Die große Faschingsparty (AU)

Seite 4 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mi März 05, 2014 4:03 pm

Er grinste wie ein Honigkuchenpferd und nickte, wie ein Wackeldackel! Tatjana senkte den Kopf etwas, damit er ihr amüsiertes Grinsen nicht so deutlich sehen konnte. Sie begann mit ein paar winzigen Schritten (damit sie ihm nicht auf die Füße trat oder andersrum) und begann, beide im Takt der Musik zu wiegen.

„Tanzen ist mehr ein Rhythmusgefühl, als die strikte Befolgung von festen Schritten.“ erklärte sie und zwang sich, den Kopf zu heben, um ihn anzusehen. „Es gibt diese Grundschritte, aber man kann viel improvisieren.“ Sie lächelte und blinzelte verlegen. In ihrer alten Schule hatten sie nie mit echten Jungs getanzt!

„Wenn du willst, kannst du erstmal die Augen zumachen, um den Rhythmus zu fühlen und die Regelmäßigkeit der Bewegung.“ Sie wusste selbst nicht, wo sie den Mut für diese Worte herbekam. „Dann ist es für dich einfacher.“
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mi März 05, 2014 4:09 pm

Jimmy hörte Tatjana weiter stumm und aufmerksam zu. Nach einer Weile guckte er angestrengt nach unten auf seine Füße - er machte sich große Sorgen, dass er ihr auf die Füße trat. Er hatte schließlich große und schwere Füße...Wie Tatjana ihn ansah merkte er nicht, aber er hörte wie sie ruhig weitersprach.

//„Wenn du willst, kannst du erstmal die Augen zumachen, um den Rhythmus zu fühlen und die Regelmäßigkeit der Bewegung. Dann ist es für dich einfacher.“ //

Er riss die Augen weiter auf, nahm aber den Blick nicht von seinen Füßen, hochkonzentriert.

"Ich...ich glaube ich lasse sie lieber offen. Ich will dir nicht auf die Füße dappen.", sagte er.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mi März 05, 2014 4:26 pm

Tatjana kicherte und zog die Schultern dabei ein wenig ein. „Nein, wir machen ja nur ganz kleine Schritte. Du trittst mir schon nicht auf die Füße.“ Wieder blickte sie ihn an und ihr Herz raste zwar, aber ein wenig Mut machte sich in ihrer Brust breit.

„Lass dich von mir führen. Wird schon nichts passieren.“ Wieder lächelte sie und fühlte sich stärker. Sie konnte ihm etwas beibringen! Ein kleines Hochgefühl machte sich in ihrem Bauch breit.
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mi März 05, 2014 4:33 pm

Bei Tatjanas mutmachenden Worten sah Jimmy schließlich auf und sah sie kurz an.

Dann nickte er und lächelte.

"Also gut." meinte er und schloss die Augen.

Er ließ sich von Tatjana führen und wiegte sich im Takt der Musik. Er fühlte sich wohl, und ein warmes Gefühl breitete sich in seinem Bauch aus.

Mit einem Glucksen sagte er schließlich: "Du machst das echt gut, Tatjana." und konzentrierte sich dann hastig wieder auf die Bewegungen und lauschte der Musik,
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mi März 05, 2014 4:44 pm

Tatjana kicherte und fühtle sich tatsächlich schon fast wohl. Er hatte gesagt, sie würde es gut machen! Oh, Mann!

„Du machst das auch super.“ Zu ihrem Ärgernis klang ihre Stimme ziemlich kleinlaut und heiser, also räusperte sie sich. „Also eigentlich glaube ich nicht, dass man hier so starr nach Regeln tanzen muss.“ Sie blickte sich um; es waren nur wenige Tanzpaare auf der Fläche.

„Vielleicht, also wenn du ein Rhythmusgefühl entwickelt hast, können wir einfach so tanzen? Also nicht-klassisch?“ Sie biss sich auf die Unterlippe und sah etwas schüchtern zu Jimoh auf, der die Augen geschlossen hielt. War das jetzt zu vorlaut? Würde er es ihr übel nehmen? Würde er wohlmöglich denken, sie würde gar nicht mit ihm tanzen wollen? Oje, hätte sie doch nur nie etwas vom Tanzen erzählt!
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mi März 05, 2014 4:54 pm

Jimmys Grinsen wurde breiter als er Tatjanas Lob hörte.

//„Vielleicht, also wenn du ein Rhythmusgefühl entwickelt hast, können wir einfach so tanzen? Also nicht-klassisch?“//

Er öffnete die Augen und sah, dass Tatjana etwas unsicher zu ihm aufsah. Jimoh nickte.

"Ja, das können wir natürlich auch machen. Ich glaube, ich habe jetzt den Dreh raus und kann meinen Eltern beweisen, dass ich es kann."

Er nahm die Hände von ihrer Schulter und ihrer Taille und machte einen Schritt von ihr weg. Um sich herum sah er ein paar Andere, die tanzten. Munter begann er im Takt der Musik - die gerade schneller wurde - mit den Knieen zu wippen und zu schnipsen. Nach ein paar Momenten bot er Tatjana eine Hand an. So machte sein Vater das zuhause auch stets, wenn er mit seiner Mutter zu schneller Musik tanzte. Er drehte seine Mutter dann und sie tanzten wild auf- und abhüpfend.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mi März 05, 2014 5:06 pm

Tatjana lächelte glücklich und hätte beinahe erleichtert aufgeseufzt, als Jimoh seine Hände zurück nahm. Dann grinste er und begann zu tanzen! Nicht so, wie sie es auf der Mädchenschule begebracht bekam, sondern wilder, ausgelassener; besser!

Sie kicherte und ergriff Jimohs Hand, die er ihr reichte und wippte ebenfalls im Takt. Das hier war um so Vieles besser als ihr langweiliger klassischer Tanz, den sie vorgeschlagen hatte! Warum war sie nie so locker drauf, wie zum Beispiel Jimoh?

Sie tanzte ausgelassen, wippte mit den Hüften, schwang die Beine und schließlich drehte sie sich einmal um sich selbst, dass ihre Zöpfe flogen! Was für ein Spaß! Sie lachte Jimoh an, der ziemlich ausgelassen wirkte.

„Das ist viel besser!“ gestand sie und lachte wieder.
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mi März 05, 2014 5:57 pm

Jimoh lachte laut, als er sah wieviel Spaß Tatjana zu haben schien. Er fand 'klassisches Tanzen' ganz super, aber ausgelassen und wild zu tanzen war ihm beinahe lieber. Da musste man eigentlich auch nicht darauf aufpassen, nicht auf anderer Leute Füße zu treten.

//„Das ist viel besser!“//, meinte Tatjana lachend und er nickte zustimmend.
Nach kurzem Überlegen entgegnete er jedoch:
"Beides ist toll, auf verschiedene Art und Weise." Außerdem, Tanzen bleibt Tanzen, nicht wahr?

"Spielst du ein Instrument?", rief er ihr über die Musik hinweg zu, während er weiter tanzte.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Simon von Mansfeld am Mi März 05, 2014 6:30 pm

Simon schmunzelte. Anscheinend hatte er den üblichen Bann des leeren Parketts erfolgreich gebrochen. Tatjana und Jimoh tanzten bereits noch ein wenig unsynchron auf der Tanzfläche und Aurelius schien auch Lust bekommen zu haben. Simon entschied sich, Nägel mit Köpfen zu machen. "Also ich weiß nicht, ob ich so gut tanze wie Tatjana", sagte er zu Sevda, "aber sie hat Recht: wenn man nicht tanzen kann, kann man es lernen. Darf ich um Deine Hand bitten, holdes Burgfräulein." Und bevor Sevda viel unternehmen konnte, nahm Simon sie sanft bei der Hand und führte sie in Richtung der Tanzfläche.
avatar
Simon von Mansfeld

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tethys Pechnebel am Mi März 05, 2014 6:35 pm

Tethys kicherte, als Simon Sevda entführte. Die beiden waren doch ein süßes Pärchen. Sevda würde zwar tausend Tode sterben, aber Tethys war sich sicher, gleichzeitig würde sie nichts lieber wollen, als mit Simon zu tanzen. Sie kannte ihre Freundin doch und sie wusste, dass Sevda auf Simon stand. Schließlich hatte sie sich verplappert.

Da Tatjana ihr allerdings ihre Riesentanzmaus entführt hatte, musste sich Tethys für ihre eigene Tanzeinlage ganz schnell Ersatz suchen. Das war allerdings nicht weiter schwer, denn einer der Elfklässler war immerhin noch übrig. Ein Harlekin. Der Junge mit der eigenwilligen Zwillingsschwester. "Also ich kann tanzen", sagte sie zu ihm. "Und zwar nicht nur Polonaise. Also komm" - Tethys hatte sicher nicht vor zu warten, bis man sie fragte - "lass uns tanzen."
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Gwigalois Neander am Mi März 05, 2014 6:40 pm

Tisch 1: Gwigalois, Paco, Janosch frei

Am liebsten hätte sich Gwigalois heimlich verdrückt. Ihm war die ganze Sache irgendwie ungeheuer. Die Großen planten doch irgendwas und er wollte es nicht ausbaden müssen. Etwas irritiert hielt er Schwert und Schild, während Janosch und Paco sich kurz abseits unterhielten, so dass Gwi nicht hören konnte, worum es ging. Was sie wohl planten? Wer war der Ritter denn? Ein Freund von ihnen oder jemand, dem sie eins auswischen wollten?

Als sich die beiden Großen an den Tisch setzten, gab es für Gwi kein Entkommen mehr. Er schluckte. Warum hatte er sich nicht drei weitere Berliner genommen und sich davon geschlichen, um sie ohne sein kindisches Kostüm auf seinem Zimmer zu verputzen? Zu spät. Zu spät. "Also... ich weiß nicht. Ich mag eigentlich niemanden ärgern", erklärte er dann so mutig wie er nur konnte.
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Paco C. Brynner am Mi März 05, 2014 7:41 pm

[OOC: Ich darf mit Bibbschs Einwilligung Janosch überspringen Smile]

Tisch 1: Gwigalois, Paco, Janosch frei


// "Also... ich weiß nicht. Ich mag eigentlich niemanden ärgern"//

Paco sah, dass sich der Kleine etwas unwohl fühlte und er lächelte ihn ermutigend an.

"Ach i wo! Simon ist locker drauf, für ihn ist das nicht ...Ärgern. Das ist Spaß, und wir sollen alle Spaß haben heute Abend. Du wolltest doch bestimmt schon immer mal ein Ritter sein, oder nicht? Du hälst da gerade die Utensilien eines Ritters in den Händen. Ich könnte aus einem Luftballon einen kleinen Drachen zaubern - keinen gefährlichen natürlich! - und Simon würde ohne Waffe da stehen. Dann könntest du dem Drachen die Luft auspieksen und Simon wäre kein Ritter mehr sondern das gerettete Menschlein in Not."

Etwas stolz auf seine spontane Idee grinste er in die Runde. Er fand seinen Plan ganz hervorragend und fand, der Kleine passte perfekt in diese Rolle. Auf den ersten Blick unschuldig...'klein aber oho' und all das.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Aurelius Bielstein am Mi März 05, 2014 8:24 pm

Und schon verschwand Simon mit Sevda auf der Tanzfläche. Noch ehe Aurelius lachen konnte, forderte Tethys ihn zum Tanzen auf. Erstaunt hob er die Augenbrauen – was natürlich niemand sehen konnte – und grinste breit. Frech war sie, keine Frage. Aber irgendwie gefiel ihm das sehr gut.

Aurelius machte eine höfliche Verbeugung und reichte ihr die Hand. „So einer netten Aufforderung komme ich gern nach.“ Und schon hielt er sie bei der Hand, schwang sie in einem eleganten Halbkreis um sich und wirbelte sie zur Tanzfläche.
avatar
Aurelius Bielstein

Anzahl der Beiträge : 311
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mi März 05, 2014 8:26 pm

Sie konnte sich nicht erinnern, sich jemals so vergnügt zu haben, als sie ausgelassen tanzte und ihr das alberne Kostüm immer weniger auszumachen schien.

„Nein, leider nein.“ gestand sie und drehte sich erneut. „Und du?“ fragte sie, als sie sich ihm wieder lachend zuwandte. „Du hast den Rhythmus im Blut, was?“ Kichernd machte sie eine elegante Handbewegung und deutet auf sein gesamtes Erscheinungsbild; und meinte damit nicht direkt dir Maus!
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mi März 05, 2014 8:35 pm

//„Und du? Du hast den Rhythmus im Blut, was?“//

Jimoh zuckte die Schultern.

"Ich weiß nicht. Meine Eltern sind recht musikalisch, denke ich...also..wahrscheinlich schon ein bisschen..." Er wollte nicht angeben, aber er wollte auch nicht lügen. "Meine Mutter ist sehr musikalisch. Ich habe nie richtig gelernt, was zu spielen aber... wir haben zuhause ein paar afrikanische Instrumente herumliegem, mit denen ich mich manchmal beschäftige. Ein paar Trommeln und verschiedene Xylophone. Und eine Inanga. Das ist eine..uhm. Zither, glaube ich. Kennst du das?"


Zuletzt von Jimoh Hoefling am Mi März 05, 2014 9:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mi März 05, 2014 8:56 pm

Beinahe wäre Tatjana der Mund aufgeklappt, hätte sie sich nicht daran erinnert, dass das unhöflich war. Sie kannte nur die Hälfte der genannten Instrumente.

„Oh, wow…“ Sie bewegte sich leicht mechanisch, der Elan, der eben noch zu sehen war, verblasste. Dann lächelte sie verlegen. „Das ist toll… ich meine. Wow.“

Sie kicherte und hielt sich eine Hand vor den Mund. „Entschuldige bitte. Es ist nur… ich würde auch so gern ein Instrument spielen. Ich habe das nie gelernt.“ Sie zuckte mit den Schultern, auch wenn das während des Tanzes eher seltsam wirkte. „Meine Tante meinte, Gitarre würde sich für ein Mädchen nicht ziemen und ich solle lieber Gesangsunterricht nehmen.“ Warum erzählte sie so etwas? Wieder lief sie rot an.
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mi März 05, 2014 9:58 pm

Tatjana wirkte plötzlich irgendwie unsicher und Jimmy's Grinsen verschwand ein wenig. Immer und immer wieder schien er die Menschen um sich herum einzuschüchtern. Dabei hatte er doch aufgepasst dass er sich nicht versehentlich vor ihr aufgetürmt hatte oder so...Oh man.

Aber dann kicherte Tatjana und sprach weiter, und Jimoh's Grinsen kehrte zurück.

//„Entschuldige bitte. Es ist nur… ich würde auch so gern ein Instrument spielen. Ich habe das nie gelernt. Meine Tante meinte, Gitarre würde sich für ein Mädchen nicht ziemen und ich solle lieber Gesangsunterricht nehmen.“//

Und abermals verblasste sein Lächeln und er hätte beinahe aufgehört mit Tanzen. Etwas geschockt starrte er Tatjana an und schüttelte den Kopf.

"Aber...was hat denn Musik damit zu tun, dass man ein Mädchen oder ein Junge ist? Musik ist doch immer was Schönes...meine Mutter liebt die Musik, und ist auch viel besser im Singen, Tanzen und Musizieren als mein Vater. Jeder spürt Musik, dann darf doch auch jeder lernen, Musik zu machen, oder etwa nicht?", sagte er und runzelte die Stirn.
Dann drückte er Tatjanas Hand unbewusst etwas fester, wie um ihr Mut zu machen.

"Aber Gesangsunterricht ist auch toll. Ich liebe Singen! Bist du im Chor hier?"

avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mi März 05, 2014 10:22 pm

Tatjana starrte Jimoh mit großen Augen an. Was sagte er da? Musik sei für alle? Er schien es wirklich ernst zu meinen, als er auch noch ihre Hand drückte und ihre Knie etwas wacklig wurden. Ein bisschen beschämt senkte sie den Blick; der Tanz wurde langsamer.

„Ich weiß. Aber sie hat mich kein Instrument lernen lassen, ohne dass ich Gesangsunterricht nehmen sollte. Und…“ Sie schluckte und fühlte, wie sich ein Kloß in ihrem Hals ausbreitete. „Ich habe eine furchtbare Gesangsstimme.“ Sie blickte Jimoh entschuldigend an. „Also habe ich weder ein Instrument gelernt, noch Singen. Und im Chor bin ich auch nicht.“ Ihre Stimme klang schon fast ein wenig trotzig.

Dann fiel ihr ein, dass sie wieder einmal nur über sich selbst gesprochen hatte und lächelte verlegen. „Bist du denn im Chor?“
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mi März 05, 2014 10:35 pm

Jimmy schüttelte erneut den Kopf, als ihm Tatjana all das erzählte.

"Deine Tante ist seltsam...", sagte er. "Und wer hat gesagt dass du nicht singen kannst? Selbst wenn das stimmt ist das doch nicht schlimm. Es macht trotzdem Spaß, und wenn man genug Spaß und Gefühl dabei hat, klingt sogar der schiefste Ton gut."
Zumindest sagte seine Mutter das immer, wenn er seinen Vater singen hörte und das Gesicht verzog. Sein Vater konnte lediglich bei den Liedern die Töne treffen die er mochte und oft sang. Aber seine Mutter hatte schon irgendwie recht...

Eine kurze Pause trat ein, bis Tatjana ihm eine Frage stellte.

"Ja.", grinste er und fügte hinzu: "Ich habe mich für den Chor hier angemeldet, und für das Magische Werken. Für was hast du dich so angemeldet?"

avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mi März 05, 2014 11:31 pm

Tatjana drehte sich einmal um sich selbst und lachte ein wenig. Sie fühlte sich wieder ausgelassen und frei. Dann fragte Jimoh nach ihren AGs und ihr Herz rutschte in die Hose. Ob er es verstehen würde? Naja, nicht einmal sie verstand es!

„Also, meine Tante wollte, dass ich die Fremdsprachen-AG besuche, um so viele Fremdsprachen zu lernen, wie es geht.“ Sie schluckte und ihre Bewegungen wurden wieder langsamer. „Und das Magische Werken habe ich auch.“ Sie lächelte schief.

„Auf meiner altern Schule hatten wir Florale Tischverzauberungen. Das war so ähnlich.“ Beinahe biss sie sich auf die Unterlippe, aber dann hellte sich ihre Miene wieder auf. „Aber ich bin auch im Magiezoologischen Zirkel und in Experimentelle Zaubertränke! Das ist ganz toll, weil wir tolle Lehrer haben, die uns das alles prima erklären und uns selbstständig arbeiten lassen.“ Dass die beiden Praktikanten – vor allem in Zaubertränke – ausschlaggebend waren, verschwieg sie lieber.

Sie lächelte etwas unsicher, aber neugierig. „Kannst… kannst du denn singen?“
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Do März 06, 2014 12:44 pm

"Ui!", entfuhr es Jimoh und er hob die Augenbrauen. "Das sind...viele AGs. Hoffentlich ist das nicht zu stressig für dich...."

//„Kannst… kannst du denn singen?“//

Jimmy tanzte für einen Moment stumm weiter, bevor er antwortete.

"Ich weiß es nicht.", sagte er ehrlich. "Auf meiner alten Schule hat man mich nicht aus dem Chor geworfen. Wir hatten zwei Chöre. Einen für ältere Jungs, einen für jüngere. Ich war in dem für jüngere, weil meine Singstimme...halt...naja. Noch hoch war. Ich weiß nicht, wie sehr sie sich verändert hat über die Ferien..."
Er lächelte Tatjana an.
"Meine Eltern sagen, dass ich gut singen kann. Aber für Eltern kann man ja nahezu alles gut bis man etwa 16 ist, und dann werden sie was das angeht erst ehrlicher..." grinste er sie an.

Dann hielt er inne und ließ ihre Hand los. "Sollen wir die Musiker fragen, ob wir uns an ein paar Instrumenten ausprobieren dürfen?"
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Do März 06, 2014 1:00 pm

(OOC: hihi jaaa, Tatty ist mit den AGs überfordert und eigentlich müsste sie bis Februar schon ein nervliches Wrack sein… aber naja… ist ja AU^^)

Tatjana kicherte; Eltern waren ein Phänomen für sich. Als er sie fragte, ob sie nicht Instrumente ausprobieren wollten, zog sie die Schultern etwas ein und blickte schüchtern zu ihm auf. Ihre Stimme klang etwas heiser.

„Ich.. ich würde lieber…“ sie biss sich auf die Unterlippe und nahm ihren Mut zusammen. „Ich würde dich lieber singen hören.“
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Do März 06, 2014 3:17 pm

//„Ich.. ich würde lieber…Ich würde dich lieber singen hören.“//

Jimoh kratzte sich am Kopf.

"Öh. Okay. Wir können die Heinzel auch fragen ob wir singen dürfen...? Das müsste doch auch okay sein, oder? Ich singe aber nur, wenn du nach einer Weile mitsingst! Wenigstens ein bisschen!", grinste er Tatjana mutmachend an.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tethys Pechnebel am Do März 06, 2014 6:04 pm

"Wuhu!" Schwungvoll wirbelten Tethys und Aurelius über die Tanzfläche. Sie war zwar anderthalb Köpfe kleiner als er, aber das tat dem Spaß keinen Abbruch und immerhin war Tethys in ihrem Huhnkostüm aufgrund des Hahnenkamms auch ein wenig größer als sonst. Wenn Aurelius nicht aufpassen würde, würde Tethys in ihrem übermütigen Schwung früher oder später mit anderen Tänzern zusammenstoßen.

"So was sollten wir auf Rungholt viel öfter machen", erklärte Tethys, während sie sich einmal um ihren Mittelpunkt drehten. "Und die Musik ist auch gut. Ach... wir sollten einfach eine Anfrage einreichen, ob der langweilige Nachmittagstee nicht ein Tanztee werden könnte."
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Gwigalois Neander am Do März 06, 2014 6:09 pm

Tisch 1: Gwigalois, Paco, Janosch, frei

"Äh. Nein. Wirklich." Gwigalois war die ganze Situation sehr unangenehm. "Ich will niemanden ärgern und ich bin doch auch nur ein... Marienkäfer, kein Ritter." Ihm dämmerte, dass die Heinzel sich bei den Kostümen vielleicht doch etwas gedacht hatten. Wobei er sich im Moment eher wie ein Häschen vorkam, ein kleiner Angsthase. "Ich äh... hole mir mal noch was vom Buffet."

Geschäftig griff sich Gwi seinen leeren Teller und brachte sich aus der Gefahrenzone. Erleichtert atmete er auf, als er am Buffet stand. Er ließ sich viel Zeit, sich neue Berliner zu nehmen und sah sich unauffällig nach einem sicheren Tisch um. Wo waren denn Isaac oder Theo, wenn man sie mal brauchte? Sogar zu Teddy hätte er sich in diesem Moment lieber gesetzt als zu den beiden Zwölftklässlern.

[OOC: Also ich finde die Plotidee toll. Aber Gwi ist der falsche Kandidat dafür, *bg*. Es ist nur AU, nicht OOC, ^^.]
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten