Meer um Rungholt

Nach unten

Meer um Rungholt

Beitrag  Donatus Tauglanz am Fr Jan 31, 2014 7:01 pm

Meer um Rungholt

Das Meer um die Insel Rungholt ist immer vor der Tür, so lange die Insel an ihrem angestammten Platz steht. Wo eben noch Wellen anbranden ist allerdings Stunden später der Schlick des Wattenmeeres. Dann kann man hier trockenen Fußes laufen. Ansonsten sollte man ein Boot mitnehmen, wenn man auf eine der Nachbarhalligen gelangen möchte ohne zu schwimmen. Wobei das Meer um Rungholt zum Schwimmen bei hohem Wasserstand praktisch einlädt..
avatar
Donatus Tauglanz

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 06.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meer um Rungholt

Beitrag  Donatus Tauglanz am Fr Jan 31, 2014 7:22 pm

pp 6:00-8:00 Uhr: Aufstehen und Frühstück - Rungholt: Wege und Pfade

Als Donatus das Meer sah ging sein Herz auf. Alle Aufregung und Angst vor dem ersten Schultag verflogen. Er warf das Handtuch einfach in den Sand und lief dann weiter ins Wasser.

"Juchuuuuuuu........argh!" rief er laut. Sein Begeisterungsruf endete in einem Gurgeln als er das vom Gewitter noch deutlich kalte Wasser erreichte. Leider hatte er viel zuviel Schwung, weshalb er hilflos mit den Armen rudernd weitertaumelte und schließlich mit einem finalen Stolperer ins Wasser fiel.
Er hatte das Gefühl seine Augen poppten gleich aus dem Kopf und seine Kronjuwelen meldeten ein deutliches 'Alarm! Alarm!' Er stieß sich ab und zog mit den Armen einmal durch, tauchte dann nach Luft schnappend wieder an die Oberfläche. Das Wasser war hier noch recht flach, er überlegte schon sich einfach hinzustellen und fix aus dem Wasser zu stiefeln als er merkte dass er sich an das Wasser gewöhnte.

Das hier war deutlich anders als schwimmen im vom Muggelkernkraftwerk erwärmten Neckar. Es nannte sich auch nicht umsonst 'NORDsee' wie Don klar wurde. Aber es war eine gute Methode um morgens wach zu werden und es vertrieb deutlich Sorgen. Irgendwann hörte die erschrockene Schnappatmung auf, er fing an in ruhigen Zügen zu schwimmen.

Oooh das war ja so fantastisch!
avatar
Donatus Tauglanz

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 06.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meer um Rungholt

Beitrag  Tethys Pechnebel am Sa Feb 01, 2014 11:21 pm

pp: Spieleinstieg

Tethys war am Morgen wach geworden, als die Sonne in ihr Zimmer geschienen hatte. Eigentlich war sie eine Langschläferin, aber die ersten Tage auf Rungholt war sie immer viel früher wach als sonst. Das war vermutlich die Umstellung von zu Hause. Und Tethys entschied, dass sie das nutzen sollte. Ein Blick aus dem Fenster hatte ihr bereits gezeigt, dass das Wetter heute viel besser war und so war sie in ihrem Badeanzug und mit ihrem Badelaken als Umhang zum Strand hinunter gegangen. Außer ihr war nur ein kleiner Junge im Wasser. Tethys warf das Handtuch am Strand achtlos zu Boden und ging langsam bis zu den Knien ins Wasser, kühlte dann ihre Arme ab und tauchte schließlich unter.

Das Wasser war erfrischend und im ersten Moment recht kalt. Aber es war August und das Meer hatte jetzt seine beste Badetemperatur. Besser würde es also nicht werden. Tethys tauchte unter und machte einen Tauchzug. Als sie wieder auftauchte, klebten ihre sonst so lockigen Haare an ihrem Kopf und sie schüttelte ihn kurz, dass die Tropfen flogen. Sie schwamm ein Stück hinaus und dann wieder zurück.

Der kleine Junge war immer noch da. Das musste einer der neuen Fünftklässler sein, den Tethys kannte ihn nicht. Sicher hatte sie ihn gestern schon bei der Schärpenübergabe gesehen, aber das hieß nicht, dass er ihr in Erinnerung geblieben war. Zwischen ihnen tauchte unerwartete ein Meerross auf und schnaubte freudig. Nordeuropäische Meerrösser waren eher freundliche und verspielte Kreaturen und dieses hier wollte eindeutig spielen. Tethys schwamm ein wenig näher und berührte seine Mähne. "Hey, Du", murmelte sie und grinste. Meerrösser waren einfach wunderschön. Vielleicht konnte man sich von diesem ein wenig ziehen lassen.
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meer um Rungholt

Beitrag  Florentin Fehrenbach am Di Feb 04, 2014 4:28 pm

pp: heutiger Spieleinstieg

Florentin hatte in der Nacht zuvor noch lange wach gelegen und über Dinge nachgedacht. Über seine Eltern, über seine Zukunft, darüber, ob er vielleicht einen Imagewechsel brauchte, über Malin... sehr viel über Malin, ja. Er wusste nicht, wie er zu ihr stand, das Mädchen war ein einziges Rätsel für ihn. Aber er wusste: Er wollte, nein, er musste sie wieder in seinem Leben haben.

Nach vielem Hin- und Herwälzen war er schließlich doch irgendwann eingeschlafen, und obwohl es zu diesem Zeitpunkt schon so spät gewesen war, hatte er es sich nicht nehmen lassen wollen, heute früh aufzustehen und seinen gewohnten Morgensport zu machen. Ob er joggen gehen konnte, wenn er in der Schweiz war, das wusste er nicht, aber auf jeden Fall gab es dort kein Meer, wo er schwimmen gehen konnte. Also würde das für die nächsten Tage auf dem Programm stehen.

Das Wasser war kalt, aber er tauchte gerne darin ein. Schwimmen hatte ihm schon immer geholfen, den Kopf freizukriegen, und nicht nachdenken war das, was er gerade am meisten brauchte.
Außer ihm waren nur wenige Schüler am Strand oder im Wasser, aber Flo hielt seinen gewohnten Abstand von ihnen.
avatar
Florentin Fehrenbach

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 02.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meer um Rungholt

Beitrag  Florentin Fehrenbach am Fr Feb 07, 2014 2:01 am

Flo war sicher eine halbe Stunde im Wasser gewesen, bevor er beschloss, dass er genug hatte. Er sollte noch duschen und eine Kleinigkeit frühstücken, bevor er zum Unterricht ging, und ein wenig hoffte er auch, unterwegs irgendwo noch Malin und Elias zu treffen, damit er nicht allein frühstücken musste. Oder auch Clue, oder seinetwegen sogar Simon. Die Aussicht auf eine Unterhaltung am Frühstückstisch, die nicht mit seinen Eltern und über seine Zukunft war, war mehr als verlockend.

Flo ging aus dem Wasser, rubbelte sich schnell halbwegs trocken, zog sich ein Shirt über und schlüpfte in seine Sandalen. Dann joggte er richtung Langhäuser zurück.

tbc: Hauptgebäude: Speisesaal (EG)
avatar
Florentin Fehrenbach

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 02.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meer um Rungholt

Beitrag  Tethys Pechnebel am So Feb 16, 2014 6:08 pm

Das Meerross sah Tethys mit großen Augen an, wieherte kurz und tauchte dann unter. Tethys sah ihm eine Weile zu, wie es immer wieder auf- und abtauchte, um Tang abzugrasen. Dann schwamm sie zurück an Land, schnappte sich ihr Handtuch und rannte zum Langhaus. Vor dem Frühstück musste sie auch noch Duschen und zum Unterricht wollte sie auf keinen Fall zu spät kommen.

tbc: Unterricht (Parallel-Play)
avatar
Tethys Pechnebel

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 06.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meer um Rungholt

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten