Die große Faschingsparty (AU)

Seite 1 von 10 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Lenila am Mo März 03, 2014 4:49 pm

Hallo Ihr Lieben,

gerade noch rechtzeitig zu Rosenmontag mache ich das Faschings-Timeplay auf. Bitte beachtet folgende Spielregeln:

- Wir spielen mit den aktuellen Charas so als wäre heute Fasching.
- Es ist ein AU-Play, das heißt, nichts was auf dieser Party passiert, hat Auswirkungen aufs Play, denn da wäre bis Fasching noch ein halbes Jahr hin... Es ist nur zum Spaß, =^.^=.
- Die Party wird traditionell von den Heinzeln geschmissen und findet im Speisesaal statt. Es gibt Heinzelmusik und ein tolles Buffet. Wer mag kann tanzen. Die Tische stehen alle auf der linken Seite des Raums, die rechte Seite ist Tanzfläche.
- Die Kostüme finden die Schüler am Morgen in ihren Zimmern liegen. Sie sind mit einem Namensschild versehen und wurden von den Heinzeln ausgewählt, =^.^=. Das heißt, das Kostüm kann der Chara so richtig sch*** finden. Macht was drauß, *grins*. Wer mag kann ein echtes Kostümbild in seinem ersten Beitrag verlinken.

Wir spielen so lange, wie Ihr Lust habt. Falls Am Aschermittwoch noch Interesse besteht, dann ist bei uns Fasching halt noch nicht vorbei. Ich freue mich schon auf die Schülerpolonaise, *grins*.

Eure Lenila

_________________
.o0o.  Hier postet die Spielleitung .o0o.
Simon von Mansfeld - 10. Klasse - Elwetritschen
Eric Wyss - 10. Klasse - Elwetritschen (Marschlins-Austauschschüler)
Tethys Pechnebel - 8. Klasse - Wolpertinger
Gwigalois Neander - 5. Klasse - Nachtkrabs
avatar
Lenila
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2497
Anmeldedatum : 05.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://rungholt-akademie.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Hauptgebäude: Speisesaal (EG)

Beitrag  Lenila am Mo März 03, 2014 4:56 pm

Der freundlich wirkende große Raum mit den weißen Wänden und den großen Fenstern ist den Rest des Jahres eher puristisch eingerichtet. Heute an Fasching hängen allerdings zahllose Luftschlangen von der Decke unter welcher viele bunte Ballons hängen. Auf den Tischen mit ihren je vier Stühlen liegen Konfetti und bunte Servietten. Die Tische stehen alle auf der linken Seite des Raums vor dem Buffet, denn rechts ist die Tanzfläche.

Das Buffet ist mit traditionellen Faschingsgerichten gedeckt, vor allem viel Süßigkeiten wie Kreppeln (Berliner), süße Brezel und jede Menge Partysnacks wie Würstchen, Hackbällchen, Kartoffelsalat, Salzstangen, Chips und so weiter. Es gibt für die älteren Schüler (über 16 Jahre) eine leicht alkoholische Bowle. Jüngere Schüler können durch Magie die Schöpfkelle leider nicht heben. Für sie gibt es eine Saftbowle.

Vorne, wo normaler Weise die Lehrertische stehen, spielt heute eine Heinzelkapelle. Schüler werden aber immer gerne als (Mit)musikanten gesehen. Auf der Party wird natürlich getanzt und es gibt jedes Jahr wieder die allseits beliebte Schülerpolonaise durch die gesamte Schule.

_________________
.o0o.  Hier postet die Spielleitung .o0o.
Simon von Mansfeld - 10. Klasse - Elwetritschen
Eric Wyss - 10. Klasse - Elwetritschen (Marschlins-Austauschschüler)
Tethys Pechnebel - 8. Klasse - Wolpertinger
Gwigalois Neander - 5. Klasse - Nachtkrabs
avatar
Lenila
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2497
Anmeldedatum : 05.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://rungholt-akademie.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Gwigalois Neander am Mo März 03, 2014 5:21 pm

Ein unglücklicher kleiner Marienkäfer kam mit lustig wippenden Fühlern in den Speisesaal geschlichen. Gwigalois fand sein Faschingskostüm schrecklich. Er sah darin dick und rund wie eine Kugel aus und die wippenden Fühler machten ihn ganz nervös. Aber die Alternative zu diesem Kostüm wäre gewesen, nicht zur Party zu gehen und das kam nicht in Frage. Er wusste, dass es auf Rungholt bei besonderen Anlässen immer ein besonders leckeres Buffet gab. Er entdeckte auch gleich den langen Tisch mit dem Essen ganz links an der Wand. Die ganze rechte Seite war allerdings frei. Warum? Sie würden doch wohl nicht tanzen müssen oder sonst etwas Peinliches? Gwi folgte einigen älteren Schülern zum Buffet und nahm sich einen Pudding-Berliner und drei Schokoküsse und suchte sich einen freien Platz.

Tisch 1: Gwigalois, frei, frei, frei
avatar
Gwigalois Neander

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tethys Pechnebel am Mo März 03, 2014 5:30 pm

Tethys liebte ihr Kostüm. Sie mochte Tiere und bunte und kuschelige Dinge und ihr Kostüm war alles drei auf einmal. Hinzu kam, dass man sie in ihrem Kostüm nicht sofort erkennen konnte und das war doch das tollste am Verkleiden, oder? Sie war schon ganz gespannt auf die Party und die Kostüme der anderen.

Als sie in den Speisesaal kam, spielte die Heinzelkapelle bereits lustige Hintergrundmusik und einige Schüler standen bereits in kleinen Gruppen beisammen oder hatten sich schon über das Buffet hergemacht. Tethys entdeckte die Luftballons unter der Decke und versuchte sich einen zu holen, indem sie hüpfte, um den herabhängenden Faden eines der Ballons zu erwischen.
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mo März 03, 2014 5:43 pm

Tatjana trat schüchtern in den Speisesaal und blickte sich um. Wenn sie doch nur nicht gekommen wäre… aber Ziphin hatte sie vorhin extra noch gefragt! Sie hatte ihre Haare mit einem Färbezauber schwarz gefärbt und sie zu zwei seitlichen Zöpfen geflochten, die ihr vorn über die Schultern hingen, um das Indianerkostüm zu komplettieren. Sie fühlte sich schrecklich!

Der Rock war zu kurz, der Ausschnitt zu tief, die Schuhe hatten Absätze und die Feder im Stirnband löste sich ständig und fiel zu Boden! So ein blödes Kostüm! Sie trug nie so kurze Röcke! Es war ihr schrecklich peinlich.

Unsicher blickte sie sich um und hoffte, jemanden zu sehen, den sie kannte. Aber da war nur ein Schüler in einem knallorangenen Vogelkostüm, der nach Ballons unter der Decke griff. Warum nahm der Schüler nicht seinen Zauberstab dafür?

Tatjana zuckte zusammen und trat lächelnd näher. „Hallo, Tethys.“
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Simon von Mansfeld am Mo März 03, 2014 5:43 pm

Simon fragte sich ernsthaft, ob er jetzt den ganzen Abend dieses Plastikschwert und das Pappschild mit sich herumtragen sollte. Vielleicht war das ganz praktisch, wenn es an die Schlacht am kalten Buffet ging, aber ansonsten? Er grinste und betrat bester Laune den Speisesaal. Er hatte bereits einige andere Kostüme gesehen und entschieden, dass in die Heinzel dieses Jahr anscheinend gemocht hatten. Sein Ritterkostüm war hübsch, nicht sonderlich peinlich und sogar ganz angenehm zu tragen, denn anstatt eines echten Kettenhemds trug er nur einen Stoff, der ähnlich aussah. Simon sah sich im Speisesaal nach bekannten Gesichtern um, was vor lauter Kostümen gar nicht so einfach war.
avatar
Simon von Mansfeld

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tethys Pechnebel am Mo März 03, 2014 5:47 pm

"Oh... hi Tatjana." Tethys hörte mit dem Hüpfen auf und drehte sich um. "Äh. Oder wie sagt man bei Indianern? Hugh? Oder so?" Sie grinste breit. Tatjana sah sehr hübsch aus. Sehr sexy. Anders als Tethys in ihrem Kostüm. "Holst Du mir einen Luftballon von der Decke, äh, holde Squaw? Da sind so orange. Die passen toll zu meinem Kostü... äh Federkleid." Tethys gackerte einmal demonstrativ und schlug mit den Flügeln. Fasching war so spaßig.
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mo März 03, 2014 5:51 pm

Tatjana lächelte tapfer; und fühlte sich elend. Doch dann bat Tethys sie um einen Gefallen und um nichts in der Welt würde sie den abweisen.

„Na klar.“ Sie zückte ihren Zauberstab (sie hatte ihn in einem ihrer Zöpfe verborgen) und ließ einen orangefarbenen Ballon hinunter segeln. „Dein Kostüm ist super!“ fügte sie hinzu und blickte sich verstohlen zu allen anderen Leuten um.

„Sag mal.“ Sie trat näher und senkte die Stimme. „Nach welchem Prinzip werden die Kostüme verteilt? Also… hatte man wählen können oder so?“ Den Moment muss sie verpasst haben, dachte sie.
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tethys Pechnebel am Mo März 03, 2014 5:59 pm

"Dankeschön!" Tethys nahm den Ballon und grinste glücklich wie ein kleines Mädchen. "Das mit den Kostümen ist eine komische Sache", begann sie dann zu erklären. "Die ganze Feier wird von den Heinzeln ausgetragen und sie suchen auch die Kostüme aus. Man sagt" - sie betonte das 'sagt' vielsagend - "dass sich die Heinzel immer etwas bei den Kostümen denken. Also ich mag Tiere und war bis jetzt eigentlich immer irgendein Tier an Fasching. Aber ich glaube Anjun war mal Superman oder Batman oder so und Simon war letztes Jahr Hippie." Sie kicherte und sah zu dem Ritter, der ein Stück neben ihnen stand. "Die Kleinen bekommen meist super niedliche Kostüme und finden es jedes Jahr ganz schrecklich als Häschen oder Bienchen herumzulaufen. Dein Kostüm ist aber sehr schick." Tethys kicherte erneut. "Vielleicht finden die Heinzel, Du solltest Dir einen Freund zulegen, junge Squaw."
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mo März 03, 2014 6:10 pm

Tatjanas Wangen liefen rot an bei Tethys Worten und sie wünschte sich plötzlich, Tethys hätte nicht so laut in Simons Richtung gesprochen. Warum hatte sie nicht auch ein Marienkäfer oder was bekommen können?

„Die Heinzel wollen damit gar nichts sagen.“ stammelte sie und blickte zu Boden, musste aber eine Haarsträhne aus dem Gesicht streifen, die sich gelöst hatte. Bloß nicht vertiefen, dachte sie und blickte zum Buffet. „Komm, wir holen uns was zu trinken.“ Ihre Stimme klang etwas niedergeschlagen als sie Tethys auffordernd ansah. Sie hätte nicht kommen sollen….
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mo März 03, 2014 6:12 pm

Jimoh betrat den Speisesaal, breit grinsend. Als er das Kostüm in seinem Zimmer gefunden hatte, war er im ersten Moment etwas peinlich berührt gewesen - natürlich eine Maus! Die Heinzel waren schließlich wie die meisten von seiner Größe beeindruckt und hatten einen vorzüglichen Sinn für Humor. Meistens jedenfalls. Er mochte das Kostüm, allerdings war es ein wenig arg warm...

Er schaute sich um und sah einige Schüler bei den Tischen, am Buffet und auf der scheinbaren Tanzfläche. Jimmy erkannte sofort enie Indianerin und ein...Huhn?, die beieinander standen und sich unterhielten. Bei näherem Hinsehen erkannte er Tatjana und er riss Mund und Augen auf. Oha. Kurz kratzte er sich am Kinn, unsicher ob er zu den Beiden gehen sollte. Mit einem Mal fühlte er sich beinahe unwohl.

Dann räusperte er sich allerdings und gab sich einen Ruck. Mit großen Schritten ging er zu Tatjana und dem Huhn und grinste abermals.

"Hallo Tatjana! Und hi...uhm...Hühnchen...?"
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tethys Pechnebel am Mo März 03, 2014 6:19 pm

"Boark", gackerte Tethys als Antwort, als sich die Riesenmaus zu ihnen gesellte. "Pass nur auf. Ich habe schon ein Katzenkostüm gesehen auf dem Weg hierher", sagte sie und kicherte. Es war einer der Kleinen gewesen, ein Fünft- oder Sechstklässler. "Tatjana und ich wollten uns was von der Bowle holen. Ich frage mich, ob wir dieses Jahr wieder nur Kinderpunsch trinken dürfen..." Nicht, dass Tethys so sehr auf Alkohol stand. Aber es war nervig, noch zu den 'Kleinen' zu gehören.
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Paco C. Brynner am Mo März 03, 2014 6:26 pm

Seufzend betrat Paco den Saal und hielt sofort nach bekannten Gesichtern ausschauh. Er erkannte Simon - in einem Ritterkostüm, na der hatte es gut! - und ein paar Andere. Er schnalzte mit der Zunge und strich seinen "Rock" glatt. Er wusste nicht so recht, ob sein Kostüm ein Kleid sein sollte oder nicht. Es war jedenfalls etwas, dass er doch tatsächlich mehr an Mädchen und Frauen sah. Er war geschockt gewesen, als er es in in seinem Zimmer gefunden hatte. Erkannt hatte er es trotzdem. Goldlöckchen, die Fee an der Seite von Peter Pan. Kam den echten Feen natürlich nicht mal ansatzweise nahe...

Aber er würde sich Karneval nicht von so etwas vermiesen lassen - er würde das Kostüm sogar gehobenen Hauptes tragen. Schließlich sah er wirklich nicht schlecht darin aus, und er fühlte sich auch recht wohl. Das würde er natürlich niemals zugeben, nicht mal vor Janosch. Mit einem Schulterzucken ging er in Richtung Buffet, wo er stehen blieb und das leckere Essen betrachtete.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mo März 03, 2014 6:27 pm

Eine riesige Maus gesellte sich plötzlich zu ihnen und sie sagte auch noch ihren Namen! Tatjana blickte hoch und erkannte Jimmy. Sie lächelte schwach und zuppelte unwillkürlich ihren Rock etwas tiefer.

„Hallo Jimmy.“ flüsterte sie fast und machte unauffällig einen halben Schritt von ihm weg. Oh, beiMerlinsBarte, war er groß!

Tethys schien total ausgelassen und Tatjana musste kichern. „Was würdest du denn gern anderes trinken?“ fragte sie und im selben Moment fiel der Groschen. Sie lief rot an und hielt sich beschämt eine Hand vor den Mund. In ihrer alten Schule war es gar keine andere Frage, da gab es niemals Alkohol!

„Ich meine…“ stammelte sie und versuchte zu retten, was zu retten war. „Lass uns doch mal nachsehen!“ Sie stolperte fast über ihre eigenen Füße und fühlte sich unwohl.
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Aurelius Bielstein am Mo März 03, 2014 6:31 pm

Aurelius betrat den Speisesaal und blickte sich gut gelaunt um. Eine Faschingsparty, bei der er sich das Kostüm nicht aussuchen durfte. Das gefiel im sehr.

Er stand in einem bunten Harlekin-Kostüm da, den Hut fand er zwar ein wenig albern, aber die schwarze Maske, die seine Augen bis zur Nase verdeckte, war irgendwie spaßig. Kurz überlegte er, ob er so erkannt werden würde, betrat dann aber einfach den Saal.

Wie eine bunte Vogelwelt, so kamen ihm die Kostüme der Anderen vor und er blickte sich grinsend um, ob er jemanden Bekannten antreffen würde.

Da erkannte Paco am Buffet, der wohl weniger Glück mit seinem Kostüm hatte. Mit einem fiesen Grinsen gesellte er sich zur „Fee“ und stellte sich neben ihn. „Na? Ist dein Feenstaub schon aus? Kein Glück für dich zurück behalten?“
avatar
Aurelius Bielstein

Anzahl der Beiträge : 311
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tethys Pechnebel am Mo März 03, 2014 6:49 pm

"Sage ich doch." Tatjana ging oder besser gesagt taumelte schon einmal los. Tethys hakte sich munter bei Jimoh unter, was sicherlich sehr lustig aussah. Tethys war eher klein für ihr Alter und Jimoh eher groß. Eine Riesenmaus mit einem Zwerghuhn am Arm - so sahen sie beide zusammen aus. "Komm schon, Maus. Gehen wir nachsehen, was wir dieses Jahr trinken dürfen", forderte sie ihn auf.
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Paco C. Brynner am Mo März 03, 2014 6:52 pm

Paco tat sich gerade zwei Berliner auf, da hörte er eine Stimme neben sich.

//„Na? Ist dein Feenstaub schon aus? Kein Glück für dich zurück behalten?“//

Neben ihm stand Aurelius, wenn er es richtig erkannte, in einem weitaus eindrucksvollerem Kostüm.

"Witzig.", grummelte er, grinste dem anderen Jungen dann aber zu. "Nettes Kostüm." fügte er hinzu und schaute sich um
"Wo ist deine Schwester?", fragte er.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mo März 03, 2014 6:56 pm

Jimmys Lachen war etwas unsicher geworden, als Tatjana sich instinktiv vom ihm wegbewegt hatte. Er wollte niemanden einschüchtern, für seine Größe konnte er doch nichts...Er wollte gerade Tatjana darauf ansprechen, da hakte sich das Huhn bei ihm ein und zog ihn und Tatjana zu den Getränken. Das Huhn war wohl wirklich scharf auf Alkohol. Er mochte Alkohol garnicht. Er hatte schon einige Male bei seinen Eltern probieren dürfen, aber warum man sowas freiwillig trinken sollte war ihm schleierhaft.


"Okay, Hühnchen." gluckste er und warf dann Tatjana ein breites Grinsen zu.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 24.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tatjana Marie Haberich am Mo März 03, 2014 6:57 pm

Kichernd folgte Tatjana Tethys und Jimmy und versuchte nicht in die Gesichter der anderen Mitschüler zu blicken. Sie hätte nicht kommen sollen. Und sie nahm sich fest vor, sobald sie Ziphin gegenüber ihr Versprechen –aufzutauchen – eingehalten hatte, würde sie sich aus dem Staub machen.

Sie gelangten zum Buffet und Tatjana staunte nicht schlecht. So viele Süßigkeiten, Kuchen, Kreppel hatte sie noch nie an einer Schule gesehen! Sogar Schaumküsse! Die mit Kokos! Sie holte vor Aufregung tief Luft und nahm sich einen Schaumkuss mit Kokos.

„Oh, die sind toll!“ sagte sie noch, ehe sie hineinbiss und nur noch süße, pampige Sahne schmeckte. Herrlich!

Sie zuckte zusammen; das war gerade sehr unhöflich. Schnell schluckte sie. „Wollt ihr auch?“
avatar
Tatjana Marie Haberich

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 30.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Aurelius Bielstein am Mo März 03, 2014 7:01 pm

Na, toll. Die erste Frage galt Aurora. Aurelius behielt sein Lächeln aufrecht, blickte aber über das Buffet, damit Paco seinen Gesichtsausdruck nicht deuten konnte – wenn das mit dieser schwarzen Maske überhaupt ging.

„Weiß nicht, ob sie überhaupt kommt. Ich glaube, ihr Kostüm gefällt ihr nicht.“ Er zuckte mit den Schultern und entschied sich für einen Schokoladendonut, den er auf einen Teller packte. Ob ihr überhaupt etwas gefiel, was sie heute für einen Laune hatte… das waren Mysterien, die Aurelius nicht immer lösen konnte…

Aber dann fiel ihm ein, wie er den Spieß umdrehen konnte: „Wo ist Janosch?“ Er grinste.
avatar
Aurelius Bielstein

Anzahl der Beiträge : 311
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Paco C. Brynner am Mo März 03, 2014 7:09 pm

"Aha, okay." antwortete Paco und nahm sich noch einen Kirschlolli. Er stellte den Teller ab, um den Lolli vom Plastik zu lösen und steckte ihn dann in den Mund. Dann nahm er den Teller wieder in die Hände.

//„Wo ist Janosch?“// fragte ihn Aurelius dann, und Paco's Herz machte einen unangenehmen Satz.

"Uhmmm,", meinte er wage und drehte sich dann, um nach einem freien Tisch zu sehen. "Ich weiß nicht, ob er kommt..." sagte er dann und ging auf einen leeren Tisch zu.

Sie hatten seit dem Vorfall heute Vormittag nicht mehr wirklich miteinander gesprochen - und selbst jetzt, nach all den Stunden, durchfuhr ihn noch immer das schlechte Gewissen: stoßweise und eisig, als hätte er Schüttelfrost - nur ohne das Zittern. Er hatte sich wirklich furchtbar aufgeführt.

Tisch 2: Paco, Aurelius, frei, frei
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Aurelius Bielstein am Mo März 03, 2014 7:15 pm

Aurelius packt sich noch ein paar andere Leckereien auf den Teller und folgte Paco zu einem Tisch. Seine Antwort, was Janosch anging, stimmte Aurelius nachdenklich. Sie waren doch Zimmernachbarn und so dicke Freunde, dass sie ständig zusammen hingen. Seltsam.
Aber andererseits würde Paco seine Gründe haben, sich so kryptisch auszudrücken…

Er folgte, stellte seinen Teller auf der Tischfläche ab und setzte sich. Dann sah er sich im Speisesaal um und ein breites Grinsen erschien. „Das ist echt toll, weißt du? Sowas haben wir nicht Zuhause. Wenn es eine Faschingsfeier gibt, dann für jedes Alter. Das hier“ er nickte in den Raum und fühlte sich wohl. „ist echt mal was Neues.“

Er schenkte sich heißen Tee ein und deutete Paco, ob er ihm auch eine Tasse füllen sollte.

Tisch 2: Paco, Aurelius, frei, frei


Zuletzt von Aurelius Bielstein am Mo März 03, 2014 7:25 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Aurelius Bielstein

Anzahl der Beiträge : 311
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Tethys Pechnebel am Mo März 03, 2014 7:22 pm

"Oh. Toll. Süßkram." Tethys ließ Jimoh los und griff sich gleich zwei der Schokoküsse, einen mit Kokosflocken und einen mit einer Kaffeebohne oben drauf. Der war bestimmt mit Capucchino-Füllung. Tethys biss herzhaft hinein, dass die Schokolade krachte. Sie gehörte grundsätzlich nicht zu den Mädchen, die auf ihr Gewicht achteten oder auf gesunde Ernährung. Da sie eigentlich so gut wie kein Fleisch aß, hatte sie allerdings meist noch ein wenig Spielraum für Süßigkeiten, so dass sie sich eben auch keinen Kopf um ihre Figur machen musste.

"Hier, ein Negerkuss für unsere Schokomaus", sagte sie und hielt Jimoh den zweiten Schokokuss vors Gesicht. "Mund auf, Maus." Bisher hatte sie mit Jimoh eigentlich nicht so viel zu tun gehabt. Aber es war Fasching. Da konnte man schon mal etwas lockerer sein als sonst. Wobei Tethys eigentlich immer locker war. Irgendwie fand sie den dunkelhäutigen Jungen aber auch ganz süß und er war so groß. Das beeindruckte Tethys irgendwie. Sie würde bestimmt heute noch mit ihm tanzen und mit... ach, mit jedem Jungen, der nicht schnell genug wegrennen würde. Tethys grinste über beide Backen.
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Paco C. Brynner am Mo März 03, 2014 7:26 pm

Paco stützte beide Ellenbogen auf dem Tisch auf und lutschte an seinem Lolli, stumm die Tanzfläche beobachtend.


//„Das ist echt toll, weißt du? Sowas haben wir nicht Zuhause. Wenn es eine Faschingsfeier gibt, dann für jedes Alter. Das hier...ist echt mal was Neues.“//

Er wandte seinen Kopf aurelius zu und lächelte. Ja, es war schon etwas Besonderes.

Auf Aurelius' Geste hin schob er ihm dankend seine Tasse entgegen.
Dann kam ihm ein Gedanke und sein lächeln wurde aufrichtiger.

"Hey, wir können nachher ein paar Spiele organisieren. Wenn mehr Leute da sind. Ich weiß ein paar tolle, die Muggelkinder an Karneval immer spielen. Die meisten werden hier auch oft gespielt, aber ich bin mir nicht sicher ob alle sie kennen."
Zum Beispiel 'Reise nach Jerusalem'...oder Luftballontanzen... Vor allem, wenn die älteren schon etwas von der alkoholischen Bowle getrunken hatten, könnte das alles sehr lustig werden. Paco war sich sicher, dass er heute noch mindestens zwei Becher Bowle trinken würde. Das schmeckte jedes Jahr wieder sehr, sehr lecker.

avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Aurelius Bielstein am Mo März 03, 2014 7:32 pm

Tisch 2: Paco, Aurelius, frei, frei

Aurelius stellte die Teekanne hin und biss in einen Donut. Die Schokoladenfüllung machte sich in seinem Mund breit und ließ seine Geschmacksnerven Samba tanzen. Er grinste und schluckte.

„Ein paar Spiele? Du entwickelst dich noch zum Partylöwen.“ Bisher hatte ihn Aurelius eher als ruhigen Typen kennen gelernt; außer beim Quidditch, da war er ein ernstzunehmender Gegner.

„Aber beim Thema Spielen fällt mir auch das Ein oder Andere ein. Allerdings,“ er grinste vielsagend, „sind dafür definitiv zu viel Unterstufler anwesend!“
avatar
Aurelius Bielstein

Anzahl der Beiträge : 311
Anmeldedatum : 03.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die große Faschingsparty (AU)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 10 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten