich leicht vor, um über Jimoh Schoß mit ihr zu reden und Tatjana tat es ihr gleich, ohne darauf zu achten, dass Jimoh wie eine Art menschliches Sandwich dasaß und eingekesselt wurde. Ein echtes Spiel? Stimmte ja; es war nur das Probetraining.

„Noch spannender?“ fragte sie, kicherte und hielt sich eine Hand vor dem Mund. Dann wurde sie plötzlich kleinlauter und traute sich nicht, lauter zu sprechen, weshalb sie fast flüsterte. „Sagt mal, kennt einer von euch die Regeln?“

Sie hob eine Hand, als wolle sie ihr Argument spezifizieren. „Ich meine also die genauen Regeln. Oder gibt es gar keine?“ Tatjana machte große Augen und die Worte purzelten aus ihrem Mund. „Passieren deshalb so viele Unfälle?“ Erschrocken starrte sie zu Ziphin. „Und wenn ihnen etwas passiert? Wo ist Aaltje?“

Ängstlich blickte sie sich um, als fürchtete sie, Aaltje läge schon halbtot auf dem Spielfeld herum.
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Jimoh Hoefling am Sa März 08, 2014 2:19 pm

Jimoh merkte plötzlich, wie die Mädchen zu seinen Seiten sich vorbeugten und sich über seinem Schoß hinweg miteinander unterhielten. Zuerst wusste er nicht so recht ob er amüsiert oder genervt sein sollte - aber er musste dann ein wenig grinsen, als er dem Gespräch lauschte.

//„Ich meine also die genauen Regeln. Oder gibt es gar keine. Passieren deshalb so viele Unfälle?“ Erschrocken starrte sie zu Ziphin. „Und wenn ihnen etwas passiert? Wo ist Aaltje?“//


Jimmy zuckte mit den Schultern. Er hatte keine Ahnung wo Aaltje steckte - es waren einfach zu viele Leute am Himmel und er war abgelenkt von den Wolpertingern, die bisher am organisiertesten und aktivsten zu sein schienen.

Dann wandte er den Blick aber vom Himmel ab und sagte leise - er wollte niemanden erschrecken, vorhin schienen alle plötzlich so eingeschüchtert gewirkt zu haben, das hatte er nicht vergessen - zu den Mädels: "Also ich weiß von keinen besonderen Regeln. Der Quaffel muss in ein Tor, der Klatscher muss ferngehalten werden von den eigenen Teamkameraden, und der Schnatz sollte gefangen werden." Er blickte wieder zum Himmel und fügte dann hinzu: "Ich glaube der Klatscher ist schon ziemlich gefährlich..."
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Tethys Pechnebel am Sa März 08, 2014 7:26 pm

"Och, naja, befreundet", meinte Tethys. "Nicht sonderlich eng. Aber er ist echt nett und wir verstehen uns gut. Sevda ist meine beste Freundin und Tatjana wird bestimmt meine zweitbeste Freundin dieses Jahr", plapperte sie munter weiter. "Auf Rungholt sind doch irgendwie fast alle... also die meisten verstehen sich echt gut. Aber Hiro ist glaube ich ziemlich beliebt. So grundsätzlich. Warum?" [OOC: Ich und Tethys warten gerne mit der Antwort bis Montag. Kein Problem, =^.^=.]
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Luca Lonsky am Sa März 08, 2014 7:57 pm

Luca schielte zu Teths hinüber, als sie antwortete und presste kurz die Lippen zusammen. Dann schaute er wieder zum Spielfeld und zuckte mit den Schultern.

„Nur so“, meinte er und verfiel in Schweigen.
avatar
Luca Lonsky

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Sevda Ersoy am So März 09, 2014 12:28 am

Kurz schreckte Sevda zusammen, als Jimmy sich an ihrem und Tatjanas Gespräch beteiligte. Doch dann fiel ihr auf, wie unhöflich es gewesen war, sich so über ihn weg zu unterhalten. Schnell lehnte sie sich wieder ein wenig zurück, damit Jimmy nicht aus dem "Kreis" ausgeschlossen war.

Sie beschloss, ihn jetzt ins Gespräch einzubeziehen, dankbar darüber, dass es sich nicht um Simon drehte. Also fragte sie ihn: "Du spielst wohl auch kein Quidditch?" Sie war sich nicht ganz sicher, ob das vielleicht eine unhöfliche Frage war, aber da er ungefähr so viel Ahnung von den Regeln zu haben schien wie sie, und sie so ungefähr null Ahnung hatte, zweifelte Sevda stark daran, dass Jimmy selbst spielte. Zumal er hier oben mit ihnen auf der Tribüne saß statt sich bei Laras Team mit aufzuwärmen.
avatar
Sevda Ersoy

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Jimoh Hoefling am So März 09, 2014 1:07 am

Auf Sevdas Frage hin schaute er kurz zum Quidditchfeld und dann wieder zu Sevda, und dann schließlich auf seinen Schoß, wo er mit dem Saum seines Oberteils herumspielte.

"Öhm...ich habe es nicht so mit Höhen. Deswegen spiele ich nicht. Also richtige Angst habe ich nicht, aber...hm."

Er zuckte mit den Schultern. Peinlich war ihm das nicht gewesen, aber ein bisschen seltsam fand er sein Unwohlsein wegen Höhen schon...schließlich wollte er später Architekt werden, und da hatte man eventuell mit hohen Gebäuden zu tun.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am So März 09, 2014 1:17 am

Tatjana biss sich auf die Unterlippe und starrte Jimoh fassungslos an. Da gab es noch jemanden, der nicht nur Angst hatte, sondern es offen aussprach? Das beeindruckte sie sehr. Sie beobachtete, wie er nervös mit seinem Hemdsaum spielte.

Sie senkte die Stimme, sodass Sevda es schwer haben würde, ihre Worte zu verstehen. „Du hast auch Höhenangst?“ Zaghaft lächelte sie Jimoh an, blickte dann aber schnell zu Boden. Sie war so unhöflich!

„Ich meine…“ ihre Stimme wurde lauter, damit sie bloß nichts Blödes sagen konnte. „nicht jeder muss Quidditch spielen, oder?“ Wieder biss sie sich auf die Unterlippe und verfluchte sich, den Mund aufgemacht zu haben. Schnell blickte sie zu Ziphin zurück, der wohl mit seinem Schläger und einem Klatscher Spaß zu haben schien.


avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Jimoh Hoefling am So März 09, 2014 1:35 am

Er hörte Tatjanas geflüsterte Frage und sah zu ihr. Sie sah allerdings auf den Boden vor ihnen und schien ein wenig erschrocken über sich selbst zu sein. Dann sprach sie weiter und Jimoh folgte ihrem Blick, der nun zum Feld hinüberglitt.

//"Ich meine…nicht jeder muss Quidditch spielen, oder?“//



Jimmy schüttelte den Kopf. Warum sollte jeder Quidditch spielen müssen?

"Nein. Ganz sicher nicht." Er wandte sich an Sevda. "Denkst du doch auch nicht, oder?", fragte er sie grinsend.

Dann beugte sich kurz zu Tatjana und sagte leise. "Schon okay. Ich mag Höhen einfach nicht so sehr..."
Er wusste nicht wieso, aber Tatjana schien die Frage vorhin peinlich gewesen zu sein...oder sie hatte sich geärgert...oder erschreckt...


avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Sevda Ersoy am So März 09, 2014 5:59 pm

Fast wäre Sevda herausgerutscht: "Uh, schlecht, wenn du Höhen nicht magst, wo du doch selber so weit oben bist!" Aber sie konnte sich rechtzeitig auf die Zunge beißen, und sowieso wisperte Tatjana jetzt Jimmy etwas zu. Sevda war froh darum, auch wenn sie sich fragte, was es denn da zu Flüstern gab. Dass sie selbst keine Höhen mochte, das musste sie ja niemandem auf die Nase binden.

"Nein, ich finde auch, dass nicht jeder das muss", gab sie stattdessen als Antwort auf Jimmys folgende Frage zurück. "Es braucht ja auch ein Publikum", fuhr sie lächelnd fort, "sonst säße Tethys ja ganz alleine hier oben und das Feld wäre viel zu wuselig und voll! Das wollen wir ja niemandem antun." Dann lachte sie, auch wenn sie gar nicht sicher war, ob es überhaupt lustig war, was sie da gesagt hatte. Vielleicht fanden die anderen es ja nur schräg? Egal, dann hatte wenigstens sie selbst darüber lachen können. Ihre Nine sagte immer, das sei ohnehin das wichtigste bei Humor.
avatar
Sevda Ersoy

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Jimoh Hoefling am So März 09, 2014 6:07 pm

Jimmy entwich ein kurzes Prusten, als er sich ein übervolles Quidditchfeld vorstellte, wie eine panikschiebende Ameisenkolonne mit Millionen von kleinen Insekten die übereinander krabbeln mussten - und eine einsame Tethys die grinsend auf der Tribüne saß und Popcorn und Schokofrösche aß.

Grinsend blickte er zu Sevda, die ebenfalls lachte.

Er fühlte sich jetzt wieder etwas wohler in seiner Haut. Bestimmt würden sich die Anderen auch an ihn und seine Größte gewöhnen, dessen war er sich sicher. Und dann würde er auch nicht ständig Angst haben müssen, seine neuen Freunde einzuschüchtern.

"Habt ihr Lust, nachher gemeinsam die Hausaufgaben von heute zu erledigen?", fragte er dann.



[OOC: BB hat vorhin verkündet, dass man alle ihre Kleinen "gern 'ignorieren' oder überspielen" kann, "kein Problem". Ich hab mir deswegen mal die Freiheit genommen^^]
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am So März 09, 2014 8:09 pm

Tatjana kicherte, doch es schien ihr selbst reine Höflichkeit zu sein…. Wenn Tethys als Einzige auf der Tribüne sitzen würde, weil alle anderen am Himmel waren, so hätte sie selbst – Tatjana – ebenfalls auf der Tribüne gesessen. Nicht, weil sie ein Squib war, sondern weil sie sich völlig unfähig fühlte, sich auf einem Besen zu halten. Und das Risiko, dass Quidditch-Spieler eingingen? Sowas könnte sie wohl nie!

Jimoh lachte über Sevdas Witz und Tatjana musste grinsen. Sein Lachen war ansteckend. Sie hielt sich eine Hand vor den Mund.

„Gern.“ antwortete sie und beugte sich wieder etwas vor; zu Sevda. „Oh, Sevda, das wäre super! Ich glaube ich packe Magiezoologie sonst nicht! Oh, und in die Bibliothek muss ich auch noch mal. Ich habe keine Ahnung von Melitta Ernst-Rauschenbach.“

Plötzlich fiel ihr der Zaubertrank ein und ihre Augen wurden groß. Wieder beugte sie sich vor, damit sie nicht belauscht werden konnten. „Sevda, ich habe noch ein Problem.“ Sie blickte kurz zu Jimoh und hoffte einfach mal darauf, ihm vertrauen zu können. „Ziphin und ich haben den Zaubertrank vermasselt. Er hat nur die richtige Farbe, weil ich zusätzlich am Ende noch einen Färbezauber eingesetzt habe!“ Sie blickte hilfesuchend. „Ziphin will das Zeug wirklich heute Abend trinken. Was kann ich tun? Ich glaube nicht, dass das gut wäre.“

(OOC: Kritty: überhaupt kein Problem *knuddeldrück*)
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Tethys Pechnebel am So März 09, 2014 8:49 pm

Luca schien die Unterhaltung damit als beendet zu betrachten. Vermutlich wollte er sich lieber auf das Spiel konzentieren als mit Tethys zu reden. Das störte sie nicht weiter. Warum auch? Mit einem Ohr klinkte sie sich in die Unterhaltung von Tatjana, Sevda und Jimoh ein. "Ziphin, will einen Trank trinken, der nicht... also hat die Magister ihn denn abgenommen?" So verrückt konnte doch keiner sein.

[OOC: Sorry, ich grätsche mal dazwischen, damit Tethys nicht so schweigsam da sitzt, *bg*.]
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Luca Lonsky am So März 09, 2014 9:29 pm

(Nur ein Ooc: Macht mir das nicht kaputt mit Ziphin, ja? Also nicht den Trank vertauschen oder so, ich freu mich schon nen Keks auf die Nebenwirkungendes Trankes, die Ziphin zu spüren bekommen wird. *bg* Wink )
avatar
Luca Lonsky

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Sevda Ersoy am So März 09, 2014 9:53 pm

Sevda war erleichtert, als Jimmy und Tatjana in ihr Lachen einstimmten. Und dass Jimmy fragte, ob sie gemeinsam Hausaufgaben machen wollten, freute sie auch. Sie war bei Hausaufgaben immer sehr gewissenhaft, aber zusammen machte es einfach mehr Spaß, und man konnte sich gegenseitig helfen, wenn einer mal ratlos wurde.

"Gern, lass uns doch später nach der Auswahl in die Bibliothek gehen und die Sachen zusammen erledigen", lächelte sie Jimmy und die anderen an.

Doch dann kam Tatjana auf einmal auf den Trank zu sprechen. Was, Tatjana hatte etwas hinzugefügt? Warum das denn? Sie hatte doch gewusst, dass sie gute Tränke brauchten, oder? Tethys hatte da eindeutig eine wichtige Frage. Wenn die Magister den Trank abgesegnet hatte, dann konnten sie ihn doch sicher trotzdem benutzen? Sie brauchten den Saft, es würden sicher ein paar Leute mehr kommen als ursprünglich gedacht, nur der von Sevda und Tethys würde da nicht ausreichen.
avatar
Sevda Ersoy

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 02.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mo März 10, 2014 12:12 pm

Jimoh freute sich, dass Tatjana und Sevda mit ihm die Hausaufgaben für heute erledigen wollte.
Wovon Tatjana und dann auch Tethys aber plötzlich sprachen wusste er nicht. Irgendwie schien Sevda da eine Ahnung zu haben, aber sie sah nicht besonders erfreut aus.

"Hmm.", gab er schließlich von sich und fügte hinzu: "Von was redet ihr? Von dem Trank den wir heute in Zaubertränke gebraut haben? Warum soll Ziphin ihn trinken? Was ist heute Abend?"

Er blickte von Tethys zu Tatjana und schließlich zu Sevda.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mo März 10, 2014 1:19 pm

Tatjana erschrak etwas, denn Tethys und Sevda schienen die Sache mit den Trank ernst zu nehmen. Aber natürlich, was hatte sie denn erwartet? Sie hatte alles vermasselt…

„Also, die Magister hat den Trank schon abgenommen.“ Sie schluckte. „Aber ich habe die richtige Farbe nur hingezaubert. Und Ziphin hat nichts davon probiert, weil sonst wäre rausgekommen, dass der Trank nicht so gut ist.“ Sie räusperte sich und fühlte sich elend. „So gut haben wir den Trank nicht hinbekommen.“

Tatjana sank etwas in sich zusammen. Das Geständnis, in Zaubertränke versagt zu haben, traf sie schwer. Was würden die Anderen bloß von ihr denken? Dass sie sogar zu blöd war, um einer einfachen Anleitung zu folgen?

Doch dann fragte Jimoh nach dem Abend und Tatjana schluckte. Er war noch gar nicht eingeladen? Aber sie selbst durfte es nicht… es war Ziphins und Sevdas Party. Etwas kleinlaut, aber schon fast flehentlich blickte sie zu Sevda.


(OOC: Rhabandi: keine Angst, selbst wenn die jetzt irgendwas aushecken sollten, behält Ziphin das Zeug ^^ Den Spaß verderbe ich dir schon nicht *knuddel*)
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Tethys Pechnebel am Mo März 10, 2014 10:30 pm

"Wir feiern heute Abend eine Party", erklärte Tethys frei weg, bevor Sevda etwas sagen konnte. "Eine heimliche Mitternachtsgeburtstagsparty. Sevda hat nämlich heute Geburtstag und morgen hat Ziphin und daher feiern wir vom einen in den anderen Geburtstag hinein. Wir wollen die Schrumpflösung benutzen, um uns zu schrumpfen und dann unter den Betten im Zimmer zu feiern, wo uns keiner bemerken wird. Das wird voll lustig. Magst Du nicht auch kommen?" Tethys hatte kein Problem damit, andere Leute einzuladen. Warum auch? Es war doch Jimoh. Warum sollte man den nicht einladen?

[OOC: Ich habe kein Problem damit, dass Ziphin das Zeug probiert. Aber bitte keine schlimmen Nebenwirkungen, oki? Sonst hätte die Magister ihn nicht abgenommen. Tethys lenkt mal ungewollt vom Thema ab...]
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Jimoh Hoefling am Di März 11, 2014 12:15 am

Jimohs Augenbrauen verschwanden beinahe in seinen schwarzen Rastas.
Eine geheime Geburtstagsparty? Für Sevda? Sevda hatte heute Geburtstag?!

"Oha!", entfuhr es ihm und er nahm hastig Sevdas Hand. Grinsend schüttelte er sie.
"Alles, alles Gute zum Geburtstag, liebe Sevda!", sagte er laut.

Dann sagte er: "Ich komme sehr gerne! Also...wenn ich darf?", fügte er an Sevda gewandt hinzu.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Paco C. Brynner am Di März 11, 2014 12:21 am

[OOC: Janosch ist nicht mehr auf der Tribüne, er ist mit Paco gegangen: ]

tbc: 16:00-16:30 Uhr: Teetrinken - Speisesaal (Janosch, Paco)
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mi März 12, 2014 12:46 am

„Oh, seht mal. Das Spiel ist zu Ende!“ Tatjana blickte zu den Spielern, die allmählich wieder auf dem Boden landeten. Aufgeregt rückte sie auf dem Sitz herum, um Ziphin oder Aaltje zu erblicken. Sie konnte glückliche Gesichter sehen und lächelte.

„Glaubt ihr, Ziphin und Aaltje haben die Position, die sie haben wollten?“ Es war schon fast eine rhetorische Frage, als sie aufgeregt zu den Spielern schaute. Doch dann fiel ihr ein, wie unhöflich sie sich verhielt und räusperte sich.

„Na dann.“ Sie lächelte scheu und vermied es, Jimoh anzusehen. „Wollen wir die Hausaufgaben gleich angehen? Ich habe gehört, dass man sich in der Bibliothek nicht unterhalten darf, also wäre ein anderer Ort passend. Oder?“ Tatjana blickte fragend in die Runde.

(OOC: Bibbschilein ist ja nicht da, also „entführen“ wir Sevda einfach *muahhaaa* Lenila: Tethys mit oder nicht? Rhabandi: Luca mit oder nicht? Ich würd fast sagen, Aufenthaltsraum der Nachtkrabs und vorher holt Tatty noch das Buch von der Geschichts-Tante… Name vergessen….. okay?)
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mi März 12, 2014 12:58 am

Tatjana hatte Recht, das Spiel war zuende! Jimoh beobachtete die Spieler auf dem Quidditchfeld. Einige von ihnen sahen sehr zufrieden, wenn nicht sogar begeistert, aus. Andere widerrum waren wohl etwas geknickt.

//"Wollen wir die Hausaufgaben gleich angehen? Ich habe gehört, dass man sich in der Bibliothek nicht unterhalten darf, also wäre ein anderer Ort passend. Oder?“//

Jimoh sah zu Tatjana und lächelte.

"Ja! Also ich fände unseren Aufenthaltsraum gut. Dann könnte ich auch nochmal kurz in mein Zimmer und Sevda ist ja in meinem Haus...Also...wenn das in Ordnung wäre...", abwartend blickte auch er in die Runde, und als Sevda offensichtlich mit dem Vorschlag einverstanden war, sah er abwechselnd zu Luca und Tethys.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Luca Lonsky am Mi März 12, 2014 11:20 am

Luca schien einen Moment nachzudenken, dann nickte er zögernd.
„Ich muss aber vorher meine Sachen aus dem Zimmer holen“, erklärte er. „Ich komme dann nachher rüber.“

Er stand auf und ging zügig zum Elwetritschen Langhaus.

Tbc: Elwtritschen Langhaus

(Ooc: Das Lnghaus der Nachtkrabs ist übrigens voller Rauch und riecht nach Ruß und Asche. Wink)
avatar
Luca Lonsky

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 28.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rungholt: Quidditch-Tribüne

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten